Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Star Wars

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2020, 23:00   #26  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
Ich bezweifele nicht, dass er das gessgt haben kann. Ich kenne es nicht und halt nur die Aussage, er wollte seine Version seiner Kindheitsserien wie Flash Gordon.

Was deine Mando-Inkompetenz Argumentation angeht, kann ich schwer widersprechen. Aber niemand ist perfekt und muss immer besonnen handeln. Hier war er wütend, dass ihn die Jawas beklaut haben und hat einfach die Geduld verloren.

Jawas sind nebenbei aber sehr Techbegabt und können evtl selbst abgesicherte Schiffe knacken, wenn sie genug Zeit haben.

Er zeigt dann an anderer Stelle wieder, dass er was drauf hat. Folge 1 war voll davon und es folgen auch noch mehr solche Momente.

Würde er keinerlei Schwächen zeigen, sondern inmer allen Vorraus sein, gäbe es wieder Kritik er wäre ein gary sue oder so. Haben wir ja grad mit Rey durch.

Ich finde es hier halt stark, dass ein eigentlich Fähiger Kopfgeldjäger, auch mal Fehler macht oder überlegenen Feinen gegenüber steht.
Aber wartet mal Folge 6 ab =)
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 23:37   #27  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 905
Naja, Lucas spricht häufig mal so mal so. Ist leider nix neues.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 12:34   #28  
Prinzenroller
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Prinzenroller
 
Beiträge: 47
Die Zweitsichtung von Folge 1 auf potenterer Hardware hat mir gezeigt, weshalb ich zunächst nicht gut reinkam. Gerade zu Beginn der Folge hat mich der miese Kontrast insbesondere in Innenaufnahmen sehr herausgerissen. Alles wirkt matt und wenig plastisch. Irgendwann schaut man sich rein und es gibt im Verlauf deutlich mehr Außenszenen. Den Score empfand ich als passend.

Kapitel 2 hat mir auch gut gefallen. Man nimmt sich Zeit und erzählt eine kleine Abenteuergeschichte. Das soll sich in einigen Folgen ja so fortsetzen. Kuiil sieht übrigens fantastisch aus, ist mir in Kapitel 1 gar nicht so aufgefallen, obwohl er da im Kontrast zum lieblosen Raumschiff Enterprise mäßigen Mythrol stand.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Die Episodenhaftigkeit der Folgen ohne überbordende Cliffhanger erleichtert aber das Abwarten auf das nächste Kapitel.
Prinzenroller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 13:36   #29  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
Zitat:
Zitat von Prinzenroller Beitrag anzeigen

Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Die Episodenhaftigkeit der Folgen ohne überbordende Cliffhanger erleichtert aber das Abwarten auf das nächste Kapitel.
Das ändert sich nach Folge 3^^
Filge 2 is zwar ein loses Abenteuer, aber es hat indirekt noch mit der Handlung zu tun, er hat den Auftrag ja noch nicht abgegeben. Aber Folge 3 beginnt halt eine übergeordnete Habdlung, die aber 3 Folgen lang nicht fortgesetzt wird und man möchte eigentlich nur wissen, wie es weiter geht^^
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 14:51   #30  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 905
Ich frage mich nur, warum er Baby yoda nicht killt (so lautet ja der Auftrag). Hat ihn der Kleine mit der Macht beeinflusst oder wird er von der Macht geschützt?
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 15:31   #31  
mile
Mitglied
 
Benutzerbild von mile
 
Ort: An der Ostseeküste
Beiträge: 461
Nein, der Auftrag lautet Lebend abliefern. Aber falls nicht anders machbar, wäre tot auch akzeptabel. Dann gibt‘s aber auch weniger Beska. Nur der doofe Androide wollte gleich killen.
mile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 16:05   #32  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
Zitat:
Zitat von Damian Beitrag anzeigen
Ich frage mich nur, warum er Baby yoda nicht killt (so lautet ja der Auftrag). Hat ihn der Kleine mit der Macht beeinflusst oder wird er von der Macht geschützt?
Selbst wenn der Auftrag so gewesen wäre, geht es doch aus der Szene hervor.

Er tötet IG-11 obwohl er keinen anderen Grund hat, er guckt das Kind an und streckt den Finger nach ihm aus.
Er möchte es nicht töten, sondern mag das kleine Ding.

Und der Auftrag lautet natürlich auch lebend.
IG-11 hat einen anderen Auftrag gehabt, scheinbar


Für alle die es interessiert

https://www.youtube.com/watch?v=XjUWmGe9hmQ

Mandalorian nutzt eine neuartige Screentechnik, welche den Greenscreen ersetzt.
Ab einer bestimmten Entferung, nimmt auch der Schauspieler nicht mehr wahr, dass er vor einem Bildschirm steht. So sind die Darsteller auch im Studio quasi "vor Ort". Weil die Umgebung bereits da ist.

Bei dieser Technik wechselt sich für den Betrachter auch der Blickwinkel, wenn man sich bewegt, wodurch man nicht das Gefühl hat, auf ein starres Bild zu gucken. Dazu soll auch die Curved Technink beitragen.
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2020, 16:57   #33  
mile
Mitglied
 
Benutzerbild von mile
 
Ort: An der Ostseeküste
Beiträge: 461
Die Macht spielt da sicher noch nicht mit rein. Es liegt ja an seiner eigenen Geschichte. Mando war ja selbst ein Findelkind und wurde von einem Krieger/Mandalorianer gerettet. Außerdem hat er ein Gewissen und würde nie ein wehrloses Kind töten (Androiden jedoch ohne mit dem Helm zu zucken).

Die Technik ist wirklich beeindruckend. Gab ja auch etliche Regisseure, die das Set besucht haben.
mile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 21:04   #34  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 905
Zitat:
Zitat von mile Beitrag anzeigen
Nein, der Auftrag lautet Lebend abliefern. Aber falls nicht anders machbar, wäre tot auch akzeptabel. Dann gibt‘s aber auch weniger Beska. Nur der doofe Androide wollte gleich killen.
Stimmt, ich hab gerade noch mal beide Folgen geschaut. Mea Culpa. Der Droide meinte, sein Auftrag lautete töten.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 08:06   #35  
Reschi
Mitglied
 
Benutzerbild von Reschi
 
Ort: Nordfriesland
Beiträge: 366
Ich bin auch total begeistert vom Mandalorianer. Tolles Setting, tolle Story bisher. Freu mich schon auf Folge 3 heute
Reschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2020, 12:16   #36  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 905
Okay auch die 3 Folge ist komplett Banane. Hab ich mich aber jetzt mit anfreunden können, denn gut unterhalten werde ich trotzdem.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 15:47   #37  
Prinzenroller
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Prinzenroller
 
Beiträge: 47
Folge 4 war der bisher längste Teil, der aber gleichzeitig am wenigsten für die übergreifende Story getan hat. Es ist die zigste Verneigung vor Kurosawas 7 Samurai, nicht sehr originell...
Positiv: das Zusammenspiel Mando/Kind, der Humor, eine gewisse Verbündete.
Die Folge hat mir wieder gezeigt, wie sehr die Serie mit aktuellen Seriengewohnheiten bricht. Ich wüsste zu gern, wie es für die diversen Nebenfiguren weitergeht, die jeweils nur genau eine Folge glänzen dürfen. Aber der Scheinwerfer liegt einzig auf dem Duo Mando/Kind. Selbst wenn man im Verlauf noch mal was von dem ein oder anderen sehen sollte, ist hier jetzt schon einiges an Epik vergeben.
Prinzenroller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2020, 16:41   #38  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 905
Mir fehlt es derzeit an einem übergeordneten Zusammenhang. Das alles hat mehr Monster of the week Charakter. Reißen tut mich das alles nicht. Optisch klasse inszeniert. Bis auf den ein oder anderen CGI Effekt shcuat das echt klasse aus. Baby Yoda ist der knaller. Wenn der so vor sich hin trippelt, schmilzt man dahin.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2020, 17:28   #39  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
Wie ich oben schon erwähnte:

Folge 1,2,3,7 und 8 haben einen Zusammenhang insofern, dass es dort um das Restimperium um Werner Herzog und dem Kind geht.
4,5 und 6 sind Filler, wobei 6 zumindest interessante Einblicke ins Universum gibt (nen Häppchen neue Republik) und Folge 4 nachträglich ab Folge 6 deutlichbwichtiger wird.
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2020, 15:24   #40  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 142
Ich kenne ja nur die erste Folge, die auf Pro7 gezeigt wurde. Niedlich ist der kleine "Joda" ja und lustig war manche Szene auch. Der Rest war langweilig und so haltlos. Wann nach Ep6 spielt das ganze eigentlich?
Vikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2020, 15:29   #41  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
5 Jahre danach
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2020, 16:18   #42  
Vikki
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Vikki
 
Beiträge: 142
Ui, dank dir. Jetzt weiß ich das ich da nix versäume. Ok, mein Interesse für Serien an sich ist groß; nur nicht bei jedem Thema. Wie Star Wars. Ep4 5 und 6 mag ich weil die Charme haben und (nicht mit den Augen rollen) eine schöne Liebesstory und spannendes Familiendrama. Neugierig bin ich dann, wenn ich nicht vorher schon weiß, wie es am Ende aussieht. Ob SW Comics, TV oder Kino; Serien zwischen den Filmen sind für mich uninteressant. Keine Kritik, man muss halt schon Herzblut für ein Thema haben.
Vikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2020, 16:41   #43  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
Wobei Mandalorian Abseits der Haupthandlung spielt und bis Episode 7 aind es noch 25 Jahre. Man weiß also Tatsächlich wo und wie das ganze Enden wird. Lediglich, dass die Rey Story in ferner Zukunft losgehen wird^^
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 18:24   #44  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 905
Wieder ne unterhaltsame Folge, aber wieder komplett belanglos.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 18:53   #45  
Prinzenroller
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Prinzenroller
 
Beiträge: 47
Auch gerade Kapitel 6 gesehen, war nett. Aber diese belanglosen Filler-Folgen sind echt Banane. Jede zweitklassige Netflix-Serie bekommt es doch mittlerweile hin, eine Story voranzutreiben, ohne dass Themen oder Twists ausgehen. Weiß jemand etwas über die Resonanz in den Staaten damals? Wurde die Serie nur abgefeiert oder besteht dank Kritik Hoffnung, dass Disney für Staffel 2 den Topf nicht immer wieder vom Herd nimmt?
Prinzenroller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 19:56   #46  
Terminator_T-101
Mitglied
 
Benutzerbild von Terminator_T-101
 
Ort: Vogelsbergkreis, Hessen
Beiträge: 713
Zitat:
Zitat von Prinzenroller Beitrag anzeigen
Auch gerade Kapitel 6 gesehen, war nett. Aber diese belanglosen Filler-Folgen sind echt Banane. Jede zweitklassige Netflix-Serie bekommt es doch mittlerweile hin, eine Story voranzutreiben, ohne dass Themen oder Twists ausgehen. Weiß jemand etwas über die Resonanz in den Staaten damals? Wurde die Serie nur abgefeiert oder besteht dank Kritik Hoffnung, dass Disney für Staffel 2 den Topf nicht immer wieder vom Herd nimmt?

Auf Rotten wird das Ding jedenfalls abgefeiert: 93% sowohl bei den Kritikern, als auch bei den Zuschauern.


https://www.rottentomatoes.com/tv/the_mandalorian/s01
Terminator_T-101 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2020, 21:19   #47  
excelsior1166
Mitglied
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 462
Für mich muss nicht jede Folge jeder Serie mit der übergeordneten Handlung verzahnt sein. Ich kann auch Einzelfolgen genießen, wenn die Qualität stimmt, finde das sogar oftmals entspannend...
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2020, 00:21   #48  
Damian
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 905
Das ist grundsätzlich richtig. Wenn aber in den ersten beiden Folgen ein Rahmen gegeben wird, der dann aber 4 Folgen später keinen Millimeter weiter gekommen ist, läuft da was falsch. Finde ich.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2020, 08:41   #49  
DarthRick
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Kiel
Beiträge: 279
4 gehört quasi auch zu der Rahmenhandlung^^
Aber wartet Folge 7 ab^^
Nur 5 und 6 sind tatsächlich Filler.

Ich verstehe das Problem aber auch nicht. Das Konzept die Rahmenhandlung mit Fillern zu strecken ist nicht neu, bei den besten Serien vorhanden.
Ist man so verwöhnt vom Bingen, dass man nicht mehr 2 bis 3 Wochen auf die nächste Rahmenhabdlungsfolge warten kann?
DarthRick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2020, 10:02   #50  
Winston S.
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 15
Ich denke, dass es da zwei Faktoren gibt, die die Ungeduld mehr als bei anderen Sereien schüren.
Zum einen ist das Baby in der ersten Folge schon ein ziemlich großer Knall. Man will einfach unbedingt wissen, was es damit auf sich hat. Das ist ja eigentlich positiv, ich hatte zum Beispiel etwas Bedenken, ob mich die Serie abholen kann. Aber jetzt möchte ich halt die Hintergründe wissen. Aber, un das ist der zweite Punkt: man hat immer im Hinterkopf, dass es nur 8 Folgen sind (und danach eine Pause kommt, bis man weiterschauen kann) und entsprechend ungeduldiger wird man, wenn es nicht weitergeht.
Ich habe mich aber damit arrangiert und freue mich auf die einzelnen Folgen.
Winston S. ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > Star Wars

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz