Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2019, 15:25   #1  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 372
gold01 Das Buch "AKIM und seine Väter" erscheint in Kürze

Endlich ist es vollbracht: Das lange angekündigte Buch über Augusto Pedrazza und Roberto Renzi erscheint doch dieses Jahr. Wie die Druckerei vor kurzem ankündigte, werden die fertigen Exemplare am 20. Dezember an den Verlag geliefert. Danach beginnt die Auslieferung an den Handel und Einzelbesteller.




Hier könnt Ihr schon mal den Klappentext lesen:

Wie alles begann:

„Ich habe Augusto Pedrazza kennengelernt, als ich sechs Jahre alt war. Wir wohnten in der selben Straße. Pedrazza entwickelte eine besondere Sympathie – es war schon fast eine Besessenheit – für Tarzan, die berühmte Figur von Edgar Rice Burroughs, dessen Werk er immer und immer wieder las. Gemeinsam sahen wir uns alle Tarzan-Filme mit Johnny Weismüller an. Er begann schließlich auch Tarzan zu zeichnen und mich in seine Leidenschaft einzubeziehen. Mit Kreide malte er Tarzan auf das Trottoir unserer Straße. Damals – wir waren ungefähr zehn Jahre alt – kamen wir auf die Idee, unsere eigenen Comicgeschichten zu entwerfen. Pedrazza würde die Zeichnungen anfertigen und ich die Story liefern.“ Roberto Renzi 17 Jahre später wurde der Traum der beiden Jungen Realität. 1950 begann Akims europaweiter Siegeszug, der in Deutschland den Grundstein für den Erfolg des Lehning Verlags legte.

Peter Kronhagel hat Leben und Werk von Augusto Pedrazza und Roberto Renzi gründlich recherchiert und vor Ort mit Zeitzeugen gesprochen. Mit Unterstützung von Gerhard Förster gelang in vielen Jahren akribischer Arbeit ein Buch, das nicht nur eine Unmenge an Informationen zum umfangreichen Gesamt- werk des kongenialen Gespanns liefert, Interviews bietet und die internationale Verbreitung von Akim und ihren anderen Serien genau dokumentiert, sondern auch Kronhagels einzigartige Sammlung an Pedrazza-Originalen vorstellt. Ein Buch für Fans, aber auch für diejenigen, die an der Dokumentation von Trivialkultur einer längst vergangenen Epoche interessiert sind.



Geändert von underduck (18.12.2019 um 17:00 Uhr) Grund: Cover eingefügt
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2019, 15:28   #2  
Armin Kranz
Moderator Stripforum
 
Benutzerbild von Armin Kranz
 
Ort: Elysion
Beiträge: 28.964
Erfolgt die Anlieferung für den Fachhandel über PPM ? Dann kommt der Band erst Anfang Januar 2020 bei uns an

_______________________
Grüße aus der Bibliothek
Armin Kranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2019, 15:45   #3  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 372
Armin, da hast Du leider recht. Durch die Feiertage dauert es noch bis zum 8. Januar bei PPM. Ich hab das gerade mit Eckhard Friedrich gecheckt. Aber ich würde sagen, nach so einer langen Wartezeit kommt es auf die paar Tage auch nicht mehr an, nicht? Und das Buch wird wirklich etwas Besonderes! Lasst Euch überraschen!
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2019, 15:53   #4  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 994
Das ist eine gute Nachricht! Ich bin sehr gespannt auf das Buch.
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2019, 16:16   #5  
Armin Kranz
Moderator Stripforum
 
Benutzerbild von Armin Kranz
 
Ort: Elysion
Beiträge: 28.964
@ Gerhard

Bei PPM ist den Band bisher nicht gelistet

_______________________
Grüße aus der Bibliothek
Armin Kranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 14:16   #6  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.136
Ich bin schon sehr gespannt auf das Pedrazza / Renzi - Buch. Immerhin habe ich die ersten Akim Piccolos 1953 mit 6 Jahren nicht nur am Kiosk hängen gesehen, sondern auch so ziemlich gleich, naja angeschaut und mir vorlesen lassen. Danach war er bis 1959 für mich stets präsent und die Akim Neue Abenteuer (die waren dann von Wäscher) waren die einzigen Comichefte, die ich ins Erwachsenwerden hinüber gerettet hatte.

Was ich allerdings jetzt schon nicht ganz verstehe, weshalb ein "Chiomenti-Akim" das Titelbild ziert, eingerahmt von hogarth´schem Wurzel- und Blattwerk? Es muß doch unter den sicherlich tausenden von Pedrazzazeichnungen welche gegeben haben, die auf "seinem" Buch Platz gefunden hätten...
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 15:45   #7  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.727
Mich würde interessieren, was das Buch kostet.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 16:26   #8  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.350
bsv Hannover
Peter Kronhagel, Gerhard Förster
Akim und seine Väter

Leben und Werk von Augusto Pedrazza und Roberto Renzi

Hardcover, 300 Seiten, farbig, limitiert auf 400 Expl.

ISBN: 9783947952069

59,80 €

Quelle PPM

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2019, 09:32   #9  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: NRW
Beiträge: 2.727
Danke für die Info.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2019, 20:47   #10  
Durango
Mitglied
 
Benutzerbild von Durango
 
Ort: Ennepetal
Beiträge: 300
Gibt es das Buch noch, oder ist es schon per Vorbestellung ausverkauft?
Meistens tauchen bei limitierten Sachen schon nach wenigen Tagen nach dem Erscheinungstermin Exemplare bei Ebay zum doppeltem Preis auf, von Leuten, die das Buch "irrtümlich" gekauft haben und, weil es nun nicht gefällt, schwehrenherzens wieder verkaufen.
Durango ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 07:40   #11  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.350
Lieferbar bei PPM ab 08.01.20, von vergriffen steht da nix.

Im online Kaufhaus mit dem A ist es noch nicht gelistet.

@Durango

Ist Akim noch immer so ein Bringer das 400 Exemplare für fast 60 € so schnell ausverkauft sind?

Ich glaube der Kundenkreis ist seeeehr übersichtlich.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 09:35   #12  
Durango
Mitglied
 
Benutzerbild von Durango
 
Ort: Ennepetal
Beiträge: 300
@FrankDrake

Dachte ich auch immer. Scheint aber nicht der Fall zu sein. Offensichtlich fasziniert Akim wie auch Sigurd auch Fans,die damit nicht groß geworden sind. Auf dem Sammlermarkt werden für Akim immer noch hohe Preise aufgerufen und bezahlt. So kann man Akim NA Nr1 oder Akim Held 40 von Lehning immer noch nicht für kleines Geld bekommen. Und auch im neuen Preiskatalog sieht es nicht so aus,als träte da eine großer Werteverfall ein. Diese Hefte sind offensichtlich nur noch Aktien,bei denen der Inhalt oder die persönliche Erinnerung keine Rolle spielt.
Durango ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 11:20   #13  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 372
Zitat:
Zitat von Detlef Lorenz Beitrag anzeigen
Was ich allerdings jetzt schon nicht ganz verstehe, weshalb ein "Chiomenti-Akim" das Titelbild ziert, eingerahmt von hogarth´schem Wurzel- und Blattwerk? Es muß doch unter den sicherlich tausenden von Pedrazzazeichnungen welche gegeben haben, die auf "seinem" Buch Platz gefunden hätten...
Es hätte genug geeignete Akim-Motive von Pedrazza gegeben (ein tolles Motiv wird das Cover der nächsten SB schmücken), doch in dem Buch geht es ja nicht nur um Akim, sondern sehr viel auch um seine Schöpfer und die hat Chiomenti auf gekonnte Weise in das Bild gesetzt.

Dazu kommt, dass das Cover ein echtes Anliegen von Chiomenti war. Er war mit Pedrazza sehr eng befreundet, hatte auch für Aventures et Voyages unzählige Akim-Comics mit einem Titelbild versehen.

Die Idee hinter dem Motiv war übrigens der Januskopf.
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 11:37   #14  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 372
Zitat:
Zitat von Durango Beitrag anzeigen
@FrankDrake

Auf dem Sammlermarkt werden für Akim immer noch hohe Preise aufgerufen und bezahlt. So kann man Akim NA Nr1 oder Akim Held 40 von Lehning immer noch nicht für kleines Geld bekommen. Und auch im neuen Preiskatalog sieht es nicht so aus,als träte da eine großer Werteverfall ein. Diese Hefte sind offensichtlich nur noch Aktien,bei denen der Inhalt oder die persönliche Erinnerung keine Rolle spielt.
Ja, das ist schon erstaunlich!!

Das Buch hat aber auch optisch und inhaltlich viel zu bieten. Hinzu kommt, dass es auch für jemanden interessant sein dürfte, der das Eintauchen in eine andere Zeit spannend findet. Was war das damals für eine Welt? Wie waren die Produktionsbedingungen? Welche Schicksale hatten Pedrazza und Renzi? Wie lief das bei den Verlagen ab? Was gibt es zu Pedrazzas Freundeskreis zu sagen, der großteils aus bekannten Comickünstlern bestand? (Jeder von ihnen wird in einem eigenen Kapitel behandelt.) Und, und, und...

Außerdem versuchen wir auch nach Italien und Frankreich Exemplare zu verkaufen. In diesen beiden Ländern war Akim noch viel präsenter als bei uns. In Frankreich zieht sich das bis heute hin.

Die Auflage von 400 Exemplaren dürfte also wirklich nicht allzu großzügig berechnet worden zu sein.

Geändert von Gerhard Förster (22.12.2019 um 11:51 Uhr)
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 13:49   #15  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 372
Eckhard Friedrich rief mich gerade an, weil das Akim-Buch vorhin bei ihm angekommen ist. Er ist hellauf begeistert von dem 1,5 Kilo schweren Wälzer!
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 18:56   #16  
Admiraal
Mitglied
 
Benutzerbild von Admiraal
 
Ort: Waldecker Land
Beiträge: 376
Habe es vorsichtshalber schon bestellt. Wer weiß, wie schnell die Auflage vergriffen ist.
Admiraal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 16:02   #17  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 994
Ja, das befürchte ich auch. Habe deshalb bereits am 20. 12. das Akim-Buch
bei meinem Stammhändler quasi bestellt, seitdem aber nichts gehört, d. h.
keine Bestell-Bestätigung. Mit der Bestellung steh' ich jetzt
auf dem Schlauch.

Geändert von Matthias (24.12.2019 um 16:28 Uhr) Grund: geändert aus datenschutzrechtlichen Gründen
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2019, 08:45   #18  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 744
Warum bestellt Ihr nicht direkt hier:

https://www.cch-bsv.de/bsv-Comic-Ser...ne-Vaeter.html

oder hier: die.sprechblase@t-online.de

Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 15:30   #19  
Eckbert
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 3
Ich möchte niemand verärgern, sondern nur meine ureigene Meinung äußern: Chiomenti in allen Ehren aber das Titelbild finde ich nicht schön. Im Gegensatz zu den geliebten und gehassten xxxxxxxxxxx von xxxxxxxx animiert es mich in keinster Weise zu den Heftchen zu greifen, zu lesen, zu recherieren oder gar zu suchen und zu kaufen. Neben den hässlichen Gesichtern ein Akim, den ich nicht mit meinen Jugenderinnerungen in Verbindung bringen kann. Besser geeignet wären da m.E. die ausländischen Piccolos wie z.B. aus Norwegen, denn der Titelkopf auf der deutschen Akim-Sohn-Reihe gefiel mir bereits damals überhaupt nicht. Er ist weit entfernt von der Figur auf dem Titelbild und im Heftinneren.

Geändert von underduck (06.01.2020 um 15:43 Uhr) Grund: Namen gestrichen
Eckbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 15:42   #20  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 90.804
Sorry, das ich hier zensurtechnisch eingreife aber der Name und die Produkte dieses merkwürdigen Verlachs stehen nicht ohne Grund im ComicGuide und im Forum auf der Banned-List.

Es gibt sie/ihn also nicht. Und es wird auch bitte nicht weiter drüber geschrieben.

Herzlich willkommen im Forum, Eckbert!
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 15:47   #21  
Brisanzbremse
Modthehoople
 
Benutzerbild von Brisanzbremse
 
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 6.256
Der Alesia unter den Herausgebern.
Brisanzbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 16:17   #22  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 994
Auch mir gefällt das Titelbild nicht besonders. Aber es geht ja schließlich
um den Inhalt, und da ist mir dieses Buch wichtig.
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 18:20   #23  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 744
In der Sprechblase 243 kommt noch ein Nachschlag, bei dem unter anderem die Geschichte des Buch-Titelbildes erzählt wird.
Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2020, 00:24   #24  
Eckbert
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 3
Zitat:
Zitat von Matthias Beitrag anzeigen
Auch mir gefällt das Titelbild nicht besonders. Aber es geht ja schließlich
um den Inhalt, und da ist mir dieses Buch wichtig.
Natürlich geht es um den Inhalt, das versteht sich von selbst.
Eckbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2020, 00:31   #25  
Eckbert
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 3
Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
In der Sprechblase 243 kommt noch ein Nachschlag, bei dem unter anderem die Geschichte des Buch-Titelbildes erzählt wird.
Ich glaube kaum, dass die Geschichte des Titelbildes dessen Wirkung auf Betrachter bzw. Leser der ersten Stunde verändern kann. Außer dem Titel hat das Bild mit dem Pedrazza-Helden nichts zu tun.
Eckbert ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz