Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.12.2021, 11:19   #42  
LaLe
Dr. Znegilletnirepus
 
Benutzerbild von LaLe
 
Ort: Lübeck
Beiträge: 10.985
Showcase '96 5 - Day & Night, Night & Bright Part Two



Autor: James Robinson
Zeichner: Matt Smith
Erschienen: Mai 1996



Dieser zweite Teil ließ mich doch ein wenig ratlos zurück. Passiert ist nicht wirklich viel (es sei denn mir entging dies) und inwieweit die Geschehnisse dieses Crossovers noch Auswirkungen auf den Verlauf der Hauptserie haben werden, ist mir (noch) ein Rätsel. Aber da vertraue ich mal auf die Aussage von The Shade zu Beginn des Zweiteilers und das mit viel gutem Willen als offen zu bezeichnende Ende.

Den "Endkampf" habe ich nicht wirklich als solchen wahrgenommen und insbesondere The Shade hat wohl auch nur die Hälfte mitbekommen. Völlig irritiert war ich aber ob der Unterhaltungen der Elitekrieger, die sich inmitten des Kampfes gegen zwei der mächtigsten Magier über Beziehungsgeschichten unterhalten. Das kam ziemlich weird und creepy rüber.

Das US-Heft enthält zwei weitere Storys. Ein Teamup zwischen Green Arrow (Connor Hawke) und Thorn, geschrieben von Darren Vincenzo, gezeichnet von Steve Erwin und Gerry Fernandez und eine Geschichte um Lightray von Rachel Pollack, Jason Armstrong und Brian Garvey.

In "Fathers and other Strangers" gerät Conor Hawke mit Thorn aneinander. Sie hat es auf einen Anwalt abgesehen, der mit seiner Verteidigung dazu beigetragen hat, dass Handlanger der Organisation 100, die sie für den Tod ihres Vaters verantwortlich macht, frei kamen. Aufgegriffen wird hier eine Begegnung der beiden aus US-Green Arrow 109.

Las sich gut weg, wird mir aber nicht groß in Erinnerung bleiben.

Thorn meine ich aus irgendeiner deutschen Publikation zu kennen. Ich kann mich aber beim besten Willen nicht erinnern welche das sein könnte.

"Cages and Shadows" erzählt eine Geschichte um die New Gods. Atinai, die Reine, nimmt in der von ihr geschaffenen Stadt eine dunkle Präsenz wahr. Nach einem Angriff einer Schlangenplage und dem Auffinden eines versteinerten Lightray ist ihr klar, dass ihre Halbschwester M'duus dafür verantwortlich zeichnet. Gemeinsam mit dem befreiten Lightray und ihrer Eule Narva kann sie M'duus besiegen.

Ein kutzer aber interessanter Ausflug in die Fourth World von Jack Kirby. Gefiel mir gut.

Die Seite Watch this Space ist identisch mit der aus US-Starman x und befasst sich mit der 96er New York Comic Convention. Die Leserbriefe befassen sich mit der Ausgabe Showcase '96 2. Ferner bieten die redaktionellen Seiten eine Ausblick auf die folgende Ausgabe.

Beworben wird der Film The Quest mit van Damme, der Ziegel Simon & Kirby The Legend und Wing Commander IV. Es gibt einen Hinweis auf den Comic Buyers Guide 1996 Fan Award.

Verlagseigene Produkte werden mit Takion von Kupperberg/Lopresti, Sergio Aragones destroys DC, drei Annuals unter dem Banner Legends of the Dead Earth zu Supergirl, Robin und Green Lantern, dem Vierteiler Batman Black & White und dem Rogues Gallery Oneshot beworben.

Als nächstes steht nun ein preisgekrönter Vierteiler an auf den ich schon mächtig gespannt bin. "Sand and Stars" führt Jack mit Wesley Dodds, dem ersten Sandman, zusammen. Der Fanboy in mir ist etwas aufgeregt.

Geändert von LaLe (30.01.2022 um 17:00 Uhr)
LaLe ist gerade online   Mit Zitat antworten