Thema: Silberpfeil
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2015, 21:38   #58  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 957
Es stimmt, bis auf den jetzt erschienenen Band 35 sind sehr viel spätere Folgen darin enthalten. Ich weiß nicht, ob Du das Buch hast. Es ist waffenscheinpflichtig, weil Peter ein sehr schweres Papier verwendet hat, und wir kämen sicherlich - ohne dass ich jetzt von einer Druckerei eine Kalkulation angefordert hätte - auch auf einen Preis von etwa € 50,-- wie im Original.

Die Frage, die sich daher stellt, ist, ob es genügend Interesse gäbe, was ich nicht beurteilen kann. Außerdem müssten es ja dann nicht unbedingt diese zehn Folgen sein (die 35 macht zum Beispiel ja jetzt keinen Sinn mehr), und da geht die Diskussion los. Material gäbe es genügend; ich habe auch genug reine Sels-Folgen komplett als Originalseiten.

Ich habe so etwas auch schon mal angedacht, da es einen Siebenteiler gibt, von dem Peter den vierten Teil abgedruckt hat und wir festgestellt haben, dass wir gemeinsam auch die Teile 5-7 komplettieren könnten. Aber eben nur die - die ersten drei fehlen uns, und ich könnte nur im Nebel stochern, um welche deutschen Folgen es sich handelt, da BASTEI natürlich keinerlei Rücksicht genommen und die Episoden wahllos verteilt hat.

Ein solche, komplett von Frank Sels gezeichneter Siebenteiler wäre sicherlich ein Schmankerl und ein Anlass, wirklich ernsthaft über ein solches Projekt nachzudenken.

Die rechtliche Seite wäre nicht das Problem. Wer das Impressum der beiden neuen Hefte aufmerksam gelesen hat, dem wird vielleicht aufgefallen sein (neben einem Bock, den ich bei Band 35 noch drin habe), dass sich die Copyrightangaben geändert haben. Das hier zu erläutern, würde zu weit führen und gehört auch nicht hierher, aber Tatsache ist, dass die Rechte für die Serie endgültig nicht mehr bei BASTEI liegen, sondern bei Erwin Sels. Das macht die Sache für mich erheblich einfacher, da sich bei BASTEI ohnehin niemand mehr damit auskennt. Dort ist das Thema abgehakt.

In Zukunft sind also durchaus Projekte denkbar, die ich bisher aufwändig mit dem Verlag hätte aushandeln müssen. Das eröffnet einige Optionen, ohne dass es schon konkrete Pläne gibt.

Daher möchte ich Dinge wie das von Dir gewünschte Buch gern zur Diskussion stellen. Ich bin gespannt auf die Reaktionen.

PS: Nur, um möglichen Fetischisten gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen: Bettwäsche mit Mondkind ist nicht geplant...
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten