Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2019, 14:30   #1  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 356
gold01 Sprechblase 241





Hallo Leute,

hier ist erstmal das Inhaltsverzeichnis der SB 241. Konkretere Angaben zum Inhalt folgen noch.

03 Vorwort, Abos, Impressum
05 Das war Helmut Nickel
16 Die drei mit dem Stift
18 Interview mit Steff Murschetz
zu „50 Jahre U-COMIX“
21 HARRY-Magazin:Rezis,News,
Generation Lehning
38 100 Jahre ZORRO
48 Zorro in Wien (Heinz Wolf)
50 Stephan Hagenows neuer Stil
52 „Überleben!“(Comic v. Alex Toth)
58 Steve Ditko Teil 2
66 20 Jahre Wick Comics (Interview)
74 Bücher zu Lonati & FLEDERMAUS
78 Leserbriefe
82 Heiner Jahncke

Wie schon im anderen Tread erwähnt: Die SB ist jetzt in der Druckerei. Das konkrete Auslieferungsdatum kann ich noch nicht sagen. Es wird spätestens Mitte Oktober sein, wahrscheinlich früher.



Geändert von Lothar (22.09.2019 um 16:43 Uhr)
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 15:09   #2  
thetifcat
Mitglied
 
Benutzerbild von thetifcat
 
Ort: Bardowick
Beiträge: 1.464
Blog-Einträge: 1
05 Das war Helmut Nickel
18 Interview mit Steff Murschetz
zu „50 Jahre U-COMIX“
38 100 Jahre ZORRO
48 Zorro in Wien (Heinz Wolf)
50 Stephan Hagenows neuer Stil
52 „Überleben!“(Comic v.Alex Toth)
58 Steve Ditko Teil 2

Hört sich nach einer interressanten Ausgabe an
thetifcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 16:39   #3  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 722
Hört sich nicht nur an, ist sie auch und dazu noch die vielen schönen Abbildungen.
Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 11:03   #4  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 356
Ich weiß jetzt schon, wann die SB bei den Abonnenten und im Handel sein soll: Es dürfte der 9. oder 10. Oktober werden.
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 18:27   #5  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 356
Und hier kommt die Inhaltsbeschreibung:

Das war Helmut Nickel
Wie können wir dem großen Künstler, der mit 95 Jahren verstarb, angemessen gedenken, wo wir doch schon in SB 217 eine umfangreiche Titelstory über ihn brachten? Neben einem Interview mit Detlef Lorenz, der Nickel besonders gut kannte, bringen wir das sehr aufschlussreiche Interview mit dem Zeichner von 1988 in zwei Teilen, überarbeitet und neu illustriert.

100 Jahre ZORRO
Wer war Johnston McCulley, der 1919 jenen Maskierten erfand? Und wie haben Hollywood und Cinecittà dafür gesorgt, dass der Mythos bis heute überlebte? Unterhaltsam und oft genug unfreiwillig komisch ist die Entstehungsgeschichte und Filmhistorie des schwarzen Rächers. Der Beitrag ist garniert mit wunderschönen Abbildungen von Filmplakaten. Zudem: Wie McCulley BATMAN beeinflusste.

ZORRO in Wien
Ein Comic von Heinz Wolf

Die drei mit dem Stift
... so der Titel einer Ausstellung über jüdische Zeichner. Unser Schwerpunkt liegt auf der fast hundertjährigen Golden-Age-Künstlerin Lily Renée.

50 Jahre U-COMIX
Der aktuelle Herausgeber Steff Murschetz im Interview

Stephan Hagenows neuer Stil
Der Vielzeichner ist an einem interessanten Punkt angekommen.

„Überleben!“ – Comic von Alex Toth
Wir veröffentlichen eine der besten Shortstorys des großen Alex Toth, die vom Überlebenskampf in einer apokalyptischen Welt handelt.

Steve Ditko – Das Jahr nach SPIDER-MAN
Es war ein sehr produktives Jahr, in dem Ditko u.a. seinen radikalen MISTER A etablierte. Da wir aufgrund der Strecke über Helmut Nickel den Platz einschränken mussten, wird aus dem geplanten Zweiteiler ein Dreiteiler, der allerdings sehr spannenden Lesestoff bietet.

20 Jahre Wick Comics
Ulrich Wick hat im gut illustrierten Interview viel zu erzählen, über Frank Sels und SILBERPFEIL, über BESSY, DER ROTE RITTER, seinen Kontakt zu den Kiowas und natürlich über die Entstehung seines Verlagsprogramms.

Zwei neue Bücher zum Thema Lonati
Das eine Buch präsentiert die Werke des Romancover-Künstlers Rudolf Sieber-Lonati, das andere handelt von der Serie FLEDERMAUS, zu der Lonati die meisten Titelbilder zeichnete.

Natürlich gibt´s auch das HARRY-Magazin (diesmal wieder ausführlich mit „Generation Lehning“), Heiner Jahnckes Archiv und vieles mehr. Lasst euch überraschen!

Geändert von Gerhard Förster (26.09.2019 um 09:12 Uhr)
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 19:07   #6  
NickusVulgaris
Mitglied (unverifiziert)
 
Ort: Berlin
Beiträge: 7
Standard Income Sa 28.Sep

Stark ej, die 241 !
Ruft mir einiges in Erinnerung und bringt schon auf den ersten kurzen Blick viele neue Informationen.
Dank an alle die so sehr daran gearbeitet haben.
NickusVulgaris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2019, 16:30   #7  
Marvelianer
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Marvelianer
 
Ort: Güster
Beiträge: 722
Konnte gestern schneller als erwartet der DPAG die Sprechblase 241 übergeben. Die Sendungen sollten wegen des Feiertags Samstag
oder Montag in der Zustellung sein. Viel Spaß damit.
Marvelianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2019, 22:23   #8  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 5.141
Hä? Die liegt bei mir schon knapp ne Woche rum (Abo-Exemplar)...

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2019, 22:26   #9  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.223
Du scherzt, oder?

Dann muss ich ja ein neues Thema eröffnen ...
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2019, 22:28   #10  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 5.141
Kein Scherz...

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2019, 18:19   #11  
hensen
Mitglied
 
Benutzerbild von hensen
 
Beiträge: 79
Ach Gerhard, bei der Besprechung der Classic Barks Tb in der SB sprichst du mir aus der Seele. Ich hab auch die Barks Library. Trotzdem will ich die Classics, weil die sich so gut im Bett lesen lassen.
hensen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2019, 08:15   #12  
jakubkurtzberg
Moderator NUFF!
 
Benutzerbild von jakubkurtzberg
 
Ort: im Norden
Beiträge: 10.732
Gestern im Briefkasten. Nickel ist nicht meine Baustelle, aber das Interview mit Ulrich Wick hab ich mir sofort reingezogen. Sehr amüsant und informativ. Das restliche Heft lese ich a.s.a.p.
jakubkurtzberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2019, 12:57   #13  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.223
Zitat:
Zitat von jakubkurtzberg Beitrag anzeigen
... Das restliche Heft lese ich a.s.a.p.
Das meint: "as soon as possible" oder: "so schnell wie möglich"

Mach ich auch, aber bei mir ist die Post heute noch nicht aufgeschlagen.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 01:10   #14  
thetifcat
Mitglied
 
Benutzerbild von thetifcat
 
Ort: Bardowick
Beiträge: 1.464
Blog-Einträge: 1
Sprechblase 241

Cover
Verständlich das schnell reagiert wurde und Helmut Nickel mit einem Action Cover von Winnetou gewürdigt wurde.

Seite 2: Asterix Werbung für Band 38. Wird blind gekauft. Mit Asterix fing bei mir alles an. Der begleitet mich bis zu den Radieschen.

Seite 3 Vorwort. Ich glaube es gibt nirgendswo solche persönlichen Vorworte wie die von Gerhard. Das ist einfach immer wieder ein besonderer Einstieg in das Magazin. Das eigentliche Cover ist schon als kleines Bild eine Wucht. Olac und sein Folterknecht sehen phänomenal aus. Römer und anders kann erst bewertet werden wenn das Cover nachträglich einer der nächsten Sprechblasen ziert. Gerne auch statt Akim. // „Apparatschik“ ein schönes altes Wort. Fast vergessen. Lustig es zu lesen. Naja mal sehen wie lange und ob Du überhaupt Dich so wehren muss. Eine Veränderung ist auch immer ein Weg nach vorne.

Seite 4: Vollgepackte Werbungsseite. Primo Premium: Nein das sollen mal die gutbetuchten Sammler unter uns kaufen, mir ist es zu teuer. Und auch in dieser kleinen Anzeige ging es abermals um die Prägung. // Michael Goetze//Zorro von Regnauld und Seiter// Mini Eigenwerbung. Verbesserungsvorschlag: Niemals auf die eine Seite Eigenwerbung verzichten. Schon gar nicht wenn gleichzeitig für 10 Jahre Sprechblase Index geworben wird. // Und unser Comicmarktplatz ist auch vertreten. Ich finde die Biene oben links sehr gut positioniert.


Seite 5: Ein sehr guter Nachruf auf einer Seite. Mit einem schönen Bild von Helmut Nickel und einem Comics Bild welches aussieht als ob seine Comics Figur ihm hinterher sieht. Solche Seiten solltet ihr ruhig auch an andere Sekundär-Zeitschriften verkaufen. Das stört die drei die alles Abonnieren bestimmt nicht, und Euch spielt es Geld in die Kasse.

Seite 17: Werbung für das neue Prinz Eisenherz von Bocola. Schade dass mein Papa nicht mehr lebt – das wäre was für ihn gewesen.

Seite 18 bis 19: VIEL ZU KURZ. Da hatte ich für 50 Jahre auf deutlich mehr gehofft.

Seite 20: Werbung für Perry Rhodan NEO. Konnten wir ja schon in der letzten SB und in Kult von lesen.

Seite: 21,22,24,26 und 30: Harry Der Bunte Medienmix
u.a. Lucky Luke sattelt um, Batman und Cats Hochzeit, Captain Terror 5, Zack-Jubiläums-Zack (Nostalgie Pegel geht da ganz hoch) usw. Vieles hat man inzwischen gelesen. Allesamt schöne Beschreibungen. Ja Zocko ist hart. 2 Hefte haben mir genügt und ich mag es auch mal härter. Bocola News waren für hier anwesende Forumshasen keine News. Interessant habe ich DIE KONG CREW gefunden, auch weil es an mir vorbeigegangen ist.

Seite 23: Werbung für Flash Gordon und ComicExpress
Seite 25: Werbung für Saallek Publications
Seite 27 Werbung für Reiche Ernte

Auf Seite 28 sind zwei Nachrufe (Jürgen Kieser und Reinhard Kiesel) Sowie die Vorstellung von vier Comics: Zack 20 Jahre, Bruno Brazil (passt zu Zack), Slowburn und noch mal passend zur Werbung Reiche Ernte.

Seite 29: Werbung Vae Victis und andere Publikationen von Kult Comics. Vae hat ein Gesicht wir von Conan Zeichner John Buscema in einem Gewand wie aus Alex. Sieht interessant aus.

Seite 31: Werbung für einen Comicsladen. Dazu ASH, Captain Berlin 9 und Zombieman 3. Hier ist man mal super Zeitnah. Zombieman 3 war zum Zeitpunkt des Erscheinens von dieser SB noch nicht mal auf der Website von weissblechcomics.com

Seite 32 bis Seite 35: Generation Lehning mit allen Stars der damaligen Zeit: Sigurd, Falk, Nick Tibor. Dazu Ulf, Rodenstein, Lederstrumpf und Berühmte Indianer. Letzteres auch für mich interessant.

Seite 36 bis 37: Sammlerherz Sekundärmagazin Vorstellung sowie BSV-Verlag und ilovecomics stellen ihre neusten Comics vor.

Seite 38 bis 45 100 Jahre Zorro. Traumhafter Artikel. Erstklassik. Das hat mal so richtig Spaß gemacht. Fundiert. Mit wunderbaren persönlichen Auflockerungen, nicht zu viel genau richtig dosiert. Großartige Auswahl von Bildern. Und Graphisch auch sehr gut auf allen Seiten ausgelegt – nicht mehr so vollgeknallt wie bei früheren Artikeln. Das wunderschöne nostalgische Foto von 1920 als Fotohöhepunkt auf Seite 39. Die Zusammenhänge mit literarischen und wahren „Zorros“ in guter Breite dargestellt. Die Doppelseite mit Filmplakaten hat Poster Qualität. Einiges an Informationen war dann auch neu oder wurde durch wiederholen wieder im altem Gehirn neu aktiviert.
Da freue ich mich dann auf den Zorrorbeitrag mit Schwerpunkt Comics. Schon 3 Jahre Investiert…da muss dann ja auch eine Granate kommen.

Seite 46 Wie Johnston McCulley Batman beeinflusste. Nachtrag zum Zorro Artikel. Wie eine Zugabe. Passend aus SB 218 rausgesucht und dazu gepackt. Auch eine gute Idee. Wenn es passt so wie hier.
Zweimal Werbung: Kult und Weissblech (hier noch mit Zombieman 2) Siehe Seite 31.

Seite 47: Ganze Seite Werbung für Bilder Märchen. War nicht so meine BSV Serie – daher Nostalgiepegel klein.

Seite 48 bis 49: Noch mal Nachklapp für Zorro der unvermeidliche Förster Comic. Oft der einzige Comic im SB. Heute mal nicht. Und lustig war er auch.


Seite 6 bis 16 habe ich übersprungen und weiter als bis Seite 49 bin ich noch nicht gekommen.
Die SB begleitet mich auf eine 9 tägige Geschäftsreise – weswegen ich nicht alles jetzt Review kann. 6 bis 16 und mehr folgt – wenn es nicht schon durch andere abgedeckt wird.
Bis hierhin und beim zweimaligen durchblättern finde ich die SB erstklassig.


Geändert von underduck (06.10.2019 um 12:43 Uhr) Grund: Bild eingefügt
thetifcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 07:33   #15  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 356
Wow! Das ist ja eine tolle Rezi, thetifcat. Und Du hast Dir richtig Arbeit gemacht. Vielen, vielen Dank!
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 12:30   #16  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 356
Leute, wie wär´s, wenn auch noch andere Leser außer thetifcat was zur neuen Nummer sagen?!

Mit diesen Internetforen ist das immer schwierig. Da scheint alles über Konfliktstoffe zu laufen. Wenn´s grad keine Kontoverse gibt, ist tote Hose. Da lob ich mir doch die Leserbriefe, wo die Leute freiwillig ihre Kommentare zur neuen SB abgeben, Vorschläge machen, Fragen stellen oder etwas beitragen möchten.

Nachrennen werde ich Euch nicht, aber wenn mal ein paar von Euch eine Wortspende zur neuen SB abgeben würden, würde es mich freuen!
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 12:45   #17  
Lizard_King
Mitglied
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Hooksiel
Beiträge: 839
Ich fand den Zorro Artikel sehr fundiert, besonders klasse fand ich die Doppelseite mit den Filmpostern. Sowas in gross würde ich gerne als Poster haben wollen!

Der Nickel Nachruf war auch klasse und sehr persönlich. Was ich schade fand war, dass ich das Interview letztes Jahr erst gelesen habe, da es ja ein Nachdruck war. Aber in Winnetou sollte ich mal rein schauen, könnte was für mich sein.

Mehr Artikel habe ich leider noch nicht durch!
Lizard_King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 13:09   #18  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 356
Du bist aber gut informiert, Lizard King! Die Erstveröffentlichung des Interviews ist ja schon ewig her. Gratuliere!
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 15:15   #19  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 89.223
Zu deinen Leserbriefen habe ich eine Frage.

Kennst du die Leute, deren Nicknamen du mit einem dazugehörigen Forenbeitrag zitierst? Haben diese sich bei dir in irgendeiner Form verifiziert?
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 15:49   #20  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 356
Beim Lizard King weiß ich, wer er ist, bei allen weiß ich es nicht.
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 19:33   #21  
Lizard_King
Mitglied
 
Benutzerbild von Lizard_King
 
Ort: Hooksiel
Beiträge: 839
Zitat:
Zitat von Gerhard Förster Beitrag anzeigen
Du bist aber gut informiert, Lizard King! Die Erstveröffentlichung des Interviews ist ja schon ewig her. Gratuliere!
Hatte ja das grosse Glück letztes Jahr auf der Kölner Börse die Sprechblase 29-206 zu erwerben. Bis Ausgabe 104 habe ich die jetzt durchgearbeitet.
Lizard_King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 07:00   #22  
Marvel Boy
Mitglied
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 925
Die Frage ob der Inhalt zugesagt hat, kommt ein bischen früh für mich.
Viel mehr als zum durchblättern bin ich noch nicht gekommen.
Sind aber viele Sachen drin die mich interessieren.
Auch bei mir ist der Zorro da recht weit vorne und auf den U-Comix Artikel freue ich mich auch schon.
Gelesen habe ich schon den klasse Steve Ditko Artikel.
Da muß ich mir unbedingt noch den ersten Teil zu holen.
Ach ja, den Zorro Comic hab ich auch gleich mal gelesen, sehr schön getroffen das ganze.
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 14:42   #23  
Admiraal
Mitglied
 
Benutzerbild von Admiraal
 
Ort: Waldecker Land
Beiträge: 317
DIE SPRECHBLASE Nr. 241 enthält wieder einen ausgewogenen Blick in die wunderbare Welt der Comis. Es gibt viel zu entdecken. Ins Auge sticht natürlich - und das nicht nur vom Cover her - der Abschied von HELMUT NICKEL. Dieses geschieht durch mehrere Beiträge nicht nur an prominenter Stelle am Magazinanfang, sondern auch in einer angemessen, fast feierlichen Art und Weise. Man merkt, ein äußerst beliebter Künstler - weil so bescheiden und völlig unaufgeregt, was seine eigene Person angeht - hat den für uns sichtbaren Teil der Welt verlassen.

Ich weiß nicht, wie oft ich das Interview mit ihm aus dem Jahr 1988 schon gelesen habe, weil ich es stets als Highlight in meiner Sammlung der "Nickel-Literatur" (über 80 Abhandlungen, die sich mit ihm und seinen Werken befassen) empfunden habe. Schade nur, dass der damalige Abdruck in SPRECHBLASE Nr. 99 in schwarz-weiß erfolgt ist. Wie begeistert ich bin, das Interview jetzt nochmals im völlig neuen Layout und in Farbe lesen und betrachten zu können, kann ich gar nicht sagen. Einfach wundervoll! Sensationell sind auch die neuen Abbildungen, die zum Beispiel von Jürgen Grube beigesteuert worden sind. Ich freue mich bereits auf den 2. Teil des Interviews in der nächsten Sprechblase und auf das Erscheinen des ersten von Jürgen Grube kolorierten ROBINSON-Bandes.

Auch das ausführliche Interview mit ULRICH WICK zu dessen 20-jährigem Verlagsjubiläum hat mir gefallen. Ich finde es gut, dass somit einem engagierten, nur nebenberuflich tätigen Kleinstverläger eine ihm gebührende Aufmerksamkeit geschenkt wird (und auch hier bin ich einfach vom tollen Layout des Artikels begeistert). Was wäre unsere Comic-Szene ohne diese überaus emsigen Leute. Also: Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, Ulrich!

Geändert von Admiraal (Gestern um 14:15 Uhr) Grund: Schreibfehlerkorrektur
Admiraal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2019, 16:30   #24  
Burma
Moderator Comics allgemein intern
 
Benutzerbild von Burma
 
Ort: Punkoff
Beiträge: 12.448
Blog-Einträge: 22
Bei dem gewohnten Abstand zwischen den Ausgaben kann ich mir Zeit lassen, die Artikel zu lesen. Nach dem ersten Durchblättern sehen einige für mich ganz interessant aus, z.B.
S. 16 - "Die drei mit dem Stift",
S. 18 - "50 Jahre U-Comix!"
S. 66 - "20 Jahre Wick Comics"

Aber auch die anderen Info-Pakete wollen erst verknuspert - und verdaut - werden.

"We have met the enemy and he is us."
Burma ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Magazine > Die Sprechblase

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz