Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.04.2009, 23:22   #112  
Ulrich Wick
Moderator Wick Comics & BF
 
Benutzerbild von Ulrich Wick
 
Ort: Langgöns
Beiträge: 835
Standard Hier scheint was aus der Spur zu laufen...

Nachdem ich in den letzten Tagen SILBERPFEIL-technisch wieder schwer aktiv bin und daher mein Verlagsforum ein wenig aus den Augen verloren habe, bin ich doch etwas überrascht, welche Themen hier behandelt werden. Erika Raven (als Aufhänger) und die Verleihung oder Nichtverleihung diverser Comicpreise an die holde Damenwelt - das ist zwar recht interessant, aber sucht das irgendwer nun ausgerechnet bei WICK COMICS? Das gehört doch wohl eher in den allgemeinen Bereich, oder?

Und mit der Bezeichnung "Comic-Verrückter" hat hier wohl auch jemand Probleme. Tatsache ist, dass schon eine gehörige Portion Idealismus dazu gehört, in diesem Metier zu arbeiten, wenn ich selbst das auch nur nebenher tue. Wie nach man der Grenze zum "Verrücktsein" - ob als Profi oder Amateur - dabei kommt oder kommen muss, das möchte ich hier nicht entscheiden. Dafür gibt es erstens kompetentere Leute und es hängt zweitens vermutlich auch von der Betrachtungsweise ab.

Um aber hier die Geschichte wieder auf den SILBERPFEIL zurückzuführen - schön, dass die Hefte inzwischen angekommen sind (müssen sie sein, die ersten Zahlungen trudeln ein). Was die "Sprachforschung" angeht...nun ja, es dürfte aus dem Redaktionsteil hervorgehen, dass das mit diversen Hindernissen verbunden ist. Ich habe die neuen Hefte bisher noch nicht zu den Kiowas geschickt, werde das aber die nächsten Tage tun. Ob meine sprachlichen Kreationen (vielleicht auch Fehltritte) dort Begeisterung auslösen, werden wir sehen.

Und in puncto Leserforschung ist es gar nicht nötig, eine kostspielige Untersuchung loszutreten. Es gibt BASTEI-interne Zahlen, die sich auf die seinerzeitige Leserpost stützen. Das dürfte einigermaßen aussagekräftig sein (es sei denn, man argumentiert, dass Jungs generell schreibfauler sind als Mädchen), und so kommen eben diese Zahlen zustande. Ich weise allerdings darauf hin, dass es sich um pauschale Aussagen handelt, die man so im Laufe der Jahre und die inzwischen aufgebauten Kontakte bekommt. Ich weiß nicht, ob die alten Unterlagen dazu noch existieren oder nicht, und da es keinen direkten Archivar mehr gibt, wird es allein schon daran scheitern, die Sachen überhaupt zu finden.

Da müssen wir uns momentan mit dem zufriedengeben, was wir haben. Sollte aber jemand eine Doktorarbeit dazu schreiben wollen, kann ich gern die Kontakte herstellen...
Ulrich Wick ist offline   Mit Zitat antworten