Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2020, 22:50   #1  
Mathew
Mitglied
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 694
gold01 Nachwuchssorgen beim Comic sammeln

Zitat:
Zitat von Lothar Beitrag anzeigen
Ihr habt es doch noch alle richtig gut als Komplettsammler.

Egal ob DC oder Marvel oder was sonst von Panini.
Vom Umfang ist das alles nichts gegen die Massen von Disneycomics, die seit den Fünfzigern den deutschen Comicmarkt überflutet haben.
Selbst als nicht komplett Sammler stressen mich all die Comics in der PV. Mein Regal quillt über, und so viel ungelesenes. Aber wie bei einigen hier sicher auch, ist es ein unwiderstehlich es Verlangen immer was Neues zu kaufen.

Die Kinder Comics sind eine gute Idee. Hoffe, die haben Erfolg und eine neue Generation kommt nach. Kinder sind die Zukunft.
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 23:09   #2  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 92.330
Soso. Dein Regal quillt wegen der PV über.

Zum Glück ist die Vorschau bei den deutschen Disneytiteln im Buchhandel ganz enorm geschrumpft und im Kiosk auch deutlich weniger geworden. Ich erspare dir jetzt ein paar Bilder von Endlosregalen in diversen Sammelzimmern meiner Sammelhäuser.

Kinder sind mMn nicht die Zukunft der Comics. Denn die interessieren sich in meinem Umfeld für ganz andere Sachen, aber sicherlich nicht für Comics.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 05:21   #3  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 135
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Kinder sind mMn nicht die Zukunft der Comics. Denn die interessieren sich in meinem Umfeld für ganz andere Sachen, aber sicherlich nicht für Comics.
Was ist dann die Zukunft der Comics? Das langsame Warten, bis alle alten Sammler gestorben sind?

Ich kenn ein paar Kinder, die gerne Comics lesen.
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 05:41   #4  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.896
Der Comicsammler wird langsam aussterben wie der Briefmarkensammler, nur Mangas werden sich etwas länger halten.

Geändert von Marvel Boy (06.02.2020 um 17:41 Uhr)
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 06:54   #5  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.522
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Kinder sind mMn nicht die Zukunft der Comics. Denn die interessieren sich in meinem Umfeld für ganz andere Sachen, aber sicherlich nicht für Comics.
Oder für das lesen ganz allgemein.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 07:34   #6  
ManicPreacher
Mitglied
 
Benutzerbild von ManicPreacher
 
Ort: Meck-Pomm
Beiträge: 206
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Oder für das lesen ganz allgemein.
Oh, ich glaube, da seid ihr ein wenig zu pessimistisch.
Ich verschenke heute mehrere halbwegs aktuelle LTB an eine Kollegin, da ihr elfjähriger Sohn die gerade sehr gerne liest. Und ich erlebe es immer wieder, dass Kinder, Jungs wie Mädchen, im Zeitschriftenladen zu Comicheften oder Sammelkarten greifen. Vielleicht ist das nicht die Masse, aber ich habe dennoch verhaltene Hoffnung
ManicPreacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 07:52   #7  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.522
Ich hatte meine Kinder bis ca. 14 Jahren soweit, dass sie lesen, Bücher, Comics usw.
Irgendwann kam der Schnitt, Prime Video, Netflix, PS4 und dann das verdammte Telefon.

Ich finde nicht das ich zu Schwarz sehe.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2020, 08:22   #8  
Terminator_T-101
Mitglied
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 589
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Ich hatte meine Kinder bis ca. 14 Jahren soweit, dass sie lesen, Bücher, Comics usw.
Irgendwann kam der Schnitt, Prime Video, Netflix, PS4 und dann das verdammte Telefon.

Ich stelle mir gerade vor, wie Frank seine Kinder erzieht: "Ihr habt solange Fernseh-, Konsolen- und Telefonverbot, bis ihr den verdammten Comic gelesen habt."
Terminator_T-101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 08:01   #9  
ManicPreacher
Mitglied
 
Benutzerbild von ManicPreacher
 
Ort: Meck-Pomm
Beiträge: 206
Das ist schade und wäre natürlich auch tragisch, wenn dem in jedem Fall so wäre.

Sorry fürs ot
ManicPreacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 08:56   #10  
Lizard_King
INCOS und Panini Fan-Forum Mod
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Hooksiel
Beiträge: 2.157
Habe mal einen eigenen Thread aufgemacht zu diesem interessanten Thema.
Ich habe mein Sohn von klein-auf mit Superhelden versorgt, die er auch gelesen hat. DC gegen Marvel, Secret Wars, Der ultimative Spider-Man....irgendwann nahm ich ihn dann auf eine Börse mit...und was kauft sich der Bengel da? Manga DVDs....und nun,mittlerweile 16 liest und sammelt er nur noch ausschliesslich Manags...mit meinen Superhelden kann er nicht wirklich was anfangen.
Lizard_King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 09:03   #11  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.852
Ich habe da keinerlei Ehrgeiz meine Kinder zu Comicsammlern zu erziehen.
Viel zu teuer und ich habe in meiner Kindheit oft genug gesagt bekommen, dass Comics schlecht und weltfremd sind.
Crackajack Jackson ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 09:07   #12  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.522
Zitat:
Zitat von Crackajack Jackson Beitrag anzeigen
...........dass Comics schlecht und weltfremd sind.
Und trotzdem ist etwas aus uns geworden.

Zur Not können wir ja noch als abschreckendes Beispiel dienen.

Nach der Schliessung des Hethke Verlages habe ich von Doris und Volker Hethke einen ganzen Schwung Illustrierter Klassiker ND bekommen und die damals in der 4. Klasse der Schule meiner Kinder verteilt, dass Interesse bei den Kids war seeeehr übersichtlich.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 09:11   #13  
Crackajack Jackson
Comic Tramp
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 1.852
Irgendwas wird aus jedem.
Frag die Panzerknacker.

PS: Alles hat seine Zeit und man sollte den Kindern die Entscheidung überlassen.
Wie sagte schon der Revolvermann Roland "Die Welt hat sich weitergedreht".
Crackajack Jackson ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 10:33   #14  
Xury
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von Xury
 
Ort: Wo die Sonne verstaubt
Beiträge: 5.800
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Und trotzdem ist etwas aus uns geworden...
Wenn ich uns beide so anschaue, weiß ich nicht so recht...
Xury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 11:20   #15  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 92.330
Zitat:
Zitat von Xury Beitrag anzeigen
Wenn ich uns beide so anschaue, weiß ich nicht so recht...
MMn gibt es von euch mindestens ein Beweisfoto beim Doris-Day 2009...




vlnr. underduck, zwergpinguin, FrankDrake, Hulk, Maxi, Rudimobil, Volker Hethke und Xury

Alle mit echtem Lehning-Ausweis am Bändchen


underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2020, 06:21   #16  
Xury
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von Xury
 
Ort: Wo die Sonne verstaubt
Beiträge: 5.800
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
... Doris-Day 2009...
Herrje, ist das schon so lang her?!


Ein schöner Tag...
Xury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 16:25   #17  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.522
Zitat:
Zitat von Xury Beitrag anzeigen
Wenn ich uns beide so anschaue, weiß ich nicht so recht...
Ich dachte wir waren schon immer so hübsch wie heute

Egal, von einem guten Menschen kann es nie genug geben.

Was ist eigentlich aus rudimobil geworden?

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 16:26   #18  
Jesebal
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Jesebal
 
Beiträge: 196
Ja hab auch erst mit 30 mit Comics angefangen
Jesebal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 11:18   #19  
El Duderino
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von El Duderino
 
Beiträge: 135
Geht es hier nur um die Nachwuchssorgen der Comic SAMMLER oder auch um die der Comic LESER?

Ich würde mich jedenfalls eher zu zweitem zählen, das Sammeln ist halt eine Begleiterscheinung meine Leseleidenschaft.

Nachdem ich mich regelmäßig über den US Comic Markt informiere, kann ich sagen, dass dort die Graphic Novels und Comics eigentlich momentan einen guten Schwung haben, vor allem die All Ages Comics gehen dort gut ab. Dog Man oder sonstige Werke, die wahrscheinlich die meisten hier nicht einmal mit der Kneifzange angreifen würden, haben dort Millionenauflagen.
Raina Telgemaier oder Dav Pilkey verdienen dort drüben gutes Geld, ohne dass man hier die Namen schon oft gehört hätte.
El Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 14:15   #20  
Mathew
Mitglied
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 694
Nette Menschen (bestimmt)

Lesen und Sammeln ist tatsächlich was anderes, aber beides wird sicher weniger.

Es ist aber wichtig, dass es Neuleser gibt, finde ich. Ich gebe mein bestes mit meinen ....
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 14:40   #21  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 214
Ich glaube weder Bücher noch Comics werden nennenswert weniger gelesen. Da jetzt eigene Kinder als Beispiel zu nehmen funktioniert doch eher semi optimal.
Mein Bruder hat jetzt mit 30 angefangen sein erstes Buch zu lesen.
Ich selbst hatte in meiner Jugend Phasen (Jahre) komplett ohne Bücher und Comics. Amazon, Handy etc sind nur weitere Ablenkungen wie es sie immer schon gab. Schon beim PC wurden gesagt, die jugendlichen Lesen nicht mehr.
Bücher und Comics werden sich auch in zukünftigen Generationen behaupten. Es wird alles digitaler und Hefter/ echte Bücher werden was für Liebhaber, aber das Medium an sich wird es auch weiter geben
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 21:10   #22  
Chrisionvision
Mitglied
 
Benutzerbild von Chrisionvision
 
Beiträge: 236
Ich bin zu den Comics über einen Freund gekommen, dessen Vater Comics sammelt/gesammelt hat. Die Comic-Phase meines Freundes war dann zwar recht schnell wieder rum, bei meiner ist allerdings kein (langfristiges) Ende zu sehen.
Falls ihr also nicht (dauerhaft) euere Kinder zum Lesen/Sammeln bewegen könnt, dann ja vielleicht indirekt andere Kinder.
(Zugegebener Maßen: Superhelden Filme haben auch ihren Teil zu meiner Sammelleidenschaft beigetragen.)
Chrisionvision ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 21:31   #23  
Mathew
Mitglied
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 694
Das ist eine gute Idee. Wenn meine Kinder zu Kindergeburtstagen eingeladen werden, verschenken wir einfach immmer ....Comics
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 22:06   #24  
Anton
Kolumnist
 
Benutzerbild von Anton
 
Ort: Thurmansbang
Beiträge: 9.526
Blog-Einträge: 1
In etwa so halte ich es auch.

In meiner Sammlung an guten Comics habe ich auch viel minderwertige Ware, Comics, die ich nicht mag und gelegentlich auch mit schlechteren ZUständen. Das kam mit der Zeit als Beigabe zusammen, oder als Füllmaterial oder im gekauften Paket, bei dem etwas anderes gesucht und gefunden wurde.

Diese weniger 'wertvollen' Ausgaben liegen bei mir in einem Karton am Ausgang des Comiczimmers.

Wenn ich nun beliebige 'Geschäfte' mit verschiedenen Nachbarn abwickle, gibt es am Schluss zusätzlich zur normalen Entlohnung für deren Kinder immer ein paar dieser Ausgaben. Inzwischen kommen diese von mir beschenkten Kinder auch schon selbst zu mir, um andere Ausgaben zu leihen.

Sie bekommen sie, aber sie müssen das Versprechen geben, dass sie die Ausgaben zurück bringen.

Um hier niemanden zu brüskieren, gebe ich nicht bekannt, welche Comics von mir als minderwertig betrachtet werden.
Anton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2020, 05:13   #25  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 2.896
Sehr fragwürdig Kinder mit Comics die man selbst für minderwertig hält zum Comiclesen bewegen zu wollen.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz