Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2015, 16:19   #1  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.117
Blog-Einträge: 3
Standard Moky und Pupy

"Moky und Pupy" erschien in "Feuerwerk" in den Bänden 19 - 30. Jetzt ist es mir erstmals gelungen, eine Story dem Original zuzuordnen.

Die Geschichte "Tatzensalat für Feuerzeh" (20 Seiten) aus Feuerwerk 24 findet sich im Original in "Fripounet Marisette" in den Heften 41 - 52/1961. Die Story ist im Original 12 Seiten lang und hat keinen Titel.

Bastei hat jeweils aus einer Originalseite zwei Taschenbuchseiten gebastelt. Was folgt daraus? Dass zwei Originalseiten in der deutschen Fassung fehlen! Insgesamt wurde an fünf Stellen gekürzt. Der größte Teil fehlt im Taschenbuch nach Seite 132. Da fehlt eine ganze Originalseite (= zwei Taschenbuchseiten).

Außerdem ist mir ein Kuriosum aufgefallen, das ich auch schon bei "Ringo Raven" (hier) gefunden habe: Die Sequenz auf Taschenbuchseite 139 findet sich im Original an einer anderen Stelle!
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2015, 23:23   #2  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 950
Umstellungen sind bei BASTEI kein Einzelfall. Es gibt auch eine SILBERPFEIL-Story von Espinosa, bei der man die Eingangsseiten einfach um zwei Seiten nach hinten versetzt hat. Auch in einer LASSO-Folge ist mir das aufgefallen, nachdem ich mir die Originalseiten angesehen hatte.

Vielleicht hatte da jemand Spaß am Würfeln?
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 13:00   #3  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.117
Blog-Einträge: 3
Bei "Schleichfuß auf eisgekühlter Fährte" (Feuerwerk 22) handelt es sich um "Nestor au frigidaire" (Albentitel) aus Fripounet Marisette 1 - 11/1962. Die Story ist auf deutsch und im Original jeweils 20 Seiten lang.

Das Original ist vierreihig, die deutsche Fassung dreireihig. Was folgt daraus? Dass in der deutschen Fassung ca. 20 Reihen fehlen! Zwischen dem ersten und dem zweiten Panel fehlt z. B. bereits eine Reihe (= 3 Panels). Und so geht es dann weiter. Traurig, traurig ...


.

Geändert von arne (06.03.2018 um 06:55 Uhr)
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2015, 17:13   #4  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.117
Blog-Einträge: 3
Bei "Der Trostpreis mit der Milchbar" (Feuerwerk 22) handelt es sich um "Renard-Rouge, l'archer prodigieux" aus Fripounet Marisette 32 - 41/1966.

Das vierreihige Original (20 Seiten) wurde von Bastei auf dreireihig (26 Seiten) ummontiert. Außerdem wurden die meisten Panels an den Seiten beschnitten.

Die Kürzungen halten sich in Grenzen. Es fehlen drei Einzelpanels sowie zwei komplette Reihen. Im Original existiert zu der Story auch ein Cover:

http://bd-sanctuary.com/fripounet-marisette-1966-36.jpg
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2015, 18:22   #5  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.117
Blog-Einträge: 3
Bei "Der Dämon des Herrn Kleisterfix" (Feuerwerk 23) handelt es sich um "Le Masque des Nez-Bouchés" aus Fripounet Marisette 21 - 30/1966.

Das vierreihige Original (20 Seiten) wurde von Bastei auf dreireihig (26 Seiten) ummontiert. Außerdem wurden die meisten Panels an den Seiten beschnitten.

Die Kürzungen halten sich in Grenzen. Es fehlen drei Einzelpanels sowie zwei komplette Reihen. Im Original existiert zu der Story auch ein Cover:

http://bd-sanctuary.com/fripounet-marisette-1966-26.jpg
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 08:54   #6  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.117
Blog-Einträge: 3
Bei "Mama Uhus Jodelstunde" (Feuerwerk 27) handelt es sich um "Le show-chouette", erschienen 1973 in Fripounet. Das vierreihige Original (30 Seiten) wurde von Bastei auf dreireihig (ebenfalls 30 Seiten) ummontiert. Dabei fielen viele, viele Panels unter den Tisch - insgesamt 130 (= 43% der Story).

In der Wikipedia-Liste findet sich die Story unter Nr. 73:

https://fr.wikipedia.org/wiki/Moky_et_Poupy

.

Geändert von arne (07.03.2018 um 07:15 Uhr)
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 22:26   #7  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 950
Ja, das tut dann mal wieder richtig weh. Aber Rücksicht kannten die Verlage da nicht. Insbesondere bei einer Formatumstellung wurde gnadenlos zu Schere und Kleber gegriffen. Und der Papierkorb stand immer parat...
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 15:47   #8  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.117
Blog-Einträge: 3
Noch stärker wurde bei der Geschichte "Nestorine ist verschwunden" (Feuerwerk 29) gekürzt. Aus 30 Originalseiten (vierreihig) machte Bastei 20 Seiten (dreireihig). Dabei fielen 191 Panels (= 62%) der Story unter den Tisch.

Immerhin wurde der Originaltitel respektiert.

Bei "Nestorine ist verschwunden" handelt es sich um "Nestorine a disparu", erschienen 1972-73 in Fripounet (in der Wikipedia-Liste als Nr. 71).
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 22:13   #9  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 950
Zitat:
Zitat von arne Beitrag anzeigen
Immerhin wurde der Originaltitel respektiert.
Das reißt es jetzt auch nicht wirklich raus, oder?

.

Geändert von arne (21.05.2018 um 07:56 Uhr)
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 17:46   #10  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.117
Blog-Einträge: 3
Bei "Piratenschau am Biber-See" (Feuerwerk 21) handelt es sich um "Les Corsaires du lac" aus Fripounet Marisette 9 - 18/1966. In Pat & Patty 2 wurde die Story unter dem Titel "Bootstour auf dem Bibersee" nachgedruckt.

Die Kürzungen halten sich in Grenzen. Es fehlen ca. 5% der Story. Im Original existiert zu der Story auch ein Cover:

https://bd-sanctuary.com/fripounet-marisette-1966-08.jpg
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2019, 15:33   #11  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.117
Blog-Einträge: 3
Bei "Das Prachtstück mit dem Trampeltritt" (Feuerwerk 21) handelt es sich um "Clémentine-Corneed-Beef" aus Fripounet Marisette 44/1966 - 1/1967.

Die Kürzungen halten sich in Grenzen. Es fehlen 15 Panels. Außerdem hat Bastei gelegentlich die Reihenfolge der Panels umgestellt. Im Original existiert zu der Story auch ein Cover:

https://img.sanctuary.fr/objet/origin/197557.jpg
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz