Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Musik

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2021, 22:40   #1  
Hardy
Mitglied
 
Beiträge: 60
Standard PROG Perlen der 70er Jahre

Da teste ich kurz einmal einmal etwas an, ohne viele Worte darüber zu verlieren. Amon Düül II - Freak Out Requiem IV.

https://www.youtube.com/watch?v=54EeeRBoeQo
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2021, 00:36   #2  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 103.484
15 Sekunden angetestet und gerne wieder abgestellt.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2021, 01:19   #3  
Hardy
Mitglied
 
Beiträge: 60
Ok. Kein Problem.
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2021, 05:01   #4  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 8.939
Am Anfang fand ich es garnicht so schlecht, aber nach nicht ganz 5 Min. machte es sich dann doch bemerkbar das es keine Drogen zum Frühstück gab.

KEEP CALM AND DON'T SMASH!
Marvel Boy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2021, 14:11   #5  
Burma
Moderator Comics allgemein intern
 
Benutzerbild von Burma
 
Ort: Punkoff
Beiträge: 14.716
Blog-Einträge: 22
Wer das damals nicht hörte, hatte kein Herz;
wer das heute noch hört, hat keinen Geschmack.

"We have met the enemy and he is us."
Burma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2021, 17:41   #6  
falkbingo
Master of Desaster
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 4.504
Doch, schmeckt mir noch immer.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2021, 20:25   #7  
freeman17
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 11
Freund Hardy

Auf dein Wohl

Ich höre Amon Düll II nach wie vor gerne. Die LP's von ihnen dürften Raritäten sein, glücklich ist derjenige, der sie günstig "schießen" kann.

Eine LP, die bereits in den 70ern zu hohen Preisen gehandelt wurde ist "It's A Beautiful Day", daraus ein Titel, der für uns ältere Comic- und Musikfreunde Bedeutung hat (ist man jung, dann spielt Zeit ja kaum eine Rolle, es sei denn man langweilt sich oder muss auf irgendetwas warten, doch im Alter ) ...

It's A Beautiful Day - "Time Is" ...

https://www.youtube.com/watch?v=THP7k-B8eeM

https://abload.de/img/005ay6j6l.jpg

Geändert von underduck (10.10.2021 um 21:01 Uhr) Grund: Bild in Link umgewandelt
freeman17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2021, 21:06   #8  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 103.484
Hier im öffentlichen Forum werden bitte keine sichtbaren Bilder eingestellt, zu denen der Beitragsschreiber keine Bildrechte hat. Daher werden Bilder in Links umgewandelt.

Selbst fotografierte Bilder können evtl. abgebildet werden.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2021, 21:40   #9  
Hardy
Mitglied
 
Beiträge: 60
Sammelt noch jemand Schallplatten? Also ich habe wieder damit begonnen. Mittlerweile sind über sechzig Stück zusammengekommen. Es macht viel Freude die riesigen Rundlinge mal wieder auflegen zu können. Diese Scheibe liegt sogar in Mint Qualität vor. Nicht hundert Prozent PROG, doch vom Gesamtkonzept her passt das.

https://www.youtube.com/watch?v=6_7EhiVIyXM

Freekamerad, mit PN`s an Dich läuft es noch nicht reibungslos.
Ob es an Deiner Nichtverifizierung liegt?

Das Cover von It`s A Beautiful Day ist seinerzeit als das bisher
Schönste eingestuft worden. Time Is drehe ich stets besonders laut auf.
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2021, 05:43   #10  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 8.939
Das Sammeln von Schallplatten hab ich nie aufgegeben, allerdings kaufe ich seit Jahren nur noch selten welche.

KEEP CALM AND DON'T SMASH!
Marvel Boy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2021, 08:14   #11  
Nante
Eckensteher
 
Benutzerbild von Nante
 
Ort: Nürnberch, Frangen
Beiträge: 1.451
Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
Am Anfang fand ich es garnicht so schlecht, aber nach nicht ganz 5 Min. machte es sich dann doch bemerkbar das es keine Drogen zum Frühstück gab.
Schließe ich mich an, wobei der Punkt bei mir schon nach 2 Minuten erreicht war.

Was das sammeln von Schallplatten angeht: Ich habe seit knapp 30 Jahren keine mehr gekauft aber seitdem auch keine von den vorhandenen abgegeben. Vieles davon hat es nie als Cd gegeben zumindest bei manchen bin ich mir nicht mal als download sicher.
Nante ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2021, 10:58   #12  
falkbingo
Master of Desaster
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 4.504
Zitat:
Zitat von Marvel Boy Beitrag anzeigen
aber nach nicht ganz 5 Min. machte es sich dann doch bemerkbar das es keine Drogen zum Frühstück gab.
Danke, daß du mich an einen sehr schönen Abend von 1971 erinnert hast. Wir hatten zur Vorspeise ein bißchen Gras in Joint Form und „Phallus Dei“ lief. Es war einfach geil.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2021, 19:38   #13  
freeman17
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 11
Ich habe meine erste Plattensammlung 1980 aufgelöst. Darunter befanden sich einige wertvolle Alben (Erstpressungen u.a.m.). Kurze Zeit darauf merkte ich deutlich, daß es für mich ohne Musik nicht geht

Lange Rede, kurzer Sinn, so nach und nach kaufte ich mir viele der weggegebenen Platten erneut, einfach weil die Musik darauf mir fehlte. Dazu kaufte ich dann noch aktuelle Alben aus den 80ern.
Später kaufte ich mir die meisten Alben zusätzlich noch als CD, so daß ich heute viele Alben als LP und als CD habe.

Alben, die es nicht auf CD gab, habe ich von LP auf CD gebrannt. Die Musik auf diesen CD's ist fast so atmosphärisch und kraftvoll wie auf den LP's, es fehlt wirklich nicht viel.

Es gibt ja so etwas wie ein Vinyl-Revival, d.h. manch neues, wie auch Backlist Material wird sowohl als CD, als auch als LP veröffentlicht.
Das ist gut für Vinyl Sammler.

"Ma" von Rare Earth habe ich erst durch Freund Hardy entdecken dürfen. Seitdem läuft dieses Lied regelmäßig bei mir im CD-Player.

Zu meinen ersten LP's gehörte das Album "Mountains" von Steamhammer.
Darauf sind zwei Live-Titel, die ich immer wieder gerne höre (Bandmitglieder von Steamhammer sagten einmal, daß das deutsche Publikum eher auf lange Songs mit reichlich Improvisationen stünde, was von Ihnen in ihren Konzerten gerne bedient wurdé) ... muss man natürlich laut hören

Steamhammer - "Riding on the L & N" ...

https://www.youtube.com/watch?v=KKonT5vbI-s

Steamhammer - "Hold That Train" ...

https://www.youtube.com/watch?v=atqs8Pgeym4


https://abload.de/img/severin11pyj8j.jpg
freeman17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2021, 22:38   #14  
Hardy
Mitglied
 
Beiträge: 60
Platte oder CD, was klingt dynamischer? Darüber wurden schon "Glaubenskriege" geführt. Neue CD`s ,die uraltes Material zum Inhalt haben, sind für einen Vergleich ungeeignet. Viel zu oft wurde am Ton herumgebastelt. Ich besorge mir ausschließlich Original Vinyl Material. Selbst wenn von einem Masterband eine digitale und analoge Aufnahme vorliegen sollte, ist es für einen Privatmenschen nahezu unmöglich, genau vergleichen zu können. Dazu sind vermutlich zwei Anlagen erforderlich, die präzise ausgepegelt werden müssen.

Ja, Stücke die zwanzig Minuten umfassen können, gibt es tatsächlich. Die Nachwachsenden waren verblüfft. Der Zugang zu folgender Klangwelt ist für sie allerdings nicht freischaufelbar. Aber auch Comics stehen nicht in ihren Regalen. Physisch ist da nix vorhanden. Eine Musikfavoritenliste ist auf dem Smartphone jederzeit abrufbar. Nun gut, das spart jede Menge Platz.

https://www.youtube.com/watch?v=WKNOlDtZluU

Freeman - Riding On The L & N vermag mich mehr in andere Räume zu entführen, als Hold That Train. Laut hören, ist obligatorisch. Die Sennheiser sorgen dafür, dass die Nachbarn sorgenfrei schlafen können.
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2021, 08:03   #15  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.355
Zitat:
Zitat von Hardy Beitrag anzeigen
Nun gut, das spart jede Menge Platz.
Dafür hast du nichts für die Augen ...
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2021, 11:03   #16  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.234
Ich bin erst recht spät auf den Prog-Zug aufgesprungen. Obwohl die frühen Genesis Ende der 80er (von wegen Gnade der späten Geburt) mein erster Kontakt waren und mich regelrecht wegbliesen waren es später dann eher Bands des Neo-Prog und Retro-Prog, die mich für dieses Genre einnahmen. Da reden wir dann über Bands wie Marillion, Arena, IQ, Spocks Beard oder auch Enchant, für die ich mich begeistern kann.

Und weil ich bei denen insbesondere die härteren Nummern mag, kam ich dann auch zwangsläufig mal zum Progmetal wobei ich den alten Sachen, die für mich kalt und steril klingen, weniger abgewinnen kann als den neueren Sachen.

Die Eingangsnummer von Amon Düül finde ich durchaus hörenswert.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2021, 16:45   #17  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 3.479
Vor ein paar Jahren kam ich mal zufällig auf ein Nektar-Konzert.
Hat mich aber nicht sonderlich umgehauen.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2021, 18:11   #18  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.234
Wenn du 16 Jahre alt bist, Genesis gerade erst mit Land of Confusion und dem Album Invisible Touch kennengelernt hast und dann zufällig über die Nursery Cryme stolperst, dann hast du angesichts von Nummern wie "The Musical Box", "The Return of the Giant Hoogweed" und "The Fountain of Salmacis" entweder eine Erleuchtung oder es geht dir wie meiner zwei Jahre jüngeren Schwester, die Angst hat und aus dem Wohnzimmer flieht.

Später fand sie dann aber auch einen Zugang und in der Familie LaLe sind die alten Genesis neben Faith No More der kleinste gemeinsame Nenner in Sachen Musikgeschmack unter den drei Geschwistern.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2021, 22:40   #19  
Hardy
Mitglied
 
Beiträge: 60
Als `Nursery Cryme` in meiner Sammlung Platz fand war ich 23 Jahre alt. Die Platte musste sich, ob es ihr angenehm war oder nicht, doch relativ oft in Bewegung setzen.

Die Freak Out Requiem Stücke I bIs IV waren auf Phallus Dei gar nicht enthalten. Sie wurden als Bonus Material auf die spätere CD geschaufelt. Grundsätzlich mag ich so etwas nicht, aber in diesem Falle war es ganz nützlich.
Kanaan - Amon Düül II - Life, mit zurückhaltenden Bewegungen.

https://www.youtube.com/watch?v=8VdMFJrobZs

@pecush
Ein Sahnestück von Nektar. Schade, dass das Konzert für Dich enttäuschend daherkam. Mitunter können ein paar Drinks die Unzulänglichkeiten der beteiligten Musiker ausgleichen.

https://www.youtube.com/watch?v=u1i24LNre4U

Geändert von Hardy (13.10.2021 um 00:03 Uhr)
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 10:29   #20  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 3.479
Hardy, in einem öffentlichen Forum werde ich es nicht näher erläutern, aber ich weiß, dass ich an diesem Abend vollkommen nüchtern war.

Die Platte, die an diesem Abend promoted wurde, evtl. "Book of Days", fand ich ganz gut.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 21:54   #21  
Hardy
Mitglied
 
Beiträge: 60
@pecush
Lediglich zwei Konzerte habe ich besucht. Wishbone Ash und The Stranglers. Ein Metallica Konzert wurde von mir wegen Ängstlichkeit abgehakt, obwohl es gekribbelt hat, denn da hätte ich zu Fuß hingehen können.

@Freeman17
MAN hatte ich vorher nicht im Programm. Deine Tipps sind mitunter gar nicht so verkehrt.

MAN - Love Your Life - 1971

`Wenigzeithabenden` wird empfohlen, gleich den Zeitraum 2:00 - 4:00 anzusteuern. Vielleicht gefällt ihnen dann irgendwann die komplette Länge.

https://www.youtube.com/watch?v=CHX9Eyt3MWA
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 22:49   #22  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 8.234
Welche Ängstlichkeit ist denn bei Metallicakonzerten einschlägig?
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2021, 00:08   #23  
Hardy
Mitglied
 
Beiträge: 60
Nicht abschätzig werden. Ein dünner Hering ich bin. Außerdem passe ich altersmäßig da nicht mehr hinein. Die harten, vor Kraft strotzenden Fans, bewegen sich in der Regel friedlich. Das ist auf vielen Live Auftritten von Metallica ja auch zu beobachten. Vor dem Hannover Konzert kursierten im Vorfeld zwiespältige Einschätzungen. Meine Güte, wer mich in vollem Saft ausmachen möchte, muss das Zeitenrad ein halbes Jahrhundert zurückdrehen...
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2021, 01:38   #24  
Hardy
Mitglied
 
Beiträge: 60
Ein Abschied...
Das Forum umfasst hier nicht die grundsätzlichen erforderlichen Begebenheiten. Ziemlich frostig kommt es daher. Auf geht es mit der Tonwelle geschwind davonzureiten:

https://www.youtube.com/watch?v=iN8QJj3NSo4
Hardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2021, 02:14   #25  
freeman17
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 11
Mein Freund ... zurückreiten ist der neue Hit

Ich habe etwas (Musik und Comic) für alte weiße Männer (und Frauen) ...

Renaissance - "Face of Yesterday" ...

https://www.youtube.com/watch?v=YhMJO3u8y34

https://abload.de/img/charlesvess38vk2o.jpg
freeman17 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Musik

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz