Thema: Primo Premium
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.03.2019, 19:49   #1  
Brisanzbremse
Mott
 
Benutzerbild von Brisanzbremse
 
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 6.928
Standard Primo Premium








Hier ein Beispiel des beim Komplettset beigelegten Original Colorits (Capitan Terror):





Titel: Primo Premium
Verlag: Peter Wiechmann (Selbstverlag)
Erschienen: 23. März 2019 (Erstversand)
Format: 2 Bücher (23,5 x 29,5 cm)
Farbe: s/w
Cover: Hardcover - in geprägtem Rindsleder gebunden
Seiten: jeweils 380
Herkunftsland: Deutschland
Preis: (Basisausstattung mit Schuber ohne Extras) 333,00 €
Anmerkungen: Es handelt sich um eine Liebhaberauflage in Eigenproduktion vom Team um Peter Wiechmann. Die beiden Bände waren jeweils auf 150 Exemplare limitiert und wurden direkt vom Verleger an die Besteller verschickt. Jeder Lederband wurde auf Wunsch mit individuellen Extras (Widmung, Signatur, Pichelsteiner-Lesebändchen) versehen, auch war ein Originalkolorit zusätzlich erhältlich. Sämtliche enthaltenen Comics sind in schwarz-weiß gehalten und wurden von Peter Wiechmann neu getextet (Odinson von Ulrich Stampa). Zusätzlich beinhalten die Bände jeweils ein bis drei Seiten mit Infos von Wiechmann zu den enthaltenen Serien sowie einige kürzere Artikel und Fanbetrachtungen von Wiechmann, Thomas Schmitt, Manfred Schwab, Alexandra Kauka und Carsten Laqua. Die Käufer konnten zudem ein Preisrätsel lösen, bei dem drei von ihnen je eine Original-Druckplatte der Edition gewannen: Gesucht war eine bekannte Comicfigur, die sich in einen der Kauka-/Wiechmann-Comics gemogelt hatte. Mit den Lederbänden für die Käufer wurden noch bis zu zwanzig schlichtere, in Leinen gebundene Exemplare für Mitarbeiter und Archiv mitgedruckt.



Comicinhalt:

BAND 1:

Story-Titel:
1.) Die Schatzinsel
2.) Die Pichelsteiner: Wetten, dass...?
3.) Canada Crew: Der Indianer
4.) Manila: Flammendes Inferno
5.) Billy Press: Ein Killer zieht den Kürzeren
6.) Mister Melone: Das Weiße Haus zu verkaufen
7.) Bimba: Guru schlägt sich für Bimba!
8.) Andrax: Irrwege des Schreckens
9.) Mischa: Eine Begegnung der außerirdischen Art
10.) Mischa: Die Lachfolter
11.) Odinson: Das Schwert des toten Königs
12.) San Tomato: Wie alles begann
13.) San Tomato: Kolossaler Reinfall
14.) Kuma: Die Sklavenhändler
15.) WAT 69: Love Machine
16.) Capitan Terror: Käpt'n Kidds Todesfalle
17.) Furor Teutonicus: Die Fast-Verbrüderung
18.) E. A. Poe: Der Goldkäfer
19.) E. A. Poe: Die Grube und das Pendel
20.) Odysseus: Bei den Phäaken!
21.) Canada Crew: Gefährliche Rettung
22.) Andrax: Circus Maximus
23.) Moustache: Kapitaler Kohldampf

Seitenzahl je Story:
1.) 46
2.) 12
3.) 10
4.) 12
5.) 12
6.) 7
7.) 6
8.) 12
9.) 6
10.) 6
11.) 25,5
12.) 5
13.) 6
14.) 46
15.) 4
16.) 12
17.) 8
18.) 10
19.) 9
20.) 10
21.) 14
22.) 46
23.) 8

Zeichnungen:
1.) Carlos Giménez, Luis García, Adolfo Usero
2.) Riccardo Rinaldi
3.) Jordi Longaron
4.) Enric Badía Romero
5.) Rafael Méndez
6.) Adolfo Garcia
7.) Rafael Méndez
8.) Jordi Bernet
9.) Studio Berck
10.) Studio Berck
11.) Jesús Blasco
12.) Angel Nadal
13.) Angel Nadal
14.) Rafael Méndez
15.) Jordi Bernet
16.) Josep Gual
17.) Josep Martí
18.) Alfonso Font
19.) Felipe de la Rosa
20.) Carlos Giménez
21.) Jordi Longaron
22.) Jordi Bernet
23.) Jaime Mainou

Text:
1.) Carlos Giménez (nach Stevenson)
2.) Riccardo Rinaldi
3.)
4.) Enric Badía Romero
5.)
6.) Peter Wiechmann
7.)
8.) Miguel Cussó
9.) Studio Berck
10.) Studio Berck
11.) Peter Wiechmann
12.) Angel Nadal ?
13.) Angel Nadal ?
14.)
15.) Miguel Cussó
16.)
17.) Josep Marti, Peter Wiechmann
18.) Peter Wiechmann (nach Poe)
19.) Peter Wiechmann (nach Poe)
20.) Weynstein
21.)
22.) Peter Wiechmann, Miguel Cussó
23.) Jaime Mainou

Zuerst erschienen in:
1.) Primo 30-31/1973
2.) Prima 15/1971
3.) Deutsche Erstveröffentlichung
4.) Zack Parade 15
5.) Deutsche Erstveröffentlichung
6.) Yps 171
7.) Pip 9/1972
8.) Action Comic 107
9.) Primo 1/1973
10.) Primo 16/1973
11.) Deutsche Erstveröffentlichung
12.) Primo 18/1974
13.) Zack 7/1976
14.) Primo 18-23/1973
15.) Pip 2/1972
16.) Deutsche Erstveröffentlichung
17.) Primo 21/1974
18.) Primo 10/1974
19.) Deutsche Erstveröffentlichung
20.) Pip 10/1972
21.) Deutsche Erstveröffentlichung
22.) Andrax 5 (Cross Cult)
23.) Pepito 8/1974

Bemerkungen:
Weynstein war das Pseudonym von Rolf Kauka, wenn es mindestens Vorgaben zur Story von ihm gab.

Geändert von Brisanzbremse (08.05.2019 um 10:53 Uhr)
Brisanzbremse ist offline   Mit Zitat antworten