Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC / Vertigo Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2021, 14:04   #126  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 5.262
Vielleicht hat sie Schwimmen gelernt in der Zwischenzeit?
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2021, 14:06   #127  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 10.217
Das bezweifle ich mal ganz stark.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2021, 14:21   #128  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 11.828
Sie wollte gerettet werden.
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2021, 14:47   #129  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 10.217
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2021, 14:32   #130  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 1.724
Der Band liegt bei mir auch schon seit einer Weile rum.

Aber jetzt:

Im Würgegriff des Bösen

Die nächsten drei Ausgaben der Ehapa-Serie in gesammelter Form. Der Band sieht natürlich wieder großartig aus. Die Geschichten sind weiterhin sehr einfach gestrickt. Aber dann doch deutlich besser, als ihre Cousins aus Interpart-Tagen. So kann es gehen. Die größte Schwäche ist wohl, dass viele Figuren oft nur durchs Bild laufen statt etwas zu tun zu bekommen. Aber gut, hier steht der Nostalgiefaktor im Mittelpunkt. Und der holt mich hier gut ab.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2021, 21:41   #131  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 636
Album 2 von der Retrofabrik heute vom Comic-Händler meines Vertrauens bei mir eingetroffen. Es ist wieder ein wunderbarer Band geworden, freue mich schon aufs lesen und freue mich jetzt schon auf Band 3
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2021, 15:05   #132  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 10.217
Masters of the Universe - Im Würgegriff des Bösen #2



Heft Nr.4
Story 1: Die Glocken der Verdammnis
Skeletor versucht die Helden in eine Falle zu locken in der sie für 12 Stunden gefangen wären. Dann könnte er ohne Mühe den Palast erobern.

Story 2: Verblended vom Bösen Besucher.
Hordak nutzt eine Dürreperiode dazu um die Bevölkerung gegen die Obrigkeit anzustacheln und sie gegen Castle Grayskull zu führen.


Heft Nr.5
Story 1: Der Trank des Dämons
Skeletor jubelt unseren Helden einen Trank unter der sie verkleinert. Er entführt sie und kerkert sie ein. Nun versuchen unsere Helden natürlich zu entkommen.

Story 2: Der Kampf um die Krone
Der König Sartorius ist gestorben. Sein Nachfolger wird in einem Turnier Mann gegen Mann gesucht. Natürlich nehmen auch Skeletor und seine Schurken daran teil.


Heft Nr.6
Story 1: Doppelspiel des Teufels
Skeletor schafft es He-Man und Battle Cat zu fangen. Jetzt verkleidet er sich als Adam und nimmt am Hof dessen Rolle ein.

Story 2: Im Würgegriff des Bösen
Skeletor, Evil-lyn, Hordak und King Hisss setzen gemeinsam ihre Magie ein um Plagen auf die Bevölkerung Eternias loszulassen. Damit wollen sie diese soweit zermürben das sie ganz bequem die Macht übernehmen können.

Ja also wie schon beim ersten Band erwähnt, daß sind Geschichten für Kinder. Hier geschehen teils hanebüchene Sachen die man sich als Erwachsener einfach nicht versuchen darf zu erklären. Das ist hier halt so!
Spaß hatte ich trotzdem sehr. Vor allem da diese drei Ausgaben zu denen gehörten die ich auch damals mal hatte. Schöner Trip down Memory Lane.

Das Highlight ist aber ganz klar der Extra Teil. Denn wir erfahren erstmals welcher Autor damals wirklich hinter dem Pseudonym "Michael Mann" bei den ehapa Heften stand:
Niemand geringeres als Peter Wiechmann!
Jawohl Werte Masters Fans, Peter Wiechmann Himself hat die deutschen ehapa He-Man Comics geschrieben.
Die Geschichte wie es dazu kam an diese nicht mehr für möglich gehaltene Information zu gelangen wird hier ausführlich erzählt.
Abschliessen tut den Band ein wunderbar geschriebener Nachhruf von Ben Wiechmann, Peters Sohn.
8/10
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2022, 12:49   #133  
Jesebal
Mitglied (unverifiziert)
 
Benutzerbild von Jesebal
 
Beiträge: 1.811
He-Man und die Masters of the Multiverse

Gab ja eine Menge schlechte Kritik an der Story aber ich finde Sie gut, war überrascht wer hier der eigentliche Held ist fand es aber eine interessante Idee

Hatte aber gerne noch mehr He-Mans geben können
Jesebal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2022, 15:36   #134  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 10.217
Schlechte Kritiken? Hab ich erhrlich gesagt bisher nichts von mitbekommen. Hier im PFF oder anderswo wurde der eigentlich durchweg gemocht.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2022, 19:35   #135  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 10.217
Masters of the Universe - Revelation



Der Prequel Band zur Netflix Serie.
Eine uralte Kreatur namens Orlax greift König Randor an und vergiftet ihn. Auf der einen Seite ist nun He-Man in der Vergangenheit unterwegs um zu erfahren wie man den König heilen kann, auf der anderen Seite versuchen Skeletor und Evil-Lyn dem Orlax Mental uraltes Wissen zu entlocken.

Ganz ehrlich? Ich war relativ schnell enttäuscht und diese Enttäuschung wuchs mit jeder Seite immer weiter? Warum? Nun, ich erzähle es gerne.
Vieles in dem Band wirkt unschlüssig, einiges wird uns hier sogar völlig anders gezeigt wie wir es in der Serie präsentiert bekommen haben. Wie zum Beispiel der Blick in Evil-Lyns Vergangenheit. Uns wird gezeigt das sie schon in Zauberei unterrichtet wurde und zu dem Zeitpunkt wo Skeletor sie rettet ist sie kein kleines Mädchen mehr, wie uns in der Serie gezeigt wurde, sondern hier schon eine junge Frau.
Von diesen Dingen gibt es hier noch mehr, mal größer, mal kleiner. Das schlimmste aber ist das Ende denn dort machen unsere "Helden" mit Teela etwas das ich als unglaublich grausam empfinde und m.M.n. würden He-Man und Co. so etwas NIEMALS machen!
Dem ganzen die Krone aufsetzen tun dann noch die richtig hässlichen Zeichnungen von Mindy Lee. Das ist insofern eine Schande wenn man die absolut geil gezeichneten Cover im Vergleich dazu vor die Nase gesetzt bekommt.
Also, Komplettisten die gerne das offizielle Prequel zur Serie haben wollen/müssen dürfen zugreifen. Alle anderen können oder sollten hier vielleicht sogar die Finger von lassen.
4/10
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2022, 19:43   #136  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 5.262
Und wieder Mal ein Danke.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2022, 21:04   #137  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 10.217
Gerne.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2022, 15:11   #138  
Vartox
Mitglied (unverifiziert)
 
Beiträge: 186
Zitat:
Zitat von LordKain1977 Beitrag anzeigen
Masters of the Universe - Revelation



Der Prequel Band zur Netflix Serie.
Eine uralte Kreatur namens Orlax greift König Randor an und vergiftet ihn. Auf der einen Seite ist nun He-Man in der Vergangenheit unterwegs um zu erfahren wie man den König heilen kann, auf der anderen Seite versuchen Skeletor und Evil-Lyn dem Orlax Mental uraltes Wissen zu entlocken.

Ganz ehrlich? Ich war relativ schnell enttäuscht und diese Enttäuschung wuchs mit jeder Seite immer weiter? Warum? Nun, ich erzähle es gerne.
Vieles in dem Band wirkt unschlüssig, einiges wird uns hier sogar völlig anders gezeigt wie wir es in der Serie präsentiert bekommen haben. Wie zum Beispiel der Blick in Evil-Lyns Vergangenheit. Uns wird gezeigt das sie schon in Zauberei unterrichtet wurde und zu dem Zeitpunkt wo Skeletor sie rettet ist sie kein kleines Mädchen mehr, wie uns in der Serie gezeigt wurde, sondern hier schon eine junge Frau.
Von diesen Dingen gibt es hier noch mehr, mal größer, mal kleiner. Das schlimmste aber ist das Ende denn dort machen unsere "Helden" mit Teela etwas das ich als unglaublich grausam empfinde und m.M.n. würden He-Man und Co. so etwas NIEMALS machen!
Dem ganzen die Krone aufsetzen tun dann noch die richtig hässlichen Zeichnungen von Mindy Lee. Das ist insofern eine Schande wenn man die absolut geil gezeichneten Cover im Vergleich dazu vor die Nase gesetzt bekommt.
Also, Komplettisten die gerne das offizielle Prequel zur Serie haben wollen/müssen dürfen zugreifen. Alle anderen können oder sollten hier vielleicht sogar die Finger von lassen.
4/10
Ja, der Band wollte auch bei mir nicht wirklich zünden und das obwohl ich die Netflix Serie eigentlich ganz gut finde.
Die Zeichnungen sind sehr gewöhnungsbdürftig und die Story an sich will sich wichtiger machen,als was sie ist. An deutlichsten sieht man das mit der Art und Weise wie man hier mit Teela umgeht. Es ist eben etwas, das man in den achzigern sehr gerne gemacht hat um den Status Quo zu behalten, aber mittlerweile sind wir da eigentlich weiter und ja es ist moralisch sehr fragwürdig
Ich stimme deiner Meinung zu, für Komplettisten sicher interessant, aber erzählerisch sind da die DC Ausgaben meilenweit besser.
Vartox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2022, 15:47   #139  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 10.217
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2022, 21:12   #140  
Conner Reak
Mitglied
 
Benutzerbild von Conner Reak
 
Beiträge: 323
Eine Frage an die MotU Experten unter euch. Ich überlege in die DC Comics einzusteigen. Ist der neue Deluxe Band 1 von 2 Inhaltsgleich mit dem Schuber, der letztes oder vorletztes Jahr erschienen ist?
Conner Reak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2022, 21:41   #141  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 10.217
Bei den neuen sind sogar ein paar Stories mehr drinnen als bei denen vom vorletzten Jahr. Ist natürlich ein kleiner Dick Move da der Mehrwert diese zu kaufen für diejenigen die die alten gekauft haben gleich bei 0 liegt.
Für diejenigen wie Dich, die neu einsteigen möchte, sind die beiden neuen Deluxe Bände allerdings optimal.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2022, 21:46   #142  
Conner Reak
Mitglied
 
Benutzerbild von Conner Reak
 
Beiträge: 323
Danke. Dann werde ich den ersten Band mal auf meine Einkaufsliste setzten.
Conner Reak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2022, 21:47   #143  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 10.217
Und gern geschehen.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2022, 14:41   #144  
Ditko
Mitglied
 
Benutzerbild von Ditko
 
Ort: Grünstadt
Beiträge: 173
He - Man Und Die Masters of The Multiverse

Anti - He - Man von Anti - Eternia , tötet einen He - Man nach dem anderen und nimmt sich ihre Zauberschwerter - oder Schwerter der Macht wie es hier heißt - wodurch er immer stärker wird , der einzige der ihn aufhalten kann ist Dolph Lundgren ! Irgendsonen Handy Spiel He - Man und Prinz Keldor von Anti Eternia , zusammen versuchen sie die anderen He - Mens zu retten aber keiner scheint stark genug Anti aufhalten zu können .

Highlights - Dolph - Man hat hier eine der Hauptrollen , schade das der Mann wohl keinen Bock mehr hat auf einen Old Man He - Man Film / Fun Fact Cyborg mit Van Damme war eigentlich als zweiter Teil von Motu geplant gewesen /

Es gibt natürlich auch noch einen Abstecher in die New Adventures Zeit , war da nie so ein Fan von aber interessanterweise kann man das hier als Abschluss Folge der Serie ansehen . ( In der letzten Folge der Serie sah man nicht mehr wohin Skeletor mit Crita verschwand , und das Schicksal der Mutanten blieb offen . )

Highlights waren eindeutig Heft 3 auf der Filmation Welt stillecht mit Orko der wie He - Man seinen eigenen Feiertag will , einem bösen Clown geschickt von Skeletor , jede Menge Lektionen ; Was tun sie jetzt ? Immer noch rumstehen und sich gegenseitig belehren wie man ein besserer Mensch wird .
Nur aus Neugier . Wie nennst du mich ? ... Ekelhaft - Gut - Gelaunt - He - Man .. Gefolgt von einem Trip in die Original - Ur Welt = die ersten Mini - Comics wo He - Man ein Barbar und noch nicht Adam war Magic Moment , Dolph - Men freut sich darüber Battle Cat wiederzusehen .

Und am Ende gibt es dann sogar noch viele viele neue He - Men .

Alles sehr cool gemacht . Nur die Abwesenheit von She - Ra war seltsam ? Gibt es keine Anti She Ra ? Wollten ihre "Brüder" sie aus dem Kampf raushalten ? Hätten man nicht die Kraft von ihrem Schwert gegen Anti gebrauchen können ? Mein ja nur ...

Hoffentlich gibt es bald wieder ein Motu Crossover - aus dem geplanten mit den Turtles ist ja leider nix geworden .

Bis dahin denkt dran - Wir alle haben die (Zauber) Kraft
Ditko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2022, 00:46   #145  
zwergpinguin
Moderator Tessloff Verlag
 
Benutzerbild von zwergpinguin
 
Ort: Am sonnigen Südpool
Beiträge: 10.822
Habe gerade eine mail von Retrofabrik erhalten:

Endlich, Band 3 ist unterwegs!

MASTERS OF THE UNIVERSE -
EINE FALLE FÜR HE-MAN



Zitat:
Es ist wieder einige Zeit vergangen, seit der letzten Veröffentlichung, daher freut es uns umso mehr Euch endlich einen Veröffentlichungstermin zu Band 3 unserer siebenteiligen ehapa MASTERS OF THE UNIVERSE Sammelbandreihe bekanntgeben zu dürfen.

Vorbestellung limitierte Ausgaben:

29.04.2022 (18:00 Uhr) - 01.05.2022 (22:00 Uhr)

Veröffentlichung: 02.08.2022

Das Buch hat 128 Seiten und ist im Hardcover Format. Die unlimitierte Version hat ein brandneues Cover vom deutschen Künstler Simon Eckert. Zudem wird es wieder drei jeweils limitierte Variant Cover mit den Original Cover Artworks, der in dem Band enthaltenen Einzelhefte, geben. Die limitierten Ausgaben sind exklusiv in unserem Shop auf www.retrofabrik.de erhältlich und sie beinhalten zudem sieben verschiedene Poster mit Original Artworks.

Wie bereits angekündigt wird es diesmal etwas anders laufen. Wir werden die limitierten Varianten nach dem Prinzip "Made to Order" produzieren. Im Klartext bedeutet das, wir werden die Limitierung anhand der Vorbestellungen definieren. Die Abgabe pro Cover werden wir weiterhin auf 1 Exemplar pro Kunde beschränken. Das heißt, man kann mit seiner Bestellung jedes Cover bestellen, aber die limitierten eben nur jeweils einmal. Sollten Bestellungen davon abweichen, werden wir diese manuell anpassen. Inhaltlich sind alle Varianten identisch und auch die sieben DIN A3 Poster der limitierten Editionen haben bei jedem Cover die identischen Motive. Der Preis für die unlimitierte Version beträgt 19,90 EUR und die limitierte Ausgabe liegt bei 24,90 EUR.

Einer der Gründe für diese verspätete Veröffentlichung, ist vor allem der Rochstoffkrise geschuldet. Daher war ein früherer Liefertermin seitens unserer Druckerei leider nicht möglich.

zwergpinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2022, 18:42   #146  
Kain
Mitglied
 
Benutzerbild von Kain
 
Ort: Innsmouth
Beiträge: 1.724
Masters of the Universe Newspaper Comic Strips (DarkHorse)

Schön unhandlicher Band, was will man mehr …

Davon abgesehen ist er von der Aufmachung sehr schön und passt optisch sogar zum Band mit den Minicomics. Ist halt der große Bruder. Anzumerken ist, dass nicht alle Strips abgedruckt sind. Einige konnten nicht aufgetrieben werden. Das liegt zumindest teilweise an der Veröffentlichungsweise des Strips. Der lief wohl in einigen Ländern länger als im Ursprungsland USA (bis 1991 wohl). Das wird im redaktionellen Teil erläutert. Gibt auch einige Interviews mit den verschiedenen Beteiligten am Strip. Und am Ende ein paar der ursprünglich eingereichten Entwürfe. Dazu später noch etwas. Die Skripte für die verlorenen Strips sind wohl noch vorhanden. So gibt es zu jedem fehlenden Tag eine Zusammenfassung.

Optisch orientiert sich das stark am Cartoon. Stimmungstechnisch zumindest teilweise auch. Beast Mans Aussehen wiederum wurde ein wenig an den Film mit Dolphi angelehnt. Die Zeichnungen finde ich nicht völlig überzeugend. Man-at-Arms Oberteil sieht meistens aus wie ein Pullover statt wie eine Rüstung. Den Cartoon schätze ich auch nicht sonderlich. Aber zum Glück sind He-Mans Freunde nicht alle unfähig und müssen nur von ihm gerettet werden. Wobei von denen eigentlich kaum jemand auftaucht. Die üblichen drei (vier wenn man Cringer mitzählt): Man-at-Arms, Orko, Teela. Gerade letztere wirkt erstaunlich kompetent wenn man es mit der Trickserie vergleicht.

Die Geschichten sind oft erstaunlich unterhaltsam. Wenn auch meist von ziemlich albernen Prämissen ausgeht (He-Man im Wunderland, moderne Presse auf Eternia ...). Statt bekannte Figuren einzusetzen, werden einige neue aus dem Ärmel geschüttelt. Darunter eine Freundin für Duncan, mit der es wohl auch zu einer Hochzeit kommen soll. Man-at-Arms wurde wohl auch etwas älter gemacht. Der hat da schonmal schnell Rückenschmerzen und weiße Haare (und Bart).

Ich habe für den Band eine ganze Weile gebraucht. Das meiste fand ich nicht sonderlich packend. Aber eben doch unterhaltsam. Als MotU-Fan halte ich das nicht für einen Fehlkauf. Aber der Band dürfte sich ziemlich ausschließlich an Fans der Marke richten.

Am Ende gibt es im Bonusteil die Probe-Strips. Den Namen des Zeichners habe ich nicht mehr im Kopf. Die Bilder sind auch etwas verkleinert. Dennoch wünschte ich, dass man diesen Zeichner genommen hätte. Denn auch in der verkleinerten Version erkennt man, dass diese Bilder wesentlich detaillierter und sauberer sind. Aber gut, wenn man täglich einen Strip abliefern muss, bleibt wohl zwangsläufig etwas auf der Strecke.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2022, 18:23   #147  
LordKain1977
Nerd-Tausendsassa
 
Benutzerbild von LordKain1977
 
Ort: nähe Lübeck
Beiträge: 10.217
Zitat:
Zitat von zwergpinguin Beitrag anzeigen
Habe gerade eine mail von Retrofabrik erhalten:

Endlich, Band 3 ist unterwegs!

MASTERS OF THE UNIVERSE -
EINE FALLE FÜR HE-MAN
Und vorbestellt.
LordKain1977 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2022, 22:04   #148  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 5.262
Kennt ihr die Masters Storys, die in den 80ern in Mick Maus waren. Das war ein Quiz über mehrere Wochen.
Wisst ihr, wie wie viele Folgen das waren?
Und evtl. ob es die irgendwo gesammelt gibt?
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 05:36   #149  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 11.263
Solltest du hier keinen Erfolg haben, versuch es doch mal da:

https://www.sammlerforen.net/showthr...t=17403&page=5

KEEP CALM AND DON'T SMASH!
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 06:19   #150  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 5.262
Danke. Waren wohl 6 Teile. Zu wenig für ein sammelheft.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC / Vertigo Forum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz