Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.11.2019, 15:01   #32  
Peter L. Opmann
Mitglied
 
Benutzerbild von Peter L. Opmann
 
Ort: Bayern
Beiträge: 2.986
Entschuldigung, daß ich mich nochmal einmische.

Soweit ich mich mit der Geschichte der USA auskenne, waren die 1860er (nach dem Bürgerkrieg) und 1870er Jahre die Zeit der allmählichen Zivilisierung des Westens. Das Land war verteilt, es gab erste große Bahnlinien, um von Küste zu Küste zu gelangen. Den Cowboys folgten Farmer, die ihr Land einzäunten und die freie Wildnis immer mehr einschränkten. Und es war auch die Zeit, in der sich die Indianer gegen ihre Abschiebung in Reservate zu wehren begannen. Es dauerte aber noch bis fast 1900, bis ihr Widerstand endgültig gebrochen war.

Scheint dieser historische Hintergrund bei "Silberpfeil" wirklich auf? Ich habe die Serie nur sporadisch gelesen, kann mir das aber bei der Anlage der Storys kaum vorstellen.
Peter L. Opmann ist gerade online   Mit Zitat antworten