Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2019, 14:12   #26  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 367
Ist nichts neues enthalten, kaufe ich daher nicht, bin sehr zufrieden mit den ganz normalen Trades, wobei ich noch die beiden letzten Crossover Teile nicht habe, bin gespannt ob Panini auch He-Man & the Masters of the Multiverse bringt.
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 14:49   #27  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
Ich hätte mir die Deluxe Edition gekauft aber bei der Ankündigung fehlten mir nur noch die Bände 6+7 also habe ich mich dagegen entschieden.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 15:28   #28  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.030
Ja, wäre echt über trieben, es doppelt zu haben, aber mal sehen.

Hat denn jemand das Injustice Crossover gelesen und wann passt es zeitlich zu der Injustice Reihe?

MotU und Injustice sind die Reihen, die ich beide noch nicht zu Ende gelesen habe, und sie mir "aufspare"
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 19:50   #29  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
Zitat:
Zitat von Mathew Beitrag anzeigen
Hat denn jemand das Injustice Crossover gelesen?
Leider Nein aber das steht auch noch auf meiner Liste.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 23:10   #30  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.642
Ich hatte mir die Geschichte schlimmer vorgestellt. Nach dem üblichen Muster, mann kennt sich nicht und kloppt sich erstmal. Die Gegner verbünden sich. Und zum Schluß gibt es ein großes Showdown und alle sind zufrieden.
Zum Glück haben sich die Herren Autoren diesmal etwas mehr einfallen lassen.
Lohnt sich. (wenn auch mit kleinen Schwächen in der Handlung m.M.n.)

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 23:28   #31  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.030
Danke.. Und an welcher Stelle von Injustice muss man es lesen?
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 23:40   #32  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.642
Ich habe Injustice nicht komplett gelesen. Aber nach der Handlung zu schließen, zum Schluß.

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2019, 14:34   #33  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.030
Danke! (Statt einem Like)
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 08:49   #34  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 555
Zitat:
Zitat von Mathew Beitrag anzeigen
Hat sich jemand die neue Deluxe Edition für 199 € gekauft?
Nein. Ich habe das im Original. So schön das ganze ist: Mir war das jetzt alles zu viel.

@LordKain: Danke für deine Rezi-Sammlung an dieser Stelle.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 14:37   #35  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
Gern geschehen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2019, 21:05   #36  
Denden
Mitglied
 
Benutzerbild von Denden
 
Ort: Im Rheinland
Beiträge: 93
Zitat:
Zitat von Mathew Beitrag anzeigen
Hat sich jemand die neue Deluxe Edition für 199 € gekauft?

Hätte die zwar gerne, bin aber unschlüssig, weil ich schon so viele Bände daraus haben. Premium Qualität würde mich ins Grübeln bringen...
Jep, hier!
So ein extrem geiles Teil und brutal gross!
Denden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2019, 16:00   #37  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 367
Also wenn alles klappt kriegen wir hin also bei Netflix 2 Mystery Serien und ein Realfilm, zudem ne neue Toyline und wenn das alles gut läuft wird es sicher auch im Comicform weitergehen. Goldene Zeiten für MotU Fans.
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 13:33   #38  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
He-Man und die Masters of the Universe / Thundercats



He-Man und die Masters of the Universe beschützen den Planeten Eternia vor dem grausamen Skeletor und seinen monströsen Schergen. Doch nun greift auch noch Mumion an, der das unendliche Böse einer fremden, weit entfernten Welt verkörpert. Mumion braucht He-Mans Schwert der Macht, damit er auf seiner Welt die ThunderCats um Leo besiegen kann, der seinerseits das Schwert der Omen schwingt. Als sich Skeletor und Mumion vereinen, stehen die Schicksale beider Welten und ihrer Helden auf dem Spiel.

Dieser Band ist mit wohlwollen leider nur Durchschnitt, in allen Belangen. Fangen wir mit den Zeichnungen an: Sehr gewöhnungsbedürftig und trifft meinen Geschmack nicht so sehr. Im Vergleich zu den Coverartworks allerdings Gold wert. Die Story ist sehr hahnebüchen und auch wirklich nicht spannend. Der gesamte Band plätschert einfach so an einem vorbei. Das Problem bei solchen Storys (egal ob Comic, Film oder Serie): Wenn man etwas vor sich hat was einen nicht wirklich fesseln kann, fallen einen negative Apekte noch genauer auf. In meinem Fall war das hier Orko (den ich ja eh nicht abkann und der bei mir nur Fliegende Ratte heisst):
Seine trotteligkeit springt mir hier besonders ins Auge so das man sich wieder mal fragen darf: Arbeitet der verdeckt für die Bösen oder ist das wirklich so ein Depp?
Für Thundercats Fans könnte dieser Band vielleicht interessant sein aber den Masters Fans rate ich hiervon ab. Es gibt mehr als genug guten He-Man Stuff da muss es nicht das hier sein.
Fazit: 6/10 rausgewürgte Fellknäuel
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 13:46   #39  
pecush
Mitglied
 
Benutzerbild von pecush
 
Ort: Landkreis Offenbach
Beiträge: 555
Meine Meinung. Fand den auch am schwächsten von allen.

Aber auf Orko lasse ich trotzdem nix kommen. An Weihnachten durfte er noch die neuen Schleichfiguren meiner Kinder besuchen (die Ghostbusters auch)
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 14:21   #40  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
Alles gut Ich weiss ja das Orko ein Fan Favorit ist und ich mit meiner Meinung einer Minderheit angehöre.
Was die Masters angeht fehlt mir jetzt nur noch das Injustice Crossover und dann habe ich den modernen DC Run komplett. Injustice soll ja um einges besser sein als dieses Crossover und da bin ich echt froh darüber. Mit Thundercats abzuschließen wäre schon echt bitter gewesen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 10:20   #41  
LeoLurch
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von LeoLurch
 
Ort: Kiel
Beiträge: 367
Bye bye Mastersfilm (mal wieder) wie schon fast zu erwarten war ist das Realfilmprojekt mal wieder verschoben worden, dieses mal aber ohne anvisiertes Startdatum, hoffen wir mal dass der Netflixdeal klappt und die einen Film machen und dass da die beiden animierten Serien gut laufen werden.
LeoLurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 10:34   #42  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
@Leo
Wenn es Dich interessiert schau mal in den Filmthread. Da haben wir schon ein wenig über das Thema diskutiert.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2020, 17:11   #43  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.030
Zitat:
Zitat von LordKain1977 Beitrag anzeigen
He-Man und die Masters of the Universe #2 - Legenden von Eternia



Dieser Band präsentiert die aktualisierten Hintergrundstorys und modernisierten Herkunftsgeschichten zu He-Man, seinem ewigen Erzfeind Skeletor und zu Hordak, dem nächsten großen, finsteren Gegner der Masters of the Universe. Doch auch Man-At-Arms, Battle Cat, Randor, Evil Lyn, Orko und Trap Jaw stehen im Mittelpunkt eigener stimmungsvoller Kapitel, die den Kern dieser legendären Helden und Schurken Eternias für die Zukunft neu definieren…
Enthält als deutsche Erstveröffentlichung die US-Geschichten Masters of the Universe (2012) 2-7 sowie die One-Shots Origin of He-Man, Origin of Hordak und Origin of Skeletor, in Szene gesetzt von Keith Giffen, Jeff Parker, Brian Keene, Kyle Higgins, Joshua Hale Fialkov, Pop Mhan und anderen.

Ok, die Geschichte aus Band 1 geht erstmal nicht weiter sondern es ist eine Ausgabe aus Origin Storys. Damit habe ich jetzt nicht gerechnet aber gut, nehme ich auch gerne.
Im großen und ganzen fande ich den Band gut, obwohl ich ihn doch sehr schnell durch hatte muss ich sagen.
Klar gibt es in einem Band mit so vielen Geschichten höhen und tiefen.
Die Geschichten die ich am besten fande, waren die von Skeletor,Evil-Lyn und Trap-Jaw. Auch Battle Cats Geschichte fande ich ganz interessant. Mal ein anderer Ansatz eine Story zu erzählen.
Man-at-Arms und He-Man waren auch nicht schlecht.
Orkos allerding war die schlechteste von allen. Kann aber auch daran liegen das Orko mich schon von der ersten Sekunde an immer genervt hat.
Als Fazit würde ich sagen das es ein netter Happen für zwischendurch war.
7,5/10
Jetzt freue ich mich aber schon auf Band 3 denn ich habe beschlossen die Serie zu komplettieren.
Jetzt nach Band 4 nachgeholt, bevor ich die Reihe endlich fertiglese. Ein paar Geschichten fand ich anstrengend, am besten fand ich Man-at-ArmsBattle Cat, Randor, und Evil-Lyn, also die ersten vier. Das mit Hordak habe ich nicht verstanden, Skeletor und He-Man fand ich unspektakulär. Orko war schräg, aber originell mMn.
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 13:30   #44  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
Masters of the Universe - Die Giganten des Universums



Der Band beinhaltet das gesamte Schaffenswerk des damaligen Interpart Verlags zu den »Masters of the Universe« in restaurierter Form mit bisher unveröffentlichtem Bonusmaterial.

Nun, meine Vorfreude auf den Band war enorm da er einige, nicht mehr vorhandene, Comics meiner Kindheit enthält. Diese Vorfreude wich beim lesen irgendwann aber doch der ernüchterung aber dazu später mehr.
Erstmal zur Aufmachung: Großartig! Man kann es nicht anders sagen. Ein großer Wälzer im Hardcover (natürlich) der absolut Top verarbeitet ist. Und wenn man dann noch bedenkt das dieser nur etwa 70 Euro gekostet hat dann kann sich Panini mal in die Schämecke setzen.
Jetzt zum Inhalt. Dieser ist zweigeteilt. Zum einen bekommt man den Inhalt der Interpart Comichefte, zum anderen der Interpart Taschenbücher.
Fangen wir mit den Comicheften an.
Ja genau so wie in meiner Kindheit war ich hier wieder sofort drinnen. Das Eternia unterscheidet sich hier etwas von dem wie wie wir es aus den Cartoons her kennen. Es ist viel düsterer und magischer. Auch der Ton der Figuren ist rauher. Das ist aber nicht weiter schlimm. Es ist halt eine andere Variante, genauso wie es auch die Hörspiele waren.
Was etwas stört sind leider die kontinuitätsfehler der Zeichnungen, teilweise sogar auf einanderfolgenden Panels. Da wechselt Fistos eiserne Faust auch mal die Hand oder fehlt gar ganz und das auf einer Seite (bei Jitsu dasselbe)! Oder Man-at-Arms Schnauzer ist von einem aufs andere Bild plötzlich verschwunden.
Aber gut wenn man sich daran gewöhnt hat geht es. Insgesamt waren die Geschichten schon toll (immer im Hinterkopf behaltend das diese eigentlich für kleine Jungs gemacht waren).
Kommen wir nun zu den Taschenbüchern...
Und hier hörte der Spaß dann für mich auf. Die taschenbücher hatte ich vorher nie zu Gesicht bekommen. Hergestellt wurden die damals in Italien und jede Geschichte ist ein vierseiter. Also nix mit gutem Storytelling.
Auch die Welt an sich stinkt gewaltig. He-Man kämft nur mit seiner Axt da das Zauberschwert zweigeteilt. Eine Hälfte ist Excalibur-mäßig in einem Stein innerhalb Greyskulls deponiert, wärend Skeletor die andere Hälfte besitzt und beide Hälften vereinen will. Auf vier seiten kann ma nicht viel erzählen also geht es immer nur um den Plan der Woche um an die Schwerthälfte zu kommen. Und mein Gott, was für dumme Pläne dabei sind. Dazu kommt noch das auf seiten der bösen immer nur Skeletor, Beastman und Mer-Man auftreten. Niemand anders. Auf 220 Seiten!!! Ach ja und die Zeichnungen sind auch absolut grauenhaft. Ganz ehrlich, selbst als Kind hätte ich diese Taschenbücher nicht gemocht, daß weiss ich.
Weiterer Inhalt dieses Bandes sind neben den Covern der 4 Sammelalben noch Material und Storyboards von 2 unveröffentlichten Heften der Comicheftreihe (Sehr inteessant!) und ein Einblick in die Restaurationsarbeit die für diesen Band unternommen wurde.
Mein Fazit: Trotz des teilweise sehr schlechten Inhalts sollte dieser Band doch ein Pflichtkauf für jeden Masters Fan sein. Denn erstens, kann die überaus gute Qualität dieses Bandes nichts für den Inhalt der alten Geschichten der Taschenbücher.
Zweitens, sind die Geschichten der Heftreihe wirklich interessant und man muss bedenken das dies eine komplett deutsche Produktion war die damals internationalen Erfolg hatte. Das gab und gibt es auch nicht so oft.
Aufgrund all dieser Umstände verzichte ich diesmal auf eine Zahlenwertung. Das sollte jeder für sich selber machen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 14:21   #45  
mile
Mitglied
 
Benutzerbild von mile
 
Ort: An der Ostseeküste
Beiträge: 461
Schön auf den Punkt gebracht. Ist wirklich ein toller Prachtband für Fans geworden. Und irgendwie ist dieser krasse Qualitätsunterschied zwischen Heftcomics und TB-Comics schon interessant. Trotz allem aber ein Kaufempfehlung für Masters-Fans.
mile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 14:45   #46  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 390
Gutes Storytelling hat allerdings nichts mit der Anzahl der Seiten zu tun. Das kann auch in einem Panel gelingen. Nichtsdestotrotz hast Du natürlich recht damit, dass die TB-Ausgaben ziemlicher Mumpitz waren. In jeder Hinsicht.

Beim Zeichner der Magazinreihe kann man übrigens einen sehr deutlichen Kirby-Einfluss erkennen.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 14:59   #47  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Beim Zeichner der Magazinreihe kann man übrigens einen sehr deutlichen Kirby-Einfluss erkennen.
Aber Hallo. Als ich älter wurde und die ersten Kirby Hefte von Marvel sah dachte ich wirklich das dies auch der Zeichner der Masters Comics sein musste
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 15:01   #48  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.030
Lord Kain, kennst du oder jemand anderes die Minicomiccollection? ( gibt's bei Thalia günstig)
1230 A5 Seiten. Habe es selbst noch nicht gelesen...
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 15:12   #49  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 1.503
@Mathew
Ja die habe ich auch und die kann ich sehr empfehlen, wenn man des englischen mächtig ist natürlich.

Übrigens ist mir gestern so nebenbei aufgefallen, wo Du gerade die Minicomics erwähnst, daß wenn ich die ehapa Hefte der Masters of the Universe hätte (das wäre tatsächlich ein großer Wunsch von mir, das die auch mal in einem Sammelband erscheinen), ich wohl tatsächlich Komplett wäre was MotU Comics angeht.
Und das ohne dieses Ziel auch nur ansatzweise verfolgt zu haben. Schon irgendwie krass.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 16:24   #50  
Mathew
Optimist
 
Benutzerbild von Mathew
 
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.030
Wie viele ehapa Hefte gab es denn?

... Hast Du das Injustice Crossover schon gelesen? Wenn ja, wann setzt das bei Injustice an?
Mathew ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz