Sammlerforen.net

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC / Vertigo Forum

Neues Thema erstellen Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2020, 07:54   #51  
Marvel Boy
Moderator Panini Fan-Forum
 
Benutzerbild von Marvel Boy
 
Ort: Hannover
Beiträge: 12.029
Meine Meinung zum Swamp Thing von Eaglemoss gibt es hier:

https://www.sammlerforen.net/showpos...6&postcount=93

KEEP CALM AND DON'T SMASH!
Marvel Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2020, 12:33   #52  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Metropolis
Beiträge: 4.476
Und los geht es, mit der Panini Ausgabe von Swamp Thing, gelesen hab ich erstmal die ersten Ausgaben mit Floronic Man (Jason Woodrue) Also bis TSotST 24, doch los geht es mit...

Offene Probleme (Loose Ends) aus The Saga of the Swamp Thing #20 Deutsche Erstveröffentlichung

Hier könnte der US Titel nicht besser gewählt sein den es geht um Loose Ends, nach einem Kampf mit Arcane sucht Swamp Thing in einem Wald nach der Leiche seines Gegners um sich von seinem endgültigen Ableben zu vergewissern. Und dann haben wir noch Matt und Abby Cable die nach ihm suchen. Und einem gewissen Sunderland der Jagd auch Swamp Thing macht...

Lose enden aus einer vorigen Geschichte werden zu Ende geführt und ein völlig neuer Weg wird eingeschlagen, und wer die Eaglemoss Ausgabe (oder Carlsen und die frühere Panini Ausgabe) kenn erfährt hier endlich wie zum Teufel Swamp Thing in der Tiefkühltruhe gelandet ist. Das ich das man das bisser ausgelassen hat kann ich mir nicht erklären zumal das Artwork von Dan Day und John Totleben fantastisch aussieht!

Danach kommen die Storys Die Anatomie Stunde / Versumpft / Eine Grüne Welt & Wurzeln aus The Saga of The Swamp Thing #21-24

In der der Sunderland ein alter Firmenboss Jason Woodrue aus dem Knast holt um ihn anzustellen um Swamp Things Leiche zu untersuchen um an dessen Geheimnise zu kommen, ein. Doch Woodrue entdeckt noch viel mehr das Swamp Thing niemals ein Mensch war nur eine durch die Formel von Alac Holland mutierte Pflanze auf die irgendwie dessen Bewusstsein übergegangen ist. Eine Planze die glaubte sie währe Alac Holland also.


Meinung: Neben der Action, ist das eine sehr düstere und tiefgründige Geschichte über den Sinn des Lebens, vielleicht ein bisschen hochgegriffen, die alles in Frage stellt was Swamp Thing ausgemacht hat und ihn quasi neu erschafft. Dazu ist sie noch verdammt spannend, und ich hätte nicht gedacht das sie auch beim zweiten mal mich so in ihren Bann schlägt.

Was aber noch als Krönung hinzukommt ist die Kolorierung, ich weiß dazu hab ich schon etwas geschrieben, doch nachdem ich einge Ausgaben gelesen habe und eingetaucht bin muss ich mich berichtigen.

Denn im Vergleich zur Eaglemoss Ausgabe ist die Farbgebung eine Offenbarung, sie erfüllt den Stoff mit leben. Dagegen ist die alte Ausgabe miserabel besonders wenn man sie nebeneinander legt stinkt es ab.

Es hat nicht nur mehr Farbe man hat sich auch mehr mühe gegeben das sieht man z.b. an der Splashpage von der Story Versumpft bei der alten Ausgabe liegt Swamp Thing im Sumpf und das Wasser ist viel zu hell und sein Körper Hellgrün fast gelb die Wurzeln die sich über seinen Körper ziehen sind dunkelgrün. Generell verwendet man zuviel grün oder gelb wo es Wurzelbraun sein sollte oder orangene Blüten. Es sieht einfach nur hingeklatscht aus.

Beim ersten mal ist mir gar nicht aufgefallen wie schlecht die alte Kolorierung ist, das sieht man erst im Vergleich. Und schon allein deswegen lohnt sich schon die neue Ausgabe, und zusammen mit der genialen Story bildet der Band eine perfekte Symbiose.

Ich liebe es!!!!!
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2020, 20:25   #53  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 1.373
Zitat:
Zitat von Kal-L Beitrag anzeigen
Dazu ist sie noch verdammt spannend, und ich hätte nicht gedacht das sie auch beim zweiten mal mich so in ihren Bann schlägt.
Was aber noch als Krönung hinzukommt ist die Kolorierung. Ich liebe es!!!!!
Wow Kal_L, jetzt hast du meine Erwartungen an diese Ausgabe ziemlich hoch geschraubt!
Für mich ist es jetzt das vierte lesen (Carlsen, Panini, Eaglemoss und jetzt wieder Panini)! Aber schon die Hoffnung dass es diesmal zu einem guten Ende kommt (= kompletter Run von Moore) rechtfertigt für mich den erneuten Kauf. Keine Ahnung wie Alan Moore es damals geschafft hat so geniale Comics zu schreiben, wahrscheinlich hatte er seinerzeit einfach Spaß!
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2020, 20:40   #54  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Metropolis
Beiträge: 4.476
Sind die Eaglemoss Ausgaben und die alte Panini und Carlsen von der Kolorierung gleich?

Bin jetzt mit dem Arcane Story schon durch bis zur 32 und da ist mir Aufgefallen das in der Eaglemoss Ausgabe 2 Seiten fehlen und zwar von Nr. #30 die Seite 12 und von der #31 die Seite 9. Die sind in der neuen Panini Ausgabe dabei.

Auf ihnen ist der Monitor zu sehen mit seiner Verbündeten wie sie die Ereignisse auf der Erde beobachten, bekannt auch aus Crisis. Nichts wichtiges aber warum man das rausgeschmissen hat erschließt sich mir nicht. Ob sie in den älteren Ausgaben fehlen weiß ich nicht.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2020, 21:20   #55  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 7.035
Hatten wir schon einen direkten Vergleich von Eaglemoss zu der aktuellen Ausgabe?
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2020, 21:41   #56  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Metropolis
Beiträge: 4.476
Bisher nicht aber wenn du magst, ich schreibe später nochwas dazu.
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 00:35   #57  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 7.035
sehr gerne.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 07:43   #58  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 1.373
Die Eaglemoss haben ja dieses glatte Papier auf dem die Farbgebung anders wirkt. Bei der Carlsen und auch Panini wurde das holzhaltige, stumpfe Papier verwendet und ich empfinde da die Farbgebung als unsauberer/verwaschener. Die Farbgebung selbst habe ich nicht verglichen, kann ich heute Abend aber machen.
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 08:02   #59  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Metropolis
Beiträge: 4.476
Kommen wir zum nächsten Abschnitt, Der Form halber nennen wir ihn Die Form der Angst Der Titel der alten Carlsen Ausgabe mit The Saga of Swamp Thing #25-28

Abby Arcane-Cable nimmt einen Job in einem Heim für Autistische Jugendliche an, unter ihnen ist auch Paul der behauptet seine Eltern wurden von einem Affenartigen Wesen getötet, was ihm natürlich niemand glaubt. Dazu kommt noch ein gewisser Jason Blood in das kleine Städchen in das sie Arbeitet und macht einigen Menschen Vorhersagen über ihren Tod und dann trifft er Abby...

Und im Heim beginnt ein fieses kleine Äffchen die Kinder zu terrorisieren und er will auch Blut sehen.

Meinung: Spannendes Horrormärchen in dem gleich mehrere Dämonen auftreten, neben dem Affen ist das noch Etrigan und das macht höllischen Spaß etwas mit ihm zu lesen auch wegen seiner Reime, aber auch Blood düstere und schwarzhumorige Vorhersagen sind was besonderes.



Zum Schluss des Abschnittes folgt die Story Das Begräbnis

Eine nachdenkliche Geschichte in der sich Swamp Thing mit einem Geist seiner Vergangenheit auseinandersetzt, Alec Holland dessen Leichnam er sucht um ihn seine letzte Ruhe zu geben.

Eine ruhige und bewegend erzählte Story
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 20:14   #60  
Kal-L
Last Son of Krypton
 
Benutzerbild von Kal-L
 
Ort: Metropolis
Beiträge: 4.476
Der nächste Abschnitt umfasst den Arc mit der Rückkehr von...

Nennen wir ihn mal Der Gestank des Bösen aus The Saga of Swamp Thing #29-31 & Swamp Thing Annual (1985)

Im letzten Arc hatte Matt Cable einen schweren Autounfall, kurz vor seinem Tod tauchte eine merkwürdigerweise sprechende Fliege auf und machte ihm ein Angebot. Und kurz darauf tauchte er völlig geheilt auf. Nun hat er sogar einen Job doch Abby machen die Kollegen Angst, kurz hatte sie sogar das Gefühl wandelnde Leichen zu sehen. Später schein sie den verstand zu verlieren und dann kommt derjenige zurück mit dem sie nie gerechnet hätte...

Eine um ehrlich zu sein ziemlich erschreckende Geschichte, mit der man sogar beim Comic Code angeeckt ist, wie der Zeichner im Bonusmaterial verrät. Und die Zeichnungen sind erste Sahne.

Dann kommt Pog

Eine Raumschiffschildkröte landet mitten im Sumpf, und die kleinen Geschöpfe sind auf der Suche nach einem neuen zu Hause, und dabei treffen sie auf Swamp Thing die Verständigung fällt schwer. Noch schweren fällt mir das verstehen der Sprache der kleinen Aliens was den lesegenuss trübt.

In Verlassene Häuserbegegnet Abby, Kain und Abel (bekannt auch aus Sandman) die ihr den Besuch des Hauses der Mysterien oder der Geheimnise anbieten. Und sie will Geheimnisse erkunden und erfährt mehr über den ersten Swamp Thing (wobei auch gleich House of Mystery #92 nachgedruckt wird).

Und am Schluss in Das Frühlingsopfer gesteht Abby dem Sumpf Ding ihre Liebe und er gibt ihr eine Knolle aus seinem Körper zu essen wodurch sie dazu in der lage ist zu sehen wie Swamp Thing die Welt sieht.

Was vor allen ein abgedrehtes Visuelles Erlebnisman könnte denken der Zeichner wäre aif Drogen so Strange sieht es aus.

Geändert von Kal-L (26.10.2020 um 20:21 Uhr)
Kal-L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 20:31   #61  
Chrisionvision
Playlist Master
 
Benutzerbild von Chrisionvision
 
Beiträge: 2.133
Ich habe vorhin die ersten beiden Hefte gelesen:
War ich mir nach dem ersten noch etwas unsicher, wie ich den Comic finden soll, da viele (mir unbekannte) Charaktere und Handlungsstränge auftauchten, bin ich nach dem zweiten Heft begeistert.
Tolle Atmosphäre (die leider von meiner Klavierspielenden Schwester unterbrochen wurde ) und klasse Zeichnungen mit sehr ansprechende Kolorierung. Da freue ich mich schon auf's Weiterlesen!
Chrisionvision ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 20:32   #62  
EC-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von EC-Fan
 
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 1.373
Zitat:
Zitat von Kal-L Beitrag anzeigen
Sind die Eaglemoss Ausgaben und die alte Panini und Carlsen von der Kolorierung gleich?
Habe meine alten Bände rausgesucht und es gibt folgende Unterschiede:
Carlsen 3 Vorwort von James Herbert (Eine Seite) Einleitung von Alan Moore (zwei Seiten) Carlsen 4 Vorwort von Clive Barker (eine Seite) Einleitung von Neil Gaiman (zwei Seiten) Carlsen 5 Vorwort von Ramsey Campbell (eine Seite) Einleitung von Neil Gaiman (drei Seiten, nur halb bedruckt) Die Einleitungsseiten sind informativ. Das Schriftbild ist recht unruhig, typisch für das damalige Handlettering. Die Farbgebung ist fast identisch mit der Panini-Ausgabe, lediglich Carlsen Band 1 mit den ersten vier Heften ist blasser.
Panini 1-4 Neue Umschlagsseiten (Band Eins identisch mit der Eaglemoss-Ausgabe). Neue Übersetzung! Band 1 Vorwort von Ramsey Campbell (neun Seiten) Band 2 Einführung von Jamie Delano (1,5 Seiten) und von Neil Gaiman (vier Seiten) Band 3 und Band 4 ohne Vorwort oder Einführung! Band 4 wurde nur noch auf Vorbestellung gedruckt (letztes Heft ist die Nr. 50). Die Bände haben die gleiche Farbgebung wie bei Carlsen, jedoch bei der Carlsen-Ausgabe 1 (vier Hefte) ist diese blasser.
Eaglemoss Band Eins hat zusätzlich House of Secrets 92 und Band 2 hat zusätzlich Swamp Thing 1
Die Farbgebung ist grundsätzlich etwas blasser was sicherlich am glänzenden Papier liegt, aber ansonsten identisch.
Mein Fazit: Ich werde die vier Panini Bände sicherlich wegen der originalen Farbgebung und der sehr guten Aufmachung behalten (Panini versuchte damals alles die Reihe am Leben zu halten, mussten diese aber dann doch nach Band 4 einstellen).
EC-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 21:00   #63  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 1.304
Danke für diese Übersicht, EC-Fan

Ich werds auf jeden Fall auch so machen und meine alten Carlsen und Panini-Bände behalten. Schon mal weil ich ewig gebraucht hab um den Paniniband 4 zu bekommen und beim Swamp Thing macht es mir gar nix aus, wenn ich das dann doppelt hab.

Der Omnibus müsste morgen oder übermorgen ankommen, ich bin echt schon gespannt drauf
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 22:10   #64  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 12.123
Das ist doch kein Omnibus.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 22:24   #65  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 1.304
Richtig God_W

Sorry mit den ganzen Omnibussen kommt man leicht durcheinander, ich meinte natürlich die DELUXE Ausgabe.

Meinen Swamp Thing Omnibus habe ich ja schon länger, aber der ist nicht auf deutsch https://www.dccomics.com/graphic-nov...ze-age-omnibus

Geändert von Tom (26.10.2020 um 22:38 Uhr)
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2020, 23:44   #66  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 12.123


Wer weiß, sollten die drei Deluxe Ausgaben jetzt ordentlich erfolgreich sein schafft es der vielleicht auch noch zu uns... (Hoffen wird ja wohl erlaubt sein).
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 02:54   #67  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 7.035
Da glaub ich nicht dran, dafür ist der zu teuer, obwohl der Preis sicherlich gerechtfertigt ist. Dafür ist das zu sehr Nische.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 03:01   #68  
excelsior1166
Erleuchteter
 
Benutzerbild von excelsior1166
 
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.004
Sehe ich (leider) ähnlich.
Da dürfte selbst die TV-Serie wenig dran ändern...
excelsior1166 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 04:19   #69  
Damian
DC Fanboy
 
Benutzerbild von Damian
 
Beiträge: 7.035
Die läuft ja auch auf Sky eher unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Damian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 07:51   #70  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 12.123
Und wurde wegen falsch gesetzter Unterschriften und somit nicht gezahlter Fördergelder nach einer Staffel abgesetzt.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 08:30   #71  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 1.304
Jetzt warten wir doch einfach mal gelassen ab, wie sich die Deluxe Ausgabe vom Swamp Thing verkauft und dann sollte man sich Argumente überlegen warum Panini unbedingt noch mehr Material davon nach Deutschland bringen sollte... und nicht, warum sie das nicht tun sollten.

Wobei das Hauptargument sicher der zu erwartende finanzielle Erfolg sein dürfte

Das mit der Serie sehe ich eher als sekundäres Argument. Zu Conan gibts meines Wissens ja auch keine Serie und die Omnibusse dazu scheinen sich nicht schlecht zu verkaufen und zu Dracula gibts ja auch keine.

Also fleissig Werbung für Swampy Deluxe machen ! Bei entsprechenden Umsätzen kann ich mir durchaus vorstellen, dass wir dann noch mehr von ihm bekommen.
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 08:45   #72  
Parker's Paul
Mitglied
 
Benutzerbild von Parker's Paul
 
Ort: Potsdam
Beiträge: 232
Schön wäre es ja schon, wenn wir noch das vorhergehende Material von Wein und Wrightson noch auf deutsch bekämen. Habe ich das richtig in Erinnerung, dass da schon mal jemand nachgefragt hat und gesagt wurde, dass man sich es bei Erfolg der Deluxe Edition mal überlegen wolle? Oder war das ein Tagtraum und Wunschdenken?

Die TV Serie habe ich mir jetzt mal in der englischen DVD Box bestellt. Rechne ja nicht damit, dass wir die so schnell auf deutsch auf Scheibe bekommen werden und Sky habe ich nicht. Bin gespannt drauf!

Geändert von Parker's Paul (27.10.2020 um 09:12 Uhr)
Parker's Paul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 09:23   #73  
God_W.
Captain Rezi
 
Benutzerbild von God_W.
 
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 12.123
Das Material ist doch in dem Bronze Omnibus drin, wenn ich mich nicht irre.
God_W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 09:29   #74  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 13.128
Hätte ich jetzt auch behauptet. Und an die angedeutete Eventualität kann ich mich ebenfalls erinnern.

Edith weiß nichts von einer Lücke.

Geändert von LaLe (27.10.2020 um 10:31 Uhr)
LaLe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 10:16   #75  
Tom
Mitglied
 
Benutzerbild von Tom
 
Beiträge: 1.304
Also der "Swamp Thing Bronze Age Omnibus" wäre eigentlich die ideale Ergänzung zur jetzigen Deluxe Ausgabe. Die Deluxe beginnt nämlich genau da, wo der Omnibus aufhört.

Inhalt "Bronze Age Omnibus" : HOUSE OF SECRETS #92, SWAMP THING #1-24, SAGA OF THE SWAMP THING #1-19 and SAGA OF THE SWAMP THING ANNUAL #1. (da müsste eigentlich alles von Len Wein und Bernie Wrightson drin sein.) Dieser Omnibus ist übrigens in den USA auch noch mal in 3 Einzelteilen (SC) erschienen. https://www.amazon.com/Swamp-Thing-B.../dp/140128440X

Inhalt "Swamp Thing von Alan Moore Deluxe Edition 1-Panini" : The Saga of Swamp Thing 20-34 & Annual 2.

Das würde wirklich wie die Faust aufs Auge passen und ihr habt auch mit eurer Vermutung recht. Bubi hat im PF am 21.08.2019 dazu geschrieben :

1235: Der Start von "Swamp Thing classic" verzögert sich, weil wir das neu bearbeitete Material der Amis benutzen wollen, die es aber nicht rechtzeitig zur Verfügung stellen können. Davon abgesehen, wir haben "den kompletten Alan Moore" angekündigt und keine Absicht, diese Ankündigung nicht umzusetzen. Ob es dann weitere Bände geben kann (Wrightson vor allem), hängt von den Verkaufszahlen ab. https://www.paniniforum.de/index.php...22#post2072287
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Neues Thema erstellen Antwort

Zurück   Sammlerforen.net > Öffentliche Foren > Sammelgebiete > Comics > Verlage > Panini Fan-Forum > DC / Vertigo Forum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net

Das Sammler-Netzwerk: Der Sammler - Sammlerforen
Das Comic Guide-Netzwerk: Deutscher Comic Guide - Comic Guide NET - Comic-Marktplatz