Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2019, 16:39   #26  
mamoha
Mitglied
 
Benutzerbild von mamoha
 
Ort: Asgard
Beiträge: 49
Zitat:
Zitat von Armin Kranz Beitrag anzeigen
Nop, die neue Thor Reihe "Thor*" ist bei den Amis bereits im Dezember getartet.
Danke für den Hinweis. Hab ich gleich geändert. Im Marvel Fandom Wiki steht immer noch März 2020. Wurde wahrscheinlich nur noch nicht aktualisiert.
mamoha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2019, 17:18   #27  
Kal-L
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.130
Das Datum erklärt sich anhand des Datums im Impressum, so ist es zwar so das ein Heft im sagen wir mal Dezember 2019 erscheint, aber im Impressum steht dann Februar 2020 das wird bei Marvel und DC immer so gehandhabt! Dieses Datum steht dann meist aif den Covern drauf, genauso ist es ja auch bei Panini alles was diesen Monat erscheint trägt schon das Datum Januar 2020, und diese Datum ist auch was zählt.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 15:33   #28  
Kal-L
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.130
Thor (2019) #4: Lokis letzter Streich



Mit US: King Thor (2019) 1-4

Das Ende aller Tage scheint gekommen viele Jahrtausende von Heute aus gesehen wo der Allvater Thor schon ein alter und schwacher Gott geworden ist und immer mehr welten Sterben und da ist auch noch Loki der das Nekro Schwert von Gorr an sich gebracht hat um seinen Bruder entgültig zu töten!

Doch ist der Gott der Lügen dazu überhaupt in der Lage? Doch wenn er es nicht schafft dann ist es mit Sicherheit der Götterschlächter den er zurückholt...!

Das Ende ist gekommen für Jason Aarons Thor Run der im Jahr 2012 seinen Anfang nahm mit der grandiosen, Thor: Gott des Donners Serie und dann machte er Thor unwürdig und Jane Foster zu Thor. Für mich war und ist das wohl die beste Thor Serie die ich kenne und am Ende setzt er mit dieser epischen Geschichte, welche fantastisch von Esad Ribic in Szene gesetzt werden, die Krone auf. Das erinnert mich an den Beginn seines Runs wo er grandioses vollbracht hat.

Ein Band der mir noch lange in Erinnerung bleiben wird wie Jason Aarons ganzer Run 9 von 10 Punkte
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 16:15   #29  
Sebastian87
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 15
Lange hab ich auf King Thor gewartet und den Band heute mit einem weinenden Auge gelesen. So viele Jahre hat Aaron einen wirklich guten Job an Thor gemacht und ihn in diesem Band würdig beendet. Es ist alles gigantisch, riesig, episch, übertrieben,...
Mir hat es viel Spaß bereitet (die paar Seiten mit Thor-Cop mal ausgenommen, die fand ich überflüssig)
Die Frage die sich mir stellt - Cates eine Chance geben oder sich daran erfreuen dass Aaron den definitiven Run abgeliefert hat, den es reicht zu besitzen
Sebastian87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 09:50   #30  
Sir Acer
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Sir Acer
 
Ort: Nähe Bern, Schweiz
Beiträge: 5
Standard Valkyrie: Jane Foster 1 - Strahlender Todesengel

Ich mach das mal hier rein, weil es ja irgendwie passt .



Einst Ärztin und geliebte eines Gottes, einst Todkrank und selbst ein Gott. Egal was Jane Foster schon alles erlebt hat, eines hat sie immer, ihre Bestimmung selbst gewählt, auch diesmal: Aus der Asche des Krieges der Welten neu geboren, als letzte aller Walküren, als würdige Trägerin des ehemaligen Kriegshammers Undrjarn und als Kämpferin für die Toten und die Lebenden, als Valkyrie!

Richtig schöner Band, liest sich herrlich frisch aber eben auch sehr vertraut. Was kein Wunder ist, da Jason Aarons Jane Foster nach wie vor so auf den Punkt geschrieben ist, wie schon zu ihren Zeiten als (Lady)-Thor. Und das er hier noch von Al Ewing als Co-Autor unterstützt wird (ihm verdanken wir ja gerade den unsterblich guten Hulk) ist auch alles andere als ein Nachteil. Die beiden definieren nicht nur Janes Rolle komplett neu, sondern auch die von Valkyrie. Neue Waffen, neue Kräfte, neue Sidekicks, neue Bestimmungen und neue Gegner, hier passt einiges.

Man könnte dem ganzen Vorwerfen das es vielleicht eine Spur zu sehr ihre Anfänge als Thor kopiert, wobei das nach wie vor eine sehr unverbrauchte Formel ist bzw. warum sollte Jane es diesmal anderes angehen, also passt das schon. Ebenso die etwas vorhanden Peter Parker Vibes in Bezug auf ihr privates Umfeld wegen ihrer Helden-Identität, aber da dies sogar Jane selber anspricht und es im ersten Band auch nicht überstrapaziert wurde (Stichwort Parker-Glück), geht das so auch in Ordnung.

Wie schon als Thor zuvor überzeugt Jane erneut durch ihre Taten, das liest sich nie aufgesetzt oder deplatziert, ihr Heldenmut ist ihre Stärke! Wer also noch mehr von ihr lesen möchte, in einem zuweilen sogar sehr ähnlichen Setting, der kann hier ungeniert zugreifen. Aber auch Neuleser bekommen einen sehr guten Einstieg, der zudem auch zeichnerisch überzeugen kann. Ich freu mich echt auf die weiteren Bände, zumal Aaron ja erst mal fest an der Serie dran bleibt.


Geändert von underduck (Gestern um 12:42 Uhr) Grund: Cover verlinkt
Sir Acer ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Marvel Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz