Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2016, 13:28   #51  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Spaghetti in "Pif Gadget"


Attanasios Serie "Spaghetti" fand sich in vielen Publikationen. Eine davon war "Pif Gadget". Es handelt sich zumindest teilweise um Nachdrucke aus dem Magazin "Formule 1".

  • 1144 La double face de Prosciutto (5 Seiten)


  • 1145 Comme chien et chat (5 Seiten)
    Nachdruck aus Formule 1 22/1976

  • 1147 La belle fête de famille (5 Seiten)


  • 1149 Pénurie d'essence (5 Seiten)


  • 1151 Pas de repos pour Spaghetti (5 Seiten)


  • 1152 Colonie de vacances (5 Seiten)


  • 1156 Le grand hilarant (12 Seiten)
    Nachdruck in s/w in Zénial Spaghetti!

  • 1160 Karate et ... (5 Seiten)
    Nachdruck aus Formule 1 49/1975
    Nachdruck in s/w in "Zénial Spaghetti!"

  • 1162 La vie chère (5 Seiten)


  • 1164 Spaghetti livreur (5 Seiten)
    Nachdruck aus Formule 1 44/1975

  • 1167 Spaghetti et l'Expo (5 Seiten)
    Nachdruck aus Formule 1 40/1975
    Nachdruck in s/w in "Zénial Spaghetti!"

  • 1168 Spaghetti cascadeur (4 Seiten)
    Nachdruck in s/w in Spaghetti et son frère de pizza

  • 1176 La mal garé (5 Seiten)


  • 1179 Sans sous (5 Seiten)


  • 1182 Concentré de Spaghetti (5 Seiten)


  • 1183 À toux prendre (5 Seiten)


  • 1184 Le robot Bobo (5 Seiten)


  • 1185 Un chien très attaché (5 Seiten)
    Nachdruck aus Spaghetti à toutes les sauces

  • 1206 L'étoile (5 Seiten)
    Nachdruck in s/w in "Spaghetti et son frère de pizza"

  • 1209 Cantate champêtre (5 Seiten)


  • 1210 Veilleur de nuit (5 Seiten)
    Nachdruck in s/w in "Spaghetti et son frère de pizza"

  • 1211 Pauvre pêcheur (5 Seiten)
    Nachdruck aus "Spaghetti à toutes les sauces"

  • 1212 Spaghetti et le judo (5 Seiten)
    Nachdruck in s/w in "Spaghetti et son frère de pizza"

  • 1215 À la montagne (5 Seiten)
    Nachdruck in s/w in "Zénial Spaghetti!"

  • 1226 Le mélomane (10 Seiten)

Das sind insgesamt 25 Kurzgeschichten. Die Liste auf bdoubliees (hier) ist also stark unvollständig.

Geändert von arne (23.04.2016 um 19:46 Uhr)
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2016, 07:38   #52  
mschweiz
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von mschweiz
 
Ort: Stuttgart
Beiträge: 8.230
In "Les classiques de rire" gab es meines Wissens auch ein Spaghetti-Album.
mschweiz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2016, 09:05   #53  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Ja, aber dieser Band enthält "nur" Storys aus "Tintin". Und die findet man inzwischen alle in der Gesamtausgabe (hier). Die Storys aus "Pif Gadget" sind wesentlich schwerer zu bekommen.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2016, 10:08   #54  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Spaghetti in "Rigolo!"


"Rigolo!" war ein kurzlebiges Magazin von Les Humanoïdes Associés (hier). Immerhin vier Kurzgeschichten wurden dort abgedruckt:

  • 06 Les dindons de Noël (4 Seiten)
    Nachdruck in Zenial Spaghetti!

  • 08 La légende de Pizza King (4 Seiten)
    Nachdruck in "Zénial Spaghetti!"

  • 11 Prénom Félix (4 Seiten)


  • 13 Le plan zénial (4 Seiten)
    Nachdruck in "Zénial Spaghetti!"
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2016, 16:54   #55  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Y'a des os dans le spaghetti

http://www.bedetheque.com/Y-a-des-os-dans-le-spaghetti.html


Das Album von Fleurus enthält neun fünfseitige Kurzgeschichten. Vermutlich alle wurden zuvor in dem Magazin "Formule 1" abgedruckt.

  • (ohne Titel) [Prosciutto als Detektiv, der einen Stadtstreicher für einen verschwundenen Milliardär hält]


  • La puce à l'oreille


  • Un chien vaut mieux que deux "tu l'auras"


  • Spaghetti et l'incorrigible


  • Le faiseur de plouie


  • (ohne Titel) [Spaghetti und Prosciutto treffen auf finstere Gestalten, die sich als Lockvögel der "Versteckten Kamera" entpuppen]


  • Spaghetti et le champignôme
    deutsch in MV Comix 19/1974

  • Le melon enchanté
    deutsch in MV Comix 24/1974

  • Pas de débouché pour Spaghetti
    deutsch in MV Comix 1/1975

.

Geändert von arne (09.08.2016 um 21:56 Uhr)
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2016, 11:55   #56  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Capitaine Sabre


Ehapa brachte 1989 -1991 drei Bände der eigentlich siebenbändigen Reihe "Capitaine Sabre" heraus. Allerdings fing Ehapa nicht mit Band 1, sondern mit Band 4 an.

http://www.comicguide.de/Capitaine Sabre

Originalband 1 enthält die folgenden Kurzgeschichten:

  • Le missionnaire (6 Seiten)
    aus Tintin N249

  • Les griffes du cobra (11 Seiten)
    aus Super Tintin 10

  • La colère de neptune (8 Seiten)
    aus Tintin N253

  • Le vol du pélican (7 Seiten)
    aus Tintin N277

  • Dans le royaume de Rangda (8 Seiten)
    aus Super Tintin 14

  • Miss Visage (6 Seiten)
    aus Tintin N266

Für das Album wurde die ursprüngliche Reihenfolge in "Tintin" (hier) also etwas umgestellt.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2016, 21:42   #57  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Originalband 2 (hier) enthält die folgenden Kurzgeschichten:

  • Le clandestin (6 Seiten)
    aus Tintin N296

  • Le seigneur de la guerre (7 Seiten)
    aus Tintin N303

  • La nuit du guerrier (6 Seiten)
    aus Tintin N330

  • Le tigre de Shao–Lin (6 Seiten)
    aus Tintin N338

  • Le défilé de l’angoisse (8 Seiten)
    aus Tintin N342

  • Dame de cœur et valet de pique (5 Seiten)
    aus Tintin N335

  • Le passage (8 Seiten)
    aus Tintin N352
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2016, 12:14   #58  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Spaghetti à toutes les sauces

http://www.bedetheque.com/Spaghetti-a-toutes-les-sauces.html


Das Album von Rossel enthält neun fünfseitige Kurzgeschichten.

  • La bonne conscience
    deutsch in MV Comix 23/1974

  • Quel pastis!
    deutsch in MV Comix 21/1974

  • Horror Scope
    deutsch in MV Comix 2/1975

  • Spaghetti et l'affreux Jojo
    deutsch in MV Comix 22/1974

  • Histoire de (fou) rire


  • Brève rencontre
    deutsch in MV Comix 20/1974

  • Spaghetti et le melomane


  • Pauvres pêcheurs


  • Un chien très attaché!

.

Geändert von arne (09.08.2016 um 21:57 Uhr)
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 07:52   #59  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Originalband 3 von "Capitaine Sabre" (hier) enthält folgende inhaltlich zusammenhängende Kurzgeschichten:

  • L’héritage (7 Seiten)
    aus Tintin N356

  • Dans l’âme de Civa (7 Seiten)
    aus Tintin N360

  • Le cargo de sang (7 Seiten)
    aus Tintin N372

  • Péché mortel (7 Seiten)
    aus Tintin N379

  • Le double neuf d’or (9 Seiten)
    aus Tintin N406

  • L’infâme cargaison (9 Seiten)
    aus Tintin N409
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2016, 16:00   #60  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Tommy aus dem glücklichen Tal


Da man auf bdoubliees keine vollständige Übersicht zu der Serie findet, habe ich hier mal was zusammengestückelt. Dupas Serie "Petit Biniou" findet sich in folgenden "Tintin"-Heften der belgischen Ausgabe:

  • 14/68 Des clochettes pour Petit Biniou (6 Seiten)


  • 26/68 Les vacances merveilleuses de Petit Biniou (7 Seiten)


  • 50/68 Un nuage pour Petit Biniou (6 Seiten)


  • 12/69 Petit Biniou et l’œuf qui sonne (5 Seiten)
    deutsch in Fix und Foxi Jahrbuch 1972

  • 49/69 Noël au soleil (8 Seiten)


  • 11/70 Minute pavillon (8 Seiten)


  • 26/70 Le passe-temps des vacances (6 Seiten)


  • 49/70 Un ange viendra ce soir (5 Seiten)

Außerdem finden sich in der Taschenbuchreihe "Tintin Sélection" zwei Geschichten:

  • 2 L’apprenti–sorcier (8 Seiten)


  • 3 Petit Biniou et les esprits (8 Seiten)

P&T Production brachte 1997 ein Album heraus: hier. Da sind aber vermutlich nicht alle Geschichten enthalten.

Geändert von arne (16.07.2017 um 07:05 Uhr)
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2016, 15:22   #61  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Kasimir: Die Spione von Limonas (Zack 6/1976)


Keine guten Zeiten für "Kasimir" im Wiechmann-Zack. Die Story "Strapontin plus un zeste de violence" ist im Original 22 Seiten lang. Am Rand beschnitten wurden, wie man unschwer erkennen kann, die Originalseiten 1 und 15. Von Originalseite 22 fehlt die Hälfte. Und die Originalseiten 17 und 19 fehlen gleich ganz.

Die Geschichte erschien 1966 im belgischen "Tintin". 1972 folgte die Albenausgabe bei Lombard (hier).
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2016, 14:44   #62  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Kasimir: Das Fusel-Monster (Zack 10/1976)


Noch schlechter ging man mit der Geschichte "Strapontin et le monstre du Loch Ness" um. Die ist im Original 30 Seiten lang. Im Zack fehlen die Originalseiten 1 - 6, 9, 11 - 14, 20, 23 und 24. Außerdem wurde Originalseite 26, wie unschwer zu erkennen ist, um ein Drittel beschnitten.

Auf S. 28 des Heftes liegt außerdem ein Bearbeitungsfehler vor. Hier ist im letzten Panel die Denkblase für den Hund leer. Wer das nachtragen will: "Gut, dass ich meinen Knochen dabei habe."
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2016, 21:27   #63  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Pif: Avatars en série (1981)


Die Kurzgeschichten mit Pif, dem Hund wurden immer wieder in allen möglichen Zusammenstellungen nachgedruckt. Eine davon ist das Album "Avatars en série".

http://www.bedetheque.com/Pif-le-chien-Avatars-en-serie.html

In diesem Album wurden sieben Kurzgeschichten aus "Pif Gadget" nachgedruckt und jeweils mit ein paar neu gezeichneten Überleitungspanels miteinander verbunden, so dass der Eindruck einer einzigen langen Geschichte entsteht. Wenn man das dann wieder auseinanderfummelt, ergibt sich folgender Inhalt:

  • 580 C'est du gâteau (5 Seiten)

  • 605 Un coup au but (5 Seiten)

  • 573 Le congrès (7 Seiten)

  • 624 Le billot de l'espace (8 Seiten)

  • 584 L'iceberg anatole (7 Seiten)

  • 591 Halte à la sinistrose! (5 Seiten)

  • 500 La fête (7 Seiten)

Die Zeichnungen stammen alle von dem talentierten Michel Motti, der auch haufenweise Storys für Disney gemacht hat (hier). Die Szenarien für die Storys aus Pif Gadget 573, 580 und 624 sind von François Corteggiani. Die übrigen Storys schrieb Motti selbst.

Vermutlich sind die Geschichten auch (alle?) auf deutsch in YPS erschienen. Wo wäre aber noch zu ermitteln.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2016, 17:45   #64  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Pif contre Krapulax (1980)


http://www.bedetheque.com/Pif-contre-Krapulax.html

Ebenfalls Kurzgeschichten, wenn auch etwas längere, enthält der Band "Pif contre Krapulax". Alle stammen aus "Pif Gadget". Außerdem enthält der Band drei für diesen Band extra gezeichnete neue Seiten, die die Kurzgeschichten miteinander verbinden, so dass auch hier der Eindruck einer einzigen langen Geschichte entsteht. Im einzelnen:

  • 540 Le village englouti (13 Seiten)

  • 521 Le Pneumopif (13 Seiten)

  • 564 Chantage au soleil (13 Seiten)

Zeichner aller Storys ist Michel Motti. Szenarist der Storys aus Pif Gadget 540 und 564 ist François Corteggiani. Die Story aus Pif Gadget 521 schrieb Motti selbst.

Keine Ahnung, ob diese Storys irgendwo in YPS erschienen sind. Leider druckt Ehapa in den aktuellen YPS-Heften keine klassischen Pif-Storys nach.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2016, 21:59   #65  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Dank der Mithilfe von underduck konnte ich inzwischen die "Spaghetti"-Episoden in MV Comix den Alben "Y'a des os dans le spaghetti" und "Spaghetti à toutes les sauces" zuordnen. Die Zuordnungen wurden in die Beiträge #55 und #58 eingearbeitet.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2016, 18:15   #66  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Totoche: A moins d'un miracle

http://www.bedetheque.com/A-moins-d-un-miracle.html


In Tabarys eigenem Verlag erschien 1992 das "Totoche"-Album "A moins d'un miracle". Es enthält die folgenden Kurzgeschichten:

  • A moins d'un miracle! (7 Seiten)
    Nachdruck aus Pif Gadget 118

  • L'enveloppe mystérieuse (7 Seiten)
    Nachdruck aus Pif Gadget 8

  • Mystère et boules de gomme (7 Seiten)
    Nachdruck aus Pif Gadget 2

  • L'irascible (7 Seiten)
    Nachdruck aus Pif Gadget 5

  • Un train d'enfer (7 Seiten)
    Nachdruck aus Pif Gadget 22

  • Et pourtant c'est vrai! (7 Seiten)
    Nachdruck aus Pif Gadget 36

  • Totoche et le cambrioleur (2 Seiten)
    Nachdruck aus Vaillant 1183

Die Geschichten des Albums stammen also aus den Jahren 1968 - 1971!
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 12:06   #67  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Totoche tourne mal

http://www.bedetheque.com/Totoche-tourne-mal.html


Bereits 1981 erschien das "Totoche"-Album "Totoche tourne mal" bei Glénat (F) bzw. Dupuis (B). Es enthält drei kurze bzw. mittellange Geschichten:

  • Totoche tourne mal (10 Seiten)
    Nachdruck aus Pif Gadget 170

  • L'agent secret (21 Seiten)
    Nachdruck aus Vaillant 1230 - 1237

  • Le clochard (14 Seiten)
    Nachdruck aus Pif Gadget 458

"L'agent secret" war in Vaillant lediglich 16 Seiten lang. Für das Album wurde die Geschichte auf 21 Seiten ummontiert.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2016, 09:32   #68  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Pif: Monsieur Paparnal (Pif Gadget 415 / Yps 424)


In Yps 424 findet sich die Pif-Story "Zwei Freunde wie Hund und Katz". Pif und Herkules werden dort von einem Herrn Pumpernickel besucht. Dieser Herr ist niemand anders als José Cabrero Arnal, der Erfinder von Pif.

https://www.lambiek.net/artists/a/arnal_jose.htm

Arnal erfand Pif 1948 als Zeitungsstrip für "L'Humanité". Ab 1953 war die Serie auch in "Vaillant" vertreten. Später widmete sich Arnal mehr seiner Serie "Placid et Muzo" und überließ Pif an Roger Mas.

1977 setzte Michel Motti Arnal in der Pif-Geschichte "Monsieur Paparnal" in Pif Gadget 415 ein Denkmal (Nachdruck in Pif Gadget 719). Und obwohl die Geschichte nur sechs Seiten lang ist, brachte Motti die Charaktere von Pif und Herkules genau auf den Punkt. Wie Hund und Katze hier mit ihrem Schöpfer umspringen, ist wirklich lesenswert.

Als Gruner + Jahr 1983 die Story veröffentlichte, war ihnen vermutlich nicht bewusst, welches Juwel sie da unter den Fingern hatten. Denn abgesehen von der Namensänderung kürzten sie auch vier Reihen (= insgesamt eine Seite) aus der Geschichte heraus. Insbesondere fehlt auch der erste Auftritt von Arnal:

http://1.bp.blogspot.com/paparnal.jpg

Die Reihe gehört in Yps 424 auf S. 6 zwischen Reihe 3 und 4. Immerhin ist aber das liebevoll gestaltete Interieur von Pifs Wohnhaus erhalten geblieben (Yps 424 S. 7).
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2017, 15:16   #69  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Moky et Poupy


Die Serie "Moky et Poupy" startete 1958 in dem Magazin Cœurs Vaillants in Heft 25 (s. hier). In etwa zeitgleich startete sie außerdem in dem Magazin Âmes Vaillantes. Leider ist das Magazin Âmes Vaillantes nicht auf bdoubliees geindext.

In beiden Heftreihen waren "Moky et Poupy" zunächst mit Einseitern vertreten, s. die Liste in der Wikipedia. Der erste Einseiter aus Cœurs Vaillants ist dieser hier:

http://www.bedetheque.com/PlancheA_296666.jpg

Er findet sich in dem zweiten Album von Fleurus.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2017, 10:45   #70  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Mausi und Paul (1)


Angesichts der aktuellen Franquin-Gesamtausgabe bei Carlsen (hier), sei mal auf ein paar "Mausi und Paul"-Geschichten hingewiesen, die etwas "abseits" liegen und bisher nach meiner Kenntnis noch nie auf deutsch erschienen sind. Da gibt es z. B. die Geschichten im Taschenbuchformat, die im Original in der Taschenbuchreihe "Tintin Sélection" von 1968 - 1978 erschienen sind. Die meisten haben keinen Titel:

  • 01 (3 Seiten)
    Zeichner: Attanasio

  • 01 (3 Seiten)
    Zeichner: Attanasio

  • 03 (3 Seiten)
    Zeichner: Mittéï

  • 03 (3 Seiten)
    Zeichner: Mittéï

  • 04 (3 Seiten)
    Zeichner: Mittéï

  • 04 (3 Seiten)
    Zeichner: Mittéï

  • 05 (3 Seiten)
    Zeichner: Mittéï

  • 06 (3 Seiten)
    Zeichner: Mittéï

  • 06 (3 Seiten)
    Zeichner: Mittéï

  • 07 (2 Seiten)
    Zeichner: Mittéï

  • 09 (2 Seiten)
    Zeichner: Mittéï

  • 23 Un week–end en ballon (14 Seiten)
    Zeichner: Hardy

  • 38 (2 Seiten)
    Zeichner: Dupont

Falls jemand meint, er würde doppelt sehen: In manchen Bänden befinden sich zwei Geschichten.
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2017, 07:06   #71  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Mausi und Paul (2)


Ebenfalls "abseits" liegen die Storys in der Sonderreihe "Super Tintin", die von 1980 - 1987 erschienen. Außer ein paar Einseitern in den Bänden 12, 20, 25 und 35 existieren die folgenden Geschichten:

  • 09 [ohne Titel] (3 Seiten)


  • 16 [ohne Titel] (3 Seiten)


  • 17 [ohne Titel] (2 Seiten)


  • 19 Les super–héros sont parmi nous (3 Seiten)


  • 26 [ohne Titel] (2 Seiten)


  • 28 [ohne Titel] (5 Seiten)


  • 29 Ah! Sahara, Sahara! (8 Seiten)


  • 32 Les visiteurs du rire (3 Seiten)


  • 34 Les feux de la crampe (6 Seiten)


  • 36 Brigandage tendre et tête de bois (6 Seiten)


  • 37 Nostalgie secrète (2 Seiten)

Zeichner aller dieser Episoden ist Walli, der auch zugleich der letzte Zeichner der Serie ist. Walli zeichnete auch die Serie "Chlorophylle" (dt. "Anatol").
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 07:20   #72  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Zurück zu Moky und Pupy (s. Beitrag #69). Da kann man nämlich seit vorgestern ein Cover für Âmes Vaillantes auf bdzoom bewundern:

http://bdzoom.com/presse-des-filles-3.jpg

Es handelt sich um das Cover zu Âmes Vaillantes 42/1958. Weitere Motive finden sich auf den Heften 40 + 44/1959:

https://www.lechatbleu-libraire.fr/ames-vaillantes-40-de-octobre-1959.jpg
https://www.lechatbleu-libraire.fr/ames-vaillantes-44-de-novembre-1959.jpg

Geändert von arne (05.03.2018 um 20:32 Uhr) Grund: Link aktualisiert
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 11:45   #73  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Bill Tornado: Die Anfänge


"Bill Tornado" von Robert Dansler hatte auf deutsch nur ein kurzes Gastspiel:

http://www.comicguide.de/index.php/c...&display=short

Die Anfänge dieser Serie reichen bis in die 1940er Jahre zurück. Hier erschien in der Artima Série 2000 ein Band mit dem Titel "Bill Tornade vainqueur du Serpent Noir".

http://www.bd-pf.fr/Serie-5287-artima-serie-2000.html

Kurz darauf tauchte Bill Tornado in der Reihe "Une aventure de ..." auf. Insgesamt gibt es in dieser Reihe acht Titel mit dem Westernhelden.

http://meteor.proftnj.com/arti02.htm
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 14:32   #74  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.430
Plus die 34 bändige Serie aus der die dt. Hefte stammen
http://www.bedetheque.com/serie-1951...1re-serie.html
und der 2.Serie aus den 70ern
http://www.bedetheque.com/serie-2894...-2e-serie.html

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 14:46   #75  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.405
Blog-Einträge: 3
Nicht 34, sondern 83 (+ ein paar Sondernummern). Die bedetheque ist bei älteren Heftserien teilweise recht lückenhaft.

http://www.comicbd.fr/Se-Bill-Tornade.html#B25
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Sonstiges > Internationale Comics

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz