Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.04.2018, 20:27   #21  
Eiwennho
Mitglied
 
Benutzerbild von Eiwennho
 
Ort: Otter Creek Ranch
Beiträge: 695
Na wenigstens einer gespannt!
Als ich meine beiden Anfangspackungen geöffnet hatte war ich etwas enttäuscht. Zwar Dampfloks und ein paar Wägen aber keine Gleise mehr drin. Und Wochenende, da konnte ich die nicht mal fahren lassen.
Gab es in meiner Kinderzeit in Schwabach noch 3 Spielzeugläden gibts heute gar keinen mehr. Nur nen Toyruss sohab ich mich an den PC gesetzt und da mal umgeschaut. Und war dann ganz erschlagen von dem Angebot. Und dann gleich auf 2 Riesenkonvolute geboten mit M Schienen und Zubehör und keine 50€ bezahlt und dann das nächste Wochenende mal Fahren lassen.
Herrlich dieser Geruch und die Geräusche wie in Kindertagen.
Alte Spielzeugkataloge hab ich ja auch schon immer gesammelt und über Weihnachten gestöbert und Pläne geschmiedet wie vor über 50 Jahren.
Nur dass ich sie mir diesmal selbst erfüllen kann.
Da ja dieses Thema ja Börsen ist auch bisher 2 besucht und feste eingekauft. Und dabei festgestellt wenn man kein Sammler ist sondern nur Fahrmaterial und Zubehör aus den 60er Jahren sucht und auch nicht Top erhaltenes sucht sogar ein äußert preisgünstiges Vergnügen.
Hat da einer schön ähnliche Erfahrungen gemacht?
Anschließend schick ich unserem underduck noch ein paar Fotos zum einstellen bevor es weitergeht.
Eiwennho ist offline   Mit Zitat antworten