Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.05.2021, 20:44   #730  
Crackajack Jackson
Comic Tramp & Nuff!-Mod
 
Benutzerbild von Crackajack Jackson
 
Ort: Gemütliche Gartenlaube
Beiträge: 6.424
Incredible Hulk #332/ Hulk Condor TB 21



Cover: Steve Geiger, Bob McLeod
US: Dance with the Devil!
Erstveröffentlichung: Juni 1987
Autor: Peter David
Zeichner: Todd McFarlane
Tusche: Fred Fredericks


Schon auf der ersten Seite führt der Hulk Zwiegespräche mit seinem inneren Ich, also Bruce Banner. Während er die Maschine zerstört, die er nicht versteht, fleht ihn der Leader an, das nicht zu tun und erzählt ihm dabei, wie es kam, dass er langsam seine Fähigkeiten verlor und dümmer wurde. Irgendwann verstand er seine eigenen Erfindungen nicht mehr. Mithilfe des Hulk will er seine Geisteskräfte zurückerlangen.

Ramos, der Exfreund von Betty, versucht in die Militärbasis zu kommen, wird jedoch am Tor vom Wachposten unsanft zurückgewiesen.

Im Team der Hulkbusters gibt es Meinungsverschiedenheiten und so zieht Laroquette alleine los, um Rick Jones zu töten. Rick wandert alleine durch die Wüste. Dort wird er auch von Laroquette aufgespürt und wäre von ihm erschossen worden, wäre Doc Samson nicht zur Stelle gewesen und hätte ihn aufgehalten.

Der graue Hulk stiehlt sich von Banner das Wissen um die Konstruktion der Gammakanone. Dann wartet er auf den grünen Hulk, der auch zur Höhle gekommen ist, saugt Rick Jones die Gammaenergie ab und führt sie dem Leader zu. Durch den Vorgang wird die Maschine überlastet und es gibt eine große Explosion.

In dieser Geschichte greift der graue Hulk auf Gedankeninhalte und Wissen von Banner zu. Er arbeitet mit dem Leader zusammen und spricht in ganzen Sätzen. Es ist ein völlig anderer Hulk, als den, den der Leser bisher kennt.

Todd McFarlane ist wirklich eine Bereicherung für die Serie.
Crackajack Jackson ist offline   Mit Zitat antworten