Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.2017, 14:18   #7  
Stephan Hagenow
Autor & Zeichner
 
Benutzerbild von Stephan Hagenow
 
Beiträge: 1.212
Leider ist hier ja von italienischen Künstlern allgemein sehr wenig erschienen. Da muss man schon für eine Serie wie Dylan Dog sehr dankbar sein, wo dann doch mal eine Palette an recht begabten italienischen Künstlern präsentiert wird.

Inzwischen gibt es ja in Deutschland eine stattliche Anzahl an Kleinverlagen, die die Lücke in fast allen Bereichen der Kunst schliessen. Vielleicht findet sich ja jemand für die Gentlemen Gmbh.

In S/W wären ja auch die Produktionskosten noch geringer.

Wer Tacconi in Deutsch lesen möchte, sollte sich Dylan Dog 38 (Die Hyäne) + Dylan Dog 58 (Rasierklinge) zulegen.

Da kann man sich dann auch die Gentlemen gut in S/W vorstellen. Das macht (Meiner Meinung nach) auf jeden Fall Hunger auf mehr.
Stephan Hagenow ist offline   Mit Zitat antworten