Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.05.2014, 15:15   #7  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Hessen
Beiträge: 4.305
Ich war vorhin beim Gratis Comic Tag in Augsburg. Der findet immer in Kooperation des Ladens Comic Time mit der Neuen Stadtbücherei statt. Letztes Jahr gab's schon in der Woche vor dem GCT zahlreiche Signieraktionen, Workshops und ähnliches - trotz Minibudget.

Diesmal ist der GCT ziemlich eingedampft worden. Das heißt, im Laden werden Gratis-Comics verteilt. In der Bücherei dito, hinzu kommen ein paar Stände von Comiczeichnern, Publikationen und Veranstaltungen (zuzüglich Promostand für "Amazing Spider-Man 2") und ein bißchen Kinderschminken.

Aber der Ansturm der Leute war wieder ganz ordentlich. Vom Laden reichte eine Schlange weit auf die Straße hinaus. Im Eingangsbereich der Bücherei wuselten überall Comicfans herum. Schön fand ich auch, daß ich bei der Annäherung an die Stadtbücherei vor dem Eingang schon comicheftlesende Kinder sah - irgendwie ein herzerwärmender Anblick. Kinder, die auf ihren Smartphones rumstrichen, gab's in der Nähe natürlich auch.

Eine Mitarbeiterin der Stadtbücherei versicherte mir, der Grund, daß das GCT-Programm zusammengeschrumpft ist, sei nur darin zu suchen, daß die Termine in diesem Jahr nicht paßten. Ich hoffe sehr, daß in Augsburg nicht schon der Abstieg der Veranstaltung begonnen hat. Der GCT ist die einzige Comicveranstaltung in der Stadt; eine Comicbörse gibt's hier nicht.
Peter L. Opmann ist offline   Mit Zitat antworten