Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Club- und Fan-Foren > Lehning & Hethke - Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2014, 16:17   #1  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 266
Standard Akim neue Abenteuer Originale

Mich wundert, dass so viele Originalhefte von
Akim Neue Abenteuer (Piccolos) aus dem Lehning Verlag
noch im Umlauf sind.
Bis auf Heft 1 werden fast alle Piccolos noch angeboten,
teilweise in sehr gutem Zustand.
Wo kommen die alle her???
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2014, 17:57   #2  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 87.161
Im Gegensatz zu den Besitzern kann Papier älter als 100 Jahre werden.
Und da leider mehr Sammler aus dem Lehnigkreis wegsterben als nachwachsen, kommen die Hefte über die Erben zum ankaufenden Händler und somit wieder in den Angebotskreislauf.

Mein letzter Wille wäre es ja auch nicht, mit meiner Sammlung eingeäschert oder verbuddelt zu werden.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2014, 19:23   #3  
guenkos
Mitglied
 
Benutzerbild von guenkos
 
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 381
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Mein letzter Wille wäre es ja auch nicht, mit meiner Sammlung eingeäschert oder verbuddelt zu werden.
Meiner schon.
Meine Erben sind jenseits von Gut und Böse und wissen nicht einmal, dass es LÄÄNING jemals gegeben hat bzw. wie man ihn buchstabiert.
Manchmal vermisse ich eine Art Trivial-Museum, das aus dem Kram, den ich - leider undokumentiert, bin chronisch faul - hinterlasse, die richtigen Erkenntnisse zieht.
guenkos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2014, 18:50   #4  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 266
Wenn die Lehning-Sammler so nach und nach aussterben
und keine neue Sammlergeneration hinzu kommt, müssten
doch die Hefte anstatt teurer preiswerter werden.
Dies scheint aber noch nicht der Fall zu sein.
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2014, 19:02   #5  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.378
Ich habe das Gefühl, dass man den Großteil des Lehning Materials quer durch alle Serien durchaus für dasselbe Geld wie in den 80er/90er Jahren bekommen kann.
Ausnahmen sind natürlich TOP erhaltene Hefte. Deren Preise folgen eigenen Regeln.
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2014, 20:25   #6  
moneybin
Operator und Barks/Murry Spezialist
 
Benutzerbild von moneybin
 
Beiträge: 2.507
Katalogpreise lassen sich nur noch für TOP-Hefte erzielen.
Dies gilt für nahezu alle Serien. Ausnahme sind Raritäten.
Alle anderen Zustände von 2-4 sind Massenware, die schon seit
Jahren wie Blei liegt. Einige Anbieter scheinen jetzt "Endzeitstimmung"
bei Lehning-Material zu bekommen und werfen ihr Material auf den Markt.


Barks Index


Murry Index


Bussi Bär

Gerüchte werden von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt!
moneybin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 15:33   #7  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 266
wenn man bedenkt, wieviel verschiedene Akim-Hefte insgesamt
erschienen sind, das ist erstaunlich (ohne Nachdrucke etc.)
von Pedrazza
Akim Sohn des Dschungels Piccolos Serie 1+2 = 899 Hefte
Akim Lange & Haak Piccolos Nr. 1-34
Akim Sohn des Dschungels Großband Nr. 1-92 (französ. Abenteuer)
Akim Herr des Dschungels Hethke Kleinband Nr. 1-6
Akim Herr des Dschungels Großband Hethke Nr. 1-3

von Wäscher
Herr des Dschungels Piccolo Nr. 1-3
Akim neue Abenteuer Piccolo Nr. 1-97
Akim und die Panthergöttin (aus Harry Jugendzeitschrift)

von Wäscher und Pedrazza
25 Akim Piccolo Sonderbände
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 17:02   #8  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.564
Und??
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2019, 13:45   #9  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 266
Im Augenblick wird bei Ebay Akim neue Abenteuer Nr. 1 im Zustand 0 für
3.999,00 Euro angeboten.
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2019, 14:34   #10  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 87.161
Angeboten wurde schon viel.

Erst wenn der Preis auch gezahlt wurde lohnt es sich hinzuhören.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 16:10   #11  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 266
Das Angebot Akim Nr. 1 ist inzwischen auf 3.499 Euro gesunken.
Der Anbieter hat von sich aus den Preis gesenkt.
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 13:46   #12  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 266
Das Heft Nr. 1 wird mittlerweile für 2.899,00 Euro als Mindestpreis
und 4.099 Euro als Sofortkaufpreis angeboten.
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 12:48   #13  
Rüdiger
Gesperrt
 
Ort: Holstein
Beiträge: 26
unter den ersten 50 Nummern sind fast alle teuer und trotzdem bei den Händlern im Verkaufsangebot. Da geht es doch bei der Preisgestaltung nicht mit rechten Dingen zu.
Rüdiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 13:32   #14  
guenkos
Mitglied
 
Benutzerbild von guenkos
 
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 381
Zitat:
Zitat von Rüdiger Beitrag anzeigen
... Da geht es doch bei der Preisgestaltung nicht mit rechten Dingen zu.
Und wo beginnt die Preisgestaltung?
guenkos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 13:34   #15  
Rüdiger
Gesperrt
 
Ort: Holstein
Beiträge: 26
Die Hefte 50-196 sind fast alle sehr billig. Dass die darunter meist dreistellig kosten, müsste z.B. durch eine niedrigere Auflage oder höhere Nachfrage erklärbar sein. Ist es aber nicht, reine Willkür der Katalogmacher.
Rüdiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2019, 13:27   #16  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 266
In letzter Zeit haben auch ältere Privatsammler ihre Hefte
(Akim von Nr. 1 bis 60) angeboten, teilweise zum Startpreis von
1 Euro, teilweise zum Festpreis.

Ich gehe davon aus, dass auch in nächster Zeit private
Sammler so nach und nach ihre Sammlung auflösen werden.
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2019, 14:41   #17  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 87.161
Dabei dürften sie dann auch ganz ordentlich Provision an die einschlägigen Internetmarktplätze abdrücken.

Nur der Sammler/ComicMarktplatz arbeitet ohne Verkaufsprovision.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2019, 23:21   #18  
Aaricia
Moderator Disney intern
 
Benutzerbild von Aaricia
 
Ort: 64832 Babenhausen
Beiträge: 3.520
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Nur der Sammler/ComicMarktplatz arbeitet ohne Verkaufsprovision.
Sorry, diese Aussage entspricht nicht der Wahrheit.
Aaricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2019, 23:35   #19  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.004
Zitat:
Zitat von Friedhelm4891 Beitrag anzeigen
In letzter Zeit haben auch ältere Privatsammler ihre Hefte
(Akim von Nr. 1 bis 60) angeboten, teilweise zum Startpreis von
1 Euro, teilweise zum Festpreis.
Das hat ja auch sein Gründe, man kann die Sammlung schlecht mitnehmen und sen kommenden Hinterbliebenen möchte man ja nicht unbedingt den Verkauf dann zumuten.

Akim ist in Deutschland aber doch eher eine Serie für Sammler der ersten Stunde, wenn da, nur als Beispiel, 100 Sammlungen angeboten werden, wieviele jüngere Sammler gibt es dafür denn die tief in die Tasche greifen?

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2019, 00:00   #20  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 87.161
Zitat:
Zitat von Aaricia Beitrag anzeigen
Sorry, diese Aussage entspricht nicht der Wahrheit.
Natürlich ist das die Wahrheit.

Eine Verkaufsprovision fällt nach dem Verkauf des Artikels an und wird extra mit dem Anbieter abgerechnet.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2019, 09:52   #21  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 266
das stimmt!!!
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2019, 10:42   #22  
Aaricia
Moderator Disney intern
 
Benutzerbild von Aaricia
 
Ort: 64832 Babenhausen
Beiträge: 3.520
Achso. Die Anbieter, welche kostenloses einstellen und keine Provision bei Verkauf anbieten (also, man zahlt gar nichts an diese Anbieter) sind damit dann außen vor?
Aaricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2019, 10:51   #23  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 87.161
Falsche Tablette eingeworfen, Aaricia?

Welcher Anbieter bietet beim kostenloses einstellen keine Provision bei Verkauf?

Der Verkäufer zahlt bei uns keine Provision (Prozente vom Verkaufserlös) nach dem Verkauf an den Seitenbetreiber.

Auf jeder anderen gewerblichen Verkaufsplattform (ausser Bucht-Kleinanzeigen) zahlst du als Verkäufer eine Provision.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Club- und Fan-Foren > Lehning & Hethke - Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz