Sammlerforen.net     

www.mosapedia.de
Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Fanpages und Wikis > MosaPedia

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2014, 21:52   #1  
Tilberg
Mr. Lexikon
 
Benutzerbild von Tilberg
 
Ort: Berlin - Rote Insel
Beiträge: 5.781
Standard Vorgehen bei der nächsten Serie

Es ist wohl kein Geheimnis, daß bald eine neue Serie ansteht. Ich würde gern absprechen, ob und was wir dabei besser machen könnten als bisher.
Tilberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 22:09   #2  
Tilberg
Mr. Lexikon
 
Benutzerbild von Tilberg
 
Ort: Berlin - Rote Insel
Beiträge: 5.781
Zur Kategorisierung: Falls sich nicht wie zuletzt schnell ein passender Serienname ergibt, würde ich es gerne wieder so wie vor ein paar Jahren machen, also neue Artikel zunächst als "Neue Serie" kategorisieren ([[K:Neue Serie (Figur)]] etc.).

Artikel zu offenkundig wichtigen Figuren, die aller Voraussicht nach häufiger auftreten werden, würde ich diesmal lieber zunächst hintanstellen, d.h. nur als Minimalstub anlegen (Einleitungssatz plus Auftrittskasten). Mir ist nämlich aufgefallen, daß wir in den letzten Serien den Fehler gemacht haben, solche Figuren viiiiiel zu ausführlich zu beschreiben, aber nur solange, bis der jeweilige Artikelschreiber die Lust verloren hat, weil es bei jedem Heft so ausuferte. Wir haben da jetzt lauter Stubs, die bombastisch textlastig sind, nur um dann irgendwann abrupt abzubrechen. Mein Vorschlag: Lieber erstmal warten, bis sich die Dimension der Fugur klärt, und dann erst entsprechend den Artikel füllen. Artikel zu offenkundigen Eintagsfliegen sind davon natürlich nicht betroffen.
Tilberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2014, 13:46   #3  
Fürst Heinrich
Mitglied
 
Benutzerbild von Fürst Heinrich
 
Ort: Berlin
Beiträge: 1.202
Zitat:
Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
Zur Kategorisierung: Falls sich nicht wie zuletzt schnell ein passender Serienname ergibt, würde ich es gerne wieder so wie vor ein paar Jahren machen, also neue Artikel zunächst als "Neue Serie" kategorisieren ([[K:Neue Serie (Figur)]] etc.).
Ja, einverstanden.

Zitat:
Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
Artikel zu offenkundig wichtigen Figuren, die aller Voraussicht nach häufiger auftreten werden, würde ich diesmal lieber zunächst hintanstellen, d.h. nur als Minimalstub anlegen (Einleitungssatz plus Auftrittskasten). Mir ist nämlich aufgefallen, daß wir in den letzten Serien den Fehler gemacht haben, solche Figuren viiiiiel zu ausführlich zu beschreiben, aber nur solange, bis der jeweilige Artikelschreiber die Lust verloren hat, weil es bei jedem Heft so ausuferte. Wir haben da jetzt lauter Stubs, die bombastisch textlastig sind, nur um dann irgendwann abrupt abzubrechen. Mein Vorschlag: Lieber erstmal warten, bis sich die Dimension der Fugur klärt, und dann erst entsprechend den Artikel füllen.
Das bringt nach meiner Einschätzung nicht viel. Wir haben das schon so gehandhabt, aber die Artikel bleiben dann auch liegen: siehe Baldo oder Jeremia Frog.
Fürst Heinrich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 12:52   #4  
Tilberg
Mr. Lexikon
 
Benutzerbild von Tilberg
 
Ort: Berlin - Rote Insel
Beiträge: 5.781
Hm. Dann vielleicht doch bei der Personenbeschreibung, insbes. bei den Taten, sich aufs Nötixte beschränken? Z.B. mit einem oder zwei Sätzen pro Heft?

Andere Meinungen von den regelmäßigen Mitarbeitern wären willkommen ...
Tilberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 14:29   #5  
Chouette
Mitglied
 
Benutzerbild von Chouette
 
Ort: Frankenstein
Beiträge: 3.870
Zitat:
Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
Andere Meinungen von den regelmäßigen Mitarbeitern wären willkommen ...
Dürfen auch die mit guten Vorsätzen für die neue Serie?
Falls ja, dann mein Votum:
So, wie du schreibst, nämlich aufs Nötigste beschränkt mit ein, zwei Sätzen pro Heft, halte ich es für am günstigsten. Da kommt man nach einem Jahr schon auf eine ordentliche Menge. Am Ende der Serie kann man dann ja noch ein bissel feilen, aber das, was erst mal steht, dürfte schon gar nicht schlecht sein.
Günstig wären da noch zwei Dinge. Zum einen, dass man sich nicht sklavisch nach jedem Heft drüber her macht, jedoch spätestens nach drei, vier Heften. Zum anderen, dass sich nicht ausschließlich ein Mitarbeiter um eine bestimmte Figur kümmert, sondern dass sich einfach derjenige dransetzt, der gerade Lust verspürt.
Wie gesagt, falls dann der Text Stückwerk wird, kann am Schluss ja problemlos überarbeitet werden.

Geändert von Chouette (11.02.2014 um 14:38 Uhr)
Chouette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 18:30   #6  
Mäggi
Mitglied
 
Benutzerbild von Mäggi
 
Beiträge: 174
Zitat:
Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
Zur Kategorisierung: Falls sich nicht wie zuletzt schnell ein passender Serienname ergibt, würde ich es gerne wieder so wie vor ein paar Jahren machen, also neue Artikel zunächst als "Neue Serie" kategorisieren ([[K:Neue Serie (Figur)]] etc.).


Zitat:
Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
Artikel zu offenkundig wichtigen Figuren, die aller Voraussicht nach häufiger auftreten werden, würde ich diesmal lieber zunächst hintanstellen, d.h. nur als Minimalstub anlegen (Einleitungssatz plus Auftrittskasten). ...
Mein Vorschlag: Lieber erstmal warten, bis sich die Dimension der Fugur klärt, und dann erst entsprechend den Artikel füllen. Artikel zu offenkundigen Eintagsfliegen sind davon natürlich nicht betroffen.
Ja, aber noch besser fände ich, wenn wir auch mit dem Anlegen der Artikel erstmal ein paar Hefte lang warten würden, wie sich die Figur entwickelt.

Geändert von Mäggi (11.02.2014 um 18:43 Uhr)
Mäggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 18:34   #7  
Mäggi
Mitglied
 
Benutzerbild von Mäggi
 
Beiträge: 174
Zitat:
Zitat von Chouette Beitrag anzeigen
So, wie du schreibst, nämlich aufs Nötigste beschränkt mit ein, zwei Sätzen pro Heft, halte ich es für am günstigsten. Da kommt man nach einem Jahr schon auf eine ordentliche Menge.
Hat das schon mal funktioniert, dass für eine Figur heftweise der Artikel ergänzt wurde?
Mäggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 19:32   #8  
Chouette
Mitglied
 
Benutzerbild von Chouette
 
Ort: Frankenstein
Beiträge: 3.870
Zitat:
Zitat von Mäggi Beitrag anzeigen
Hat das schon mal funktioniert, dass für eine Figur heftweise der Artikel ergänzt wurde?
Mäggi, wenn wir ein Vorgehen hätten, das schon mal funktioniert hat, bräuchten wir uns keinen Kopp zu machen.
Chouette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 09:57   #9  
Hoetzendorfer
Mitglied
 
Benutzerbild von Hoetzendorfer
 
Beiträge: 293
Zitat:
Zitat von Fürst Heinrich Beitrag anzeigen
Wir haben das schon so gehandhabt, aber die Artikel bleiben dann auch liegen: siehe Baldo oder Jeremia Frog.
Ja, merkwürdig, hab mir das nochmal angeschaut. Obwohl hier nicht, wie bei manch anderer Figur, eine solche Überfülle an Details zu den ersten Heften vorhanden ist, so dass man sich - selbst als Moped-Hardliner - kaum dran wagt, den Artikel mal zu vollenden, bleiben solche stubs auch zu oft liegen.. obwohl man jetzt die Figur abgeschlossen vor sich hätte.
Hoetzendorfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2014, 19:08   #10  
phönix
Mitglied
 
Benutzerbild von phönix
 
Ort: Phönix-Universum
Beiträge: 1.001
Das mit der Kat.: "Neue Serie" ist i.O.

Was die einzelnen Artikel anbelangt, hat der Fürst recht:
Zitat:
Zitat von Fürst Heinrich Beitrag anzeigen
...Das bringt nach meiner Einschätzung nicht viel. Wir haben das schon so gehandhabt, aber die Artikel bleiben dann auch liegen: siehe Baldo oder Jeremia Frog.
Wenn sich also die Hauptakteure der Moped mit dem Anlegen zurückhalten wollen, sollen sie das tun. Aber ein "Verbotsschild" für das Neuanlegen von Artikel für die neue Serie würde ich nicht vors Internet hängen. Das könnte eventuell zukünftige Mitschreiber abhalten.
Übrigens ist auch prinzipell nichts gegen die Zurückhaltung bei der Anlage von Stub-Artikel und Artikelhülsen einzuwenden. (Ausnahme die Heft- und Newsletterartikel)

Vielleicht sollten wir dann lieber eine To-do-Sammelartikel anlegen, falls wer denkt, dass wir sonst irgend ein Lemma vergessenen könnten. (z.B. "In der neuen Serie vorkommende... ==Personen==,...==Orte==...==...)
phönix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2014, 08:40   #11  
Chouette
Mitglied
 
Benutzerbild von Chouette
 
Ort: Frankenstein
Beiträge: 3.870
Zitat:
Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
Zur Kategorisierung: Falls sich nicht wie zuletzt schnell ein passender Serienname ergibt, würde ich es gerne wieder so wie vor ein paar Jahren machen, also neue Artikel zunächst als "Neue Serie" kategorisieren ([[K:Neue Serie (Figur)]] etc.).
Bevor es losgeht: Ich vermute, dass sich der Name der neuen Serie sehr schnell auf Römerserie (Abrafaxe) oder kurz Rom festlegen wird. Vielleicht könnte man sich das Provisorium sparen. Und wenn's doch anders kommt, ändert es sich genau so schnell wie alles andere. Nur so als Überlegung.
Chouette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2014, 16:42   #12  
Fürst Heinrich
Mitglied
 
Benutzerbild von Fürst Heinrich
 
Ort: Berlin
Beiträge: 1.202
Ich denke auch, dass wir uns das Provisorium [Neue Serie] sparen können.
Mein Vorschlag: Abrafaxe-Rom-Serie in Anlehnung an die Abrafaxe-Amerika-Serie. Bei beiden Serien gibt es ein Pendant bei den Digedags.
Fürst Heinrich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 02:19   #13  
Tilberg
Mr. Lexikon
 
Benutzerbild von Tilberg
 
Ort: Berlin - Rote Insel
Beiträge: 5.781
"Abrafaxe-Römer-Serie", würde ich sagen. Wenn man sich den programmatischen Titel des 1. Heftes und das Poster anschaut, käme noch "Circus-Spontifex-Serie" in Frage. Aber wenn das Mosaik wie zuletzt doch für zwei Geschichten an Ort und Stelle bliebe, wäre es gut, "Circus-Spontifex-Kapitel" als Titel in der Hinterhand zu haben. Und wenn das nicht der Fall ist, könnte man "Circus-Spontifex-Serie" hinterher zum Alternativnamen erklären. Für die Kategorie ist [K:Abrafaxe-Römer-Serie] sicher am geeignetsten.
Tilberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 08:41   #14  
Chouette
Mitglied
 
Benutzerbild von Chouette
 
Ort: Frankenstein
Beiträge: 3.870
Finde ich gelungen und praktikabel. Also dafür.
Chouette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 11:49   #15  
Fürst Heinrich
Mitglied
 
Benutzerbild von Fürst Heinrich
 
Ort: Berlin
Beiträge: 1.202
Zitat:
Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
Für die Kategorie ist [K:Abrafaxe-Römer-Serie] sicher am geeignetsten.
Einverstanden!
Fürst Heinrich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 11:56   #16  
Mäggi
Mitglied
 
Benutzerbild von Mäggi
 
Beiträge: 174
Auch einverstanden.
Mäggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 13:09   #17  
Tilberg
Mr. Lexikon
 
Benutzerbild von Tilberg
 
Ort: Berlin - Rote Insel
Beiträge: 5.781
Dann machen wir's so. Aus wohlunterrichteten Kreisen habe ich auch nichts Gegenteiliges gehört.
Tilberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 13:20   #18  
Mäggi
Mitglied
 
Benutzerbild von Mäggi
 
Beiträge: 174
Es scheint schon loszugehen mit dem "schon mal Anlegen von Figurenartikeln, die dann irgendwann mal jemand anderes ...". Jedenfalls werden da gerade fröhlich in Massen Bilder hochgeladen. Und nun? Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen, in diesem Fall sofort zu meckern .... oder nett darauf hinzuweisen, dass wir festgestellt haben, dass solche zu früh angelegten Stubs kein anderer später bearbeiten mag. Da ich das aktuelle Heft aber ziemlich grauenhaft finde und davon ausgehe, dass von mir zu der neuen Serie wohl kaum Artikel angelegt/bearbeitet werden, lasse ich das dann doch.
Mäggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 14:53   #19  
Tilberg
Mr. Lexikon
 
Benutzerbild von Tilberg
 
Ort: Berlin - Rote Insel
Beiträge: 5.781
Offenbar ein sonst wenig aktiver Nutzer. Oder der gute, alte Franz2 hat das Paßwort für den Franz-Account wiedergefunden ...

Wenn ich das recht verstanden habe, hatten wir uns hier geeinigt, für die offenkundigen Hauptfiguren mittelkurze Artikel anzulegen, also mit jeweils ein/zwei Sätzen pro Heft. Kann man ja jetzt immer noch machen, auch wenn ich ebenfalls befürchte, daß Nutzer Franz kaum Inhalte einpflegen wird (möge er mich Lügen strafen!). Also: Tranquillo, tranquillo, Mäggi! Ruhig, Brauner! Brrrr!
Tilberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 14:55   #20  
Chouette
Mitglied
 
Benutzerbild von Chouette
 
Ort: Frankenstein
Beiträge: 3.870
Ja, lass mal das Meckern, Mäggi. Da mein Scanner nicht mehr funzt, bin ich für jedes Bild dankbar. Und wo haben wir noch mal festgelegt, dass die Figurenartikel noch nicht angelegt werden sollen?

Geändert von Chouette (22.02.2014 um 15:50 Uhr)
Chouette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 15:53   #21  
Mäggi
Mitglied
 
Benutzerbild von Mäggi
 
Beiträge: 174
Dann legt mal los mit den ein/zwei Sätzen pro Heft und Figur. Bin gespannt. Hättet ihr bei den vielen tollen Stubs, die am Anfang der Australien-Serie angelegt wurden, eigentlich auch schon machen können, wenn das so eine tolle Idee ist.

@Eule: Wenn du irgendwo Bilder brauchst, dann sag das doch!
Mäggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 16:18   #22  
Tilberg
Mr. Lexikon
 
Benutzerbild von Tilberg
 
Ort: Berlin - Rote Insel
Beiträge: 5.781
Liebe Mäggi, du hast doch die Diskussion hier verfolgt. Wenn du eine bessere Idee für das beschriebene Dilemma hast, wäre ich glücklich. Zur Erinnerung: monate- bis jahrelang blaue Links bei den Hauptfiguren sind schei$e, Minimalstubs (1 Satz + 1 Bild) sind schei$e, bombastisch überfrachtete & mittendrin abgebrochene Artikel sind schei$e. Was schlägst du vor?
Tilberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 17:17   #23  
Mäggi
Mitglied
 
Benutzerbild von Mäggi
 
Beiträge: 174
Hatte ich schon vorgeschlagen:

Zitat:
Zitat von Mäggi Beitrag anzeigen
Ja, aber noch besser fände ich, wenn wir auch mit dem Anlegen der Artikel erstmal ein paar Hefte lang warten würden, wie sich die Figur entwickelt.
King Bungaree war z. B. noch nicht als Stub angelegt und hat jetzt kürzlich von Heinrich einen schönen vollständigen Artikel gekriegt. Die am Anfang angefangenen Stubs der Australien-Serie - damit meine ich insbesondere die anhand des Posters zur Besatzung der Investigator angelegten Stubs - sind noch immer Stubs. Natürlich muss man nicht bis zum Ende einer Serie warten, aber wenigstens so lange, bis man genügend Informationen zu der Figur hat, um einen sinnvollen zusammenhängenden Abschnitt in angemessener Länge schreiben zu können.

Wie war das eigentlich mit den Artikelpatenschaften? Darauf bezog sich eigentlich meine Frage hier:

Zitat:
Zitat von Mäggi Beitrag anzeigen
Hat das schon mal funktioniert, dass für eine Figur heftweise der Artikel ergänzt wurde?
Ich hatte nur allgemein gefragt, falls es noch irgendwann ähnliche Ansätze gab. Soweit ich das sehe, wurden die Artikel, die mit Artikelpatenschaft angelegt wurden, ja alle abgeschlossen. Bei den nächsten Serien gab es allerdings keine Artikelpatenschaften mehr. Also war das wohl doch nicht so ein Erfolg? Vielleicht kann ja mal jemand antworten, ohne gleich beleidigt zu sein.
Mäggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 18:44   #24  
Tilberg
Mr. Lexikon
 
Benutzerbild von Tilberg
 
Ort: Berlin - Rote Insel
Beiträge: 5.781
Hier ist niemand beleidigt. Allerdings gab's eine Person, die rumgemosert hat, nachdem sie sich zuvor nicht wirklich an der Besprechung beteiligt hatte. Aber diese Person ist ja nun wieder ganz sachlich!
Tilberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 20:21   #25  
Chouette
Mitglied
 
Benutzerbild von Chouette
 
Ort: Frankenstein
Beiträge: 3.870
Wart's doch erst mal ab, Mäggi. Das mit den ein, zwei Sätzen pro Heft hatten wir noch nicht. Ich halte es für eine gute Idee. Klar werden auch da Artikel liegen bleiben, aber ich denke, das könnte recht gut klappen. Und wenn du gerne ein paar Patenschaften übernehmen willst - nur zu! Keiner wird dir reinfunken.
Chouette ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Fanpages und Wikis > MosaPedia

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz