Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2019, 21:34   #76  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 94
Bitter aber man muss sich leider vom "in Stein gemeißeltes Cannon " schon seit längerem verabschieden. Marvel legt da keinen Wert mehr drauf wie es scheint.
Vikki ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 22:02   #77  
Netsrac
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Netsrac
 
Ort: Kalletal Varenholz
Beiträge: 84
Zitat:
Zitat von Unbreakable Cosmo Beitrag anzeigen
Annihilation - Scourge Alpha

Wieder so ein Unsinn von den Redakteuren. Sentry hatte sich zuletzt mit dem Void auseinandergesetzt, ist mit ihm vermolzen undbekam ein neues Outfit.

Jetzt ist er mit altem Outfit in der Negativzone gefangen und kämpft , um raus zu kommen?
Spricht sich keiner bei denen ab?
Ist es den der gleiche?
Die Alten des Universum hatten mehre Character aus anderen Realitäten für ihre spiele geholt. Sentry / Void im alten Sentry Kostüm gehörte zu den wenig welche im new 616 geblieben sind.


Fand den interessant und hoffte dass er nicht einfach vergessen wird.



@Vikki
Ähnliche störte mich auch. Aber manchmal täuscht sowas.


Auch wenn der Wächter des Kanon fehl, habe ich schon das Gefühl,
das Marvel wider mehr auf sowas achtet.

Bei manchen Sachen kann man es mit den unterschieden des New 616
zum 616 erklären (ja ist ein Trick / eine Ausrede, aber eine mit der
man leben kann. Immerhin nutzt DC die Methode auch immer wider).

Geändert von Netsrac (30.12.2019 um 22:09 Uhr)
Netsrac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 07:00   #78  
Unbreakable Cosmo
Mitglied
 
Benutzerbild von Unbreakable Cosmo
 
Ort: Weltuntergangs-Bunker
Beiträge: 284
Zitat:
Zitat von Netsrac Beitrag anzeigen
Ist es den der gleiche?
Die Alten des Universum hatten mehre Character aus anderen Realitäten für ihre spiele geholt. Sentry / Void im alten Sentry Kostüm gehörte zu den wenig welche im new 616 geblieben sind.
Das wusste ich nicht. Würde sogar Sinn ergeben, da es um die Revengers, die bösen Avengers aus einem anderen Universum, geht.
Unbreakable Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2019, 10:12   #79  
Netsrac
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Netsrac
 
Ort: Kalletal Varenholz
Beiträge: 84
Ja hätte in mehrfacher Hinsicht Sinn ergeben.

Aber ich habe nachgeschaut
es ist der (new) 616 Sentry welcher auf Grund von
Ereignissen in "Black Panther und die Agenten von Wakanda"
wider Void trennen wollte und deshalb in der Negativzone ging.


Ironie an: "Der neue Status quo hat ja lange gehalten"
Ironie aus: Erinnert mich an Burce alte Versuche.

Der Rest der Story klingt fragwürdig. Leider fehlt mir eine wichtige Story
um den Cannon zu beurteilen.

Zumindest gibt es 2 Sinnvolle mögliche Erklärungen für die Situation.
Netsrac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 13:04   #80  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 527
gold15 Spoiler

Incoming #1
Für das, was es ist, fand ich es ok. Die Ausgabe bietet einen guten Querschnitt mit kleinen Einblicken in viele aktuelle Bereiche und Serien des Marvel Universums, mal mehr, mal weniger interessant, und teasert verschiedene Storylines für 2020. Lose verbunden sind dabei die verschiedenen Schauplätze durch eine Morduntersuchung. Das Opfer ist übrigens ein unbekannter Kree, also keine prominente Figur, wie durch die Teaser suggeriert. Die interessanteste Entwicklung für mich war die Vereinigung von Kree und Skrull durch Hulkling, der als Herrscher auch gleich den gemeinsamen Gegner verkündet: die Erde. Bin gespannt, wie man das auflöst. Da Hulkling auf der Erde all seine Freunde und auch seinen Verlobten hat, steckt da wohl mehr dahinter. Damit ist Empyre für mich auf jeden Fall interessant geworden. Dazu wurde auch ein neues Teaser Video veröffentlicht:
https://www.youtube.com/watch?v=VLbMWiw6Y0A
Al Ewing und Dan Slott schreiben, Valeria Schiti zeichnet und es geht um den Kampf der Avengers und FF gegen die Kree/Skrull Allianz. Die Hauptserie nehme ich auf jeden Fall mit, bei den TieIns werde ich selektieren.

X-Men #4
Die beste Ausgabe bisher. Xavier, Magneto und Apocalypse nehmen am Weltwirtschaftsforum in der Schweiz teil, begleitet von Cyclops und Gorgon als Leibwachen. Eine sehr politische Ausgabe, die Mutanten machen deutlich, dass sie über kurz oder lang die dominante Spezies sein werden, die Menschen müssen sich anpassen. Die USA versuchen einen Anschlag auf die drei Anführer, der aber durch Gorgon und Cyclops vereitelt werden. Charles erklärt, dass er seinen Traum nicht komplett aufgegeben hat, aber eingesehen hat, dass ein neuer Weg für die Mutanten gefunden werden musste, besonders auch nach den jüngsten Anschlägen (siehe z.B. X-Force). Richtig stark war wieder Magneto, freue mich jetzt noch mehr auf die Giant-Size Ausgabe.

Marauders #5
Auch hier geht es toll weiter, Christian Frost (der White Bishop) versucht, Iceman für sein Schiff zu rekrutieren, der will aber lieber bei Kitty bleiben. Christian äußert die Vermutung, dass Storm und Iceman Kitty im Auge behalten wollen, da sie sich um sie sorgen. Beim Treffen der der Kings, Queens und Bishops versucht Shaw eine Mission nach Madripoor an die Marauders abzuschieben, wird aber überstimmt und der Black Bishop (Shinobi Shaw) muss die Mission ausführen. Kitty und Emma unterhalten sich über vergangene Zeiten, als ein Notruf aus Madripoor eintrifft: Die Upstart, das Schiff des Black Bishop geriet in Madripoor in einen Hinterhalt, die Marauders werden losgeschickt, sich darum zu kümmern. Shaw spinnt im Hintergrund seine Intrigen und scheint mit der Gegengruppe (Hominus Verendi, die Hellfire Kids) zur Hellfire Trading Company diesen Hinterhalt geplant zu haben, denn der Gegner ist vorbereitet und mit den aus Augabe 1 in Russland zuletzt gesehenen Rüstungen mit Kräftedämpfern ausgestattet. Dazu greifen der X-Cutioner und Hate Monger an.
Die Serie hat sich echt zu meinem Favoriten gemausert, knapp vor X-Force, gerade auch weil es eher eine Serie über die Hellfire Trading Company ist und die Marauders nur ein Teil der Geschichte sind.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 14:48   #81  
Unbreakable Cosmo
Mitglied
 
Benutzerbild von Unbreakable Cosmo
 
Ort: Weltuntergangs-Bunker
Beiträge: 284
Avengers 26

https://i.annihil.us/u/prod/marvel/i...it_uncanny.jpg

Origin der ersten beiden Träger der Starbrand. Vor allem die Geschichte des zweiten Trägers ist interessant.
Werde ich in Papierform holen für die Sammlung.


Gwenpool Strikes Back 4

Gwenpool gegen den Hulk.
Um den Hulk zu besiegen, arbeitet Gwen wieder mit der 4th Wall und hinter den Panels. Doch als alles nicht hilft, schleicht sie sich zu Malekith, der Thors abgetrennten Arm als Kuscheltier benutzt, stülpt sich das verrottende Teil wie einen Handschuh über und kann so Mjolnir nutzen.

Geändert von Marvel Boy (03.01.2020 um 05:42 Uhr) Grund: Bild in Link geändert. Bitte nur Bilder aus dem Guide oder eigene Fotos. Danke!
Unbreakable Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 12:06   #82  
Kaltez
auchalleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kaltez
 
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 370
X-Men #4

bad ass hoch 10 tausend.
sehr politisch aber genial, mags erzählt den menschen in einer versammlung, wie sie die welt übernehmen werden und das ohne krieg. damit ist x-men mein favourit.

Marauders #5

ach, sie ma an kittys nase ist geheilt.
die hellfire kids machen ihren move und sind vorbereitet.
gute ausgabe mal wieder.
Kaltez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 17:34   #83  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 527
gold15 Spoiler

X-Force #5
Bleibt die beste Serie, nach dem krassen Cliffhanger geht es hier mit hohem Tempo weiter. MVP ist Domino, aber auch Forge, Wolverine und Gateway (ja, wirklich) haben starke Kampfszenen. Hoffe, wir kriegen weiterhin so viele tolle Gastauftritte von anderen Mutanten. Interessante Info ist, dass für X-Force das Gesetz "Töte keine Menschen" offiziell aufgeweicht wird.

Fallen Angels #5
Bessert sich wieder, hätte aber Ausgabe #2 sein müssen, nicht #5. Durch Bling und Husk kommt etwas Abwechslung in die Truppe und im Trainings-Kampf kann X-23 auch mal wieder richtig glänzen. Dazu interessante Momente von Psylocke mit Betsy, Sinister und Magneto. So gesehen fast schon wieder schade, dass die Serie mit der nächsten Ausgabe endet...

Excalibur #5
Gefiel mir gut, seit Rictor dabei ist, kann mich die Serie mehr überzeugen, auch wenn Gambit und Jubilee nicht so gut getroffen sind. Dafür gefiel mir Rogue in dieser Ausgabe ausgezeichnet, richtig schön Badass mit coolem neuem Kostüm. Das Ende kam dann auch überraschend, Rogue absorbiert Apocalypse komplett, bis zu dessen (gewolltem) Tod... und einer permanenten Veränderung für Rogue?


New Mutants #5
Yeah, Hickman ist zurück. Schließt qualitativ nahtlos an die #1-2 an, besonders gefielen mir wieder Sunspot und Magik. Karma hatte eine starke Szene beim Kampf gegen das Shi'Ar Death Commando, die anderen hatten eher weniger zu tun. Gut gefiel mir, dass Deathbirds Kind erwähnt wurde, Hickman beweist mal wieder Kenntnis der Continuity, bin gespannt, ob das noch eine größere Rolle spielt.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 08:45   #84  
Jesebal
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Jesebal
 
Beiträge: 203
Neue Champion Serie angekündigt
https://www.bizzaroworldcomics.de/20...marvel-comics/

Hier der Soli-Text zur ersten Champions Ausgabe:
THE CHAMPIONS RETURN IN TROUBLED TIMES! A law is passed that goes against everything Ms. Marvel, Nova and Spider–Man founded the Champions for…But the world still needs heroes, even if the world doesn’t want them right now. After Ms. Marvel makes an unexpected and emotional announcement that her team won’t go down without a fight, a group of teen vigilantes gathers to plan their next move. But the C.R.A.D.L.E. task force is hot on their trail, and there’s a spy in their midst… Eve L. Ewing (IRONHEART, OUTLAWED) and Simone Di Meo (IMMORTAL HULK: THE BEST DEFENSE and VENOM: ACTS OF EVIL) team up for a dramatic new era of Champions that will define Marvel’s teen heroes for years to come!
Jesebal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 12:18   #85  
Unbreakable Cosmo
Mitglied
 
Benutzerbild von Unbreakable Cosmo
 
Ort: Weltuntergangs-Bunker
Beiträge: 284
"Ironheart" und "Venom: Acts of Evil" als Referenz ist nicht gerade zum Jubeln.
Unbreakable Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 19:33   #86  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 527
Neue X-Factor Serie im April von Leah Williams und David Baldeon:
https://www.polygon.com/2020/1/13/21...-leah-williams

Was für eine geile Team-Zusammenstellung (imo):
Daken, Northstar, Polaris, Prestige, Prodigy, Eye-Boy (Gut, den hätte ich jetzt nicht gebraucht )

Zusätzlich sollen auch die Five (Tempus, Proteus, Elixir, Hope, Goldballs) und der Wiederbelebungsprozess im Fokus stehen. Bin gespannt.


Geändert von underduck (13.01.2020 um 21:12 Uhr) Grund: link leprariert
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 20:50   #87  
Kal-L
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 835
Der Link funzt leider nicht Heatwave.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 07:17   #88  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 527
Ah, sorry, danke an underduck fürs reparieren.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 13:56   #89  
Unbreakable Cosmo
Mitglied
 
Benutzerbild von Unbreakable Cosmo
 
Ort: Weltuntergangs-Bunker
Beiträge: 284
Annihilation - Scourge - Fantastic Four #1

Der Anführer der Invasion vom Cancerverse in die Negativzone ist wohl der echte Sentry.
Sein Wandel von der geheilten Figur wieder weg geschah einfach in 3-4 Wochen.
Unbreakable Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 08:39   #90  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 527
Guardians of the Galaxy #1 Preview:
https://www.cbr.com/guardians-of-the...skrull-threat/

Sieht gut aus, wird angetestet.

Diverse Teaser zu Empyre:
https://static3.cbrimages.com/wordpr...p&w=738&h=1113
https://static0.cbrimages.com/wordpr...p&w=738&h=1116
https://static1.cbrimages.com/wordpr...p&w=738&h=1112
Cover zur #1 und FF und X-Men TieIn:
https://www.bleedingcool.com/2020/01...antastic-four/

Denke, da beschänke ich mich auf die Hauptserie und die Serien, die ich sowieso schon lese, das wird bestimmt wieder eine Wagenladung an TieIns...
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 18:07   #91  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 527
Ok jetzt reicht es selbst mir als X-Men-Junkie langsam mal mit den X-Serien...
Children of the Atom angekündigt, mit Jean, Scott, Angel, Nightcrawler und Gambit auf dem Cover:
https://i2.wp.com/www.adventuresinpo...ize=740%2C1124

Es ist allerdings unklar, ob es sich um eine Ongoing oder Mini handelt, ist es eine Team Serie oder doch eine Anthologie... Dazu sind Autor und Zeichner auch noch unbekannt.

Aktueller Stand an X-Men Serien
Ongoing
X-Men
X-Force
Marauders
Excalibur
New Mutants
Hellions
X-Factor
Children of the Atom (unklar, ob Ongoing oder Mini)
Wolverine
Cable

Minis
Fallen Angels (6 Ausgaben)
Giant-Size X-Men (5 Ausgaben)
X-Men/Fantastic Four (4 Ausgaben)

Öhm, ja. 9 bis 10 Ongoings und 3 bis 4 Minis, nur ein leichter Overkill.

Edit:
Children of the Atom wird wohl tatsächlich eine Ongoing, von Vita Ayala und Bernhard Chang mit zweitem Cover:
https://twitter.com/marvel/status/12...808473600?s=21

Sieht für mich stark nach Chimären aus, konnte Sinister wohl die Finger nicht stillhalten...

Geändert von Heatwave19 (17.01.2020 um 20:18 Uhr)
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2020, 19:19   #92  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 527
April 2020 Ausgaben:
https://www.cbr.com/marvel-comics-so...ns-april-2020/

Für mich dabei:
EMPYRE #1-2 (OF 6)
EMPYRE #0: AVENGERS
EMPYRE #0: FANTASTIC FOUR
LORDS OF EMPYRE: EMPEROR HULKLING #1

X–MEN #10
EXCALIBUR #10
NEW MUTANTS #10
X–FORCE #10
MARAUDERS #10
HELLIONS #2
X–FACTOR #1
CHILDREN OF THE ATOM #1
WOLVERINE #3
CABLE #2
GIANT–SIZE X–MEN: NIGHTCRAWLER #1
X–MEN/FANTASTIC FOUR #4 (OF 4)

FANTASTIC FOUR #21
RUNAWAYS #32
STRIKEFORCE #8
STRANGE ACADEMY #2 (eventuell)

Ich halte es für nicht so clever, gleich zwei Events (Empyre, Outlawed) parallel laufen zu lassen, dadurch zieht Outlawed bei mir deutlich den Kürzeren... Ohne Empyre hätte ich es mir vielleicht angeguckt, so bin ich aber schon mehr als ausgelastet.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2020, 12:00   #93  
Terminator_T-101
Mitglied
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 604
15 neue Marvel Omnibusse für 2020 angekündigt:


https://www.youtube.com/watch?v=cRaN81zYFFI


Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2020, 22:10   #94  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 94
Hallo ihr Lieben.
Ich denke hier ist meine Frage am besten aufgehoben. Wenn es um den Ghost Rider geht, mag ich Ketch. Der Bastei Verlag hat vor mehr als 25 Jahren die Comicserie "Der Geisterreiter. Zuerst habe ich ihn verstanden das er zu Marvel gehört. Blaze lernte ich erst im Laufe der Serie kennen als Ex-träger des GR kennen. Finde heute noch das er da an interessantesten war. Danny hat halt das Glück das ich ihn kennen lernte. Da bleibt er meine Nummer eins.

Ups; zurück zu meiner Frage.
Danny scheint ja jetzt wieder die Ghost Rider Bühne zu betreten wären Blaze König der Unterwelt wurde. In welchem Comic taucht Danny Ketch wieder auf?
Vikki ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2020, 22:25   #95  
Jesebal
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Jesebal
 
Beiträge: 203
Danny und Blaze sind beide in der aktuell laufenden Ghost Rider Ongoing dabei
Jesebal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2020, 08:31   #96  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 527
gold15 Spoiler

Letzte Woche habe ich es nicht geschafft, deswegen gibt jetzt mal wieder 6 Rezensionen am Stück:

Excalibur #6
Hat mir gut gefallen, der erste Arc kommt zu seinem Abschluss. Nachdem Rogue Apocalypse in der letzten Ausgabe (auf Wunsch) getötet hat, gelingt es mit dem Kräfteboost, Morgan Le Feys Truppen zu besiegen. Apocalypse wird derweil reinkarniert und setzt einfach mal Jamie Braddock als neuen Herrscher von Otherworld ein, was von Anfang an sein Plan war. Brian Braddock wird jetzt wohl der neue Lionheart, Betsy bleibt Captain Britain und die beiden müssen sich mit dem neuen Status Quo abfinden. Bin nun gespannt, wie es mit dem Team weitergeht, am interessantesten bleibt tatsächlich Apocalypse und seine weiteren Ziele mit der Magie...

Marauders #6
Die Ausgabe setzt den guten Lauf der Serie fort, das Ende hat mich dann echt umgehauen, Shaw macht seinen Powermove und tötet Lockheed und Kitty, die wohl auch beide nicht wiederbelebt werden können. Da bin ich gespannt, ob sie wirklich tot sind, könnte mir da einen Twist mit Christian Frost vorstellen, der Shaw angeblich geholfen hat, um Iceman für seine Crew gewinnen zu können. Frost hat ein U-Boot und da Kitty am Ende der Ausgabe augenscheinlich ertrinkt, könnte es auch gut sein, dass Emma und Christian Shaw hier einen Schritt voraus sind...

New Mutants #6
Das war erstaunlich düster, schließt aber den Dreiteiler von Brisson überraschend gut ab. Mit der hilfe von Boom-Boom können die Kids, Beak, Angel und deren Kinder gerettet werden, allerdings werden Beaks Eltern dabei erschossen und Beak schwer verletzt. Maxime und Manon nehmen der Familie die Erinnerungen an die Ereignisse, was Armor entsetzt. Sie bringt es aber auch nicht übers Herz, ihnen die Erinnerungen zurückzugeben. In meinen Augen ein Fehler, das wird sie später sicherlich noch bereuen. Wirklich gut gefiel mir die überfällige Charakterentwicklung von den Zwillingen, endlich wird ihr Verhalten plausibel in Verbindung mit ihrer Hound Vergangenheit und dem zunehmend positiven Einfluss durch Armor und Co...

X-Force #6
Wie immer die beste Serie, diesmal wird die komplette Ausgabe aus der Sicht von Beast erzählt. Ein fiktive Staat in Südamerika will Handelsbeziehungen mit Krakoa eingehen, die Pressekonferenz wird jedoch von Terroristen, halb Mensch halb Pflanze, angegriffen und der Sohn des Staatschef entführt. X-Force jagt die Entführer und vernichtet sie restlos. Der Sohn stellt sich jedoch als Anführer der Gruppe heraus und wird von Beast bewusst lobotomiesiert, um den Grund für den vegetativen Zustand dann den Terroristen unterzuschieben, sodass der Staatschef die Handelspapiere unterschreibt. Gleichzeitg hat man damit auch die Pflanzentechnologie des Landes im Keim erstickt, die Krakoa Konkurrenz hätte machen können.
Auf einer Data Page wird enthüllt, dass Xavier seine Ermordung bewusst zugelassen hat. "Krakoa needed its own Pearl Harbor" Somit hat er die Entstehung von X-Force bewusst provoziert, dürfte auch interessant werden, wenn das mal rauskommt.

Fallen Angels #6
Ein versöhnlicher Abschluss der Serie, mit X-23s Charakterisierung kriegt Hill hier auch nochmal die Kurven und Psylockes Charakterarc wird befriedigend abgeschlossen. Insgesamt ist die Serie für den Gesamtzusammenhang doch recht unwichtig und zu lang, da hätte auch eine Giant-Size Ausgabe oder die Hälfte der Ausgaben gereicht. Dazu war die Beteiligung von Bling und Husk nun komplett überflüssig, da sie in der Ausgabe so gut wie nichts tun. Das Einzige, was noch relevant werden könnte (siehe Hellions), ist die Beziehung Psylocke/Sinister.

X-Men #5
Wieder eine starke Ausgabe. Als Fan des Carey Runs habe ich mich sehr gefreut, die Children of the Vault wiederzusehen. Synch, Darwin und Wolverine(X-23) werden auf eine Mission in deren Sphäre geschickt, um Informationen über das Bedrohungspotential der Gruppe zu sammeln. Dabei ist zu bedenken, dass im Vault die Zeit deutlich schneller läuft. Xavier erklärt dem Trio, dass sie erst wiederbelebt werden können, wenn sie den Vault verlassen haben oder ihr Tod bestätigt ist. Es gelingt, das Trio in den Vault zu bringen, aber selbst nach drei Monaten gibt es kein Lebenzeichen. Im Vault sind nach Xavier Berechnungen bereits über 500 Jahre vergangen... Theorethisch können die Drei die 500 Jahre tatsächlich überleben. Darwin kann sich an sämtliche Gegebenheiten anpassen, was quasi Unsterblichkeit bedeuten kann, X-23 ist als Klon von Wolverine eh extrem langlebig und Synch kann die Kräfte der beiden durch seine Fähigkeit ja sogar kombinieren. Hoffentlich kriegen wir eine Mini oder einen OneShot zu den Dreien, würde mich schon sehr interessieren, wie die Mission verläuft.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 10:21   #97  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 527
gold15 Spoiler

Marauders #7
Hat mir wieder wirklich gut gefallen, Kittys Schicksal bleibt weiterhin ungeklärt, was aber dazu führt, dass die anderen Charaktere mehr Spotlight bekommen, was ich begrüße.
Callisto akzeptiert probeweise die Position des White Knight, was mich freut. Dadurch ergeben sich schöne Interaktionen mit Emma, Storm, Masque und Jumbo Carnation. Bei letzterem hat Duggan sichtlich Spaß daran, ihn zu schreiben, was sich auf den Leser überträgt. Die Morlocks sind derzeit nicht auf Krakoa, haben aber eine Enklave in Arizona, die von Krakoa finanziert wird. Iceman ist jetzt wohl offiziell mit Christian Frost liiert, was natürlich Sprengstoff birgt, falls dieser wirklich an der Ermordung Kittys beteiligt ist. Bishop ermittelt derweil in Madripoor bzgl. Kittys Verschwinden. Der tote Lockheed wird von Fischern aus dem Meer gezogen, was auch für Kitty nichts Gutes bedeuten kann.

X-Men/Fantastic Four #1
Ebenfalls gut, Zdarski gelingt es, beiden Seiten genügend Raum einzuräumen und die Standpunkte nachvollziehbar darzustellen.
Die X-Men (Prof. X, Magneto, Storm, Wolverine, Kitty, Iceman, Pyro, Bishop) bieten Franklin den Umzug nach Krakoa an, u.a. auch damit begründet, dass sie seinen anhaltenden Kräfteverlust stoppen können, was Reed bisher nicht gelungen ist. Die FF, allen voran seine Mutter, sind dagegen und es kommt zum Kampf, obwohl Franklin mitgehen will. Im Tumult gelangt er sogar zum Portal, kann dieses aber nicht betreten. Es wird enthüllt, dass Reed ihm ohne sein Wissen ein Gerät implantiert hat, dass seine Sigantur als Mutant verschleiert. Die Parteien trennen sich. In der Nacht schleichen sich Franklin und Valeria auf die Marauder um mit Kitty nach Krakoa zu reisen, doch sie werden von Dr. Doom angegriffen.
Reed ist mal wieder typisch Reed, dem eigenen 16 Jährigen Sohn ohne dessen Wissen ein Gerät einzupflanzen... Bei aller Vaterliebe, das geht dann doch zuweit. Trotzdem kann ich seine und Sues Sorge nachvollziehen, eine zweite Genosha Katastrophe ist jetzt nicht so weit hergeholt und mit 16 haben sie natürlich immer noch die Entscheidungsgewalt über Franklin. Allerdings hätten sie sich imo deutlich geschickter und diplomatischer anstellen können, die ersten Aggressionen gingen von den FF aus. Zeitlich muss das Ganze wohl noch vor der Marauders Serie spielen, da Pyro seine Tätowierung noch nicht hat und Kitty dabei ist.
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 14:08   #98  
Unbreakable Cosmo
Mitglied
 
Benutzerbild von Unbreakable Cosmo
 
Ort: Weltuntergangs-Bunker
Beiträge: 284
Fallen Angels ist zu Ende? Gott sei dank, fand die Reihe dermaßen belanglos und gestreckt.
Unbreakable Cosmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 18:14   #99  
Heatwave19
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Heatwave19
 
Beiträge: 527
Die vierte von fünf Giant-Size X-Men Ausgaben wird Fantomex:
https://www.cbr.com/giant-size-x-men...ier-alter-ego/

Überraschend, bin gespannt. Zeichner wird Rod Reis.

Überblick (Hickman schreibt alle, in Klammern der Zeichner):
Giant-Size X-Men: Jean Grey & Emma Frost (Russel Dauterman)
Giant-Size X-Men: Magneto (Ben Oliver)
Giant-Size X-Men: Nightcrawler (Alan Davis)
Giant-Size X-Men: Fantomex (Rod Reis)
Giant-Size X-Men: ? (?)
Heatwave19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2020, 15:01   #100  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 211
gold15 Marvel vs. DC?

Da hat wohl jemand Hinweise auf ein Crossover-Event entdeckt. Das Video enthält Spoiler für eine aktuelle Ausgabe von "Thor" und zum Ende von DCs "Doomsday Clock". Ansehen also nach eigenem Ermessen:

https://www.youtube.com/watch?v=ulObsxmMY3o
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz