Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Sammlerherz

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2012, 13:24   #26  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.946
...aber wenn wir hier in Deutschland für unsere Sammlung ein Comic-Zimmer (in der englischen Schreibweise) haben, dann find ichs ligitim, dass der deutsche Sammler im englischsprachigen Ausland (USA) im Gegenzug ein Komik-Zimmer hat...
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 14:41   #27  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.712
Zitat:
Zitat von arthur von draconis Beitrag anzeigen
5 Brik und W. Kellermann v. Luke Haas


Hans
Kann mir mal jemand die Adresse von Luke Haas per PN zusenden? Er hat kein Internet!
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 14:45   #28  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.927
Hast PN ...
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 14:54   #29  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.946
Zitat:
Zitat von arthur von draconis Beitrag anzeigen
(...)
Also bitte nicht zurückziehen.
Wir legen nach, und werden den Preis für Platz 1 auch versenden, wenn jemand nicht nach Köln kommen kann. (...)
Ah, gut: Wenn's auch verschickt wird, zieh ich -latürnich- nicht zurück. Gut, dass ich den 'Übergabe-Satz' zunächst überlesen hatte, sonst hätt' ich mich ja gar nicht erst an die Colo gemacht...
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 15:16   #30  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.648
Und ich kann zaktuells Kolorierung noch in der klassischen Duotone-Variante anbieten (da hab ich auch grad ein paar Comicseiten gebastel).

Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 15:32   #31  
Eldorado
Mitglied
 
Benutzerbild von Eldorado
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.655
Zitat:
Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
...aber wenn wir hier in Deutschland für unsere Sammlung ein Comic-Zimmer (in der englischen Schreibweise) haben, dann find ichs ligitim, dass der deutsche Sammler im englischsprachigen Ausland (USA) im Gegenzug ein Komik-Zimmer hat...
Dem wohnt in der Tat eine gewisse Logik inne.
Eldorado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 15:43   #32  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.757
Nur wenn der Sammler sich Jerry Lewis in dem Zimmer hält

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 16:24   #33  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.946
Zitat:
Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
Und ich kann zaktuells Kolorierung noch in der klassischen Duotone-Variante anbieten (...)
Ich könnte meine Kolorierung auch noch in jede Menge anderen Varianten anbieten. zB mit kräftigerem Hintergrund (den hab ich auf 50%, den Himmel sogar auf 25% 'abgeblasst'). Auch mit 'negativ multiplizierten' Ebenen hat das noch schöne Ergebnisse.

Aber erstens denk ich 'Nur eins pro Teilnehmer' (und da ist das eben meins) und zweitens wollt ichs ja auch 'passend' zum Inhalt und nicht 'exzentrisch' machen... - Deshalb eben auch der 'blassere' Hintergrund, der bei 'Vollfarbe' mMn zu sehr vom Vordergrund ablenkt...
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 16:35   #34  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Ringmeister Beitrag anzeigen
Worauf FrankDrake und Die Erste wohl hinauswollen:

Komik ist nicht gleich Comic...
jawoll - so isses
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 16:38   #35  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 8.789
Also ist die Redewendung ein "komischer Comic" kein Pleonasmus, richtig

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 17:08   #36  
Schlimme
Mitglied
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 17.495
Kann man irgendwo im Internet farbige Abbildungen von mexikanischen Uniformen des späten 19. Jahrhunderts finden?
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 17:31   #37  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 8.789
http://i19.photobucket.com/albums/b1...79Alowres1.jpg

Ist das als Bsp. ok?

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 18:48   #38  
Schlimme
Mitglied
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 17.495
Das führt einen auf die richtige Spur. Es geht darum, welche Farben der Mexikaner auf Seite 1 trägt.

Hier ist eine Reihe von Bildern von den Azteken bis ins 20. Jahrhundert:
http://miniaturasmilitaresalfonscano...ucion-del.html

Und hier Uniformen aus dem französisch-mexikanischen Krieg:
http://miniaturasmilitaresalfonscano...ervencion.html
http://miniaturasmilitaresalfonscano...xico-1863.html
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 19:25   #39  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.712
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Hast PN ...
Danke!
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 22:58   #40  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.946
Zitat:
Zitat von Schlimme Beitrag anzeigen
Kann man irgendwo im Internet farbige Abbildungen von mexikanischen Uniformen des späten 19. Jahrhunderts finden?
...ich hatte mich farblich grob an dem Mexikaner aus Blueberry 5 orientiert, so aus der Erinnerung heraus. Hier ein Cover mit ihm von einem mir bislang unbekannten Cover-Künstler, der wohl einige franco-belgische Cover-Motive für dieses -vermutlich italienische- Magazin gefertigt hat:

zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 23:01   #41  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 8.789
Ist das mit den lila Klamotten bei den Mexikanern nicht auch ein Klischee aus alten US-Western ?
Blau = US Kavallerie = modern
Lila = Mexikanische Armee = altmodisch
(manchmal auch grün - Vera Cruz)

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799

Geändert von 74basti (28.03.2012 um 23:08 Uhr)
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 23:19   #42  
arthur von draconis
Moderator Sammlerherz
 
Benutzerbild von arthur von draconis
 
Ort: Königswinter
Beiträge: 301
Zitat:
Zitat von Ringmeister Beitrag anzeigen
Worauf FrankDrake und Die Erste wohl hinauswollen:

Komik ist nicht gleich Comic...
War mir schon klar, wollte aber den Lauf, den dieser kleine Buchstabe ausgelöst hat, nicht stoppen.

Zitat:
Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
...aber wenn wir hier in Deutschland für unsere Sammlung ein Comic-Zimmer (in der englischen Schreibweise) haben, dann find ichs ligitim, dass der deutsche Sammler im englischsprachigen Ausland (USA) im Gegenzug ein Komik-Zimmer hat...
Eben... Klaus hat halt ein total komisches Zimmer fotographiert.
Verzeihung, ph schreibt man ja nicht mehr für f.
Übrigens... schönen Dank für Deinen Beitrag und vergiss den ganzen Knatsch der mal war und bleib.

Zitat:
Zitat von Maxithecat Beitrag anzeigen
Kann mir mal jemand die Adresse von Luke Haas per PN zusenden? Er hat kein Internet!
Schau mal ins Adressbuch des Hansrudi Wäscher Fanclubs rein, das Du haben musst.
Du stehst auf Seite 7 und Luke Haas auf Seite 17.

Zitat:
Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
Und ich kann zaktuells Kolorierung noch in der klassischen Duotone-Variante anbieten (da hab ich auch grad ein paar Comicseiten gebastel).
Sieht auch nicht schlecht aus, aber da soll Don Pedro entscheiden.

Zitat:
Zitat von Eldorado Beitrag anzeigen
Dem wohnt in der Tat eine gewisse Logik inne.
Jenau!!! sach ich doch!

Zitat:
Zitat von die erste Beitrag anzeigen
jawoll - so isses
Eben!

Zitat:
Zitat von 74basti Beitrag anzeigen
Also ist die Redewendung ein "komischer Comic" kein Pleonasmus, richtig
Jetzt wird es akademisch, aber egal.
Hatte ohnehin den Eindruck, dass sich die Interessenten auf dieser Seite langweilen.
Es geht also um Überfluss ! .

Überfluss, bei dem mit verschiedenen Wortarten andere Bedeutungen erlangt werden und wenn dann doch keine zusätzliche Informationen folgen, nennt man das wohl 'Verbale Redundanz'. Wahnsinn nicht wahr?
Geschieht dies bewusst, kann es sich um eine epithetische rhetorische Figur handeln: Der Pleonasmus wird dann zur Verstärkung.

Kann man Googeln, aber ihr solltet mal lesen was Marcel Reich Ranickie über die neue ss/ß Regelung schreibt.

Zitat:
Zitat von Schlimme Beitrag anzeigen
Kann man irgendwo im Internet farbige Abbildungen von mexikanischen Uniformen des späten 19. Jahrhunderts finden?
Endlich mal eine Fleißarbeit die dem Thema gerecht wird.

'Schlimme' hat dazu einige interessante Links zusammengetragen.
Ich fürchte nur, dass meine eigene Farbgebung da auch total aus dem Rahmen fällt.

Wie diese Inhaltsangabe sich in gedruckter Form liest, könnt ihr
in Sammlerherz Nr. 11 auf Seite 3 einsehen.
Das Material ist schon seit 10 Tagen beim Drucker.

Habe aber das K des Anstoßes auf dieser Seite auch wieder durch ein C ausgetauscht.
arthur von draconis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 09:27   #43  
die erste
Gast (nicht registriert)
 
Beiträge: n/a
Wollen wir uns heute dann einem anderen Buchstaben widmen?
  Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 12:30   #44  
arthur von draconis
Moderator Sammlerherz
 
Benutzerbild von arthur von draconis
 
Ort: Königswinter
Beiträge: 301
Zitat:
Zitat von die erste Beitrag anzeigen
Wollen wir uns heute dann einem anderen Buchstaben widmen?
Aber ja doch.
Oder lieber Satzzeichen?
Die kommen auch immer ganz gut.

Sollte das fehlende Fragezeichen am Ende des Pleonasmussatzes von 74basti auch auf eine Form des Überflusses hinweisen? Wer kennt sich da aus?
arthur von draconis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 14:33   #45  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.946
Zitat:
Zitat von 74basti Beitrag anzeigen
Ist das mit den lila Klamotten bei den Mexikanern nicht auch ein Klischee aus alten US-Western ?
Blau = US Kavallerie = modern
Lila = Mexikanische Armee = altmodisch
(manchmal auch grün - Vera Cruz)
Weiss ich nicht, ist mir auch egal. Ich denke nicht, dass 'Tex und Mex' dokumentarischen Anspruch hat, sondern eher unterhaltenen und damit auch näher an den Sehgewohnheiten sein darf, die man zB aus 'alten US-Western' (oder eben Blueberry) hat.

Insofern hatte ich gar nicht erst n Gedanken an 'historische Dokumentation' verschwendet. Zumal ich sowieso vermute, dass es damals nicht unbedingt immer einheitliche Uniformen gab. Sondern zuweilen einfach angezogen wurde, was verfügbar war. Grade auch bei 'inoffiziellen Truppen' wird es ein buntes Gemisch aus Privatklamotten, 'richtigen' Uniformen und auch 'Beute-Trophäen' (Klamotten der Besiegten) gegeben haben. Allein schon, weil ja immer mal was kaputt geht und nicht immer 'passender' Ersatz verfügbar war.
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 15:02   #46  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.946
Zitat:
Zitat von die erste Beitrag anzeigen
Wollen wir uns heute dann einem anderen Buchstaben widmen?
In dem Fall wäre ich für das 'Q'. Das fristet schon viel zu lange ein ungerechtfertigtes Nieschendasein, wird fast immer mit einem 'u' als Krücke kombiniert, dabei ist es einer der paar deutschen Buchstaben, die allein ein ganzes Wort ersetzen können* ('Kuh', eben - in Amiland gibt's da ja noch andere, auch Ziffern, wie zB in 'U R a B 4 me' (= You are a bee for me)).

* "Ich G T trinken. Kommst Du mit?" - "S tut mir leid, aber ich kann nicht. Da steht ne Q auf meinem C und das tut W."
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 16:42   #47  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.757
"Du/Sie sind eine Biene für mich" ist natürlich ein Satz der aus dem Leben gegriffen und jederzeit anwendbar ist.
Jeder Angesprochene wird gleich überlegen, ist er verliebt, ist er Imker oder hat er komplett einen an der Pfanne?

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 21:03   #48  
G.Nem.
Mitglied
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.977
Zitat:
Zitat von 74basti Beitrag anzeigen
Ist das mit den lila Klamotten bei den Mexikanern nicht auch ein Klischee aus alten US-Western ?
Blau = US Kavallerie = modern
Lila = Mexikanische Armee = altmodisch
(manchmal auch grün - Vera Cruz)
Das stimmt übrigens nicht. Die mexikanische Armee war nicht Lila sondern eben auch Blau. In den alten Zorro-Filmen von Disney sieht man sie. Darauf hab ich bei meinem unmassgeblichen Gepinsel wert gelegt. Immer so nah wie möglich an der Realität.


G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 22:24   #49  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 3.946
...und Du meinst, die alten Zorro-Filme von Disney bilden die Realität ab!?
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 22:45   #50  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.573
Disney ist berühmt für seine Dokumentarfilme!
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Sammlerherz

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz