Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.07.2013, 09:21   #5  
arne
Operator
 
Benutzerbild von arne
 
Ort: Berlin
Beiträge: 6.113
Blog-Einträge: 3
Ramarro
(Ed. Primo Carnera)


1986 erschien in der Doppelnummer 6/7 des Magazins "Tempi Supplementari" die Kurzgeschichte "Tosca", in der der Prototyp des Anti-Superhelden Ramarro vorgestellt wurde. In Heft 12 des Magazins wurde dann die erste offizielle Geschichte dieser sonderbaren Figur publiziert.

Danach wanderte die Serie in das Magazin "Frigidaire" (hier), wo Ramarro ab Heft 72 enthalten war. Die Geschichten aus "Tempi Supplementari" und "Frigidaire" wurden 1989 und 1991 in zwei Alben gesammelt.

http://datacomics.blogspot.de/2012/10/ramarro.html

http://datacomics.blogspot.de/2012/10/ramarro-2.html

Wer ist Ramarro? Palumbo bezeichnet ihn als "ersten masochistischen Superhelden". Das liegt daran, dass Ramarro eine Freude an der Selbstverstümmelung hat. Was nicht weiter schlimm ist, da bei ihm abgetrennte Gliedmaßen in Nullkommanichts wieder nachwachsen.
arne ist offline   Mit Zitat antworten