Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Online-Börsen und Auktionen > Comic-Marktplatz

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2009, 15:45   #76  
Batman
Moderator DC-Forum (intern)
 
Benutzerbild von Batman
 
Ort: Wuppertal
Beiträge: 5.491
Zitat:
Zitat von Racing.Rainer Beitrag anzeigen
nur zur Info

Großbrief International bis 500 g = 3,00 EUR

Bis 500 Gramm versende ich nur noch als Brief und nicht mehr als 30 Cent günstigere Büchersendungen, beides aber immer als Einschreiben.
Warum nicht als Büchersendung? Ist ins Ausland auch verschlossen und geht auch als Einschreiben.

Batman
Batman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 20:06   #77  
Goof
Mitglied
 
Benutzerbild von Goof
 
Ort: Mainz
Beiträge: 163
Hallo.
Ich hatte eine Bücher Sendung in die Schweiz.
Auf der Post haben sie darauf bestanden das ich
“Darf zu Prüfzwecken von der Post geöffnet werden“ auf das Kuvert schreibe ,sonst würden sie die Sendung nicht annehmen.
Ist es einem von euch auch schon mal so ergangen ,und stimmt das überhaupt ??
Goof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 20:44   #78  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.712
Soweit ich weiß, ja. Im Inland dürfen Büchersendungen (i.d.R.) nur im "unverschlossenen" Umschlag (also mit Klammern versehen) versandt werden.

Ins Ausland sollten die Sendungen im "geschlossenen (zugeklebtem)" Zustand versandt werden. Deshalb ist bei "innerdeutschen" Umschlägen, die zugeklebt sind (aber wiederverschliessbar geöffnet werden können) der obige Hinweis aufgedruckt. Das gilt dann auch wohl fürs Ausland!

(Soweit mein Kenntnisstand!)
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 20:56   #79  
Xury
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von Xury
 
Ort: Wo die Sonne verstaubt
Beiträge: 5.622
Büchersendungen müssen offen sein. Wenn eine verschlossene innere Verpackung vorhanden ist (wie z. B. eine Einschweißfolie), muss der Vermerk drauf.

Siehe auch hier: http://www.deutschepost.de/dpag?tab=...015399_1006127
Xury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 21:02   #80  
Scheuch
bemüht sich stets
 
Benutzerbild von Scheuch
 
Ort: Berlin
Beiträge: 11.065
ist der falsche Link - es ging um Buch International

und wenn man das hier liest

http://www.deutschepost.de/dpag?tab=...nk1015411_2148

wird man darin bestätigt, dass die Postangestellten...

-SCHEUCH-
Scheuch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 12:34   #81  
tarossa
Mitglied
 
Benutzerbild von tarossa
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 407
ich will das erste mal ein sehr teures Heft nach Östereich schicken.
Wie mache ich das am besten. Als Wertbrief, oder als Paket??
Ich will natürlich verhindern, dass der Zoll aus dem Zustand 1 nach seiner "Inspektion" eine 2 daraus macht. Wie macht Ihr das?
tarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 12:40   #82  
bernd73434
Comichändler
 
Benutzerbild von bernd73434
 
Ort: im Süden der Republik
Beiträge: 1.164
Hi,
innerhalb der EU "macht" der Zoll so gut wie garnichts.

Bei einem Wert von bis zu 500,00 € reicht ein normales Paket /DHL aus,

bei einem Wert darüber am besten die zusätzliche Transportversicherung Express International bei der Post abschliessen .
Da gibt es 2 Stufen:
a) bis zu 2500,00 € ( = zzgl, 3,50 € zum normalen Porto)
b) bis zu 25.000,00 € ( = zzgl. 15,00 € zum normalen Porto)
bernd73434 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 17:13   #83  
Hucky
Mitglied
 
Beiträge: 8
Zitat:
Zitat von tarossa Beitrag anzeigen
Wie mache ich das am besten. Als Wertbrief, oder als Paket??
Bis etwa Euro 220.00 kannst Du das problemlos als Wertbrief schicken, das kostet bis 500 Gramm etwa Euro 10.00, der Brief kann die Grösse eines Päckchens haben, also Länge + Breite + Höhe = 90cm.
Über 220.00 Wert geht das nur noch versiegelt, das ist etwas komplizierter wenn Du kein eigenes Siegel hast.

Ein versichertes Paket (bis 5 Kilo) nach Österreich kostet 24.00, nennt sich Premium Paket, das normale Landweg Paket für 17.00 ist nicht versichert.

Geändert von Hucky (07.05.2010 um 21:26 Uhr)
Hucky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 17:37   #84  
tarossa
Mitglied
 
Benutzerbild von tarossa
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 407
vielen Dank erstmal.

Aber ich verstehe nur noch Bahnhof Wert der Sendung 400 €.
Ich habe noch niemals etwas von einem eigenen Siegel gehört, wo bekom ich das und wozu?
Hört sich ja mächtig kompliziert an.
tarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 17:49   #85  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.901
Wie? ... Du hast wirklich kein eigenes Siegel ? ...

underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 18:00   #86  
tarossa
Mitglied
 
Benutzerbild von tarossa
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 407
Klar meine Königlichen Vorfahren haben mir sowas vererbt, muss irgendwo im Keller liegen..............ich find das verdammte Ding nicht.
tarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 18:38   #87  
Hucky
Mitglied
 
Beiträge: 8
Wenn Du kein eigenes Siegel hast, gehst Du einfach zu einem Notar, der versiegelt Dir das dann.
Wenn Dir das zu teuer oder zu umständlich ist, versicherst Du es eben nur für 220.00 oder schickst es als versichertes Paket.
Ansonsten frag doch einfach bei UPS, FedEx etc. an, die dürften aber alle teurer sein.
Hucky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 19:24   #88  
bernd73434
Comichändler
 
Benutzerbild von bernd73434
 
Ort: im Süden der Republik
Beiträge: 1.164
Wer braucht denn einen Notar zum Paketeverschicken bzw. versiegeln ???????

Kauf stinknormales Siegelwachs und präge dann nachdem das Wachs auf das Paket getropft ist irgendetwas unverwechselbares ein.

Das genügt völlig und wird von der Post auch so akzeptiert.
Wir handhaben dies seit 15 Jahren so bei unseren Wertsendungen nach Japan.

Der einfachste Weg ist aber immer noch die Transportversicherung zum PAKET.

Geändert von bernd73434 (07.05.2010 um 19:30 Uhr)
bernd73434 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 20:00   #89  
Hucky
Mitglied
 
Beiträge: 8
@bernd

Deine angegebenen

Zitat:
Zitat von bernd73434 Beitrag anzeigen

a) bis zu 2500,00 € ( = zzgl, 3,50 € zum normalen Porto)
b) bis zu 25.000,00 € ( = zzgl. 15,00 € zum normalen Porto)
gelten aber nur für den nationalen Versand.

Für den Versand ins Ausland gelten:
bis 500.00 Euro 6.00 Gebühr
jede weiteren 100.00 Euro 1.50 Gebühr

Ob Du das Landweg Paket nach Österreich zusätzlich versichern kannst (wäre dann ja 17.00 + 6.00 = 23.00) oder das Premium Paket zu 24.00 nehmen musst, weiss ich leider nicht, das kann bei der Post aber leicht erfragen.
Hucky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 20:09   #90  
bernd73434
Comichändler
 
Benutzerbild von bernd73434
 
Ort: im Süden der Republik
Beiträge: 1.164
@hucky
das ist schlichtweg FALSCH.
Mal abgesehen davon ging unser letztes Paket mit Transportversicherung bis 2500,00 € gerade mal gestern auf die Reise !

bzgl. Paketversand
Stand 1.Jan.2010. DHL-Express :
Versicherung gegen Verlust und Beschädigung.
Eine Versiegelung oder ein sonstiger Hinweis auf den wertvollen Inhalt ist NICHT zulässig.

Express-Service INTERNATIONAL
Zusatzservice Transportversicherung:
bis zur Summe von 2500,00 € : plus 3,50 €
bis zur Summe von 25.000,00 € plus 15,00 €
bernd73434 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 20:50   #91  
Hucky
Mitglied
 
Beiträge: 8
Nö, das ist schlichtweg RICHTIG

Wir reden nur über zwei verschiedene Services.

Bei Deinem angemerkten DHL EXPRESS INTERNATIONAL trifft das zu.

Bei DHL PAKET INTERNATIONAL treffen meine Zahlen zu.

Du kannst das gerne vergleichen unter (PDF - Deutsche Post Preise 2010):
http://www.deutschepost.de//mlm.nf/d...nd_02_2010.pdf
Sete 66 & Seite 76

Paket Express International würde 55.90 für 200-750 Gramm kosten.
Hucky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 20:57   #92  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.648
Zitat:
Zitat von Hucky Beitrag anzeigen
der Brief kann die Grösse eines Päckchens haben, also Länge x Breite x Höhe = 90cm.
Zum Glück nicht (das wären ja etwa 4 X 4,5 X 5 cm oder 9 X 10 X 1 cm).
Richtig ist: Länge + Breite + Höhe.
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 21:26   #93  
Hucky
Mitglied
 
Beiträge: 8
danke Mick, habe es soeben geändert
Hucky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2010, 19:37   #94  
tarossa
Mitglied
 
Benutzerbild von tarossa
 
Ort: Hamburg
Beiträge: 407
Vielen Dank für eure Infos. Ich habe mich jetzt für die Paketvariante für 23 € entschieden. Den Kurs finde ich schon etwas hoch. Aber die Post muss ja auch leben.
tarossa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2010, 14:43   #95  
Anton
Kolumnist
 
Benutzerbild von Anton
 
Ort: Thurmansbang
Beiträge: 9.097
Blog-Einträge: 1
In der vergangenen Woche gelang mir 'mal wieder, im Comic Marktplatz ein Comic nach Österreich zu verkaufen. Nachdem der Kunde das von mir geforderte Geld überwies, verpackte ich das Teil, frankierte es mit Euro 3,00 und versendete es an die gewünschte Adresse.

Heute erhalte ich den Brief aber wieder zurück. Über die Adresse und die drei aufgeklebten Briefmarken prangt nun ein Aufkleber der Deutschen Post, ich hätte zu wenig aufgeklebt.

Also muss ich der Post zufolge die bereits verwendeten Briefmarken zu Euro 3,00 'in den Wind schießen' und alles noch 'mal abwickeln. Dieses Mal sollte ich auf den Brief, mit 193 Gramm, Briefmarken im Wert von Euro 3,40 kleben, damit die Post endlich den von mir erbetenen Vertrag einlöst.

Das von mir aufgeklebte und von der Post bereits entwertete Porto war der Preis für die Unterweisung, dass die Post die Beförderungsstufe verändert hat, ohne dies bekannt zu machen.
Anton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2010, 17:35   #96  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.901
Zum letzten Beitrag: Im Nachhinein habe ich unserem Anton telefonisch informiert, daß man die diversen kleinen Buchstaben auf dem gelben Klebezettel auch als ganzen Satz lesen kann.

Die gestempelten Marken sind natürich mit dem geforderten Zusatzbetrag noch gültig. Die 3 Euronen sind nicht verloren.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2010, 19:18   #97  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.648
Die von Anton wohl schon.
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2010, 22:52   #98  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 83.901
Nö!" Wer lesen kann ist klar im Vorteil.




Das hier ist der Umschlag von Anton
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2010, 00:08   #99  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.648
Ich war davon ausgegangen, daß Anton zähneknirschend 3,40 Euro zusätzlich draufgeklebt und den Brief abgeschickt hat. Und dann kriegt man natürlich kein Geld zurück.
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2012, 17:30   #100  
twocats55
Moderator Zustandsbesprechung
 
Benutzerbild von twocats55
 
Beiträge: 4.096
Nur 'mal so als Info:
Hermes-Preise haben zum 1.1.12 angezogen.
zB Größe bis 50cm Inland (offline): statt 4,30 nun 4,80 Euro

twocats55 ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Online-Börsen und Auktionen > Comic-Marktplatz

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz