Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.09.2009, 02:28   #953  
zaktuell
Mitglied
 
Benutzerbild von zaktuell
 
Beiträge: 4.021
Zitat:
Im vierten von Colin Wilson gezeichneten Band der Jugend von Blueberry taucht auf Seite 36A das Stummfilm-Genie Buster Keaton ('der Mann der niemals lachte') auf. Wilson erklärt dazu im Interview: "Ich war schon immer ein Keaton Fan und als François Corteggiani vorschlug ihn bei Gnadenlose Jagd einzuarbeiten, hielt ich das für eine gute Idee. Jean-Michel Charlier hatte dieselbe Bürgerkriegsepisode als Ausgangspunkt für Todesmission in Georgia genommen, die Buster Keaton für The General [1926] benutzt hatte. Und obwohl beide Geschichten sowohl stilistisch als auch inhaltlich vollkommen unterschiedlich waren, passte es hervorragend, dass Buster Keaton in eine Gastrolle hineinschlüpfte. Schließlich hat mir The General auch als unschätzbare Referenzquelle für meine eigene Arbeit gedient. Darüber hinaus bin ich mir sicher, dass Jean-Michel ebenfalls zugestimmt hätte." (aus: Im Gespräch mit Colin Wilson, in: ZACK Dossier 1 - BLUEBERRY und der europäische Western-Comic, Mosaik Steinchen für Steinchen-Verlag, Berlin 2003, Seite 47)

Quelle: http://web.archive.org/web/200505160.../ze_schau.html
zaktuell ist offline   Mit Zitat antworten