Sammlerforen.net     

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Club- und Fan-Foren > Lehning & Hethke - Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2014, 16:17   #1  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 222
Standard Akim neue Abenteuer Originale

Mich wundert, dass so viele Originalhefte von
Akim Neue Abenteuer (Piccolos) aus dem Lehning Verlag
noch im Umlauf sind.
Bis auf Heft 1 werden fast alle Piccolos noch angeboten,
teilweise in sehr gutem Zustand.
Wo kommen die alle her???
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2014, 17:57   #2  
underduck
Moderator sammlerforen
 
Benutzerbild von underduck
 
Ort: Köln-Bonn
Beiträge: 82.334
Im Gegensatz zu den Besitzern kann Papier älter als 100 Jahre werden.
Und da leider mehr Sammler aus dem Lehnigkreis wegsterben als nachwachsen, kommen die Hefte über die Erben zum ankaufenden Händler und somit wieder in den Angebotskreislauf.

Mein letzter Wille wäre es ja auch nicht, mit meiner Sammlung eingeäschert oder verbuddelt zu werden.
underduck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2014, 19:23   #3  
guenkos
Mitglied
 
Benutzerbild von guenkos
 
Ort: Im Wilden Süden
Beiträge: 349
Zitat:
Zitat von underduck Beitrag anzeigen
Mein letzter Wille wäre es ja auch nicht, mit meiner Sammlung eingeäschert oder verbuddelt zu werden.
Meiner schon.
Meine Erben sind jenseits von Gut und Böse und wissen nicht einmal, dass es LÄÄNING jemals gegeben hat bzw. wie man ihn buchstabiert.
Manchmal vermisse ich eine Art Trivial-Museum, das aus dem Kram, den ich - leider undokumentiert, bin chronisch faul - hinterlasse, die richtigen Erkenntnisse zieht.
guenkos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2014, 18:50   #4  
Friedhelm4891
Mitglied
 
Benutzerbild von Friedhelm4891
 
Ort: 45711 Datteln
Beiträge: 222
Wenn die Lehning-Sammler so nach und nach aussterben
und keine neue Sammlergeneration hinzu kommt, müssten
doch die Hefte anstatt teurer preiswerter werden.
Dies scheint aber noch nicht der Fall zu sein.
Friedhelm4891 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2014, 19:02   #5  
user06
Gesperrt
 
Beiträge: 3.376
Ich habe das Gefühl, dass man den Großteil des Lehning Materials quer durch alle Serien durchaus für dasselbe Geld wie in den 80er/90er Jahren bekommen kann.
Ausnahmen sind natürlich TOP erhaltene Hefte. Deren Preise folgen eigenen Regeln.
user06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2014, 20:25   #6  
moneybin
Operator und Barks/Murry Spezialist
 
Benutzerbild von moneybin
 
Beiträge: 2.474
Katalogpreise lassen sich nur noch für TOP-Hefte erzielen.
Dies gilt für nahezu alle Serien. Ausnahme sind Raritäten.
Alle anderen Zustände von 2-4 sind Massenware, die schon seit
Jahren wie Blei liegt. Einige Anbieter scheinen jetzt "Endzeitstimmung"
bei Lehning-Material zu bekommen und werfen ihr Material auf den Markt.


Barks Index


Murry Index


Bussi Bär

Gerüchte werden von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt!
moneybin ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Club- und Fan-Foren > Lehning & Hethke - Forum

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz