Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2018, 11:54   #1  
soenke72
Mitglied
 
Benutzerbild von soenke72
 
Ort: 25709 Kronprinzenkoog
Beiträge: 33
Standard Comics für die Nachwelt

Hallo Leute,

auch wenn ich erst 46 bin, beschäftigt mich doch der Gedanke, was aus meiner Sammlung wird, wenn ich später mal in der Kiste liege. Da ist so viel Geld, Zeit und vor allem Herzblut rein geflossen, das würde mich im Grab herumdrehen, wen es dann verramscht wird (den Comics wird es in einigen Jahren wahrscheinlich wertmäßig ähnlich bescheiden gehen, wie jetzt schon den Briefmarken).

Freuen würde mich natürlich, wenn eines meiner Kinder später Interesse zeigt, aber ich halte das für unwahrscheinlich.

Gefühlt ist das Durchschnittsalter der Comicsammler 50+X. Was macht Ihr?
1. Vererben (und nach mir die Sintflut, bzw. sollen sie machen was sie wollen),
2. selbst noch am Lebensabend verkaufen und sich oder seinen Kindern einen Wunsch erfüllen (habe ich schon öfter gehört), oder gar
3. eine Stiftung oder ein Museum gründen (würde ich toll finden, mein Erbe ist nur zu klein dafür ).

Oder ist das keine Gedanke wert für euch? Bin gespannt!
soenke72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 12:39   #2  
falkbingo
Mitglied
 
Benutzerbild von falkbingo
 
Ort: Dormagen
Beiträge: 2.481
Ich habe vor einiger Zeit, meine komplette Sammlung verkauft. Bei Interesse: Es gibt hier einen Thread von mir „Alter, Augen, Sammlungsverkauf“.
falkbingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 13:17   #3  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.629
Alles verticken.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 15:28   #4  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 917
Zitat:
Zitat von falkbingo Beitrag anzeigen
Ich habe vor einiger Zeit, meine komplette Sammlung verkauft.
Sehr vernünftig, nur könnt' ich mich selbst momentan noch nicht von meiner kompletten Sammlung trennen.
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 16:02   #5  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.385
Schon 1000 mal in den letzten Jahren "durchgesponnen" und bei meiner letzten Blaulichtfahrt zum Krankenhaus musste ich vor 4 Wochen natürlich auch daran kurz denken.

Aber: Wenn ich den Mückenschiss im Weltall mal verlasse, werden mich sicherlich keine Comics begleiten.

Schon vor 15 Jahren hatte das ComicGuide-Forum im Comicforum ein solches Thema: Aber das ist leider mit unserem kompletten Forum im Keller vom CF gelandet. Der Titel war: Plötzlicher Sammlertod!

Geändert von underduck (16.03.2018 um 18:53 Uhr)
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 16:03   #6  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.385
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Alles verticken.
Is klar! ... Aber an wen?
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 16:16   #7  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.629
Großer Teil ist schon weg.









Der Platz wurde übrigens mit Figuren aufgefüllt

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 16:24   #8  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 2.185
Ich halte es für besser, Comics als einen ideellen Besitz zu betrachten. Dann kann man sich auch richtig darüber freuen, sollte es gelingen, Teile der eigenen Sammlung lukrativ zu verkaufen. Andernfalls tippe ich eher auf Frust und Enttäuschung, egal, wie die Sache ausgeht - ob die Heftl im Müll landen, desinteressierten Nachkommen auf die Nerven fallen oder man sie weit unter Wert an einen windigen Händler abgeben muss.
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 09:25   #9  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 437
Ich denke, das ist auch alles etwas situationsbedingt. Wenn mir der Arzt unvorbereitet mitteilt, dass in baldiger Zukunft der Sensenmann vor meiner Tür steht, habe ich sicherlich andere Sorgen als die, was nach meinem Ableben aus meinen Comics wird.
Sollte ich ein höheres Lebensalter geschenkt bekommen, werden sich zunehmenden Alters auch eventuell die Lesegewohnheiten ändern. Ich kann mir schon vorstellen, dass ich mit 80 Jahren noch einen Prinz Eisenherz oder Tarzan lese, ob ich in dem Alter allerdings noch zum Kiosk renne und ein Batman-Heft kaufe (sollte dies dann überhaupt in dieser Form noch möglich sein aber das ist ein anderes Thema) glaube ich weniger. Wahrscheinlich wird ein Großteil der Sammlung dann doch in späteren Jahren nach und nach verkauft.
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 15:39   #10  
bernd73434
Comichändler
 
Benutzerbild von bernd73434
 
Ort: im Süden der Republik
Beiträge: 1.156
so lange ich Spaß dran habe, behalte ich meine Comics, völlig unabhängig davon ob ich ins Tattergreisalter komme oder nicht.

@FrankDrake: großes Lob dafür, dass Du den leeren Platz mit Figürchen auffüllst,
so soll's sein !
bernd73434 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 17:23   #11  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.629
Zitat:
Zitat von bernd73434 Beitrag anzeigen
@FrankDrake: großes Lob dafür, dass Du den leeren Platz mit Figürchen auffüllst,
so soll's sein !
Danke

Leider oder auch gut so, gibt es in 54 - 70mm wesentlich schönere Figuren und eine größere Auswahl als bei den 40mm Figuren, was ich da an Platz sparen könnte.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 20:23   #12  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.861
Es gibt so viel, was man sammeln kann; inzwischen auch virtuell.
@Frank
Wieso sparst du Platz, wenn du größeren Maßstab sammelst?
@ Bernd
Hätte mich gerne in Kist mit dir unterhalten, leider war es uns beiden nicht vergönnt...

Und um den Bogen wieder hinzukriegen: Falls ich früher als meine Frau sterbe, hoffe ich, dass ihr jemand von hier hilft, die Sachen zu Geld zu machen; ich habe da schon ein paar Namen ausgesucht.
Sollte sie früher sterben, werden sich wohl irgendwelche Erben um meinen Nachlass kümmern; dann ist es mir egal...

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 20:39   #13  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.629
Ich würde bei kleineren Figuren Platz sparen.

Ich hätte gerne einen mit euch in Kist getrunken

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 20:59   #14  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 4.861
Wir auch...
Ah, Jetzt habe ich auch das mit der Größe verstanden...

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 23:28   #15  
Burma
Moderator Comics allgemein intern
 
Benutzerbild von Burma
 
Ort: Punkoff
Beiträge: 11.442
Blog-Einträge: 22
Gerade verkaufe ich einen großen Teil der Sammlung und weiß auch, warum.

Wir haben in der letzten Dekade vier Haushalte auflösen dürfen. Da hatte sich bei der Elterngeneration schon einiges angesammelt. Ich möchte nicht, dass meinen Nachfahren so eine Erfahrung ebenfalls droht.

Seit meiner Schulzeit sammele ich Comics, mal intensiver, mal weniger leidenschaftlich. Verschenkt habe ich bereits viele, an jüngere Menschen, die gern lesen, an Kinderhospize und ähnliche Einrichtungen. Jetzt fasse ich alle Comics, Bücher, Filme, Platten usw. wieder an, um sie zu verkaufen, auch die, die jahrelang vergessen im Regal schlummerten. Sie werden ja nicht besser durch die "Käfighaltung".

Dabei empfinde ich das dritte Mal Freude: Die erste beim Erwerb und frühen Lesen, dann zwischenzeitlich bei der Wiederentdeckung und jetzt beim Aussortieren und Loslassen. So rundet sich ein Kreis. Ich reduziere die Zahl der Dinge, die mich umgeben, langsam, behutsam, aber konsequent. Im Alter sind mir die Menschen noch wichtiger als früher, und ich will erst noch richtig alt werden.

"We have met the enemy and he is us."
Burma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 10:00   #16  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.629
Zitat:
Zitat von Burma Beitrag anzeigen
Gerade verkaufe ich einen großen Teil der Sammlung und weiß auch, warum. Jetzt fasse ich alle usw. wieder an, um sie zu verkaufen
Und gerade bei usw. finde ich es schade das ich keinen Platz habe um Eisenbahnen zu sammeln

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 11:11   #17  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.385
Eisenbahnen im Original zu sammeln ist ja noch viel schwerer als echte Fahrzeuge für die Strasse. Mir ist bei den Autos damals (Mitte der 80er) bei ca. 25 Stück (alles Citroen DS in allen Varianten) der (Park)Platz ausgegangen.

Heute sammel ich solche Autos nur noch in 1:18.

Geändert von underduck (01.03.2018 um 11:18 Uhr)
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 11:27   #18  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.629
Ich kenn da einen dem ist der Platz beim echten Oldtimersammeln auch ausgegangen, also hat er sich ein Parkhaus gekauft.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 11:32   #19  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.629
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Eisenbahnen im Original zu sammeln ist ja noch viel schwerer....
Als ebay vor Jahren alle erfasste hat mein Kumpel, im leicht angesäuselten Zustand, auf einen Eisenbahnwaggon geboten, abzuholen in Dresden.

Er hatte damals nur aus Spass mitgeboten und 400€ ist ja auch ein Betrag mit dem man wahrscheinlich nicht gewinnt, er wurde erst 1 Std. vor Ende überboten und hatte in der Zwischenzeit 3 Kilo an Schwitzwasser verloren.

Seitdem geht er nur noch Alkoholfrei an den Rechner

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 11:32   #20  
soenke72
Mitglied
 
Benutzerbild von soenke72
 
Ort: 25709 Kronprinzenkoog
Beiträge: 33
Bei mir geht immer das Geld schneller aus, als der PLatz
Ich müßte nur den Kohl aus dem Kühlhaus entfernen, dann hätte ich Lagerraum für alle Comics der Welt! Schön lichtfrei, temperiert und mit Zwangslüftung.

Die Comics lagern bei mir im OG. So langsam mache ich mir Gedanken wegen der Gewichtsverteilung auf der Balkendecke - bald muß ich in Tonnen und nicht in Kilogramm rechnen

@Underduck: Wenn Du Deine Autos verkauft hast, hast Du ja jetzt Platz und Geld, Dir ein Comicgebäude/-Museum anzuschaffen, oder? So als "Underduck forever"

@Frankdrake: Besoffen habe ich auch schon den größten Mist an Comics ersteigert - 1, 2, Rülps!
soenke72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 12:09   #21  
Aslak
Mitglied
 
Benutzerbild von Aslak
 
Ort: "Dabbeljuappawälli"
Beiträge: 2.088
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Mir ist bei den Autos damals (Mitte der 80er) bei ca. 25 Stück (alles Citroen DS in allen Varianten) der (Park)Platz ausgegangen.
Wie??? Es gab' etwa noch andere Autos die bei Dir in der Straße geparkt haben?
Unverschämtheit! Jemanden So sein Hobby zu verleiden!!

Gruß,
Nils
Aslak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 14:28   #22  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 81.385
Nix Straßenparker!
Ich hatte damals einen alten Bauhof als Betriebsgelände des "Freakworkshops" im Zentrum von Bonn-Beuel. Mehr Autos passten auf die Freifläche leider nicht wirklich drauf ... und dann stand da ja auch noch mein Möbelwagen.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 20:38   #23  
Eiwennho
Mitglied
 
Benutzerbild von Eiwennho
 
Ort: Otter Creek Ranch
Beiträge: 639
Kann man Möbelwagen auch sammeln?
Ich habe schon mal vor ein paar Jahren meine Comicsammlung gewaltig ausgedünnt und etliche blaue Tonnen mit dem Altpapier gefüllt.
Alles was beschädigt, unvollständig oder weniger als 5.-€ gebracht hätte flog raus.
Und die letzten 2 Jahre einige Top Serien verhökert die ich sowieso nicht mehr anschauen werde.
Und der kleine Rest, es dürften noch ca. achttausend Stück sein liegt mir erstmal gut. Warum sollte ich mir da Sorgen drüber machen? Auch wenn ich schon 60plus bin möchte ich die nächsten 20 Jahre immer noch ganz gerne darin stöbern und was meine Jungen dann mal damit machen ist mir sowas von scheißegal obwohl meine Tochter weiß schon sehr genau was Papa da hat.

Aber wichtiger ist mir dann auch meine Elastolin und Spielesammlungen die bleiben auch bei mir bis ich abberufen werde.
Denn jetzt verkaufen und dann vielleicht 20 Jahre in eine leere Wohnung hocken? Da kann man sich ja gleich selbst auch mit wegräumen.
Und was mach ich dann mit dem Geld? Jeden Tag anschauen und darüber nachdenken was man doch für schöne Sachen man gehabt hat.
Oder in neue Sammlungen investieren dann hat man eines Tages mal das selbe Problem.
Ich sammle eigentlich schon mein ganzes Leben und an vielen Stücken hängen auch viele Erinnerungen "Weißt du noch" hilft auch gegen Alzheimer.

Apropo Eisenbahn, momentan baue ich eine alte Märklinbahn auf Thema April 45 und schon seit ein paar Jahren an einer Westernbahn in Spur O passend zu Elastolin. Genieße dein Leben es könnte dein letztes sein.
Eiwennho ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Comics allgemein

Lesezeichen

Stichworte
erbe, nachwelt, sammlung, stiftung, tod

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz