Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.04.2018, 09:37   #3  
Gerhard Förster
Moderator Sprechblase
 
Benutzerbild von Gerhard Förster
 
Ort: Wien
Beiträge: 334
Hallo Leute,
wird höchste Zeit, dass ich zur bereits erhältlichen SPRECHBLASE 238 etwas poste. Bevor ich auf den Inhalt eingehe, sollte ich erwähnen, dass einige bereits angekündigte Beiträge leider verschoben werden mussten. Das betrifft vor allem den Artikel über die Comics von Buffalo Bill, der erst in der nächsten Ausgabe veröffentlicht werden kann, da der Autor krank wurde. – Jetzt aber zum Inhalt:

Der Ruf der Wildnis – Über den TUNGA-Zeichner Edouard Aidans

Seine beliebten Serien TUNGA und TONY STARK erschienen bzw. erscheinen zur Zeit als Gesamtausgabe, doch über den Künstler ist kaum etwas bekannt. Ein längst fälliges Portrait in zwei Teilen.

„Wichtiger als alles andere war Hansrudi immer, dass ihm niemand dreinredete.“

Helga Wäscher erzählt in einem ausführlichem Interview über ihr Leben mit dem SIGURD-Zeichner und die eigene Karriere – mit vielen unbekannten Anekdoten und überraschenden Abbildungen.

„QRN ruft Bretzelburg“ – das widerspenstige Meisterwerk
Diese von Fans und Kritikern hochgeschätzte SPIROU-Episode hat eine außergewöhnliche Hintergrundgeschichte. Als sie im Spirou-Magazin erstveröffentlicht wurde, musste sie aufgrund der Probleme des Autors für 15 Monate unterbrochen werden.

BIBER-PATROUILLE
Einst waren sie die BLAUEN PANTHER bei Bastei, noch früher erlebten sie einige Abenteuer im HEITEREN FRIDOLIN, doch nun erscheint der Pfadfinder-Comic von Mitacq und Jean-Michel Charlier endlich als Gesamtausgabe.

Wer ist Don Rosa?

Darum geht es in einem der ungewöhnlichsten Bücher der letzten Jahre. Wir bringen ein Interview mit den Machern.

„Gedenkjahr 2018“ – Comic von Heinz Wolf und G.F.

Bei einem Blick in die SB-Redaktion tun sich Abgründe auf.

6 Disney-Hommagen aus Frankreich
Für so edle und einfallsreiche Hommagen an Mickey & Co. hat die Welt offenbar die Franzosen gebraucht. Wir stellen bereits erschienene und noch kommende Bände vor.

THANOS – Jim Starlins wahnsinniger Titan

Der neue AVENGERS-Film beruht auf dem Lebenswerk eines bekannten Marvel-Künstlers.

Werbecomic-Rarität: MICHEL VAILLANT
Im vorletzten der in der SB abgedruckten Werbecomics erzählt Jean Graton einen kleinen Krimi um Testergebnisse eines Autoreifens.

Bastei hat einen neuen FBI-Agenten: BILLY JENKINS
Doch Trivalroman-Klassiker, der über 50 Jahre ruhte, wird JERRY COTTON keine Konkurrenz machen. Es geht um Frühwerke des Westernautors G.F. Unger.

Florian Beck alias Jonny Pegg im Interview

Seine turbulenten Western aus den 60ern lassen heutige Wild-West-Romane alt aussehen. Ein Interview mit Beck gibt tiefe Einblicke in die Arbeit des beliebten Autors sowie ein wenig auch in die Heftromanproduktion im Allgemeinen.

Die Coverkünstler Rudolf Sieber-Lonati und Günther König
Sie zierten nicht nur die Romane F. Becks, ihre Titelbilder waren bei den Heftromanen omnipräsent.

Das HARRY-Magazin
... ist diesmal wieder zum Besten gefüllt mit Rezensionen, News, Nachrufen, einem diesmal sogar 6-seitigen „Generation Lehning“-Teil und “Heimischen Superhelden“.

Heiner Jahnckes Archiv
Der Comicexperte nimmt wieder außergewöhnliche Raritäten unter die Lupe – sowohl in einem „Extra“ als auch in seiner regelmäßigen Rubrik bei den Leserbriefen.

Leserbriefe
Die Leserbriefe sind diesmal besonders informativ. U.a. werden die Lehning-Serie SPIDER und Helmut Nickels Scherenschnitte vorgestellt. Eine etwas seltsame Seite über die SB-Redaktion schließt das Heft ab.

Geändert von Gerhard Förster (19.04.2018 um 19:48 Uhr)
Gerhard Förster ist offline   Mit Zitat antworten