Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2016, 11:50   #105  
FeliX
Moderator Künstler-Agentur
 
Benutzerbild von FeliX
 
Ort: Aachen
Beiträge: 777
Standard Infos zum MAX & LUZIE Fanbuch-Projekt

ZEICHNERAUFRUF: Siegmund Riedel, der sympathische Betreiber der Website http/:www.werbecomics.info hat folgenden Aufruf an Comiczeichner zur Mitarbeit für ein FAN-Projekt herausgegeben:

Zitat:

Infos zum MAX & LUZIE Fanbuch-Projekt:

Rund 20 Jahre lang (1983–2002) hat die Comic-Serie „Max&Luzie – Spannende Abenteuer in der Weltgeschichte“ ein vorwiegend junges Publikum erreicht. Umfang: 74 Folgen; Gesamtauflage: rund 20 Mio. Ex.; Herausgeber: Allianz Versicherungs AG; Zeichner: Franz Gerg; Verlag: Compact Verlag München; Verteilung: Werbegeschenk der Allianz Versicherung (Deutschland und Österreich); Anspruch: auf vergnügliche Weise Interesse an Geschichte wecken.

Wer mehr über Max & Luzie erfahren möchte findet noch weitere Infos auf folgenden Seiten,

https://www.compactverlag.de/max-und-luzie.html und http://tangentus.de/maxluzie.htm




oder in folgendem Sekundärwerk: Deutsche Comicforschung 2009 ; Hrsg. Dr. Eckart Sackmann

Zum "Max & Luzie"-Fanbuch-Projekt:

Max & Luzie ist eine der besten deutschsprachigen (Werbe)-Comicserien und verdient gemeinsam mit ihrem Zeichner Franz Gerg besonders gewürdigt und einem größeren Publikum bekannt gemacht zu werden.
Neben der Entstehungsgeschichte des Comics, der Vorstellung der Beteiligten, sollen sich diverse Beiträge mit den Inhalten der Bildergeschichten beschäftigen. Zudem ist geplant, dass auch bisher unveröffentlichtes Material zum Abdruck kommt.
Ein wichtiger Teil - und da kommt Ihr ins Spiel - soll zeichnerische Hommagen / Parodien zum Thema Max & Luzie enthalten.

Alle, die sich an diesem Band beteiligen, sollen ein Belegexemplar erhalten. Die Fertigstellung des "Max & Luzie"-Fanbuchs ist für 2018 geplant. Wenn alles gut klappt, kann es natürlich auch schneller erscheinen.

Das "Max & Luzie"-Fanbuch ist als nichtkommerzielles Projekt gedacht.

Um Euch Bildmaterial zum "Studium" zur Verfügung zu stellen, bin ich gerade dabei, sämliche erschienen Hefte einzuscannen. Diese werde ich nach und nach bei Dropbox (Filehosting-Dienst) einstellen und euch bei Interesse eine Einladung zum Zugriff auf den entsprechenden Dateiordner per E-Mail zusenden.
FeliX ist offline   Mit Zitat antworten