Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Star Wars

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2020, 22:43   #1  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
gold01 Star Wars - The Mandalorian

Am Sonntag um 20:15 läuft die erste Folge auf ProSieben.
Am Dienstag kommen die ersten beiden auf Disney+ und am Freitag die dritte. Danach gehts immer Freitags weiter.

Ich habe bereits alle 8 Folgen gesehen und kann sie wärmstens empfehlen.
Sie verhält sich ungefähr wie Rogue One zu Star Wars.
Man spürt das Universum, aber es hat noch nen eigenen Stil. Bei RO kam etwas Kriegsfilm dazu hier sehr viel Western.

Angenehm war auch, dass die Laufzeit der Folgen nur so lang war, wie es benötigt wurde. Keine sklavische Festlegung auf 45-50 Minuten.
So sind einige Folgen etwas kürzer (teilweise 30 Minuten) erzählen aber ihre Story ganz ohne Längen.

Unglücklicher war, bei einem wöchentlichen Rythmus, der rote Faden.
Die ersten 3 Folgen ganz klar einem roten Faden, dann sind Folge 4,5 und 6 typische ... of the Week Folgen. Die machen zwar Spaß und sind im Nachhinein noch besser....aber man fragt sich dann doch, was die Serie eigentlich will, bis Folge 7 und 8 dann den Faden aus folge 1 bis 3 Fortführen.

Bin gespannt, wie sie hier ankommt
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2020, 22:13   #2  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
Große Castingnews.
Offiziell ein Gerücht aber von diversen(!) Glaubwürdigen Quellen bestätigt.
Rosario Dawson spielt Ahsoka in Staffel 2
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2020, 23:41   #3  
Prinzenroller
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Prinzenroller
 
Beiträge: 47
Marvels Krankenschwester? Alter und Figur würden passen. Zu Ashokas Auftritt selbst kann ich mir noch keine Meinung bilden. Ich muss noch Rebels auf Disney+ nachholen. Und Mandalorian fehlt natürlich auch noch.
Prinzenroller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 21:02   #4  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 909
Okay, mit knapp 25 Minuten war die Folge viel zu kurz, um sich wirklich ein Urteil zu bilden. Die CGI ist nicht immer gut (die Reitviecher sahen streckenweise extrem künstlich aus), die Masken und Settings gehen so weit klar, so richtig Star Wars feeling kam bei mir noch nicht auf. Aber man muss halt mal gucken, wo hin die Reise geht. Der Score war über weite Strecken unpassend, was mich oftmals rausgebracht hat. Und Baby Yoda ist doch ganz klar auf massig Merchandise Verkäufe gebürstet.

Geändert von Damian (22.03.2020 um 21:09 Uhr)
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 21:30   #5  
DeathDealer
Mitglied
 
Benutzerbild von DeathDealer
 
Beiträge: 122
Ganz ehrlich ich fand den Score erstmalisch realistisch, in den Filmen stark abgeschwächt und nur in den Schlüssel Szenen prägnant, damit es auch die jüngeren sehen können. Mich würde es freuen, wenn Star Wars in der Hinsicht erwachsen werden würde.
DeathDealer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 21:33   #6  
Prinzenroller
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Prinzenroller
 
Beiträge: 47
Ich konnte es nur auf einem verhältnismäßig kleinen TV ohne Soundanlage sehen, zu Bild und Score bin ich also erst Dienstag aussagefähig. Ich fand es nicht direkt zugänglich, hat etwas gedauert, reinzukommen. Viele schöne Eastereggs (gute Referenzen müssen keine Kopien sein, J.J.!), der Mando-Background macht neugierig (auch wenn die Szenen in der Schmiede etwas cheesy waren), IG-11 (also Droiden kann Disney).
Bin gespannt, wo die Reise hingeht.

Geändert von Prinzenroller (22.03.2020 um 21:44 Uhr)
Prinzenroller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 21:40   #7  
DeathDealer
Mitglied
 
Benutzerbild von DeathDealer
 
Beiträge: 122
Zitat:
Ganz ehrlich ich fand den Score erstmalisch realistisch, in den Filmen stark abgeschwächt und nur in den Schlüssel Szenen prägnant, damit es auch die jüngeren sehen können. Mich würde es freuen, wenn Star Wars in der Hinsicht erwachsen werden würde.
Sorry ich meinte Gore.
DeathDealer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 00:32   #8  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
Zitat:
Zitat von DeathDealer Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich ich fand den Score erstmalisch realistisch, in den Filmen stark abgeschwächt und nur in den Schlüssel Szenen prägnant, damit es auch die jüngeren sehen können. Mich würde es freuen, wenn Star Wars in der Hinsicht erwachsen werden würde.
Ich finde nicht, dass Star Wars dahingehende weiter gehen sollte.
Star Wars ist einfach hauptsächlich für ein jüngeres Publikum gedacht. War es immer. Man kann mal hier mal da in eine Richtung etwas experimentieren, aber zu brutal sollte Star Wars meiner Meinung nach auf keinen Fall werden
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 04:05   #9  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.802
Ihr habt jetzt alle Disney+ abonniert?
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 04:13   #10  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 11.930
Klar, für 5 € im Monat ist das OK.

Dafür fliegt Starzplay bei mir raus und DAZN pausiert.

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 06:00   #11  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 3.766
Nö.
Marvel Boy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 14:31   #12  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 909
Zitat:
Zitat von DarthRick Beitrag anzeigen
Star Wars ist einfach hauptsächlich für ein jüngeres Publikum gedacht. War es immer.
nein, wie kommst du da drauf?
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 14:31   #13  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 909
Zitat:
Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
Ihr habt jetzt alle Disney+ abonniert?
Den hatte ich schon abonniert, als es ihn noch gar nicht gab.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 17:25   #14  
Rusty
Mitglied
 
Benutzerbild von Rusty
 
Beiträge: 199
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Okay, mit knapp 25 Minuten war die Folge viel zu kurz, um sich wirklich ein Urteil zu bilden.
Also für mich nicht. Die erste Folge war eine Western-Serie im Weltraum.
Kopfgeldjäger bei der Arbeit. Statt Steckbriefen gibt es Memo-Chips.
Statt einem Wildpferd wird ein außerirdisches Wildtier zugeritten.
Statt dem Gunslinger eben ein Android.
Und als Cliffhanger ein Baby als Suchobjekt dass er (vermutlich) nicht
gegen Kopfgeld ausliefern, sondern beschützen und zu seinen Leuten
zurück bringen wird.

War gute Unterhaltung für zwischendurch.
Rusty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 18:44   #15  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
nein, wie kommst du da drauf?
Natürlich war es das.
Allein die Altersfreigabe, der Märchen Inhalt, der oft leichte Humor.

Nur weil die Fans erwachsen geworden sind und es noch immer mögen, hat sich nicht die Zielgruppe geändert.

Lucas hat selbst immer als Space Märchen für Kinder bezeichnet
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 18:54   #16  
Rusty
Mitglied
 
Benutzerbild von Rusty
 
Beiträge: 199
Sehe ich auch so – Haupt-Zielgruppe Kinder- und Jugendliche.
Liegt ja eigentlich auf der Hand, weil man damals für Spielzeug- und Merchandise-Handel konzipierte.
Bis heute.
Rusty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 19:20   #17  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 909
Lucas Motivation war damals einen Film zu drehen, den er gerne gucken wollte. Also quasi: welchen Film würde ich gerne im Kino sehen wollen. Über eine Zielgruppe hat er sich keine Gedanken gemacht. Das Merchandise kam erst, als der Film unerwarteterweise (Lucas rechnete mit einem massivem Flop und damit seinem finanziellen Ruin)durch die Decke ging. Und die erste Welle an Spielzeug war dann ruckzuck ausverkauft.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 22:56   #18  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
Und was hat ihn inspiriert?
Star Wars sein eigenes Flash Gordon gewesen. Die Sendung, die er als Kind(!) geliebt hat.

Aber man brauch es eigentlich nicht weitwr diskutieren, die Inhalte sprechen doch für sich. Die waren niemals für eine Erwachsene Zielgruppe ausgelegt. Außer natürlich Erwachsenen, wie wir es sind, die sich auch an solchen Dingen erfreuen.
1977 war Star Wars bei den Erwachsenen alberner Kinderkram.
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 12:41   #19  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 909
So. Eine Folge (Folge 2), die die Serie keinen Schritt voranbringt. Darüberhinaus scheint der Standart für "den besten Kopfgeldjäger der Galaxis" nach Boba Fetts Ableben nicht mehr sonderlich hoch zu hängen. Der Typ benimmt sich wie der letzte Anfänger.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 12:42   #20  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 909
Zitat:
Zitat von DarthRick Beitrag anzeigen
1977 war Star Wars bei den Erwachsenen alberner Kinderkram.
Nein.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 12:53   #21  
Xury
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von Xury
 
Ort: Wo die Sonne verstaubt
Beiträge: 5.859
Doch. Irgendwie schon. Der Film sprach vor allem Leute bis 25 an. Erwachsene im Kino waren bei Star Wars hauptsächlich Leute, die ihre Kinder begleiteten.


Der Kult ging erst mit dem zweiten und dritten Film so richtig los.
Xury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 15:22   #22  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Nein.
Du kannst gerne weiterhin Quatsch behaupten. Wird dadurch aber nicht richtiger.

Schon gar nicht ohne auch nur ein Argument

Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
So. Eine Folge (Folge 2), die die Serie keinen Schritt voranbringt. Darüberhinaus scheint der Standart für "den besten Kopfgeldjäger der Galaxis" nach Boba Fetts Ableben nicht mehr sonderlich hoch zu hängen. Der Typ benimmt sich wie der letzte Anfänger.
Die Folge bringt die Serie sogar ein ganzes Stück voran.
Siehe Machtfähigkeiten, zudem ist der Inhalt dieser Folge später noch wichtig.

Der beste Kopfgeldjäger heißt ja nicht unbesiegbar.
Anfängerverhalten sehe ich hier nicht. Gerade wenn es drauf ankommt. Siehe Ende Folge 1
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 16:09   #23  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 909
Zitat:
Zitat von DarthRick Beitrag anzeigen
Du kannst gerne weiterhin Quatsch behaupten. Wird dadurch aber nicht richtiger.

Schon gar nicht ohne auch nur ein Argument
Nein reicht als Argument hier komplett. Und es ist die Frage, wer hier Qautsch behauptet. Aber lassen wir das, du hast recht und ich meine Ruhe.

Zum Mando: er lässt sein Schiff unbewacht zurück und die Jawas können es in aller Seelenruhe auseinander nehmen. Keinerlei Sicherheitssysteme? Die Slave One hätte jeden Unbefugten, der sich nähert, gegrillt, bevor er das Schiff überhaupt hätte nähern können.

Dann wie er versucht, den Sandcrawler aufzuhalten. Keinerlei Taktik, einfach druff, ohne nachzudenken. Man sondert erst mal die Lage, schaut, wo das Ding hinfährt und plant dann. Und macht nicht so ne saudumme Kamikazeaktion. Die Jawas sind ihm ja kämpferisch weit überlegen. Ich mag es nicht, wenn Drehbuchautoren nicht weiter denken als 5 Meter Feldweg.

Geändert von Damian (24.03.2020 um 16:29 Uhr)
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 16:17   #24  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Nein reicht als Argument hier komplett. Und es ist die Frage, wer hier Qautsch behauptet. Aber lassen wir das, du hast recht und ich meine Ruhe.
Mein "Quatsch" fußt immerhin auf den Aussagen des Erfinders von Star Wars.

Hier ein Zitat

Zitat:

"The movies are for children but they don't want to admit that. In the first film they absolutely hated R2 and C3-PO. In the second film they didn't like Yoda and in the third one they hated the Ewoks... and now Jar Jar is getting accused of the same thing."
Ist von 1999 und die Aussage hat er vorher und später immer mal wieder getroffen

Quelle: u.a. http://news.bbc.co.uk/2/hi/entertainment/394542.stm
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 16:30   #25  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 909
dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil. In den Making Offs zu a new hope sagt er aber was anderes.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Star Wars

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz