Sammlerforen.net

Sammlerforen.net (https://www.sammlerforen.net/forum.php)
-   Künstler-Forum (https://www.sammlerforen.net/forumdisplay.php?f=88)
-   -   Rudolph Perez (https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=24564)

Peter Schaaff 23.04.2009 17:00

Rudolph Perez
 
Anläßlich seines Erscheinens bei "Zeichner vom Rhein" am 02.05.09 auf der InterComic in Köln, Stadthalle Köln- Mühlheim (und aus Zeitnot von meiner Hand):

Rudolph Perez
Comic- Autor und -Zeichner, Illustrator, Cartoonist.

- Gründungsmitglied von ZEBRA - das anspruchsvolle deutsche Comic-Magazin voller spannender und gewitzter Abenteuer-Comics für erwachsene kultivierte Leser (aktuell: ZEBRA 17 - die 25 Jahre ZEBRA- Jubiläumsnummer);
- Erfinder der Science Fiction-Serie COMMANDER CORK mit dem berühmten Verwaltungsangestellten vom Planeten Meta- Pengo, im ständigen Konfliktmit renitenten Mutanten und arbeitsscheuen Robotern (aktuell: COMMANDER CORK # 3, Gringo-Verlag)

Es folgen nähere Ausführungen und Abbildungen zu ZEBRA und COMMANDER CORK - und irgendwann vielleicht sogar mal ein Link zu einer Internetpräsenz. Stay tuned!

underduck 24.04.2009 01:31

Jetzt mal ehrlich! Ist perez nicht Berres ?

Schlimme 24.04.2009 08:22

"Berres ist Perez?! Nein!"
"Doch."
"Oooohhh"

http://www.youtube.com/watch?v=w4aLThuU008

Peter Schaaff 27.04.2009 13:55

Commander Cork #3
 
Commander Cork #3
von Rudolph Perez;
Heft, 17x24cm, 28 Seiten, 4 Euro, GRINGO COMICS

Pressemitteilung aus dem Hause GRINGO:
Grosse Jubiläumsausgabe: 20 000 000 Jahre Commander Cork!

Nach den ersten beiden bahnbrechenden Bänden, die auf sämtlichen Literaturforen des Universums für Furore gesorgt haben, müssen sich unsere beiden Helden Commander Cork und seine Assistentin Reena Torgan einem gar endzeitlichen, epischen Abenteuer stllen! Verpasst nicht "Die periodische Apokalypse" zu lesen!

Zum Jubiläum haben viele bekannte Künstler Gratulations-Cartoons gemacht! Exklusiv nur in diesem Heft zu sehen!

Erschienen im März 2009. Erstverkaufstag auf der InterComic Köln am 02.05.09 am Stand von "Zeichner vom Rhein" - und nur hier mit Signatur & kleiner Zeichnung von Rudolph Perez.

Rudolph Perez 28.04.2009 10:27

Dank an Kollege Schaaff fürs Posting.

Am 2.5.09 auf der Intercomic also erste große Präsentation des neuen COMMANDER CORK-Comicheftes mit bisher unveröffentlichten Stories wie: "Die periodische Apokalypse", "Fatale Kausalitäten" und "Das Leben im All" u.a.

Auch dort zu haben: die beiden ersten COMMANDER CORK-Comicbooks sowie die ZEBRA-Ausgaben 16 und 17 mit noch nicht in der Heftreihe nachgedruckten CORK-Comics.

Alles erhältlich am Gemeinschaftsstand von Peter Schaaff (ANDI, DÄMONIKA), David Malambré (demolitionsquad.de) und Rudolph Perez (CORK, ZEBRA), den berühmten "Zeichnern vom Rhein".

Rudolph Perez 04.05.2009 10:55

Die Zeichner vom Rhein waren am Samstag mal mehr mal weniger stark umlagert, konnten viele hübsche Zeichnungen zu Papier und manches Heft an Mann oder Frau bringen.

Vielen Dank allen Interessenten!

underduck 04.05.2009 13:07

Leider war es sehr schwer ein vernünftiges Foto von euch zu schiessen. :D

http://www.sammlerforen.net/_bilder/...9/tag/1727.jpg
v.l.n.r. Rudolph Perez, Peter Schaaff, Phillippe De Sutter, David Malambre

Im Bild waren im Gegenlicht zuerst nur "4 kleine schwarze Männchen" zu sehen,
die ich nur mit dem Photoshop (Tiefen/Lichter) einigermassen sichtbar machen konnte. :D
Beim nächsten mal stelle ich euch vor dem :foto:Schuss an die Wand. :zwinker:

Peter Schaaff 11.05.2009 11:29

Junge Junge - da sehen wir alle vier Zeichner vom Rhein aber nicht besonders lecker aus!
"Würden Sie von diesen Männern Comics kaufen?"
Zum Glück liessen sich die zahlreichen Interessierten nicht von den Schildkrötenköpfen abschrecken und haben fleissig gekauft und signieren & zeichnen lassen - bedankt.

Und hier noch mal Zeichner Rudolph Perez auf der InterComic 09 in ganzer Pracht:


Kim Kong 29.05.2009 16:42

Zitat:

Zitat von underduck (Beitrag 251777)
Jetzt mal ehrlich! Ist perez nicht Berres ?

Ich dachte immer Berres wär Perez und Bill wär Goger!

underduck 29.05.2009 17:11

Huhu Kim! :wink:
Das Thema Berres & Friends war jetzt aber wirklich schon vom Tisch. :zwinker:

Rudolph Perez 02.06.2009 11:00

Namen sind doch bekanntlich Schall und Rauch (und zwar meistens mehr Schall als Rauch!).
Wichtiger sind doch die Werke, in diesem Fall ZEBRA und COMMANDER CORK.

Daher interessiert es vielleicht alle Fans dieser Reihen:
ZEBRA- und CORK-Zeichner Perez kommt zum Comicfestival nach München!

Man kann sich dort die aktuelle Ausgabe ZEBRA 17 und CORK 1 bis 3 am Gringo-Stand (oder ggf. in der Zeichner-Allee) signieren lassen.
Auch ZEBRA-Mitarbeiter Martin Frei signiert während des Festivals!

Rudolph Perez 15.06.2009 13:53

Es war sehr angenehm auf dem Comicfestival in München.
Wir haben eine Menge ZEBRA- und COMMANDER CORK-Hefte abgesetzt und zahlreiche Zeichnungen angefertigt.

Interessant die vielen kleinen hübschen Ausstellungen, ein wenig aufregend die ICOM Independent Comic Preis-Verleihung, wir hatten ja auch ZEBRA 17 eingereicht; aber ZEBRA war schon 2001 mit dem Hauptpreis prämiert worden.
Diesmal hat immerhin ZEBRA-Mitarbeiter und Gringo-Kollege Martin Frei eine "Lobende Erwähnung" für KOMMISSAR EISELE erhalten.

http://www.comic-i.com/aaa-icom/docs...ndie_home.html

Schön natürlich auch wieder das Treffen mit Zeichnern, Autoren und Verlegern, denen man sonst nicht so oft über den Weg läuft wie z.B. David Boller aus der Schweiz, der sein jüngstes Projekt, die ZAMPANO online-Comic-Site vorstellte.

Bis zur nächsten anstrengenden Veranstaltung kann man sich jetzt wieder bei der täglichen Arbeit erholen.
Oder bei der Fachlektüre: auf Comicgate erschien jüngst eine Besprechung von ZEBRA 17, in der sich die Comicgate-Redaktion für die "routinierten Comicbeiträge ... mit ein paar wirklich schön abstrusen Einfällen" begeistert;
und in der COMIXENE 105 wird ZEBRA gar als "Institution" deklariert.

Rudolph Perez 26.06.2009 13:34

Hier noch der Link zur erwähnten ZEBRA 17-Besprechung auf Comicgate:

http://www.comicgate.de/component/op...ml/Itemid,110/

Da hat endlich mal jemand erkannt, dass ich mehr Platz brauche für meine Comic-Stories!
Im neuen COMMANDER CORK #3 ist zwar eine 20seitige Episode enthalten, aber das hat genaugenommen nicht so ganz gereicht.

Ich arbeite bereits an einer albenlangen Geschichte; eine Art Mystery-Psycho-Thriller mit Detektivinnen, Pharma-Testern und Großwildjägern.
Wann und wo der Band erscheint, steht noch nicht fest.

Rudolph Perez 22.07.2009 11:11

Jüngst habe ich noch Besprechungen zu COMMANDER CORK # 1 und # 2 entdeckt.

"das Witzigste, was ich seit langem an Comics gelesen habe", meint die Rezensentin des 'Fantasyguides - Ihr Internetführer in Sachen Phantastik' zu CC # 1 und "die Gags sind wieder großartig" zu # 2.

http://www.fantasyguide.de/2364.0.html

http://www.fantasyguide.de/2365.0.html

Rudolph Perez 21.08.2009 11:12

Außer einer Kurzkritik zum COMMANDER CORK-Heft # 3 ("Absolut köstliche Lektüre. Unbedingt lesen!") im SZENE WHATCHER 277 -Näheres siehe im Gringo-Forum- gibt es jetzt auch erste Leserstimmen zur Cork-Story "Bredouille 3120" in der Anthologie JAZAM 4.

Nico Z. schreibt dazu: "Auf dem ersten Blick hat mich der viele Text etwas erschreckt, aber man wird belohnt!!
Lustige, kreative Dialoge, und die Zeichnungen sind Spitze.
Ich weiß nicht, warum ich an Aragonés denken musste, aber ich hatte sehr viel Spaß bei dieser Geschichte."

Rudolph Perez 09.10.2009 14:29

Hier die Termine der diesjährigen Rudolph-Perez-Herbst-Signier-Tournee:

Buchmesse Frankfurt a.M., Halle 3.0: Comic-Zentrum,
Donnerstag, 15.10.09, 13 - 15 Uhr
Freitag, 16.10.09, 14 - 16 Uhr

Spiele-Messe Essen / Comic Action, Zeichner-Allee (Halle 8),
Donnerstag, 22.10.09, und Freitag, 23.10.09, jeweils 11 - 17.30 h

und
InterComic Köln, 7.11.09, 10 - 16 h, als einer der Zeichner vom Rhein.
Die weiteren Rheinzeichner:
Sarrah Burrini ("Das Leben ist kein Ponyhof"), David Malambré (demolitionsquad.de), Peter Schaaff (DÄMONIKA), Spong (TARA) und Philippe de Sutter (HIRAM).

Rudolph Perez 19.10.2009 12:45

Seltsamerweise wächst fast immer zum Ende der Signierstunden hin der Interessenten-Andrang. So auch geschehen letzte Woche auf der Frankfurter Buchmesse.

Daher war ich noch eifrig am Zeichnen, als der nächste Künstler, der nach mir am selben Tisch signieren wollte, schon ankam: der junge chinesische Shooting-Star Benjamin.

Aber Stars warten natürlich nicht. Er kam nach zwei/drei Minuten nochmal wieder, nachdem ich meine Zeichnung beendet und meine Utensilien eingepackt hatte.
Beim Aneinandervorbeigehen nickten wir uns wortlos zu.

Zum nächsten Perez-Signiertermin auf der Comicaction, 22. u. 23. 10.09, jeweils von 11 bis 17.30 Uhr bitte nicht alle erst um viertel nach fünf kommen. Danke.

Rudolph Perez 05.11.2009 12:05

Nach der Spiele-Messe in Essen (wir freuen uns alle schon auf den Tag, wenn der Essener Hauptbahnhof endlich fertig umgebaut ist!) geht's wie gesagt am 7.11.2009 zur Intercomic nach Köln.

Die Standnummer kann ich noch nachtragen: 150-152.

Rudolph Perez 11.11.2009 11:32

Der "Zeichner vom Rhein"-Stand auf der Intercomic war bis zuletzt gut besucht.
Als wir schließlich einpackten, waren die meisten Händler ringsum schon längst abgereist und wahrscheinlich teilweise bereits zuhause.

Danke allen, die sich für unsere Werke interessiert haben. Danke den Organisatoren für die gelungene Veranstaltung. Und Danke der Kollegin und den Kollegen für die angenehme Gesellschaft!

Peter Schaaff 11.11.2009 13:19

Danke der Kollegin und den Kollegen für die angenehme Gesellschaft!

Gern geschehen.

Rudolph Perez 26.11.2009 13:34

Der Countdown läuft!

Am 30. November 2009 startet auf www.zampano-online.com, der Homepage von David Boller (TELL, ENDLESS SKY), mein KATASTROPOLIS-Zyklus:
abenteuerliche, bisweilen bizarre Großstadt-Geschichten über Chaoten und Ordnungskräfte, über Verkehrskontrolle und Selbstbestimmung und über vieles mehr.

Herzlichen Dank an David für das Vertrauen und den zur Verfügung gestellten Platz.
Im neuen Zampano-Newsletter schreibt er: "Der Beginn dieses neuen deutschen Comicwerkes sollte auf keinen Fall verpasst werden!"

Stellt Euch den Wecker!

Rudolph Perez 04.12.2009 11:20

Mangels eigener Homepage hielten sich meine online-Publikationen bisher in Grenzen. Jetzt läuft also seit Anfang der Woche mein KATASTROPOLIS-Zyklus auf ZAMPANO.

http://www.zampano-online.com/wp_german/?p=1508

In den "Comments" hat Kollege Peter Schaaff bereits das Farbcover bewundert und Pierangelo Boog hat einen Beitrag zur Interpretation beigesteuert.
Und zum generellen Publikumsinteresse an KATASTROPOLIS schreibt David Boller im Zampano-Blog:
"[...] Ich freue mich, dass euch die Seiten soweit gefallen haben, wie man dem positiven Feedback und den stark gestiegenen Besucherzahlen entnehmen kann [...]"

Freut mich auch!
Ab heute erscheint jeweils Freitags eine neue Seite von KATASTROPOLIS auf ZAMPANO.

Rudolph Perez 29.12.2009 12:03

Inzwischen gibt es auch die englische Version von KATASTROPOLIS auf Zampano zu sehen.

http://www.zampano-online.com/wp_engl/?p=107

"The City below the Dam - Adventurous and surreal episodes of modern life in major cities".

Jeweils Samstags eine neue Seite.
Enjoy!

Rudolph Perez 11.02.2010 11:17

Nach dem "Duell der Seelen" läuft nun die zweite Story des KATASTROPOLIS-Zyklus: "Feuer-Alarm".
Dabei habe ich mich ausgiebig mit der Verwendung von Rasterfolien beschäftigt.

In den meisten Bildern habe ich drei bis fünf, bei manchen acht bis elf verschiedene Raster eingesetzt.

Ob sich die Mühe gelohnt hat, möge jeder Leser selbst beurteilen.

http://www.zampano-online.com/wp_german/?p=1716

Mick Baxter 11.02.2010 18:16

Rasterfolien und Internet gehen gar nicht zusammen. Gibt nur unschöne Moirés. Und sind eh völlig unnötig.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net