Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2013, 12:19   #51  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.840
Im unserem internen Arbeitsforum findest du im Bastei-Forum die Reinschrift vom Index der Serie Gespenstergeschichten. Den Link bekommst du per PN.

Da wird für die drei Stories der Name Alberto Solé Sanz genannt.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2013, 16:15   #52  
delboj
Mitglied
 
Beiträge: 8
Zitat:
Zitat von Alga Beitrag anzeigen
In den großformatigen Phantom-Heften wurden Storys aus den US-Strips reprintet, aus den US-Dell und Gold Key-Ausgaben, sowie aus den schwedischen Fantomen-Heften. In späteren Nummern kamen als Zweitstorys vermehrt kürze Bastei-Eigenproduktionen zum Abdruck, die meist von Peter Mennigen (?) getextet waren. Ist bekannt, welche (spanische?) Zeichner diese Geschichten gezeichnet haben? Waren es die gleichen, welche die Storys aus den Phantom-Special Heften gestaltet haben?
We know only for two names: Alberto Marcet Aparicio and Morales. All stories in Phantom spezial issues are created by Bastei stuff, probably Spanish artists.
delboj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2013, 05:59   #53  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 437
Zu Buffalo Bill: Ist es den BASTEI-FREUNDEN bekannt, welche Zeichner außer Sels, Verschuere, Wäscher, Rojo und Sole an BB mitgewirkt haben? Wurden schon Hefte/Geschichten einem anderen Zeichner außer den genannten zugeordnet?

beste Grüße
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2013, 23:06   #54  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 833
Wir haben die Listen zwar noch nicht ergänzt, aber es sind in jedem Fall auch noch ANDRES BALCELLS (LASSO 160 und 284), ANGEL DEL ARBOL (LASSO 250,252,270) und ROSELLO (BUFFALO BILL 401) zu nennen, die einige Geschichten beigesteuert haben.

Diese Auflistung ist bei Weitem nicht komplett! Es dauert, alles durchzuarbeiten.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 16:46   #55  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 437
Zu LASSO (Reno Kid): Haben die BASTEI-FREUNDE schon LASSO-Geschichten gefunden, die sich ihren Zeichnern zuordnen lassen? Es wurde hier auch schon mal angesprochen, das Francisco Diaz Rojo für LASSO (Reno Kid) gezeichnet hat. Ist inzwischen bekannt, um welche Hefte/Geschichten sich dabei handelt?
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2013, 21:00   #56  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 833
Von Rojo stammen LASSO Band 173 "Die Herren der Prärie", Band 177 "Der Feuerteufel von Alabama" und Band 189 "Im Sumpf der leuchtenden Geister". Damit dürfte es sich ziemlich haben. Für BUFFALO BILL hat Rojo sehr viel mehr gemacht.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2013, 10:29   #57  
Hilland
Moderator Bastei Freunde
 
Benutzerbild von Hilland
 
Ort: Niederkrüchten
Beiträge: 77
Standard Reno Kid bzw. Lasso

Hallo Alga!
Das interessante an der Serie LASSO ist vor allem, daß dort sehr viel mehr Zeichner für diese Serie tätig waren, als dies bei BUFFALO BILL der Fall war. Für den Scout fanden sich rasch einige Stammzeichner, die heute alle bekannt sind. Die meisten Zeichner für LASSO kamen in erster Linie aus Italien und sind vermutlich über das Studio GIOLITTI vermittelt worden. Die exakte Zuordnung bereitet insofern Mühe, da einerseits diese Künstler ihre Arbeiten nicht signiert haben und andererseits zu ihrem Zeichenstil kaum oder gar keine Quellen im Internet zu finden sind.
Als wichtigen Stammzeichner möchte ich aber zumindest ALFIO CONSOLI nennen, der die letzten Jahre durch seinen klaren Stil eindeutig prägte. Mit Sicherheit wird es zu diesem Thema in den nächsten Ausgaben der BASTEI FREUNDE noch einen langen Bericht geben, der allerdings auch nicht alle Fragen wird klären können. Aber das ist ja gerade das Salz in der Suppe für alle Comic Freunde, oder?
Hilland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2014, 14:24   #58  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.234
Blog-Einträge: 3
Von Kurt Caesar, Zeichner des Science Fiction-Comics "Mike Flanner" (in "Bessy Taschenbuch", 1. Serie), stammt diese Seite aus "Sky Pirates":

http://3.bp.blogspot.com/Caesar+Kurt--sky+pirates.jpg

Die Seite stammt aus "Sky Blazers 1" (1940):

http://www.comics.org/issue/1008/

"Sky Pirates" ist offenbar die englische Fassung einer in "Paperino e altre avventure" (hier) unter dem Titel "Will Sparrow - Il pirata dell'aria" erschienenen Geschichte. In Belgien wurde "Will Sparrow" unter dem Titel "Bill l'Albatros" in "Spirou" abgedruckt.

http://www.bdoubliees.com/journalspirou/albatros.htm

"Jack Away" ist ein Pseudonym von Kurt Caesar.

http://www.lambiek.net/artists/c/caesar_kurt.htm

Geändert von arne (16.05.2015 um 16:51 Uhr) Grund: Link aktualisiert
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 12:58   #59  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 437
Zu Silberpfeil: Durch einen Bekannten kam ich in den Besitz eines ganzen Stapels Silberpfeil-Hefte. Unter anderem war da das Heft 77 (Goldgräber im Land der Kiowas) dabei. Kann es sein, dass diese Geschichte komplett von Claus Scholz gestaltet wurde? Frank Sels glaube ich gar nicht zu erkennen, allerdings markante Ähnlichkeit zu Scholz` Rote Ritter. Kann das jemand von den BASTEI-FREUNDEN bestätigen oder liege ich mit meinem prüfenden Auge total daneben?
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 23:07   #60  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 833
Bei dieser Folge dürfte es sich tatsächlich um einen so gut wie kompletten Scholz handeln. Claus Scholz hatte kurz vorher im Studio Sels angefangen, seine erste Arbeit dürfte Band 65 "Silberpfeil schlägt zu" sein, jedenfalls von der Veröffentlichung her. Wo sie genau chronologisch einzuordnen ist, kann ich nicht sagen, da ich davon keine Originalseiten besitze.

Einige wenige Zeichnungen stammen in Band 77 nicht von ihm.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2015, 10:42   #61  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 437
Gibt es inzwischen Kenntnisse, welche BESSY-Ausgaben von Claus Scholz gestaltet wurden?
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2015, 22:44   #62  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 833
Nein, die große Suche habe ich da noch nicht gestartet. Seine Arbeiten sollten sich im 800er-Nummernbereich finden. Definitiv von Claus Scholz stammt BESSY 872 "Die Winchester-Bande" - außer Andy, der ja immer gleich aussehen musste.

Aber schau Dir mal den jungen Krieger Gefleckter Bussard an, und Du erkennst die Arbeit von Scholz. Er ist auch vergleichsweise aufwändig gezeichnet, auch seine Frisur. Sicherlich eine der besseren Folgen in diesem Bereich.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2016, 14:50   #63  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.234
Blog-Einträge: 3
Studie zu Karel Verschuere:

http://www.stripspeciaalzaak.be/Weetje-201-250/W208-Karel-Verschuere.pdf
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2016, 16:14   #64  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.234
Blog-Einträge: 3
Eine der interessantesten Serien, die André Chéret außerhalb von "Rahan" (mit-)gestaltete, ist die "Encyclopédie en Bandes Dessinées". Dies ist eine Science Fiction-Serie in ursprünglich 45 Alben.

http://www.bulledair.com/proteo_encyclo

Jeweils 5 Alben enthalten einen durchgehenden Handlungsstrang mit einer jeweils 160seitigen Geschichte. Chéret zeichnete die Zyklen 4 ("L'être humain"), 5 ("Animaux et plantes") und 9 ("Ordinateurs et informatique"). Held aller neun Geschichten ist der Androide Protéo. Und der bekam später auch eine eigene Reihe. Und in der tauchte dann sogar Rahan auf!

http://www.bedetheque.com/Couvertures/proteo02a.jpg
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 08:55   #65  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.234
Blog-Einträge: 3
Marc Moallic illustrierte 1947 das Kinderbuch "Adémaï au Moyen-âge".

https://www.lalibrairieantique.fr/ademai-moyen-age/

Das Buch basiert auf dem gleichnamigen Film von 1934.

https://fr.wikipedia.org/wiki/Adémaï_au_Moyen_Âge
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 14:35   #66  
Schlimme
Mitglied
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 17.163
Aus der Reihe gibt es ein zweites Buch. (Zeichnungen Moallic und Aragon)
http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt...8/f1.item.zoom

Die Bücher basieren auf Filmen.
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz