Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Treffer-Online

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2017, 08:52   #951  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.964
Zitat:
Zitat von Marvelianer Beitrag anzeigen
Schon 1 Jahr und der Große Meister ist vergessen, echt schade.
Wieso denn vergessen? Keiner hat ihn vergessen.
Nur kann man nicht jeden Todestag ständig "feiern", da hast du bald keine Zeit mehr für anderes.
Zum Beispiel der Todestag von André Franquin (auch ein großer Meister) – wer weiß ihn?
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 09:18   #952  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 2.134
Zitat:
Zitat von G.Nem. Beitrag anzeigen
Zum Beispiel der Todestag von André Franquin (auch ein großer Meister) – wer weiß ihn?
Das dürfte noch ziemlich ein Jahr hin sein.
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 10:31   #953  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.964
Wie man's nimmt. Geboren am 3. Januar 1924, verstorben am 5. Januar 1997. Also Todestagserinnerung vergangener Donnerstag.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2017, 10:47   #954  
Anselm Blocher
Mitglied
 
Benutzerbild von Anselm Blocher
 
Ort: Saarland
Beiträge: 65
Christian Lippens, langjähriger Mitarbeiter von Jean Graton (Michel Vaillant) ist am 16.12.2016 im Alter von 86 Jahren verstorben.

http://www.michelvaillant.com/actualite.php?id=114

Im frz. Forum gibt es zwei kleine Threads zu ihm, leider sind einige Bilder nicht mehr vorhanden:

http://www.michelvaillant.com/forum/...age=2#msg64232

http://www.michelvaillant.com/forum/...age=28#msg5527

Vielen Dank für Deine Kunst, Christian Lippens, und ruhe in Frieden!
Anselm Blocher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 01:10   #955  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.599
Zitat:
Zitat von G.Nem. Beitrag anzeigen
Zum Beispiel der Todestag von André Franquin (auch ein großer Meister) – wer weiß ihn?
Zitat:
Zitat von Peter L. Opmann Beitrag anzeigen
Das dürfte noch ziemlich ein Jahr hin sein.
Da kann ich den dahinterstehendeen Gedanken nicht nachvollziehen. Stirbt Franquin 2018?
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 07:11   #956  
G.Nem.
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von G.Nem.
 
Beiträge: 4.964
Einfach alles lesen ...

Zitat:
Zitat von G.Nem. Beitrag anzeigen
Geboren am 3. Januar 1924, verstorben am 5. Januar 1997.
G.Nem. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 08:06   #957  
Mick Baxter
Moderator ICOM
 
Benutzerbild von Mick Baxter
 
Beiträge: 2.599
Und zu welchem Termin ist es noch ein Jahr hin? Zum Todestag von Franquin vor 20 Jahren ja wohl nicht.
Ist ja nicht wie bei einer Fernsehsendung auf einem Spartenkanal, wo man sich über eine Erinnerung drei Tage danach eher ärgert.

Geändert von Mick Baxter (09.01.2017 um 09:04 Uhr)
Mick Baxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 20:28   #958  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 5.191
Blog-Einträge: 3
Walther Taborda (29.12.1965 - 9.1.2017)


Auch viel zu früh gestorben ist Walther Taborda. Taborda arbeitete u. a. für Bastei (z. B. Gespenster Geschichten 964, 980). Mit Robin Wood zeichnete er an "Il Pellegrino". Siehe auch hier.

http://www.editionspaquet.com/bd/news/walther-taborda-s-est-envole
arne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 22:05   #959  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.289
Blog-Einträge: 3
Jean-Luc Vernal (23. September 1944 - 15. Januar 2017)

Vernal interessierte sich für Geschichte, was sich in seinen Szenarios zeigte. So schirieb für Hermann und Franz Jugurtha, für Jean Torton.Les Conquérants du Mexique und für Didier Convard.Cranach de Morganloup. Sein letztes Szenario verfaßte er 1995 für Michel Suro, der Jugurtha bei Soleil fortsetzen sollte.

Hauptsächlich bewegte er sich in den Redaktionsstuben der großen Comiczeitschriften. 1972 gründete er die Zeitschriften Manhattan News und Journal de Bruxelles. Als Chefredakteur war Vernal bei den Comicmagazinen Tintin (1979-1988), Kuifje (1988-1993) und Hello Bédé (bis 1991) eine feste Größe in der Comicszene.

Quellen: bdzoom, actuaBD, RTBF.info, Stripgids

Geändert von Servalan (17.01.2017 um 01:24 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 23:23   #960  
Horatio
Mitglied
 
Beiträge: 162
Zitat:
Zitat von Servalan Beitrag anzeigen
Als Chefredakteur war bei den Comicmagazinen Tintin (1979-1988), Kuifje und Hello Bédé (bis 1991) eine feste Größe in der Comicszene.
Kuifje ist die flämische/niederländische Sprachversion von Tintin. Es müsste also lauten "Tintin/Kuifje (1979-1988)".

P.S.: Hello Bédé war dann ab September 1989 die frz. Version von Kuifje.

Geändert von Horatio (16.01.2017 um 23:57 Uhr)
Horatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2017, 23:53   #961  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.289
Blog-Einträge: 3
Sorry, da irrst du dich. Ich sehe das wie Henri Filippini. Teilweise unterscheiden sich die Ausgaben erheblich voneinander.

http://bdzoom.com/109846/actualites/...ournal-tintin/
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 00:08   #962  
Horatio
Mitglied
 
Beiträge: 162
Meinst du inhaltlich oder in der Erscheinungsweise? Über Ersteres kann ich nichts sagen, aber klar, die niederländische/flämische Version Kuifje lief weiter, nachdem die französische/wallonische Version Tintin im November 1988 eingestellt worden war. Und ab September 1989 brachte Lombard mit Hello Bédé dann wieder zusätzlich zu Kuifje eine französischsprachige Version heraus.
Horatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 01:21   #963  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.289
Blog-Einträge: 3
Ich meine das in Bezug auf den Chefredaktionsposten von Vernal.
Wie sonst?
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 13:03   #964  
Horatio
Mitglied
 
Beiträge: 162
Naja, du hättest auch den Inhalt oder die Erscheinungsweise meinen können.

Ich habe das ja nur deshalb erwähnt, um zu verdeutlichen, dass es sich im Prinzip um ein und dasselbe Magazin in zwei Sprachen und unter drei verschiedenen Namen handelt:
Tintin bzw. Hello Bédé waren jeweils die französischsprachige Ausgabe von Kuifje. (Und dies behaupte ich bis zum Beweis des Gegenteils.)

Was ich geschrieben habe, steht auch nicht im Widerspruch zu dem, was Filippini über Vernal schreibt:
„Bekannt vor allem dadurch, der letzte Chefredakteur des Wochenblatts Tintin gewesen zu sein (zwischen 1979-1988) – er bleibt auf diesem Posten bei Kuifje, seiner [Tintins] niederländischen Ausgabe, die weiterhin erscheint[*], und bei seinem [Tintins] Nachfolger Hello Bédé – (bis 1991), […]“
[*] = heißt, Vernal war vorher eben auch schon zugleich Kuifje-Chefred.

Genau genommen sehe ich es so:
Vernal war Chefredakteur bei
Kuifje (1979-1991) bzw. Tintin (1979-1988) und Hello Bédé (1989-1991).

Ich habe fertig.
Horatio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 13:15   #965  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.289
Blog-Einträge: 3
Wozu diese Erbsenzählerei?
Was willst du wem damit beweisen?
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 16:55   #966  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.289
Blog-Einträge: 3
Pascal Garray (12. Dezember 1965 - 17. Januar 2017)

Wieder einer, der viel zu jung den Zeichentisch verlassen mußte.
Nach seinem Studium am Institut Saint-Luc in seiner Geburtsstadt Liège / Lüttich zeichnete er 1990 an den Comics des Studios Peyo mit: Aus seiner Hand stammen sieben Alben der Serie Benoît Brisefer (Benni Bärenstark bzw. Der kleine Winni), vier Alben Johan et Pirlouit (Johann und Pfiffikus) sowie 17 Alben um die blauen Schtroumpfs (Die Schlümpfe).

Im September sollte sein nächstes Album mit den Schlümpfen, Les Schtroumpfs et les haricots Mauves, erscheinen.
Garray wurde nur 51 Jahre alt.

Quellen: 7sur7, Le Lombard, Telebasel, ActuaLitté
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 13:26   #967  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.289
Blog-Einträge: 3
Giovanni degli Esposti Venturi (30. Dezember 1954 - 30. Dezember 2016)

Mit 62 Jahren erlag der italienische Comiczeichner einem Leberleiden.
Sein Schwerpunkt lag bei historischen und erotischen Comics im realistischen Stil. Seine Comics erschienen vorwiegend in Spanien und Frankreich, darunter zahlreiche kurze Comics. Ein Teil seines Werks wird von Hachette in der Klassikeredition Les Grands Classiques de la bande dessinée érotique nachgedruckt.
Eines seiner berühmtesten Werke ist Le Duel bzw. - als Album - L’Amour à la hussarde (2001) nach einer Kurzgeschichte von Joseph Conrad (1908), die auch Ridley Scott als Vorlage für seinen Historienfilm Die Duellisten (1977) nutzte.

Zuletzt erschien von ihm Una Valle nach einem Szenario von Gabriele Bernabei. Das Album sollte 2015 seine Rückkehr zu den historischen Comics werden.

Er wurde am 2. Januar 2017 auf dem kleinen Friedhof von Castel del Rio begraben - an der Seite seines Kollegen Magnus (d.i. Roberto Raviola).

Quellen: Il nuovo Diario Messaggero, bdzoom
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 14:23   #968  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 80.349
"Halt die Klappe, ich hab' Feierabend!"

Schildkröte ist tot
underduck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2017, 07:04   #969  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.579
Miguel Ferrer ist tot Ohne Ihn wird der NCIS in LA nicht mehr so spannend sein.

https://de.nachrichten.yahoo.com/geo...045701046.html

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2017, 09:17   #970  
Aslak
Mitglied
 
Benutzerbild von Aslak
 
Ort: "Dabbeljuappawälli"
Beiträge: 2.087
Hab' ich leider auch schon gelesen.

Seine Verkörperung des Albert Rosenfield in Twin Peaks ist legendär.

Gruß,
Nils
Aslak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2017, 15:29   #971  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.289
Blog-Einträge: 3
Jan Kruis (8. Juni 1933 - 19. Januar 2017)

Die niederländische Comicszene trauert um Jan Kruis. 1999 ging er in Pension, jetzt schlief in seinem Wohnort Mantinge (ein Dorf in der Provinz Drenthe) ein. Der beliebte Comicautor wurde 1999 zum Ritter vom Orden des Niederländischen Löwen erhoben, 2009 erhielt er den Marten Toonderprijs.

Die Herzen seines Publikums hatte er mit den klassischen Comics Jan, Jans en de Kinderen und Sjors en Sjimmie erobert. In den 1960er Jahren illustrierte er auch Bücher und Zeitschriften, außerdem machte er Werbung für Shell.

R.I.P.

Quellen: Stripspeciaalzaak.be, Telegraaf, Wikipedia - De vrije encyclopedie
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2017, 18:55   #972  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 10.579
John Hurt ist tot

https://de.wikipedia.org/wiki/John_Hurt

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2017, 22:57   #973  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 2.134
Da gibt's doch auch Comiczeichnungen von ihm von Walter Simonson.
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2017, 21:37   #974  
Schlimme
NACHRICHTEN
 
Benutzerbild von Schlimme
 
Beiträge: 17.114
Standard Krankheit

Bernie Wrightson kann nach einer Operation nicht mehr zeichnen.

http://berniewrightson.com/
Schlimme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2017, 21:58   #975  
Maxithecat
Moderator Marvel
 
Benutzerbild von Maxithecat
 
Ort: der Dosenöffner wird geduldet !
Beiträge: 28.714
...und DAN SPIEGLE ist verstorben...
Maxithecat ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Treffer-Online

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz