Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Edition Comicographie

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2019, 22:36   #1  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 9.329
gold01 Tarzan in deutschsprachigen Medien - Von den Anfängen bis zur Gegenwart - Bücher + Filme + Comic

Detlef Lorenz wird hier in den kommenden Wochen einiges zum Thema TARZAN veröffentlichen.

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 14:17   #2  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 14.468
Das ist schön.

Heißt das Ihr bringt sein "Alles über Tarzan" in einer überarbeiteten Neuauflage in toller Aufmachung raus?

Ich würde dafür schon einmal überweisen

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 15:29   #3  
American
Mitglied
 
Benutzerbild von American
 
Ort: weit / weiter draußen / Schweden
Beiträge: 61
Zitat:
Zitat von FrankDrake Beitrag anzeigen
Das ist schön.

Ich würde dafür schon einmal überweisen

Da bin ich dabei!
American ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 19:43   #4  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 605
Hört sich interessant und spannend an
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2019, 10:51   #5  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.356
Wer im vorigen Jahr auf der Norddeutschen Comicveranstaltung in Bordesholm (bei Kiel) war und in diesem Jahr beim Münchener Comic Festival, der konnte sich zu eben dem Thema: „Tarzan in deutschsprachigen Medien“ etwas anhören und Bilder dazu betrachten. Ich hatte auf Bitten des Veranstalters der Bordesholmer Börse einen knapp einstündigen Vortrag ausgearbeitet. Er kam recht gut an, so dass ich ihn weit im Süden der Republik glaubte, noch einmal präsentieren zu können.

In München war auf Grund der Räumlichkeiten mehr Interaktion mit dem Publikum möglich. Deshalb überschritt ich die mir zur Verfügung gestellte Zeit ein klein wenig. Das Publikum des folgenden Vortrages strömte "unhöflicherweise" schon in den Raum und ich konnte, musste, mich sehr kurz fassen und einige Themen in wenigen Sätzen abspulen und die Abbildungen im Schnelldurchlauf zeigen. War irgendwie doof …

Aber vielleicht gibt es ja noch andere mediale Möglichkeiten, das Thema zu veröffentlichen – mal sehen!
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 09:21   #6  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.356
Ich habe mich lange mit dem Möglichkeit einer Neuauflage des Buches "Alles über Tarzan" von 1978/80 beschäftigt. Häufige Nachfragen dazu beschleunigten diese Überlegungen nicht unbedingt: Der Titel, sollte er so bleiben, die Inhalte und Aufteilungen der einzelnen Kapitel - einfach eine Kopie? Natürlich mußte es eine Erweiterung geben, denn seitdem hat sich im Bezug auf Tarzan nicht nur in den USA einiges getan, auch hierzulande gab es diverse und durchaus bemerkenswerte Neuigkeiten. Das sollte alles eingearbeitet werden, klar! Also doch nur eine Erweiterung des vorhandenen Textes. Tja ...
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 18:46   #7  
Ringmeister
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von Ringmeister
 
Ort: Reutlingen
Beiträge: 6.371
Und wer ist das im linken unteren Quadranten?
Der verdeckt zusammen mit dem Rauch, was der Löwe wirklich macht...

Typischer Frank Cho-Humor!

Wenn man weiß, wo man ist, kann man sein, wo man will... (alter Fliegerspruch)

Geändert von Ringmeister (06.09.2019 um 15:14 Uhr) Grund: Name berichtigt
Ringmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 19:26   #8  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.356
Das müßte der Oberpriester Cadj sein, der mit La soundso ständig im Clinch steht, also paßt ihr das vielleicht
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 21:08   #9  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 103.515
Zitat:
Zitat von Ringmeister Beitrag anzeigen
Und wer ist das im linken unteren Quadranten?
Der verdeckt zusammen mit dem Rauch, was der Löwe wirklich macht...

Typischer Frank Choo-Humor!
Ähem... was macht der Löwe denn wirklich?

Meiner Meinung nach hat der nur Augen für dat "lecker" Mädchen.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 21:49   #10  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 3.953
Meines Wissens schreibt sich der Mann "Cho".

Ich meine, ich hätte von ihm mal eine Tarzan-artige Dschungelserie gesehen, aber finde gerade im Internet nichts.
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 22:23   #11  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 605
Mir fällt da gerade Shanna, the She-Devil ein ...
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 07:48   #12  
Rusty
Mitglied
 
Benutzerbild von Rusty
 
Beiträge: 378
‘JUNGLE GIRL’ ist ebenfalls von Frank Cho.
Skizzen unter https://1.bp.blogspot.com/_b7liQSB8F...gle+Queens.jpg

Ausserdem scheint er an einem ’TARZAN ON KONG-ISLAND’ Heft gearbeitet zu haben.
Unveröffentlichtes Cover unter https://i.pinimg.com/originals/e6/7c...6b4f47538a.jpg
Skizze unter https://www.comicartfans.com/Gallery...6287&GSub=8413
Rusty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 09:13   #13  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.356
Zitat:
Zitat von Peter L. Opmann Beitrag anzeigen
Meines Wissens schreibt sich der Mann "Cho".
Ich meine, ich hätte von ihm mal eine Tarzan-artige Dschungelserie gesehen, aber finde gerade im Internet nichts.

Du hast natürlich recht, Cho wird nur mit einem "O" geschrieben; schon berichtigt

Falls du einen Tarzan-Comic von ihm finden solltest, kannst du das ja hier einstellen oder mir schicken.
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 10:16   #14  
Rusty
Mitglied
 
Benutzerbild von Rusty
 
Beiträge: 378
Zitat:
Zitat von Detlef Lorenz Beitrag anzeigen
Falls du einen Tarzan-Comic von ihm finden solltest, kannst du das ja hier einstellen oder mir schicken.
Das Tarzan-Heft von Cho scheint nie erschienen zu sein, oder?
Aber es gibt schöne Einzelzeichnungen dazu.
Z.B. hier unter http://www.erbzine.com/mag33/cho01.jpg
Rusty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 12:25   #15  
thetifcat
Mitglied
 
Benutzerbild von thetifcat
 
Ort: Bardowick
Beiträge: 1.696
Blog-Einträge: 1
Die einzige wirklich klare Ausage war in Beitrag 1: "Detlef Lorenz wird hier in den kommenden Wochen einiges zum Thema TARZAN veröffentlichen. "
Allerdings gibt es schon so einen in Lorenz' Comic-Welt. https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=31019

Ob, wann, wie (überarbeitet oder nicht), altes, neues Buch .... ist nur wage hier und da, teils zwischen den Zeilen zu lesen.

Ich würde mich über ein Buch freuen aber auch über interresantes hier - wie in Beitrag 9.
thetifcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 15:35   #16  
Matthias
Mitglied
 
Benutzerbild von Matthias
 
Ort: Leichlingen (bei Köln)
Beiträge: 1.081
Zitat:
Zitat von thetifcat Beitrag anzeigen
Ob, wann, wie (überarbeitet oder nicht), altes, neues Buch .... ist nur wage hier und da, teils zwischen den Zeilen zu lesen.
@underduck: Also bitte. Und Detlefs Kommentare hören sich auch nicht wirklich zustimmend an.
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 21:37   #17  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 103.515
Menno! ... Meinereiner soll nichts verraten!
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 23:09   #18  
Anton
Kolumnist
 
Benutzerbild von Anton
 
Ort: Thurmansbang
Beiträge: 10.121
Blog-Einträge: 1
Ich habe über Tarzan ein Buch, 'Ich Tarzan - wie er wurde, was er ist' von Guy Deluchey, herausgegeben von Knesebeck 2011.

Es ist kein Comic, für mich aber überaus aufschlussreich.

Kurze Beschreibung:

EDGAR RICE BURROUGHS erfand die Gestalt 1912 mit seinem ersten Roman, Tarzan bei den Affen, und führte sie in beinahe 30 Romanen fort, die ein riesiger internationaler Erfolg wurden. 1918 erstmal verfilmt, wurden Tarzans Abenteuer 43 mal fürs Kino adaptiert, mit 21 verschiedenen Tarzan-Darstellern, darunter so legendäre wie Johnny Weissmuller, Lex Barker, Gordon Scott oder Christopher Lambert. Es entstanden 57 TV-Serien, zahlreiche Zeichentrickversionen, über 12 000 verschiedene Comics und Bilderbücher, Musical-Umsetzungen, Action-Figuren, Computerspiele und sogar Kunstwerke.

Ich, Tarzan zeigt nicht nur die Geschichte dieser Figur, sondern enthüllt erstmals die wirklich spannenden Storys, die hinter dem Kult stecken.
Anton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2019, 20:30   #19  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.356
Ich entsprach also dem Wunsch des Bordesholmener Veranstalter, um wieder zum Thema zurück zu kommen, und bereitete einen bebilderten Vortrag über Tarzan vor. Dafür sammelte ich Daten, z.B. im Deutschen Filminstitut Frankfurt wo ich Aufführungsdaten für Tarzan-Filme im deutschsprachigen Bereich zusammensuchte (für die deutschen Erstaufführungen hatte ich diese schon).

An dieser Stelle sei mir gestattet, dass ich darauf hinweisen möchte, dass in "Alles über Tarzan" schon die Geschichten hinter der Geschichte des Dschungelfürsten und seinem Parfoceritt durch die internationalen Medien drin stehen. Und das in dieser Form erstmals auf deutsch.

Während der Ausarbeitung des Vortrages sortierte ich katalogisierte ich bereits die Themen und ihre Kapitel für mehr als nur eine mündliche Erzählung zu Tarzan. Ich glaube, dass ist mir bis jetzt gut gelungen.
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 21:33   #20  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 576
Standard Marvels Tarzan....

Marvels Tarzan kommt leider in vielen Fachartikeln viel zu kurz. Da wird ewig über Elmo Lincolns Hose gefachsimpelt, aber die Hintergründe die dazu führten, daß der Marvel Verlag die Lizenz für Tarzan bekam und sie wieder verlor, die sind umfassend noch nicht aufgehellt worden.

Marvels Tarzan gefällt mir deshalb so gut, weil er doch sehr CONAN ähnelt.
Buscema bleibt Buscemal.

An sich bin ich kein so großer Tarzan Fan, den Tarzan Stummfilm habe ich in erster Linie weil ich Stummfilme sammle, auch Kuberts Tarzan finde ich beachtlich. Mit allen anderen kann ich wenig anfangen.

Ausgenommen Joe Kuberts Version, die ist auch sehr ungewöhnlich.

John Carter fand ich als Charakter schon interessanter.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 21:56   #21  
Alga
Mitglied
 
Benutzerbild von Alga
 
Ort: Herborn/Hessen
Beiträge: 605
Die Marvel-Tarzan von John Buscema und die DC-Ausgaben von Joe Kubert würde ich sehr gerne auf deutsch sehen - das bleibt aber gewiss ein Wunschtraum ...
Alga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 06:04   #22  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 8.952
Ich werde mir das Buch wohl zulegen, da Tarzan der erste Held war der mich in Comic und Film begeistert hat.
Die Einstiegsdroge waren da die BSV Taschenbücher, andere Comics folgten. Die alten Romane die bei Heyne erschinen hab ich auch alle gelesen und bei den Filmen auch fast die komplette Bandbreite gesehen.
Aber wenn das Thema schon mal angesprochen wurde, wieviel über Marvels Tarzan steckt in dem Band?
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2020, 06:54   #23  
74basti
Moderator Sekundärliteratur
 
Benutzerbild von 74basti
 
Ort: Höxter
Beiträge: 9.329
Das Layout für das Buch steht und wird Anfang März gemeinsam überarbeitet.
Es werden knapp über 150 Seiten.

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" - Francisco de Goya 1799
74basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2020, 18:50   #24  
Detlef Lorenz
Operator 50er Jahre
 
Benutzerbild von Detlef Lorenz
 
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 3.356
Ich wollte hier einmal auf wirklich neue Fakten des Buches hinweisen, so z.B. weshalb der erste Weismüller-Film, gleichzeitig ja der wirklich erste Tarzan-Ton-Film, in Deutschland ein Aufführungsverbot bekam. Dies wird aus den damaligen Akten zitiert, die extra zu diesem Thema "ausgegraben" wurden. Die Begründung im damaligen Urteil ist schon allein für sich haarsträubend, und gleichzeitig traurig/komisch ...
Detlef Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2020, 07:40   #25  
FrankDrake
Moderator Preisfindung
 
Benutzerbild von FrankDrake
 
Ort: OWL
Beiträge: 14.468
Zitat:
Zitat von 74basti Beitrag anzeigen
Das Layout für das Buch steht und wird Anfang März gemeinsam überarbeitet.
Es werden knapp über 150 Seiten.
Gibt es schon einen Erscheinungstermin und einen Preis?

Kommt doch als HC, oder?

Mehr als ein Westfale kann der Mensch nicht werden!
FrankDrake ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Edition Comicographie

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz