Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.2019, 10:31   #5  
pecush
Geisterjäger
 
Benutzerbild von pecush
 
Beiträge: 3.076
Doppel-Kino am Wochenende.

Freitag endlich Joker
9/10 Punkte. Mir hats gefallen. "Rolling Stone" hat geschrieben, man solle Phoenix einen Oscar geben, dann hätten wir endlich Ruhe. Und Arthurs Krankheit wäre nicht erklärt worden. Dem würde ich widersprechen: Phoenix sehe ich seit "Gladiator" immer gerne, und dass die Krankheit nicht erläutert wurde, finde ich nicht tragisch. Der Joker ist immer schon voller Leerstellen in seiner Biografie. Von daher...
Dass es nicht zum 10er reicht, liegt für mich an zwei Punkten: Zum einen missfällt mir die Darstellung von Thomas Wayne. Der ist für mich ein gütiger Mensch. Und zudem finde ich, dass Phoenix zu ähnlich wie Heath Ledger erscheint. Zwischen Nicholson und Ledger gab es von der Erscheinung her einen großen Unterschied, hier wandelt Phoenix zu sehr in Ledgers Spuren. Von hinten sahen die sich sehr ähnlich.

Gestern Die Eiskönigin 2
Da schwanke ich noch zwischen 7/10 und 8/10
Meine Mädels waren begeistert, ich fands auch lustig und zuweilen rührend, aber nicht wirklich spannend. Allerdings eine wirklich tolle Animation, wobei ich die Augen von Anna und Elsa nach wie vor zu groß finden.
pecush ist offline   Mit Zitat antworten