Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2015, 10:21   #26  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Danijel Zezelj: Chaperon rouge (Éditions Mosquito 2015)

Zezelj erzählt das Märchen von Rotkäppchen stumm nach der Vorlage (erstmals 1697) von Charles Perrault (1628-1703), also eher eine derbe Fassung für Erwachsene.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2015, 15:23   #27  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Alexander Matthews: "POW!", in: the Phoenix. The Weekly Story Comic

Der farbige Kindercomic verzichtet nicht auf Onomatopöien. Wenn etwas zu hören wäre, erscheint in den Panels etwas Lesbares. Nach strengen Maßstäben wäre das nicht stumm genug ...
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 17:44   #28  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Paolo Eleuteri Serpieri: Morbus Gravis 0: Anima (französische Ausgabe bei Glénat parallel zur italienischen Ausgabe bei Edizioni d’Arte Lo Scarabeo 2016)

Vorgeschichte der Saga um Druuna mit deutlichen Anleihen bei Moebius' Klassiker Arzak


- Philippe Coudray: L’Ours Barnabé T16 : Trucs et astuces (Éditions La Boîte à bulles)
- Céline Fraipont (Szenario) / Pierre Bailly (Zeichnungen): Petit Poilu T18 : Superpoilu (Dupuis)

zwei stumme Kindercomics
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2016, 18:17   #29  
Armin Kranz
Moderator Stripforum
 
Benutzerbild von Armin Kranz
 
Ort: Elysion
Beiträge: 28.136
Heute bei den Splitter Neuheiten:

Ein Ozean der Liebe (Wilfrid Lupano/Grégory Panaccione)

eventuell hier bereits gelistet

_______________________
Grüße aus der Bibliothek
Armin Kranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 17:08   #30  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Wer sich in das Thema einlesen möchte, findet bei "du9.org, l'autre bande dessinée" eine Doktorandenarbeit von Jessie Bi: La bande dessinée muette, die Ende 2000 am Kunsthistorischen Institut der Universität Paris I (Bereich Moderne Kunst) entstanden ist. Online gestellt wurde sie im August 2006 (allerdings nur auf Französisch!).
Damit sich jeder die wichtigsten Stellen herauspicken kann, folgen hier die direkten Links zu den 16 Seiten:

(1) Vorrede und Einleitung
(2) Kleiner historischer Abriß des stummen Comics
(3) Beschreibung und Definition
(4) Was ist ein stummer Comic? Ist ein stummer Comic überhaupt ein Comic? Wie funktioniert ein stummer Comic?
(5) Der zeitgenössische stumme Comic: Grundlegendes zu Moebius' Arzach
(6) Erklärungen für den Erfolg von Arzach
(7) Warum Arzach damals eine originelle Schöpfung gewesen ist
(8) Themen und Motive des zeitgenössischen stummen Comics I: Stumme Comics mit Sprechblasen + Die Sprechblase und ihre Bilder
(9) Themen und Motive des zeitgenössischen stummen Comics II: Themen
(10) Themen und Motive des zeitgenössischen stummen Comics III: Figuren und Hintergründe + Rahmen und Farben
(11) Die Zukunft des stummen Comics I: Die Grenzen
(12) Die Zukunft des stummen Comics II: Pädagogik, die Musikalität der Bilder sowie der stumme Comic und die audiovisuellen Medien
(13) Ist der stumme Comic eine universelle Sprache?
(14) Fazit
(15) Anhänge I + II
(16) Glossar und Quellenverzeichnis

Geändert von Servalan (04.02.2016 um 17:17 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2016, 17:50   #31  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Thijs Wilms (Szenario) / Wil Raymakers (Zeichnungen): Boes (RW Uitgeverij 1981-2011, 24 Alben in verschiedenen Formaten) - wiederentdeckt durch die angekündigte Gesamtausgabe bei Saga Uitgaven ab 2016.

http://www.stripspeciaalzaak.be/PHP/...=album&id=2091
http://www.stripspeciaalzaak.be/StripFacts.php#Boes
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 15:49   #32  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Standard Ins Guinness Buch der Rekorde mit stummen Comics

Carmine Di Giandomenico hat sich vorgenommen, den Weltrekord von Mark Millar (Szenario) und John Romita jr. (Zeichnungen) zu übertrumpfen, der als schnellster Comiczeichner der Welt am 9. April 2011 auf der Kapow! Convention in London 20 Seiten in 11 Stunden, 19 Minuten und 38 Sekunden gezeichnet hat:
Zitat:
On April 9, 2011, Romita was one of 62 comics creators who appeared at the IGN stage at the Kapow! convention in London to set two Guinness World Records, the "Fastest Production of a Comic Book" and "Most Contributors to a Comic Book". With Guinness officials on hand to monitor their progress, writer Millar began work at 9 a.m. scripting a 20-page black-and-white comic book of his character Superior, with Romita and the other artists appearing on stage throughout the day to work on the pencils, inks, and lettering, each drawing a panel. The book was completed in 11 hours, 19 minutes, and 38 seconds, and was published through Icon on November 23, 2011, with all royalties being donated to Yorkhill Children's Foundation.
Zu diesem Zweck nutzt Carmine Di Giandomenico die Neuausgabe seines Comics Oudeis bei Saldapress, der die ersten beiden Bände einer neu erzählten Odyssee frei nach Homer und James Joyce enthält.
Urspünglich hat der Comicautor aus Teramo (Abruzzen) sich vorgenommen, das gesamte klassische Vorbild in zehn Bänden umsetzen, von denen einer jährlich erscheinen sollte. Mittlerweile scheint ihm dieses Projekt jedoch über den Kopf gewachsen zu sein, weshalb er sich vor allem Gedanken über den letzten Band macht.

Der soll jetzt innerhalb von 48 Stunden auf dem Comicfestival Teramo Heroes in seiner Heimatstadt entstehen. Vom 10. bis zum 12. Juni 2016 wird Di Giandomenico im Rathaus an der Piazza Garibaldi nonstop 56 stumme Seiten von Oudeis im Stil griechischer Vasenbilder aquarellieren.
Das Ereignis soll weltweit live übertragen und von einem Countdown begleitet werden. Darüber hinaus wird es eine szenische Darstellung von Odysseus' Rückkehr nach Ithaka geben, der als Hommage auf Joyce Penelopes inneren Monolog darstellen wird.

Quelle: Comicus.it

Viel Glück!

Geändert von Servalan (16.03.2016 um 21:58 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 18:55   #33  
Marvel Boy
Mitglied
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 583
Marvel hat mal einen Produktionszyklus ohne Text gearbeitet.
Wenn es von Interesse ist kann ich von den Heften eine Liste erstellen.
Mindestens eins davon ist auch bei Panini erschienen.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 21:26   #34  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Gerne. Nur zu.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2016, 08:44   #35  
Marvel Boy
Mitglied
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 583
Bei Marvel lief von Dezember 2001 bis Februar das Projekt 'NUFF SAID.
Es umfasste die Hefte:
The Amazing Spider-Man 39
Avengers 49
Black Panther 39
Cable 100
Captain America 50
Captain Marvel 26
Daredevil 28
Deadpool 61 ( Funeral Of a Freak 1 )
Defenders 12
Elektra 6
Exiles 7
Fantastic Four 50
Incredible Hulk 35
Iron Man 49
New X-Men 121
Peter Parker Spider-Man 38
Punisher 7
Spider Girl 41
Thor 44
Thunderbolts 59
Uncanny X-Men 401
Wolverine 171
X-Force 123
X-Treme X-Men 8

Im Juli wurde noch ein Paperback mit den Heften,
Amazing Spider-Man 38, Inredible Hulk 35, New X-Men 121, Peter Parker Spider-Man 35, Punisher 7, Thor 44 und X-Force 123
veröffentlicht.

Ausserdem im Februar 2002 noch Moment Of Silence wegen der Anschläge vom 9. September.

Es gab auch schon ältere Versuche bei Marvel in:
G.I. Joe 21 Jannuar 1984
G.I. Joe 85 Jannuar 1989

Eine Listung wo deutsche Ausgaben erschienen sind folgt.
Wenn ich mir das so anschaue müsste das deutlich mehr als ein Heft gewesen sein.

Edit:

Bei Panini erschinen:
The Amazing Spider-Man 39
- Der erstaunliche Spider-Man 35 und Best Of Marvel 5
Avengers 49
- Die Rächer 12 2002
Captain America 50
- Captain America 10 2002
Daredevil 28
- Marvel Exklusiv 42
Elektra 6
- Elektra 6
Exiles 7
- Marvel Monster Edition 14
Fantastic Four 50
- Die Fantastischen Vier 1 2003
Incredible Hulk 35
- Hulk 5
Iron Man 49
- Iron Man 1 2003
New X-Men 121
- X-Men 25 2003
Peter Parker Spider-Man 38
- Peter Parker Spider-Man 25
Punisher 7
- Punisher 4 2002
Thor 44
- Thor 1 2003
Uncanny X-Men 401
- X-Men 25 2003
Wolverine 171
- Wolverine 66

Anzumerken bliebe vieleicht noch das ich damals einige der Hefte "gelesen" habe, aber mir die nicht positiv in Erinnerung geblieben sind.

Geändert von Marvel Boy (16.03.2016 um 09:55 Uhr)
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2016, 17:03   #36  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 8.727
Zitat:
Zitat von Servalan Beitrag anzeigen
Paolo Eleuteri Serpieri: Morbus Gravis 0: Anima (französische Ausgabe bei Glénat parallel zur italienischen Ausgabe bei Edizioni d’Arte Lo Scarabeo 2016)

Vorgeschichte der Saga um Druuna mit deutlichen Anleihen bei Moebius' Klassiker Arzak
Jetzt auch bei Schreiber & Leser "auf deutsch".
http://www.comicguide.de/index.php/c...long&id=118720

Bisher habe ich nur einen Blick reingeworfen. Das Vorwort ist mehrsprachig.

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 14:55   #37  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Frank Flöthmann: Shakespeare ohne Worte (DuMont 2016)

http://www.dumont-buchverlag.de/buch...9783832198091/
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 16:01   #38  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Gabriel Delmas: Largemouths (Hollow Press 2016)

688 wortlose Seiten, inspiriert von dem Gemälde "Saturn verschlingt eines seiner Kinder" von Francisco Goya (im Zyklus "Pinturas Negras / Schwarze Gemälde" 1820)
Zitat:
Inspired by Francisco Goya’s Saturno devorando a un hijo, Delmas tells a story from the dawn of time, when the world was obscure and hostile, inhabited by strange and frightful creatures. The greatest among them, the Largemouths, fought for the domination of the continents, while men took their first step on Earth and spectral entities created the earliest forms of art.

Largemouths is a wordless book of 688 black and white pages, printed in size 16 x 21,5 cm on munken paper of 80g, 2 full-color interior pages, full-color cover and backcover, stitched paperback binding, “mushroom” plasticization (...)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2016, 13:37   #39  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Der Kanadier George Alexander Walker beruft sich auf Lynd Ward, Frans Masereel und Laurence Hyde. In der Tradition eines Zyklus von Holzschnittdrucken verzichtet er kategorisch auf Sprechblasen. Häufig sind seine Werke beim Kleinverlag The Porcupine's extrem limiert (die geringste Auflage waren 13 Exemplare).

George A. Walker:
  • The Inverted Line (Porcupine's Quill 2000)
  • A Is for Alice (Porcupine's Quill 2009)
  • Book of Hours: A Wordless Novel Told in 99 Wood Engravings (Porcupine's Quill 2010)
  • The Mysterious Death of Tom Thomson (Porcupine's Quill 2012)
  • The Life and Times of Conrad Black (Porcupine's Quill 2013)
  • Written in Wood: Three Wordless Graphic Narratives (Firefly Books 2014)
  • The Wordless Leonard Cohen Songbook (Porcupine's Quill 2014)
  • Sing to Me in the Cut: Ekphrasis on George Walker (Frog Hollow Press 2015)
  • Trudeau: La Vie en Rose (Porcupine's Quill 2016)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2016, 11:14   #40  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Charles Masson verdient seine Brötchen als Hals-Nasen-Ohren-Arzt in Lyon, in seiner Freizeit macht er Comics. Seine Comics für Erwachsene behandeln meist politische Themen und sind schwarzweiß, seine Comicserie für Kinder hingegen sind farbig und stumm

Charles Masson:
  • Une aventure de Lilou Tome 1 : Folia & Folio (Des ronds dans l'O 2011)
  • Une aventure de Lilou Tome 2 : Le tigre d'Agkor (Des ronds dans l'O 2014)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2016, 14:48   #41  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Stéphane Noël: Leem (L'employé du Moi 2016), 152 Seiten

Wie das Michelin-Männchen Bibendum ist Leem ein gigantisches Wesen mit milchiger Haut. Stumm ernährt sich Leem auf seinen Wanderungen von Wasser und Sonnenlicht und besteht wie Gon Gefahren und überwindet Hindernisse.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 12:50   #42  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Étienne Chaize: Hélios (Editions 2024 und Fulgencio Pimentel 2016), 36 Seiten

Großformatiges Science-Fiction-Album über das Leben auf einem fremden Planeten. Der Comic erscheint zeitgleich in Frankreich und Spanien.
Die detailreichen Panels wirken auf mich wie Stills aus einem Anime von Miyazaki, die minutiöse Ausführung erinnert mich an Pierre Clément.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2017, 16:16   #43  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Pieter De Poortere: Boerke (seit 2001, unter anderem in Le Monde, flämische Ausgaben bei Brie, französische bei Glénat, darunter GA), deutscher Titel: Dickie (avant-verlag 2016 nach der Glénat-GA)

http://avant-verlag.de/comic/dickie
http://www.avant-verlag.de/artist/pieter_de_poortere
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 15:06   #44  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Luz: Puppy (Glénat 1000 Feuilles 2017)

Ein kleiner untoter Hund streunt über die Seiten und läßt Erinnerungen an Hendrik Dorgathens Space Dog aufkommen.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2017, 13:19   #45  
Marvel Boy
Mitglied
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 583
In den Lego-Sets liegen immer wieder Comichefte.
Bei Marvel währen das folgende:

Lego Marvel Super Heroes
1 - 5 2012
ohne Titel 2013
Iron Man 3 2013
Avengers Assemble 2014
Guardians Of The Galaxy mit Wendecover X-Men 2014
Ultimate Spider-Man mit Wendecover Ant-Man 2015
Avengers Age Of Ultron 2015
Spider-Man 2016
Avengers 2016
Captain America Civil War 2016

Die Hefte der Jahre 12 und 13 liegen mir nicht vor, da könnten Sprechblasen enthalten sein.
Zu DC gibt es auch ein paar, dort weiß ich aber das zumindest ältere Sprechblasen enthalten.
Es gibt die Hefte auch zu anderen Serien wie Bionicle.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2017, 11:25   #46  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Karine Bernadou: Canopée (Les Éditions Atrabile 2011), eine Fassung für den Markt in den USA und Kanada erscheint in diesen Tagen bei Retrofit / Big Planet Comics (2017) unter dem Titel Canopy

Expressionistischer Comic über eine Frau, die ihre Familie verläßt, und sich in einem verzauberten Wald verliert.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2017, 10:22   #47  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von mschweiz Beitrag anzeigen
Vater & Sohn / E.O. Plauen
Die Fortsetzung bleibt in dieser Tradition:

Marc Lizano (Szenario) / Ulf K. (Zeichnungen): Neue Geschichten von Vater und Sohn (Panini seit 2016 bisher 2 Bände) bzw. Père et fils (Vater und Sohn) T1 : Les Saisons (Éditions La Gouttière 2017)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 13:15   #48  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Frédéric Maupomé (Szenario) / Stéphane Sénégas (Zeichnungen): Anuki (Éditions de la Gouttière seit 2011, bisher 6 Bände)
- Kindercomic in der Tradition von Yakari

Loïc Dauvillier (Szenario) / Thierry Martin (Zeichnungen): Myrmidon (Éditions de la Gouttière seit 2013, bisher 5 Bände)
- stumme Hommage an Winsor McCays Little Nemo in Slumberland

Loïc Dauvillier (Szenario) / Marc Lizano (Zeichnungen): Hugo et Cagoule (Éditions de la Gouttière 2012)
- Einzelband für die Kleinsten über einen Jungen und seine Katze

Der Verlag hat alle drei Serien als Leseförderung für Kinder im Buchhandel, bei Bibliotheken, bei Eltern und jungen Lesern gemeinsam beworben.
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 13:48   #49  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Alex Diochon: Crafting (Jungle! 2017)
- Gamer-Comic eines Kanadiers im Minecraft-Universum (Indie-Open-World-Spiel von Markus „Notch“ Persson bei Mojang AB, Stockholm)

Loïc Dauvillier (Szenario) und Mickaël Roux (Szenario, nur Band 4) / Baptiste Amsallem (Zeichnungen): Monsieur Lapin (Des ronds dans l'O seit 2013, bisher 4 Bände)
- stummer Comic über Herrn Hase, begleitend zur Animationsserie für Kleinkinder (Episode à 2:30 min)

Ibn al Rabin: Splendeurs & misères du verbe (L'association 2012)
- stummer Strichmännchen-Comic für Erwachsene über die Grenzen des Sprechens (im Rahmen der OuBaPo)

Ibn al Rabin: Lentement aplati par la consternation (Les Éditions Atrabile 2013)
- experimentell-minimalistischer Comic für Erwachsene über Liebe, Beziehungen und den Rest (im Rahmen der OuBaPo)

Geändert von Servalan (24.03.2017 um 11:44 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 12:04   #50  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.314
Blog-Einträge: 3
Zitat:
Zitat von Armin Kranz Beitrag anzeigen
Heute bei den Splitter Neuheiten:

Ein Ozean der Liebe (Wilfrid Lupano/Grégory Panaccione)

eventuell hier bereits gelistet
Von dem Zeichner Grégory Panaccione gibt es einige stumme Comics:
- Toby mon ami (Delcourt 2012)
- Âme perdue (Delcourt 2013)
- Match (Delcourt 2014) - da tritt er in Mordillos Fußstapfen

Weitere stumme frankobelgische Comics, die in den letzten Jahren erschienen sind:
- Jérôme Anfré. Hans (Delcourt Shampooing 2015)
- Nicolas de Crécy: Prosopopus (Dupuis Aire Libre 2003)
- Nicolas Presl: Priape (Atrabile 2006)
- Nicolas Presl: Divine Colonie (Atrabile 2007)
- Nicolas Presl: Fabrica (Atrabile 2009)
- Nicolas Presl: Le Fils de l'ours père (The Hoochie Coochie 2010)
- Nicolas Presl: L'Hydrie (Atrabile 2011)
- Nicolas Presl: Heureux qui comme (Atrabile 2012)
- Nicolas Presl: Orientalisme (Atrabile 2014)
- Bastien Vivès: Dans mes yeux (Casterman KSTR 2009)
- Matthieu Bonhomme: L'âge de raison (Carabas 2002)
- Mai-Li Bernard, Dominique Bierge, Alex Chauvel, Rémi Farnos, Adrien Houillère, Florian Huet, Victor Hussenot, Pierre Jeanneau, LL de Mars, Benoît Preteseille, Ludovic Rio, Samuel Starck, Pedro Stoichita, Adrien Thiot-Rader und Tony (Szenario und Zeichnungen): Polychromie 1 (Editions Polystyrène 2013)

Geändert von Servalan (25.03.2017 um 10:41 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz