Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.11.2017, 19:03   #544  
Servalan
Moderatorin Internationale Comics
 
Benutzerbild von Servalan
 
Ort: Südskandinavien
Beiträge: 8.251
Blog-Einträge: 3
Butch Guice scheint ein guter Skriptdoktor für Neulinge auf dem Comicsektor sein, denn sein Name taucht in diesem Thread ungewohnt häufig auf.

Die Belgierin Jade Foret (Jahrgang 1990) war schon berühmt, bevor sie durch ihre Heirat mit dem 240 Millionen Euro schweren Arnaud Lagardère am 25. Mai 2013 in Paris Teil der vornehmen Gesellschaft wurde. Ihre Comicserie erscheint praktischerweise in einem der Verlage des verzweigten Medienkonzerns Lagardère Media.
Seit ihrem 12. Lebensjahr modellte Jade Foret Kindermoden für berühmte Marken wie Alberta Ferretti, Antonio Marras, Kenzo, Trussardi, Giorgio Armani, Marco Correti, Dirk Bikkenbergs unter anderen in Rom. Mit 16 Jahren begann ihr Engagement für S.O.S.-Kinderdörfer in Marokko. Darüberhinaus singt sie Chansons, tritt mit Rappern in Musikvideos auf und verkörpert kleinere Rollen in Spielfilmen.

Glénat vergleicht ihre Heldin Amber Black mit den Hauptfiguren der Serien Alias und Largo Winch. Mit fünf Jahren wurde Amber Black in einem "Waisenhaus" im Programm CLEVERLAND zu einer Kämpferin für die Gerechtigkeit ausgebildet. Jung, brilliant und hartnäckig auf der Jagd nach dem Pädophilen Jeff Kavotz, läßt sie sich mit der Geheimgesellschaft ARGON ein, die Verbrechen wie Pädophilie, Prostitution und Menschenhandel auf die Spur kommt.
Gewisse Ähnlichkeiten der Szenaristin mit ihrer Heldin drängen sich auf: Vor allem in China wird Jade als Schmuckstein geschätzt; Amber ist die englische Bezeichnung für Bernstein.

Jade Lagardère (Szenario) / Butch Guice (Zeichnungen): Amber Blake - Tome 01 : La Fille de Merton Castle (Glénat 2017). Ein zweiter Band wird angekündigt: Amber Blake - Tome 02 : Opération Cleverland (Glénat 2018)

Geändert von Servalan (05.01.2018 um 17:48 Uhr)
Servalan ist offline   Mit Zitat antworten