Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2015, 22:08   #1  
CelticFrost
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 9
gold01 LASSO - John Kendall

Hallo
Ich habe mir vor kurzem die Serie John Kendall vom Verlag "Comicothek" zugelegt. Bin ein großer Westerfan, und diese Storys sind wirklich gut. Im Vorwort von Band 1 steht, das John Kendall auch in der Serie LASSO erschienen ist. Kann mir vielleicht jemand mitteilen, welche Geschichten aus der Comicothek auch in LASSO erschienen sind? Ich möchte mir alles, was es auf deutsch von Kendall gibt, zulegen. Wahrscheinlich eine harte Arbeit. Im "Primo" ( Kenne ich leider überhaupt nicht) soll die Serie ja auch teilweise erschienen sein. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Wäre nett von Euch.

Grüße von C_Frost
CelticFrost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 22:14   #2  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.687
Für die Primo Ausgaben:

http://www.kaukapedia.com/index.php?title=Der_Sheriff

mit Lasso Angaben!

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 23:02   #3  
Tommeltom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tommeltom
 
Ort: Fulda
Beiträge: 2.595
Hallo Celtic Frost,

John Kendall in Lasso:
Band 57 - Die schwarze Squaw (nur 10 Seiten)
Band 58 - Tommys letzter Ritt (in Comicothek Band 1)
Band 59 - Gerechtigkeit für Seele-City ( 1)
Band 60 - Wer ist der stärkste Mann in Kansas (= Das Duell, 2)
Band 61 - Gefährlicher Trail (= Aufstand der Cheyennes, 1)
Band 62 - Das Ende der Dalton Bande (= Die Dalton Bande, 1)
Band 64 - Es geht um Larrys Leben ( 2)
Band 65 - Stiere für Green Rock
Band 66 - Kendall, ihr seid ein Mörder (= Zwei Brüder, 3)
Band 67 - Aus Rache entführt (= Die Entführung, 3)
Band 68 - Wettritt ins Verderben (= Der weiße Hengst, 2)
Band 70 - Ein Dunkelmann gibt die Befehle ( 3)
Band 71 - Tal des Terrors
Band 73 - Jagd auf ein Phantom
Band 74 - Hoher Einsatz in Dodge City ( 2)
Band 76 - Der Sohn des schwarzen Adlers
Band 78 - Ein Sprung in die Freiheit
Band 79 - Banditen-Falle am Red River
Band 80 - Der Agent aus dem Osten
Band 81 - John Kendall greift ein

Das sind alle Lasso Bände in denen John Kendall enthalten ist. Bis auf die Story "Die Blockade" aus Band 3, konnte ich jetzt alle Geschichten den entsprechenden Lasso Heften zuordnen. Ich hoffe ich habe die in den Lasso Heften nicht übersehen. Die Geschichten in den Lasso Heften sind zudem gekürzt. Es fehlen etliche Bilder gegenüber der Comicothek Version.

Die Abstimmung mit den Primo Heften, kann ich auch noch bei Gelegenheit machen. Außerdem ist noch eine Geschichte in einem Fix&Foxi Jahrbuch enthalten. Müsste ich auch noch raussuchen.
Aber vielleicht hilft dir die obige Aufstellung erst mal weiter.
Tommeltom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 23:46   #4  
Tommeltom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tommeltom
 
Ort: Fulda
Beiträge: 2.595
Wenn ich schon mal dabei bin, habe ich die Primo-Hefte und das Jahrbuch auch mal rausgesucht, aber ein Abgleich hier überfordert mich momentan dann doch etwas.
Was ich auf die Schnelle erkennen konnte:

Primo 23/1972: Die Blockade im Hill Canyon (12 Seiten = Die Blockade, Comicothek 3)
Primo 11/1973: Ein Freund spielt falsch! (12 Seiten, = Tommys letzter Ritt, Band 1)
FF Jahrbuch 1974: Die Simon-Gang (15 Seiten = Die Dalton Bande, Band 1)

Die anderen Geschichten, die du unter dem Link von zwergpinguin aufgelistet findest, kann ich nicht zuordnen. Kann auch daran liegen, dass die Geschichten in Primo ebenfalls gekürzt sind (zumindest die zwei die ich gefunden habe, die Blockade-Story sogar heftigst). Die Geschichte im Jahrbuch ist allerdings ungekürzt.
Tommeltom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 01:09   #5  
Hinnerk
Moderator Index-Forum
 
Benutzerbild von Hinnerk
 
Beiträge: 12.757
Ich habe mich schon öfter an einer Zuordnung zur Originalserie versucht, bin aber vollständig gescheitert. Ist in vielen Ländern unter vielen Titeln erschienen, aber ein Original zu einer deutschsprachigen Story konnte ich bisher noch nicht auftreiben. Hat da irgendjemand etwas beizutragen?
Hinnerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 02:26   #6  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.382
Bei den drei Bänden aus dem Hause "Comic Forum" gibt es eine Unterscheidung zwischen der Hardcoverausgabe von Band 1-2 und den SC. Die HC haben noch je eine (?) Shortstory mehr. Band 3 existiert ja nur im SC.
John Kendall war neben Blueberry die Lieblingsserie von Westernfan Markus Tschernegg. Er hatte das Projekt vorangetrieben, nachdem er so wie Ihr vergeblich versucht hat die Serie in allen möglichen früheren Veröffentlichungen, auch international, zu komplettieren.
Insgesamt waren für die Gesamtausgabe 10 Bände geplant. Es gäbe also noch massig Material zu entdecken.

Geändert von user06 (12.02.2015 um 03:00 Uhr)
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 11:13   #7  
CelticFrost
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 9
An EUCH alle

DANKE - Für die schnellen und aufschlussreichen Antworten. Damit habt Ihr mir schon sehr geholfen. Werde jetzt versuchen, die mir noch fehlenden Geschichten zu besorgen. Wäre natürlich schön, wenn sich einmal ein Verlag finden würde, der diese mMn sehr gute Serie als Ga herausbringen würde.

Grüße von C_Frost
CelticFrost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 22:53   #8  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 1.032
Das wäre sicherloich ein interessantes Projekt, das mich aber überfordert. Nur als zusätzlicher Hinweis: Bei BASTEI wurde nicht nur gekürzt, was das Zeug hält, sondern man hat die Bilder auch einzeln ausgeschnitten und entweder beschnitten oder ergänzt, teilweise auch die Bilder selbst neu arrangiert (sprich: Figuren verschieben). Mir liegen eine ganze Reihe dieser Montagen vor.

Was nicht passte, wurde eben passend gemacht, und das auf Teufel komm raus.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 13:13   #9  
CelticFrost
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 9
Danke, Ulrich, für die Info.
Kann ich nur bestätigen. Habe mir vor Kurzem in der Bucht günstig als Vergleichsmöglichkeit ein Lasso John Kendall zugelegt, das es auch in der Comicothek gibt. Kann man wirklich nicht vergleichen. Aber dennoch besser für mich, als die fehlenden Storys nicht zu haben. Und vielleicht gibt es ja doch noch ein Wunder.....
Und übrigens, ist wahrscheinlich ein wenig OT, aber die Silberpfeil Bände sind erstklassig. Und der Versand nach Österreich ging auch recht schnell. Freue mich schon auf die Bastei Freunde in Farbe und weitere Silberpfeile.

Schöne Grüße aus Österreich.
Helmut vulgo CelticFrost
CelticFrost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2015, 22:11   #10  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 1.032
Zu SILBERPFEIL siehe einen aktuellen Beitrag in meinem Verlagsforum. Schreibe ich jetzt gleich - gehört nämlich wirklich nicht hierher.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2015, 22:55   #11  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 4.021
Wenn ich mich recht erinnere, gab es neben den Comicothek-Alben auch Storys in Comic Forum und entsprechende Artikel dazu. Und DA meine ich in Erinnerung zu haben, dass es im Grunde keine eigene, einheitliche Serie ist (die die Alben füllen sollte), sondern etliche, ähnliche strukturierte Comic-Geschichten, die zu 'Kendall' zusammen gefasst werden sollten. Insofern dürfte da ne Zuordnung zu ner 'Original'-Serie eh schwierig sein.

Ansonsten war Comic Forum ja auch berühmt-berüchtigt, Checklisten zu 'Comicographien' hochzujazzen, aber ich bin nicht sicher, obs damals eine zu Kendall gab.
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 06:37   #12  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.382
In Comic Forum 12 war ein John Kendall Schwerpunkt.

Zitat:
Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
Ansonsten war Comic Forum ja auch berühmt-berüchtigt, Checklisten zu 'Comicographien' hochzujazzen...
Dieses Magazin war niemals"berühmt-berüchtigt" für irgendwas. Du bist der Erste der jemals - und das Jahrzehnte nach der Einstellung - eine Kritik in diese Richtung äußert. Einfach absurd .
Die damals erstellten Checklisten bzw. "Comicographien" waren echte Pionierleistungen, die zum Zeitpunkt ihres Erscheinens alternativlos waren.

Geändert von user06 (07.03.2015 um 13:52 Uhr)
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 19:45   #13  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 4.021
Hallo?! Das war keine Kritik, sondern -zugegeben flappsig formuliertes- Lob! Natürlich waren die Comicographien damals beispiellos (Nur mal zum Vergleich: 'Checklisten' in der Sprechblase zur selben Zeit beschränkten sich ja zuweilen auf ne Auflistung der deutschen Alben in der deutschen Erscheinungsreihenfolge und waren damit quasi komplett wertlos, da sie NICHTS über die Original-Chronologie aussagten oder darüber, wieviel und welches Material in D noch unveröffentlicht vorhanden war).
Ich denke, es ist kein Geheimnis, dass ich das Comic Forum für das -seinerzeit- beste Sekundär-Magazin halte, vor Comixene und Sprechblase. Und das nicht nur aufgrund von den Comicographien...
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2015, 20:23   #14  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.382
Dann ist ja jetzt alles geklärt.
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2015, 20:19   #15  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 1.032
...und die Waffen können an der Garderobe wieder abgeholt und da verstaut werden, wo sie hingehören...
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2015, 20:33   #16  
Borusse
Mitglied
 
Benutzerbild von Borusse
 
Ort: Rösrath
Beiträge: 584
Wobei ich finde, der Wert von Adrenalinstößen, die verkalkte Leitungen wieder freipusten, kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.
Borusse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 04:18   #17  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 4.021
Jaja, schon gut. Zurück zu Lasso, bzw. Kendall: Gibt's nun eigentlich ne taugliche Checkliste (am besten online) oder soll'n wir hier mal den Versuch starten, eine zu erstellen?
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 22:24   #18  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 1.032
Mir ist keine solche Checkliste bekannt. Ich könnte höchstens BASTEI listen, aber das ist in diesem Thema weiter vorne ja schon passiert. Leider besitze ich auch kein Originalmaterial, das ja wohl aus Argentinien stammt
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2015, 01:30   #19  
Durango
Mitglied
 
Benutzerbild von Durango
 
Ort: Ennepetal
Beiträge: 317
Es gibt ca 40 Geschichten unter dem Sammelnamen Kendall,die u.a.Dan Dakota,Ringo,und Larrigan hießen. Die wurden von 1964 bis 1977 für Fleetway
in London produziert. Da die Comicothekausgaben 4 Geschichten pro Band
enthielten,deckt sich das mit den angekündigten zehn Bänden. ich besitze auch noch ein italienisches Magazin mit einer Geschichte von Kendall,die sonst noch nirgens verlegt wurde. Das Magazin ist aus dem Jahr 1977

Geändert von Durango (10.03.2015 um 02:35 Uhr)
Durango ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2015, 20:20   #20  
Durango
Mitglied
 
Benutzerbild von Durango
 
Ort: Ennepetal
Beiträge: 317
Ich kenne noch zwei Alben aus Holland Dort wurde Kendall unter dem Namen
Ringo verkauft Die Alben sind in Farbe und beinnhalten je drei Geschichten,
die auch alle in Deutschland erschienen sind. Farblich erinnern die an die Aufmachung in Primo Interessant ist auch die Angabe des Copyrights für die USA (Falcon Books) Dort wurden sie offensichtlich auch verkauft falls Interesse besteht,kann ich auch mit Bildern dienen
Durango ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2015, 22:44   #21  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 1.032
Falls sich jemand dazu berufen fühlt - natürlich suchen wir für die Klubzeitung auch in Zukunft Autoren. Und wenn jemand das Thema JOHN KENDALL aufbereiten kann und will, wäre das mehr als willkommen. Das es keine Terminsache ist - es gibt meines Wissens nach keinen konkreten Anlass oder ein Jubiläum, das drängt - könnte man sich ausreichend Zeit lassen.

Niemand von uns regelmäßigen Autoren ist Doktor Allwissend (obwohl ich mir schon manchmal den Namen "WICKIEPEDIA" gefallen lassen muss), und für Beiträge sind wir immer dankbar.

Vor allem haben wir jetzt die Möglichkeit, das Ganze auch optisch ansprechend aufzubereiten.
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2015, 07:33   #22  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.991
Ich müsste noch den einen oder anderen Scan aus Look & Learn haben. Die Reihe lief dort ewig als DAN DAKOTA. Gespeichert habe ich die Sachen extern auf CD, DVD oder Festplatte. Zur großartigen Suche habe ich allerdings auch keine Lust. Kann auch sein, dass gar nichts dabei ist, weil ich vor Jahren mein Augenmerk nur auf die britische Asterix-Version (Beric The Briton) und die überformatigen Don Lawrence-Seiten (Trigan Empire etc.) gelegt hatte. Originalhefte habe ich inzwischen keine mehr...
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2015, 05:38   #23  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 4.021
...was mich grade erstaunt, ist, dass es in der Wikipedia nicht nur keinen Eintrag zu Kendall gibt, nicht mal Castillo ist dort erfasst und der ist ja nun nicht einfach irgendein Comic-Zeichner, sondern hat immerhin mal den Yellow Kid bekommen, der ja gemeinhin als der bedeutendste Comic-Preis weltweit gilt.
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2015, 07:28   #24  
frank1960
Mitglied
 
Benutzerbild von frank1960
 
Beiträge: 203
Zitat:
Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
...nicht mal Castillo ist dort erfasst
Isser doch: http://es.wikipedia.org/wiki/Arturo_...z_del_Castillo
frank1960 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2015, 08:12   #25  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 4.021
Ich hätt' ja eigentlich anderes zu tun, aber zuweilen lässt mir's halt keine Ruhe und dann fang ich doch wieder an zu stöbern... - Daher in aller Kürze ein paar Punkte:

• zu den Comicographien in CF: Ich war ja damals schon begeistert davon, wie in einer frühen Ausgabe bei den Leserbriefen nachzulesen. Und da findet man dann auch, dass die Ergänzungslisten zu den Comicographien auf meine Idee/Anregung zurückzuführen sind. Hatte ich selbst vergessen, fiel mir jetzt beim Stöbern wieder ein. Dies nur noch mal zur Bekräftigung, dass das weiter oben wirklich nich despektierlich gemeint war, sondern ganz im Gegenteil, ich schon vor über 30 Jahren (Mann, man wird alt!) die CF-Checklisten Klasse fand. Doch zurück zu Kendall:

• In Stripspiegel Nr. 2 gab es auch ne Geschichte von Kendall und einen Artikel. Da dann auch eine Checkliste. Zusätzlich zu den bisher hier schon erwähnten VÖs in Lasso, Primo, FF-Jahrbuch ist dort noch ein Kobra-Taschenbuch (Kauka 1976) erwähnt, in der eine Geschichte mit dem Titel 'Machtgelüste' erschienen ist. Laut Legende ist diese aber keine Kendall-Geschichte, sondern eine andere Western-Serie von Castillo, was auch für die Castillo-Western in Lasso 57, 72, 73, 78 und 81 (beide Geschichten) gilt.

• Im Artikel in CF 12 ist erwähnt, dass es auch schon Western-Comics von Castillo in den Scherriff-Klassikern gegeben hat. Dabei scheint eine genauere Zuordnung -laut Artikel- schwierig, aber mindestens in Ausgabe 146 war wohl was von ihm drin.

• Ebenfalls laut Quelle CF 12 gibt es 40 Geschichten von Kendall, die alle je 15 Seiten umfassen. Die Comicothek-Ausgabe sollte alle diese 40 Geschichten (also 600 Seiten Gesamt-Umfang der Serie) in chronologischer Reihenfolge präsentieren (eine ggf. zu erstellende Checkliste könnte daher diese Reihenfolge zunächst mal als Grundlage haben, siehe Ansatz unten). Außer der VÖ in FF-Jahrbuch waren alle bisherigen Veröffentlichungen (in Lasso, Primo,...) gekürzt und bearbeitet (montiert). Ansonsten sind erst die VÖ in Stripspiegel/Comic Forum/Comicothek komplett und 'original'.

• In Skodziks Comic-Bibliographie finden sich keine Angaben zu Castillo bei den Scheriff-Klassikern, aber in Tom Berry (Pabel, Bde. 1-218, 1968-Dezember 1972) muss es wohl auch was von Castillo gegeben haben. Aber auch da keine genaue Zuordnung zu speziellen Geschichten oder Ausgaben.

• vorläufige, noch unvollständige Checkliste:

1.) Tommys letzter Ritt (Comicothek 1.1.), identisch mit: Takomas Gold in Stripspiegel 2 - auch identisch Lasso 58 und Ein Freund spielt falsch in Primo 11/1975
2.) Die Dalton-Bande (Comicothek 1.2.) = Das Ende der Dalton-Bande in Lasso 62
3.) Aufstand der Cheyennes (Comicothek 1.3.) = Der Sohn des schwarzen Adlers in Lasso 76
4.) Gerechtigkeit für Seeley-City (Comicothek 1.4.) = Stiere für Green Rock in Lasso 65 (laut Zuordnung in der Checkliste in Stripspiegel 2. Vom Titel her hätte ich jetzt eher vermutet, dass es die fast gleichlautende Geschichte in Lasso 59 wäre, kann das aber nicht prüfen, da mir die Lasso-Hefte nicht vorliegen)
5.) Das Duell (Comicothek 2.1.), identisch mit der -Ohne Titel-Geschichte in Comic Forum 12-14 und Wer ist der stärkste Mann in Kansas? in Lasso 60
6.) Es geht um Larry's Leben (Comicothek 2.2.)
7.) Der weiße Hengst (Comicothek 2.3.)
8.) Hoher Einsatz in Dodge City (Comicothek 2.4.)
9.) Die Entführung (Comicothek 3.1.)
10.) Zwei Brüder (Comicothek 3.2.)
11.) Ein Dunkelmann gibt Befehle (Comicothek 3.3.)
12.) Die Blockade (Comicothek 3.4.)

Soweit erstmal von mir anhand der ersten drei (SC)-Bände, auf die sich die 'Chronologie-Bemerkung' wohl bezog. In den HC-Alben 1+2 gibt es jeweils zwei weitere Geschichten, deren chronologische Einordnung mir nicht klar ist:
HC 1 (1-4=wie SC 1.1.-1.4) plus:
5.) Der Agent aus dem Osten
6.) Freie Stelle für einen Sheriff
HC 2 (1-4=wie SC 2.1.-2.4):
5.) Der Gefangene
6.) Das Geld von Infernillo
Angaben aus dem Comic Guide, die HC liegen mir nicht vor. Die HC-Bände 3 und 4 sind nicht inhaltsmässig im Guide erfasst (und auch seltsamerweise als seperater Eintrag, nicht mit Band 1 und 2 zusammen...?!=> Sorry, mein Fehler: Die Bände 3 und 4 sind aus der Serie 'Comicothek-Hardcover', deren ersten beiden Bände andere Serien präsentieren. Insofern weiß ich jetzt nicht: Sind die HC 3+4 Nachdrucke oder Fortsetzung der Kendall-HC 1+2? Edit2: Es scheint, als ob das nicht mal Nachdrucke sind, sondern identische Ausgaben, die im Guide nur an zwei Stellen unter unterschiedlichen Serien-Titeln doppelt geführt werden...)
Die Primo-Hefte hab ich (glaub ich, müsste mal raussuchen), kann die aber nur noch mit dem Inhalt der drei SC-Alben abgleichen, für alles weitere fehlt mir das Referenzmaterial. Wer jetzt schon was ergänzen kann: Am besten meine 'Rumpf-Checkliste' kopieren, ergänzen und komplett neu posten. Hinweise, die ich dann per Edit hier einbauen könnte, sind, glaub ich, hier nicht gut praktikabel. Das wär dann eher was für den Thread-Ersteller, der das in Beitrag 1 editieren könnte...

Geändert von zaktuell (14.03.2015 um 09:01 Uhr)
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Bastei Freunde

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz