Sammlerforen.net

Sammlerforen.net (https://www.sammlerforen.net/forum.php)
-   Panini Fan-Forum (https://www.sammlerforen.net/forumdisplay.php?f=181)
-   -   Fragen an die Community (PFF Version) (https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=42352)

manwithoutfear 19.06.2020 11:29

Wo waren wir denn?
Tabletten?
Steuern?
Umweltschutz... oder deren Verschmutzung?

Oder...

Kann mir mal jemand einen Tipp geben?

Welche Lottozahlen sollte ich heute spielen? UND welche ist die richtige Superzahl!?

So long...

Chrisionvision 19.06.2020 11:33

3, 12, 17, 38, 42, 49

Superzahl: 6

Crackajack Jackson 19.06.2020 11:35

Ja, ich habe auch schon rausgefunden, dass die 17 fast immer dabei ist.

Und dann noch drei hohe Zahlen kurz hintereinander.

Gebt mir noch ein paar Jahre und ich habe das System geknackt.

manwithoutfear 19.06.2020 12:23

Okay...
Ihr habt mir sehr geholfen...

Ich geh dann mal zu Losbude und zie an ein par Fäden...

So long...

Unbreakable Cosmo 19.06.2020 12:40

Ahoi! Was ist den das jetzt für ne neue Nummer, die man beim Comicexpress beim Überweisen angeben muss?
Ist nicht mehr die Kundennummer aber auch nicht die Rechnungsnummer.

underduck 19.06.2020 13:30

Die Zimmernummer der Vorleserin? :floet:

Unbreakable Cosmo 19.06.2020 13:48

Fängt mit "18" an, vielleicht ist es dein Geburtsjahr.
Das ist kein Spaß, vielleicht hat einer die Mails abgefangen und ich zahle jetzt dessen Rechnung.

underduck 19.06.2020 13:55

Hab jetzt Andy gefragt und der hat mir gesagt:
Das ist die allgemeine Rechnungsnummer und leider nicht die der Vorleserin.

... und schöne Grüße an alle Leser!

Pioneerer 19.06.2020 14:10

Zitat:

Zitat von Unbreakable Cosmo (Beitrag 634534)
Ahoi! Was ist den das jetzt für ne neue Nummer, die man beim Comicexpress beim Überweisen angeben muss?

Hatte ich ihn auch damals gefragt (im März), iwas mit neuer Buchhaltung und einfacherer Zuordnung hatte er erzählt :)

Unbreakable Cosmo 19.06.2020 14:43

Danke!

Chrisionvision 20.06.2020 01:39

Da wir es schon in einem anderen Thread gehabt haben:
Holt sich jemand von euch das Spider-Man 18 oder Batman 39 "Corona-Variant"?

Kal-L 20.06.2020 05:09

Hab es noch nicht gesehen, doch selbst wenn Bat'King'man hol ich mir schon aus Prinzip nicht. Und weiß auch nicht was so ein Corona Variant soll, geht der Erlös als Spende an eine soziale Einrichtung oder bereichert man sich selbst?

Crackajack Jackson 20.06.2020 06:35

Soll wohl den Händlern zugute kommen.

Marvel Boy 20.06.2020 06:41

Wenn es den Händlern zu gute kommt werde ich das unterstützen.

Torge 20.06.2020 11:58

Batman eher nicht - bei Spider-Man werde ich mal drüber nachdenken...

Ich hätte auch mal gleich eine Frage - Wie ist bei euch so die Meinung zu "Marvel Unlimited"?
Ich habe jetzt das erste mal - technisch gesehen - die Möglichkeit mir MU zuzulegen - weiß jemand, was da so ca. zugreifbar ist und was nicht? Erfahrungen?

Sonst probier ich das halt einfach mal aus. Dachte mir aber, hier sind doch sicher Fans anwesend, die da wesentlich mehr Erfahrung haben als ich ;)

Fröhliche Grüße

pecush 20.06.2020 12:41

Wo finde ich das Heft?

LordKain1977 20.06.2020 13:39

Zitat:

Zitat von Chrisionvision (Beitrag 634671)
Holt sich jemand von euch das Spider-Man 18 oder Batman 39 "Corona-Variant"?

Zitat:

Zitat von pecush (Beitrag 634738)
Wo finde ich das Heft?

Das würde mich auch interessieren. Im Panini Shop gibt es die wohl nicht?

underduck 20.06.2020 13:42

:wink: Schaust du einfach in den grössten Thread des Forums ... https://www.sammlerforen.net/showthr...503#post634503

LordKain1977 20.06.2020 13:47

Danke Dir underduck :wink:

Puh. Also 40 Öcken und dann muss man auch noch Glück haben das der Dealer noch eine Ausgabe hat....Oder das man selber überhaupt einen Dealer hat! :D

Nö, da lautet meine Antwort auf Chrisions Frage also: Nein.

Marvel Boy 20.06.2020 14:06

Also so ähnlich wie das Weihnachtsgeschenk von Panini damals.

Torge 20.06.2020 14:19

Zitat:

Zitat von LordKain1977 (Beitrag 634754)
[...]
Nö, da lautet meine Antwort auf Chrisions Frage also: Nein.

Also da ich nicht glaube, dass mein kleiner, lokaler Comichändler, der schon vor Corona Probleme hatte und von dem ich gerade nicht weiß ob er überhaupt wieder öffnet überhaupt zu den Auserwählten gehört, muss ich mich dieser Aussage wohl leider anschließen :traurig:

pecush 20.06.2020 14:20

Bin ich blind?
Das Cover sehe ich nicht, und auf Anhieb finde ich auch keinen Händler

underduck 20.06.2020 16:33

Ich sehe das Heft auch nicht, aber der Händler, der uns davon berichtete ist Armin vom Pin Up in Köln.

pecush 20.06.2020 16:42

Danke. Dann gucke ich da

Kal-L 20.06.2020 20:06

Für die welche es interessiert, hier gibt es ein Bild des Spider-Man Corona Variants.

Crackajack Jackson 20.06.2020 20:40

Ziemlich dunkel, aber es hat was.
Der fehlende Hintergrund macht es schon ziemlich einzigartig.

underduck 20.06.2020 20:45

Zitat:

Zitat von Kal-L (Beitrag 634829)
Für die welche es interessiert, hier gibt es ein Bild des Spider-Man Corona Variants.

Diese Seite hat ja noch nicht einmal ein ordentliches Impressum.
Jedenfalls keins, was sich so nennen dürfte.
Auch beim Forum gibt es kein gültiges Impressum. Alles extrem abmahnfähig!
Das sollten die Betreiber echt mal mit den geforderten Informationen anlegen.

Wer Hilfe benötigt bekommt hier vom Händlerbund die Infos:

B.P.Taskfield 20.06.2020 23:36

Absolut nichtssagend.

underduck 21.06.2020 00:12

Info vom Händlerbund oder das :haha:Impressum von comichunters?

Marvel Boy 21.06.2020 07:20

Vieleicht eher das Cover?
Na ja, Spidey schwingt durch düstere Coronazeiten, oder so.
Die Aktion wird den Händlern jetzt nicht viel bringen, ist aber ein feiner Zug von Panini.

manwithoutfear 21.06.2020 09:59

Ja... wie soll das „allen“ Händlern helfen?
Selbst wenn jeder das Exemplar ohne Berechnung erhält, bleiben ja dann wegen der MwSt mal gerade 35 Euro über. Da wäre es also besser(für den Händler) das normale Heft zu kaufen und die Differenz direkt als Trinkgeld auf den Tisch zu legen!?

Ich hab da eher eine andere Idee zum Thema... aber gut... ist dazu wohl der Falsche Thread.

So Long...

Marvel Boy 21.06.2020 10:03

Das ganze ist nach meiner Ansicht als symbolischer Akt für die Panini Stammhändler zu sehen.

B.P.Taskfield 22.06.2020 14:08

Zitat:

Zitat von Marvel Boy (Beitrag 634891)
Na ja, Spidey schwingt durch düstere Coronazeiten, oder so.

Dafür hätte es so viele gute Darstellungen gegeben.

Spider-Man auf einem leeren Time Square, oder mit Maske, Masken verteilend, verzweifelt vor einem Leichen-Kühllaster, etc.

Aber das Cover wirkt halt sehr uninspiriert. Mit der halben Arschbacke durchgezogen...

lg Task

Crackajack Jackson 22.06.2020 14:39

Ein bisschen wie die Ultimate Spider-Man Cover.

Marvel Boy 22.06.2020 19:17

@ Task
Ja, in allen Punkten deiner Meinung.

Unbreakable Cosmo 23.06.2020 15:46

Ab wann wird eine Miniserie zu einer Maxiserie? ist es ab 12 Heften Maxi?

Chrisionvision 23.06.2020 16:07

Anscheinend:
"A serialized publication [...] that tells a self-contained story and has more issues [...] than a miniseries, especially a comic book series of at least 12 issues.

https://www.thefreedictionary.com/maxi-series

pecush 23.06.2020 18:48

So, endlich den Corona Batman gefunden. Schließe mich den spidey Vorrednern an: nichtssagend, nicht sonderlich hübsch und sauteuer....

Chrisionvision 23.06.2020 18:54

Ich habe mich jetzt trotz allem für das Spidey Variant entschieden und kann dann spätestens Ende der Woche mehr darüber berichten (falls es da noch mehr gibt).

Unbreakable Cosmo 23.06.2020 19:04

Zitat:

Zitat von underduck (Beitrag 634836)
Diese Seite hat ja noch nicht einmal ein ordentliches Impressum.
Jedenfalls keins, was sich so nennen dürfte.
Auch beim Forum gibt es kein gültiges Impressum. Alles extrem abmahnfähig!
Das sollten die Betreiber echt mal mit den geforderten Informationen anlegen.

Das ist keine deutsche Website. Gilt die Impressumspflicht in jedem Land gleich?

underduck 23.06.2020 19:14

Ach was?
Von welcher rechtsfreien Raumgalaxie kommen denn die Comichunter?
Vom Planeten Wirdürfenalles? :D

Unbreakable Cosmo 24.06.2020 03:27

Frag sie doch einfach.

guenkos 24.06.2020 07:08

Jau. Einer der Moderatoren dort heißt "Lizardking".

manwithoutfear 24.06.2020 08:33

Krass... einer von hier nennt sich genau so.

Ob da wohl ein Zusammenhang besteht?
Mysteriös!?

So Long...

underduck 24.06.2020 13:35

Ähem: Spaß beiseite!

Wir betreiben seit über 20 Jahren nach den Spielregeln des Internets und den geltenden deutschen Gesetzen unsere Webseiten. Wir haben ein komplettes Impressum auf all unseren Seiten mit Steuernummer und Festnetznummern.
Wer etwas von uns möchte, kann uns erreichen und weiss, mit wem er es zu tun hat.

Wenn Jugendliche die Möglichkeit haben, ein Fanpage im Internet zu installieren ist das okay. Wenn daraus aber nach Jahren eine professionelle Page, mit Werbelinks zu Amazon und Spielkasinos wird, sollten sich die Jugendlichen mal überlegen, ob sie mit den Jahren mal Erwachsene geworden sind...

Torge 24.06.2020 14:04

Na ja, ganz so einfach ist das jetzt nicht... Theoretisch hast Du recht, praktisch gibt es da auf vielen Ebenen Probleme (Geltungsbereiche deutschen Rechts, Durchsetzbarkeit, Verortung etc.pp.)

Beispiele:
Facebook:
Nach deutschem Recht hast Du ein recht auf Pseudonymität (bei Bedarf such ich den Paragraphen gerne nochmal raus). D.h. Klarnamen dürfen nicht gefordert werden. Facebook versucht das trotzdem immer mal, gab sogar schon communityfinanzierte Klagen dagegen, ist aber schwierig, da Irland die Rechte nicht so stark durchsetzt.
Theoretisch dürfte Facebook also so in Deutschland nicht gewerblich tätig sein.
Und das umfasst jetzt nichtmal den Transfer von Daten deutscher User ins Ausland...

Gewinnabsicht:
Tatsächlich braucht man ein Impressum mit Adresse und Ansprechpartner etc. erst, sobald man eine Gewinnabsicht hat. Allerdings ist das schwammig - im Fall von ComicHunter z.B. steht zwar, dass sie das ohne Gewinnabsicht betreiben - aber tatsächlich deutet die bisherige Rechtspraxis darauf hin, dass das hier anders gesehen werden würde, da es Werbung auf der Seite gibt.

Auch ohne Werbung ist das Ganze immer recht schwierig. Um mal Blogs zu nehmen - bespricht man Produkte ist es schnell schwierig. Wurde das Produkt gekauft? Zur Verfügung gestellt? Etc.

Also ja, rein private Angebote ohne Gewinnabsicht benötigen theoretisch kein Impressum, aber in der Praxis ist das manchmal schwierig durchzusetzen (und dann ggf. auch wieder teuer. Abmahnungen etc. sollen ja auch erstmal bearbeitet werden)

Verortbarkeit:
Noch schwieriger wird es, wenn der Server garnicht in Europa steht - sondern, keine Ahnung, in Guatemala. Dann wird die Verfolgbarkeit irgendwann auch usselig... Je nachdem was bei Denic dann als Betreiber steht etc.pp.... Aber soweit muss man hier noch nichtmal denken.

Aber wenn es Dir so sehr gegen den Bürzel geht, dann kannst Du sie ja abmahnen lassen. Ich vermute, dass Du damit allerdings weniger ein Impressum erzwingen als eine Aufgabe der Seite erwirken würdest - wenn überhaupt.

Nur meine zwei Groschen.

Fröhliche Grüße,
Torge

underduck 24.06.2020 14:31

Bist du Anwalt? :D ... hast du meinen letzten Beitrag gelesen? :kratz:
Facebook hat hier im Text eigentlich nichts zu suchen. Hier geht es im Moment um die Datenbank Deutschen Comic Guide (Comic Guide Netzwerk) und die Webseite Comichunters.

Unsere Server stehen alle in Deutschland ... und das ist auch gut so. ;)

Zitat:

Aber wenn es Dir so sehr gegen den Bürzel geht, dann kannst Du sie ja abmahnen lassen. Ich vermute, dass Du damit allerdings weniger ein Impressum erzwingen als eine Aufgabe der Seite erwirken würdest - wenn überhaupt.
Hab ich doch alles nicht vor! Bin es aber satt, wenn konkurrierende Seiten mit unterschiedlichen Regeln spielen und mir dann von irgendwelchen unbekannten "Hillbillies"* anhören darf: "Die dürfen/können das aber! Sonst würden sie es ja nicht machen."

Aber lassen wir es jetzt gut sein... :bier:

*damit meine ich jetzt mal keinen hier aus dem Forum.

pecush 24.06.2020 14:40

Zitat:

Zitat von underduck (Beitrag 635626)
Bin es aber satt, wenn konkurrierende Seiten mit unterschiedlichen Regeln spielen

Da habe ich jetzt aber mal eine Frage zu (ist ja ein Frage-Thread):
Ich habe mich im vergangenen Jahr auch bei Comichunters angemeldet, weil ich dachte, das wäre eine gute Datenbank, in der ich meine Comics verwalten kann. Ist sie für meine Verhältnisse aber nicht, weil ich dann jedes Heft aus meiner Sammlung einzeln eintippen müsste (vieles ist da nicht drin). Ich hatte gehofft, dass man vielleicht eine Excel-Tabelle einspeisen könnte scheint aber nicht zu gehen. Nun: Der Aufwand ist mir eigentlich zu hoch.

So, meine Frage, @underduck: Inwiefern konkurrierst du mit dieser Comichunters-Seite? Hast du so eine Verwaltungs-Funktion? Dann würde ich sie prompt nutzen wollen.

Kal-L 24.06.2020 15:28

Comichunters lebt von seinen Nutzern und es gibt keinen Anspruch auf Vollständigkeit von Serien, vor allen da auch die Mods zu denen ich mich zähle es in der Freizeit kontrollieren und Vorschläge von Nutzern aktivieren.

Und man kann auch ganze Serien seiner Sammlung hinzufügen, in dem man in Serienkathegorie geht und neben der Auflage steht ein + draufdrücken und alle Ausgaben landen in deiner Sammlung.

underduck 24.06.2020 15:46

@pecush: Och, hab in den letzten Jahren halt hundertfach solche Sprüche anhören dürfen wie: "ich bin bei Comichunters, ich brauche keinen Comic Guide".

Es gibt schon eine private Softwareentwicklung, die mit der Datenbank vom Comicguide eine Sammlungsverwaltung ermöglicht. Nachteil, der Entwickler benötigt den Zugriff auf die komplette Datenbank vom ComicGuide. Da das Stefan aber zu heikel ist, gibt es da aktuell wohl keine Zusammenarbeit. Zumal es ja auch keinen wirklichen wirtschaftlichen Vorteil für unsere Seite bietet.
Kostenpflichtige Nutzung funktioniert im Internet noch nicht, und wird auch von uns abgelehnt.

@Kal-L: Kennst du die wirklichen aktuellen Betreiber? Ich kenne ein paar Namen, die auch schon 2006 hier für sich werben wollten. Die Beiträge dazu kann sich jeder gerne reinziehen.

:da: ... https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=10503

Unbreakable Cosmo 24.06.2020 16:05

Zitat:

Zitat von underduck (Beitrag 635642)
Die Beiträge dazu kann sich jeder gerne reinziehen.

:da: ... https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=10503

Mein Phantomcover habt ihr bis heute nicht eingestellt, Berry der Plantagenbär auch nicht. :(

underduck 24.06.2020 16:12

Ihr? :kratz:

Ich selber stelle garnichts in den Guide ein. Das wird nur von Stefan (ComicGuide) alleine eingebaut. Und glaub mir, wir hatten in den letzten 7 Jahren ganz andere Probleme zu stemmen, als einzelne, geindexte Serien in den Guide einzupflegen.

Kal-L 24.06.2020 18:01

@underduck: Nein die Betreiber kenne ich nicht also Erdnuss. Aber Mueli77 der schon in deinem Link gepostet hat sehr wohl und noch einige andere Mods.

Torge 24.06.2020 18:52

Zitat:

Zitat von underduck (Beitrag 635626)
Bist du Anwalt? :D ... hast du meinen letzten Beitrag gelesen? :kratz:

Keine Sorge, ich lass es gut sein. Aber Fragen mag ich schon noch eben beantworten ;)

Nein, bin ich nicht. "Datenschutz, Recht und Technik" hat aber einen gewissen Teil meiner Ausbildung ausgemacht und versuche das im Auge zu behalten, falls mich das Beruflich auch nochmal trifft.
Aber ja, hab mich zwischenzeitlich auch geärgert dazu überhaupt was gesagt zu haben.

Und ja, ich habe Deinen Beitrag gelesen. Es ging mir darum, dass es nicht immer so einfach und schwarz/weiß ist - der Teil über die Gewinnabsicht dürfte hier aber treffen.

Egal, lassen wir es gut sein. Weniger diskutieren, mehr Bier trinken :bier:

Fröhliche Grüße,
Torge

pecush 25.06.2020 21:58

Hallo,
Wisst ihr, wie und ob sich die neue Don Rosa Ausgabe von der 3 Schuber gesamtkollektion unterscheidet?

Kal-L 25.06.2020 22:19

Ich habe jetzt zwar nur die alte Schuberversion, wenn man es mit der US Version vergleicht dann ist vor allem weniger Bonus Material und der Autobiografische Teil, sowie die nicht offiziellen Disney Comics von Don Rosa.

pecush 25.06.2020 22:57

Danke. Ich habe auch die Schuber

loliman 28.06.2020 16:44

Ich glaube, dass ich die Frage entweder hier oder im PF schon mal gestellt habe, aber ich finde sie irgendwie nicht. Ich bin gerade mal wieder auf der Suche nach Marvel Deutschland Previews. Die PVs habe ich ja mittlerweile alle durch und habe alle PVs, die deutsche Marvel Leseproben enthalten, katalogisiert.

Jetzt habe ich hier noch ein paar andere (Preview-)Kataloge:

- Marvel Deutschland Preview Katalog 1998 (Generation X (1994) #1)
- Marvel Impact #1 (Aria (1999) #1 - kein Marvel, sondern Image)
- Marvel Impact #2 (Ash (1994) #1 - kein Marvel, sondern Event Comics)
- Panini Comics Helden Katalog 2004 (keine Leseprobe)
- 10 Jahre Panini Comics - 1997-2007 (keine Leseprobe)
- Ghost Rider, Leseprobe zum Film (Ghost Rider (2001) #1)
- Spider-Man 3, Leseprobe zum Film (Ultimate Spider-Man (2000) #33)
- Spider-Man (Deichmann Gratis Comic) (Leseprobe aus "aktuellem" Spider-Man Magazin)
- Wolverine - Weg des Kriegers, Leseprobe zum Film (Wolverine (2013) #5)
- The First Avenger: Civil War, Leseprobe zum Film (Civil War (2015) #1)
- X-Men: Apocalypse, Leseprobe zum Film (X-Men: Gold (2014) #1)
- Das Brandneue Marvel Universum (All-New All-Different Avengers (2016) #0, Invincible Iron Man (2016) #1, Amazing Spider-Man (2016) #1, Deadpool (2016) #1)
- 20 Jahre Panini Comics (Champions (2016) #1)

außerdem gibt es ja einige Leseproben in Marvel Heften seit Secret Wars und in den Heften des GCT und Marvel Tags. Da bin ich noch nicht durch, die werde ich aber auch noch alle durchblättern.

Fällt da sonst noch jemandem etwas ein? Vor allem Marvel Impact scheint ja eine länger geplante Serie gewesen zu sein, ich habe aber keine Infos über weitere Nummern gefunden.

excelsior1166 28.06.2020 17:35

Nr. 1 war ein Einzelheft, Nr. 2 war Bestandteil der Heftreihen (u.a. XM 38, mittig eingeklammert).

loliman 28.06.2020 17:43

Genau so habe ich es auch vorliegen. Ich habe allerdings die 2 aus einem "Grabbelheft" entnommen und einzeln zur Nummer 1 sortiert. Gab es eine Nummer 3?

excelsior1166 28.06.2020 18:11

Meiner Erinnerung nach nicht.

Ringmeister 28.06.2020 18:14

Kann mich auch nur an die 1 und 2 erinnern.

FrankDrake 30.06.2020 05:07

Hier gibt es sicher auch Splitter Leser, hat vielleicht jemand ein Foto auf dem der Unterschied zwischen einer Diamantausgabe und dem normalen Alben zu sehen ist.

Storm kommt als Diamantausgabe, aber bei 59€ muss schon ein echter Mehrwert zur normalen Ausgabe bestehen.

Ringmeister 30.06.2020 16:48

In meinen Augen hält sich der Mehrwert in Grenzen:

- Überformat 27 x 38
- Variant Cover (zusätzlich veredelt, soll haltbarer machen)
- Zitat Splitter: "Für jedes »Splitter Diamant«-Album wird die Farbversion gewählt, die seinem künstlerischen Anspruch am besten gerecht wird." Was immer das heißt...
- Bonusmaterial, das teilweise nicht in den regulären Ausgaben vorkommt.
- Limitierung auf 444

Pioneerer 30.06.2020 16:53

Zitat:

Zitat von Ringmeister (Beitrag 636917)
- Zitat Splitter: "Für jedes »Splitter Diamant«-Album wird die Farbversion gewählt, die seinem künstlerischen Anspruch am besten gerecht wird." Was immer das heißt...

Heißt in der Regel das man möglichst dem "Original" entsprechen will, sprich bei der Farbgebung also sw oder eben Farbe. Bei Storm also in Farbe da Don Lawrence die Seiten immer schon komplett in Farbe zeichnet.

Ringmeister 30.06.2020 17:00

So einfach ist das nicht: Beim Incal gibt es mehrere Farbversionen, trotzdem wurde für die Diamant-Version s/w gewählt; öfters unterscheiden sich auch Magazin- und Albenkolorierung; mal sehen, wie das bei Storm aussieht...

Pioneerer 30.06.2020 17:19

Storm kommt in Farbe, siehe dazu unten im Splitter Forum Post #131 :)

https://www.comicforum.de/showthread...er-2020!/page6


Edit: Danke für die Info @Marvel Boy

Marvel Boy 30.06.2020 19:14

Verlinkungen in andere Foren sind kein Problem.

FrankDrake 30.06.2020 19:48

Mir würde einfach ein Bild reichen das ein normales Album und eine Diamantausgabe zum Größenvergleich zeigt.

God_W. 30.06.2020 22:14

Bitte schön:

https://up.picr.de/38910855sp.jpg

https://up.picr.de/38910856zi.jpg

FrankDrake 01.07.2020 01:17

Sehr schön, danke :top:

FrankDrake 01.07.2020 06:26

Kennt jemand die Deutschen Valiant Comics vom Actionkraft Verlag?
Taugen die was?

Wenn der Comicexpress nicht darauf hingewiesen hätte das er die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verlag einstellt hätte ich nicht gewusst das es wieder Valiant Comics auf Deutsch gibt.

Kal-L 01.07.2020 07:19

Hatte da letztes Jahr ein Comic auf der Leipziger Buchmesse in der Hand und von der Verarbeitung sa das gut aus, normaler Standard. Zur Übersetzung kann ich nichts sagen, und bisher hab ich die Valiant Comics im Original gelesen, vor allem Bloodshot.

FrankDrake 01.07.2020 11:14

Danke dir, vielleicht probiere ich einfach mal irgendeinen Band aus. Andererseits kommen im Moment so viele gute Serien und GA auf den Markt, da muss ich schon selektieren.

Wie gern würde ich mal wieder zur Leipziger Buchmesse fahren, das letzte Mal war 2005 dort, eine gefühlte Ewigkeit.

Terminator_T-101 03.07.2020 17:04

Hey, mal eine Frage zu Morning Glories: Wurde die Serie eingestellt? Habe gelesen, dass es noch eine "3. Staffel" geben soll (Summer Vacation) die für Ende 2016/Anfang 2017 angekündigt war. Weitere Infos, wie der Status dazu ist, habe ich jetzt nicht gefunden.

user13 03.07.2020 19:44

Summer Vacation war für 2016 angekündigt, ist aber nie erschienen. Offiziell pausiert die Serie wohl, aber nach 5 Jahren Funkstille erwarte ich mir leider nix mehr...
Dazu endet die Nummer 50 ja noch mit einem fiesen Cliffhanger :flop:

Chrisionvision 04.07.2020 23:34

Es hat hier nicht zufälligerweise jemand nähere Infos zu der finnischen Comic-Serie "Sarjakuvalehti" aus den 90ern (in denen (u.a. ?) Marvel-Material enthalten war)? Genauer gesagt suche ich nähere Infos zu Ausgabe 6 "Sapelihammas".
Ich würde mir gerne die Besuche auf Spam-Seiten à la "Herzlichen Glückwunsch, sie haben gewonnen!" sparen.

Edit: Oder kann mir jemand sagen, ob der Aufdruck "Hinta 24:00" bedeutet, dass das 24 finnische Mark gekostet hat?

Edit 2: Habe die Infos jetzt, die ich brauche.

Crackajack Jackson 05.07.2020 07:04

Hinta ist finnisch und heißt Preis.
Sechs finnische Mark sind ungefähr ein EUR.

Marvel Boy 05.07.2020 07:48

@Cracka
Warum hast du deine Antwort gelöscht, würde vieleicht auch andere interessieren?
War doch lehrreich.

Crackajack Jackson 05.07.2020 08:02

Ich habe gesehen, dass er sie schon selbst gefunden hatte. Aber Du kannst Sie gerne wieder sichtbar machen.

Marvel Boy 05.07.2020 08:20

Und schon erledigt.

Chrisionvision 05.07.2020 12:52

Also, falls es wen interessiert:
"Sapelihammas" (Sabretooth) ist die 6. Ausgabe der u.a. in den 90ern von "Kustannus Oy Semic" veröffentlichten Comicreihe "Sarjakuvalehti" (was übersetzt einfach nur Comic heißt). Die Ausgabe enthält die komplette 4-teilige Minireihe von Sabretooth (1993).

Der Verlag Kustannus Oy Semic war Teil von Semic International, welche der Bonnier-Gruppe gehörte. 1997 verkaufte Bonnier dann den Verlag an Egmont. 2003 wurde schließlich "Egmont Kustannus" gegründet, was die Suche nach dem ursprünglichen Verlag etwas erschwert hat.
Fun Fact: Der schedische Verlag Semic Press kaufte 1975/1976 den (schwedischen ?) Williams Verlag.

Weitere Infos kann man hier in einem dänischen Comicwiki nachlesen:
https://comicwiki.dk/wiki/Semic (je nachdem, welchen Browser ihr benutzt, kann dieser die Seite ins Deutsche übersetzen)

FrankDrake 05.07.2020 13:25

Wenn Du etwas über Skandinavische Marvel & DC Comics von Williams wissen möchtest schick eine PN an den marvelianer, der weiß darüber eine Menge.

underduck 05.07.2020 13:26

Der darf sich aber auch hier in diesem Thema dazu äußern ... :zwinker:

Chrisionvision 05.07.2020 13:29

@FrankDrake Gut zu wissen, danke. Aber im Moment habe ich erstmal die Infos die ich brauche.
Das soll den marvelianer aber nicht davon abhalten trotzdem was zu dem Thema zu schreiben, wenn er will, denn interessant ist das allemal.

underduck 05.07.2020 13:30

Ich hab ihn mal per PN angefunkt ...

Unbreakable Cosmo 06.07.2020 03:57

Hat jemand den Band 80 Jahre Marvel - die 1970er" gelesen? Das ist der mit den Monstern.
Ist die Reihe wirklich HC und enthält dieser konkrete Band überhaupt irgend ein farbiges Heft?

Kal-L 06.07.2020 05:50

Merkwürdige Frage zwar, aber ja die komplette Reihe erschien einzig als HC (oder wird es irgendwo als SC angepriesen?)!

Den 70er Jahre Marvel Band habe ich zufälligerweise auch und es sind lediglich 2 von 7 enthaltenen Ausgaben in Schwarz/Weiß (Legion of Monsters (1975) 1, Marvel Preview (1975) 8) der Rest in Farbe, dazu sei aber gesagt das die beiden nicht farbigen Hefte, die Hälfte des HC ausmachen!

Unbreakable Cosmo 06.07.2020 12:41

Zitat:

Zitat von Kal-L (Beitrag 637843)
Merkwürdige Frage zwar, aber ja die komplette Reihe erschien einzig als HC (oder wird es irgendwo als SC angepriesen?)!

Die US Version wird laut Beschreibung als Softcover verkauft. Wären die deutschen einfach falsch ausgezeichnet und auch SC, wäre mir die Entscheidung leicht gefallen den günstigere US Sammelband zu holen.

FrankDrake 08.07.2020 09:59

Gibt es von Vampirella etwas aus den Staaten was sowohl die Kriterien HC, Überformat als auch empfehlenswert erfüllt?

user13 08.07.2020 10:50

Eventuell die Dynamite "Archives" Bände, da sind die klassischen Geschichten gesammelt (HC, im Magazinformat)

EC-Fan 08.07.2020 10:53

@FrankDrake: So wie von Creepy und Eerie gibt es auch von Vampirella die Dark Horse Archives Bände. Obwohl der Band 2010 erschienen ist kann man diesen immer noch zum normalen Preis kaufen (ca 42€, wahrscheinlich Neu-Auflage?). Ich habe mir die ersten Bücher aus dieser Reihe auch gekauft und finde diese sehr gut! Es gibt aber einige die das Papier stört da es nicht holzhaltig/matt ist sondern weiss/etwas glänzend. Von dieser Reihe gibt es mittlerweile 15 Bände...

FrankDrake 08.07.2020 11:06

Ich danke euch beiden, muss mal schauen wenn ich wieder eine gescheite Internetverbindung habe.

@ EC Fan

Die sind aber in Farbe?

EC-Fan 08.07.2020 12:09

Nein, die Magazine vom Warren Verlag waren alle nicht in Farbe!

Unbreakable Cosmo 08.07.2020 12:50

Wisst ihr noch in welchem Heft es außer in den ersten New Avengers um den Massenausbruch aus dem Raft ging?
Zu deutsch die Story in Spider-Man und die Neuen Rächer 1.

Ich mein jetzt nicht später, wo dann herauskommt, dass Electro dahinter steckte sondern direkt der Ausbruch.
Spider-Man liegt nahe aber ich habe keine Ahnung welche Serie damals von dem gerade aktuell war.

Crackajack Jackson 08.07.2020 13:04

So etwas gab es mal in einem Condor Album.

Muss ich mal eruieren.

Edit: Die Rächer: Album Nr. 16 - Todesfalle Das Verlies

Unbreakable Cosmo 08.07.2020 13:26

Das mein ich nicht. Die New Avengers mit Luke Cage und Spidey als Rächer, also schon eine moderne Geschichte, gründeten sich aufgrund des Vorfalls.

Außer dem Rächerheft, gab es von Panini noch eines dazu. Ich erinnere mich noch, dass es richtig dick aber günstig war.

Kal-L 08.07.2020 13:29

Das war in "Im Netz von Spider-Man #3" (August 2006)

Unbreakable Cosmo 08.07.2020 13:35

"Breakout", super, vielen Dank.

Chrisionvision 19.07.2020 00:51

Zitat:

Zitat von Chrisionvision (Beitrag 635499)
Ich habe mich jetzt trotz allem für das Spidey Variant entschieden und kann dann spätestens Ende der Woche mehr darüber berichten (falls es da noch mehr gibt).

Jetzt weniger über mein Variant, aber generell:
Es hatte ja jeder Händler ein Variant geschenkt bekommen und die durften dann den Preis festlegen. Ich hatte mit meinen 40€ wohl ziemlich Glück, bei eBay sind die schon für über 100€ weggegangen.

Nachträglich gab es jetzt für die Händler auch die Möglichkeit noch mehr zu bekommen: Panini hat denen eine Liste von Comics geschickt, die sie loswerden wollten (und die Händler dementsprechend auch eher ungern kaufen) und für jede 100€ an Händler-Bestellungen von dieser Liste bekam man noch ein Variant.
Ob das auf 5 begrenzt war oder ob mein Händler 5 bekommen/genommen hatte, weiß ich leider nicht mehr so genau, tippe aber auf ersteres.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net