Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2020, 20:11   #751  
Käpt'n Kalamari
alleskleinschreiber (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Käpt'n Kalamari
 
Beiträge: 245
jetzt weißt du wie es mir mit euren aquaman rezis geht.
Käpt'n Kalamari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2020, 21:31   #752  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 580
Oceans 8

Der Film ist eigentlich gar nicht übel. Die Darstellerinnen machen weitestgehend Spass, der Plot ist okay, aber trotzdem scheitert er bei mir an zwei Dingen. Erstens empfinde ich hier die Bullock als unsympathisch as fuck. Kein Plan warum, ich mag die eigentlich, aber hier nicht. Der zweite Punkt
. Was soll denn der Scheiß bitte? Man hätte das am Ende zumindest dergestalt auflösen können, dass er
.

Der Film hätte auch ohne diesen Aufhänger funktioniert. Das ruinierts mir einfach. Nennt mich gerne pingelig.

3/10
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2020, 22:11   #753  
Unbreakable Cosmo
Mitglied
 
Benutzerbild von Unbreakable Cosmo
 
Ort: Weltuntergangs-Bunker
Beiträge: 276
Dick Tracy

Hab mich ewig nicht herangewagt, doch die Angst war gar nicht nötig.
Auch wenn die Schurken mit den unglaublichsten Masken comicgetreu umgesetzt wurden, hat mich dies zu keinem Zeitpunkt gestört.

Von vorne bis hinten konnte mich der Film fesseln, ohne dass ich auch nur einen Gedanken an etwas anderes verschwendet habe.

Die Musik des Films hat mich stark an Batman erinnert.

Unerwartet gut und unterhaltsam ...und die nackte Madonna, der ihre Rolle als "Dummchen" gerade so nicht zu viel abverlangte.


https://www.youtube.com/watch?v=2Nv3aMMjsQI


Guns and Girls

Zwei "Elvis-Filme" sind für mich ein Must-Have: Crime is King und dieser hier.
Auf einer Elvis Convention im Indianer-Reservat wird ein Krummes Ding gedreht a la der Oceans Filme.

Der Film war die ersten zwei Drittel ganz OK und ich wunderte mich noch, dass es viel weniger Wendungen gab, als in meiner Erinnerung, aber ab da ging es erst so richtig los.
Christian Slater liebe ich sowieso.


https://www.youtube.com/watch?v=0RTvogm7p48


Predator - Upgrade

Leider wurde ich immer wieder von einem der tausend Logiklöcher aus dem Flow gerissen.
Wo mich "Predators" an den ersten Film erinnerte, erinnert mich dieser an den zweiten, den ich auch schlecht finde.
Aber was will man machen? Lücke in der Sammlung geht auch nicht.


Greatest Showman

Eine richtig schöne Geschichte zum gut fühlen mit ordentlichen Songs.

"Never Enough" und "This is me" kommen in die Sammlung wobei ich dabei bleibe, dass "This is me" eine fast 100%ige Kopie von Celine Dions "I'm Alive" ist.
Da ich aber Dion nicht leiden kann, komm das Lied in der Showman Version zu mir.

Geändert von Unbreakable Cosmo (25.02.2020 um 22:22 Uhr)
Unbreakable Cosmo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2020, 22:26   #754  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.118
Dick Tracy habe ich auch vor garnicht all zu langer Zeit nochmal geschaut (war damals im Kino und seitdem hatte ich den auch nicht mehr gesehen) und ich hatte auch ein wenig Angst das mein Gedächtnis den vielleicht besser in Erinnerung abgespeichert hatte. Und leider war es auch so.
Optisch ist der immer noch Top, m.M.n. Allerdings fande ich den totlangweilig und Warren Beatty sogar richtig schlecht. Kurzum, ich war wirklich enttäuscht vom Film.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 04:51   #755  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.884
"Lücke in der Sammlung geht auch nicht."
Oh ja, so geht es mir auch immer und dann steht das halbe Regal voller Schrott.
Dick Tracy ist überigens so eine Lücke bei mir. Hab den von damals aber als so langweilig in Erinnerung das ich den nur für wenig Geldstücke mitnehmen würde.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 11:46   #756  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 351
Karnevalsdienstag mit einem passenden Tatort von 1999 beendet, "Restrisiko". Die Kölner Kommissare Ballauf & Schnek untersuchen den Mord an einem Funkenmariechen, unter Verdacht gerät der Insasse eines Krankenhauses für psychisch kranke Menschen, der auf seine Freilassung hofft und zeitweise das Haus verlassen darf. Angeblich sei er nicht mehr gefährlich, aber ein "Restrisiko" bestehe immer.
Trotz einiger Stereotype im Großen und Ganzen immer noch ein spannender Film, mit vielen Slapstick-Momenten und mehr oder weniger versteckten Gags, die allerdings nicht aufgesetzt daherkommen und vom Krimi ablenken.
Wiederentdeckt: Der junge Guido Hammesfahr (Fritz Fuchs von "Löwenzahn") als Polizist.
7/10
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 15:58   #757  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.118
Ready Player One

Ich habe das Buch nicht gelesen und aufgrund von sehr gemischten Zuschauer Reviews bin ich ohne große Erwartungen an den Film herangegangen, was durchaus geholfen hat. Die Story ist recht dünn und gewinnt auch keinen Blumentopf. Das habe ich befürchtet aber deswegen bin ich auch nicht hierhergekommen. Ich habe ganz einfach einen 2,5 Stunden Nerdgasm erwartet und der wurde auch geliefert. Der ganze Film ist faktisch ein einziger Riesen Cameo! An jeder Ecke gibt es was zu entdecken und etwas wiederzuerkennen und das hat mir Laune gemacht.
Fazit: 10/10 für das ganze Nerdzeugs, 6,5/10 für den reinen Film.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 16:11   #758  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 351
Hier fehlt mir der Like-Button

Vollkommene Zustimmung: Recht dünne Story. Das Buch ist aber sehr dick & ein echter Pageturner. Und: Mit vielen anderen Anspielungen als der Film. Von daher: Lektüreempfehlung.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 16:14   #759  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 580
Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
"Lücke in der Sammlung geht auch nicht."
Oh ja, so geht es mir auch immer und dann steht das halbe Regal voller Schrott.
Dick Tracy ist überigens so eine Lücke bei mir. Hab den von damals aber als so langweilig in Erinnerung das ich den nur für wenig Geldstücke mitnehmen würde.
Jede Sammlung braucht den Mut zur Lücke.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 16:17   #760  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 580
Zitat:
Zitat von pecush Beitrag anzeigen
Hier fehlt mir der Like-Button

Vollkommene Zustimmung: Recht dünne Story. Das Buch ist aber sehr dick & ein echter Pageturner. Und: Mit vielen anderen Anspielungen als der Film. Von daher: Lektüreempfehlung.
Ich find den Film recht unglaubwürdig. Es gibt mir viel zu wenig Disney-Referenzen. Man merkt, dass Warner nicht die Lizenz hatte und auch nicht über Gebühr zu Kreuze kriechen wollte. Man kann davon ausgehen, dass in so einer Zukunft jeder 3. Avatar irgendwas mit Disney zu tun haben dürfte. Sei es Marvel oder Star Wars. Da müsste eigentlich alles voll sein mit Jedi und Sith.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 16:21   #761  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 351
Da hast du wohl recht.
Aber ich wäre wohl auch mit dem DeLorean durch die OASIS gefahren.
Oder dem 89er Batmobil, oder mit KITT, oder ...
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 16:54   #762  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.118
@Damian
Da hast Du Recht aber das ist nunmal ein Problem mit dem man hier zwangsmäßig leben muss.
Ein paar Podracer bei der Rennsequenz oder Darth Vader im Endgame wären sicherlich nicht schlecht gekommen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 16:59   #763  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 213
Ich hab mich über Spawn gefreut xD
DarthRick ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 17:15   #764  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.118
Ich auch. War sogar ein lautes "Spawn!" was mir entfuhr.

Ebenso cool fande ich



Nur mal zwei Beispiele von den unzähligen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 17:24   #765  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 580
Da fand ich die Darstellung des Internets bei Ralph reichts 2 wesentlich besser.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 17:34   #766  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.884
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Jede Sammlung braucht den Mut zur Lücke.
Nee, da bin ich ein echter Feigling.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 21:16   #767  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 580
The Birth Of The Nation

Ein Appell an die Menschlichkeit mit eindringlichen Bildern. Ist mir in der ersten Hälfte allerdings zu schleppend. Die Lovestory bremst den Film unnötigerweise immer wieder aus. Bissle mehr Zug währe fein gewesen.

7/10
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 07:12   #768  
Reschi
Mitglied
 
Benutzerbild von Reschi
 
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 349
Zitat:
Zitat von LordKain1977 Beitrag anzeigen
Ready Player One

Ich habe das Buch nicht gelesen und aufgrund von sehr gemischten Zuschauer Reviews bin ich ohne große Erwartungen an den Film herangegangen, was durchaus geholfen hat. Die Story ist recht dünn und gewinnt auch keinen Blumentopf. Das habe ich befürchtet aber deswegen bin ich auch nicht hierhergekommen. Ich habe ganz einfach einen 2,5 Stunden Nerdgasm erwartet und der wurde auch geliefert. Der ganze Film ist faktisch ein einziger Riesen Cameo! An jeder Ecke gibt es was zu entdecken und etwas wiederzuerkennen und das hat mir Laune gemacht.
Fazit: 10/10 für das ganze Nerdzeugs, 6,5/10 für den reinen Film.
Bin ich bei dir! Geiler Nerdkram, recht dünne Story und eine irgendwie unpassende Synchro für Ben Mendelsohn. Aber an sich ist der Film einfach ein Genuss für alle Nerds der 80er/90er Jahre.
Reschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 08:25   #769  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 131
Spider-Man: Far from Home

Naja.
Großer Lichtblick ist Jake Gyllenhaal, der Mysterio schön großspurig spielt. Ansonsten ein Spidey, der mir so nicht gefällt, der Humor ist sogar stellenweise schwerst debil.
Die Story geht auch erst in der zweiten Hälfte so richtig los, bis zur Halbzeit war das schon sehr stark generisch und langweilig.
Der erste war zwar auch nicht perfekt, aber hat mir deutlich besser gefallen.
Aber vielleicht werde ich auch einfach nur zu alt für so etwas.
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 11:08   #770  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.118
Minions

Boah, was für ein Murks! Ich mag die Ich, einfach unverbesserlich! Filme eigentlich ganz gerne, deshalb habe ich mir vollständigkeitshalber jetzt mal die Minions angetan. Der Film ist absolut blöd, dämlich und nicht lustig. Das Ding ziehlt ganz eindeutig auf kleine Kinder und Ultrafans der Minions. Alle anderen: Finger weg!
Fazit: 2,5/10
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 12:15   #771  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 580
Ich hab den Film schon X Mal gesehen und amüsiere mich jedes mal prächtig. Und Far From Home find ich auch gut.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 15:03   #772  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 580
Brügge sehen… und sterben?

Wunderbar schwarzer Humor, toll gespielt (die Szene in welcher der Kassierer Harry erklärt, dass der Turm gesperrt ist, pures Gold) und schön vor mittelalterlicher Kulisse gefilmt. Die Gratwanderung zwischen schwarzer Komüdie und tragischem Drama funktioniert prächtig und es gibt eine stetig steigende Eskalationsspirale. Auch die Szenen, in welcher Ken seine Begeisterung zu vermitteln versucht, Ray aber als Reaktion nur rumätzt, herrlich. Der Film macht ganz viel Spass.

10/10

PS: Brügge ist definitiv eine Reise wert. Seid nicht wie Ray.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 15:15   #773  
epin3phrin
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von epin3phrin
 
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 61
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Brügge sehen… und sterben? 10/10
Ganz so weit (10/10) würde ich zwar nicht gehen aber ansonsten sehe ich das genauso. Klasse Film.
epin3phrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 15:28   #774  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 580
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, das Ralph Fiennes und Brandan Gleeson zwei meiner Lieblingsdarsteller sind. Da ist ein bissle Fanboywertung mit bei. Gerade bei Fiennes finde ich es bemerkenswert, dass er nicht viel Sceentime hat aber trotzdem so glänzen kann, dass die Rolle nachhaltig im Gedächtnis bleibt.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 17:06   #775  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.118
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Brügge sehen… und sterben?

10/10
Da gehe ich mit. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Ich denke mal als Gleeson Fan kennst Du schon den Film "The Guard", auch mit Don "War Machine" Cheadle, schon. Für den unwarscheinlichen Fall das nicht: Angucken!


The 24 Hour War
Doku, Netflix

In dieser Dokumentation wird der Wettkampf den sich Ford und Ferrari in den 60igern in Le Mans geliefert haben, näher beleuchtet. Sehr interessant aufbereitet und sehr kurzweilig. Es kommen sehr viele Augenzeugen zu Wort. Perfekt zur Einstimmung geeignet für alle die den Film Ford vs Ferrari (oder der unsägliche deutsche Titel: Le Mans 66 - Gegen jede Chance) noch vor sich haben.
9/10
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz