Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2020, 14:08   #369  
betamax
Mitglied
 
Ort: Bremen
Beiträge: 576
Standard tippe eher auf einen Nachbarn aus dem Nebenhaus,

der sich als Hausbewohner ausgegeben hat.
Da wohnen auch eniige Russen/Weißrussen.
Verdächtige ungern jemanden, aber es liegt nahe.

Ob der den Namen Buchstabe für Buchstabe diktiert hat, i.d.R. ist die Zustellung ja kontaktlos, oder den selbst eingetragen hat ist aus der Sendungsverfolgung nicht ersichtlich. Noch nicht mal die Hausnummer, nur "Nachbar aus dem Nebenhaus ( gibt ja zwei ) Herr Solschenizyn".

Habe natürlich alle Klingelschilder im Umkreis von 500 Metern abgeklappert, theoretisch hätte ja noch jemand diesen Nachnamen haben können, der ist in Russland etwa so selten wie hier "Burgsmüller", aber den exakt gleichen Vor- und Mittelnamen. Nein, da hat sich jemand einen Gag erlaubt.
Sowas passiert, wenn man Leuten die vor der Haustür herumstehen und gar keinen Haustürschlüssel haben einfach ein Paket in die Hand drückt.

Habs den Zustelldienst per Email gemeldet, also die 20 Euro bezahlel ich bestimmt nicht. Nur gerade die Super-VHS Leercassetten bräuchte ich für einen Kunden, denn die hat hier in Bremen sonst kein Mensch mehr.
betamax ist offline   Mit Zitat antworten