Sammlerforen.net

Sammlerforen.net (https://www.sammlerforen.net/forum.php)
-   Panini Fan-Forum (https://www.sammlerforen.net/forumdisplay.php?f=181)
-   -   Fragen an die Community (PFF Version) (https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=42352)

mamoha 10.10.2020 08:47

Guten Morgen,

vielleicht gab es darüber mal enen Thread, aber ich bin gerade noch zu müde, um ihn zu suchen...

Wie geht ihr beim Sammeln vor? Präziser: Wenn man im Comicladen nach älteren Ausgaben sucht, muss man ja wissen 1. was man sucht und 2. was man schon hat.

Ich frage danach, weil ich die einzige zu sein scheine, die stets mit einem großen Hefter in die Comicläden kommt (zumindest habe ich noch nie einen anderen dabei gesehen). Darin ist alles was ich haben will mit Cover ausgedruckt und die, die ich habe, werden dann markiert.

Ich wüsste nicht, wie man das sonst machen sollte. Z.B. muss ich ja wissen, in welchem alten Spider-Man eine Thor-Story ist und ob ich genau die schon in einer anderen Ausgabe habe.

Crackajack Jackson 10.10.2020 08:50

Vielleicht sammeln die anderen nicht so präzise wie Du und kaufen einfach die Hefte ab einem bestimmten Zeitpunkt.

Auf jeden Fall ist es schon bemerkenswert, dass Du jede Ausgabe sammelst in der Thor eine Erscheinung hatte. Das kommt wirklich nicht oft vor.

excelsior1166 10.10.2020 08:55

Das macht so Sinn.
Hilfreich könnte dabei natürlich auch shortbox.de sein.
Bei mir war es früher übersichtlicher, ich wollte alle Marvel-Comics haben.
Das waren damals aber "nur" die Hefte vom Bildschriften- (Sheriff Klassiker, Hit Comics) und Williams-Verlag sowie Die Sprechblase...
Um später inhaltliche Dopplungen zu vermeiden, habe ich hunderte handgeschriebene Listen (mit jeder US- und der entsprechenden deutschen Veröffentlichung) angefertigt.
Heute benötige ich die nicht oder kaum mehr (bin nach wie vor komplett), da genügt der Blick in die shortbox...

Marvel Boy 10.10.2020 08:59

Ich habe alles im Computer, okay, das muß dringend mal wieder aktualisiert werden.
Für deutsche Comics war da alles drin was erschienen ist und markiert was ich habe. Die Listen wurden dann regelmäßig ausgedruckt.
Die US Listen beinhalteten nur das vorhandene Material.
Der Ansatz war aber auch anders. Marvel komplett mit allen Variationen und was sonst noch dazu passte. Andere Comics habe ich dann so aus dem Kopf beurteilt ob ich die schon habe oder nicht.
Insgesamt war das aber auch immer ein guter Papierstapel den ich rumgeschleppt habe.

mamoha 10.10.2020 09:24

Zitat:

Zitat von Marvel Boy (Beitrag 658555)
Andere Comics habe ich dann so aus dem Kopf beurteilt

Hammerharte Kopfleistung.

Alleine die ganzen US-Thors - die nicht veröffentlicht wurden - wie sollte man sich da alle Nummern merken, wenn man beim Händler ist.

Ich dachte, dass viel mehr Leser Reihen nachträglich komplett sammeln. Wenn ich in einen Comicladen gehe liegt da immer meine Liste und dann entsteht ein Stapel mit allen Heften, die mir fehlen. Am Anfang haben die Ladenbesitzer etwas misstrauisch geschaut, inwzischen bin ich sehr gerne gesehen *lach*

Ich bin vielleicht zu viel "Gribbelbeißer" beim Sammeln. Ich muss es ganz genau wissen.

[excelsior1166: Um später inhaltliche Dopplungen zu vermeiden, habe ich hunderte handgeschriebene Listen (mit jeder US- und der entsprechenden deutschen Veröffentlichung) angefertigt.]

Ich mache ja auch so eine Excel-Liste mit allen US-Heften in denen Thor ist und die deutsche Entsprechung dazu. Sind aber noch einige nachzusehen. Vielleicht wären deine Listen dabei ganz hilfreich. In der Shortbox finde ich nicht immer alles was ich brauche.


[Crackajack Jackson - Vielleicht sammeln die anderen nicht so präzise wie Du]
Hm. Scheinbar entspreche ich nicht dem "normalen" Comicsammler *g*

Marvel Boy 10.10.2020 09:33

Ich habe ein gutes Bildgedächtnis. Ich merke mir nicht die Nummern der Hefte die ich habe, aber anhand der Cover kann ich relativ zuverlässig ja oder nein sagen.

Crackajack Jackson 10.10.2020 09:36

Zitat:

Zitat von mamoha (Beitrag 658557)
[Crackajack Jackson - Vielleicht sammeln die anderen nicht so präzise wie Du]
Hm. Scheinbar entspreche ich nicht dem "normalen" Comicsammler *g*

Normale Comicsammler gibt es nicht.
Das Hobby ist sehr vielfältig und jeder sammelt so, wie es ihm Spaß macht.

pecush 10.10.2020 09:43

:top:
Ich habe ein kleines Notizbuch, da steht so drin, was ich noch suche. Nummern.
Comics, Romanhefte, Hörspiele, Musik, DVDs.
Vor Weihnachten und Geburtstag liegt es besonders oft offen rum. :D

Chrisionvision 10.10.2020 14:00

Zitat:

Zitat von mamoha (Beitrag 658548)
Wie geht ihr beim Sammeln vor? Präziser: Wenn man im Comicladen nach älteren Ausgaben sucht, muss man ja wissen 1. was man sucht und 2. was man schon hat.

Ich habe einerseits eine Exceltabelle (auf meinem PC), welche ich auch immer (mit Hilfe einer Cloud) über mein Smartphone aufrufen kann.
Außerdem nutze ich Comic Hunters.

Unbreakable Cosmo 10.10.2020 14:14

Nach den ersten paar Tausend Heften habe ich auch angefangen, Listen zu machen, was ich brauche. Das ist jedoch einfach nur viel weniger, als du suchst @mamoha.
Maximal mal ab und zu eine Maxireihe unter 20 Heften oder einen kurzen Run innerhalb einer alten Serie.

Cover sind mir dabei völlig egal.
Ich habe gelernt, mich auf den von mir notierten Serientitel und die Nummer zu verlassen.

mamoha 10.10.2020 17:22

Zitat:

Zitat von Unbreakable Cosmo (Beitrag 658614)
Cover sind mir dabei völlig egal.
Ich habe gelernt, mich auf den von mir notierten Serientitel und die Nummer zu verlassen.

Das ist mir in meiner Anfangszeit extrem schwer gefallen. Leider stimmen die deutschen Ausgaben nicht mit den US-Ausgaben überein. Besonders bei den Avengers-Reihen fiel es mir da schwer eine Ordnung reinzubringen. Inzwischen geht es ganz gut :) Gleichsam finde ich Titel so viel schneller. Ein Blick aufs Cover genügt.

Crackajack Jackson 10.10.2020 17:24

Zumindest bei den ersten 60 Ausgaben der Rächer hinkt der Williams Verlag eine Nummer hinterher.

Metalcanine 16.10.2020 12:42

Rahmen gesucht
ich würde mir gern ein paar ausgewählte Hefte an die Wand hängen und bin auf der Suche nach passenden Rahmen, am liebsten mit UV-Schutz oder ähnlichem, da ich ein Verblassen gern vermeiden möchte. Hat jemand Tipps/Erfahrungen?
Natürlich lieber günstiger als teurer, aber was muss, das muss ;)
Danke euch

Tom 21.10.2020 18:47

Hallo zusammen,

ich lese gerade die Harley Quinn Anthologie und da ist mir der Zeichner Don Kramer sehr angenehm aufgefallen. Wie kann ich denn herausfinden was von dem auf deutsch erschienen ist ? Besonders Batman und Wonder Woman würden mich interessieren.

Kal-L 21.10.2020 20:26

Ich würde nach ihm auf Comics.org suchen und dann in der Übersicht schauen, nach den Titeln mit Deutschland Flagge.

Schaust du hier https://www.comics.org/checklist/name/Don%20Kramer/

Ringmeister 21.10.2020 20:35

Sowas haben wir auch im Comic Guide:


Auf der Startseite erweiterte Suche anklicken, scrollen auf Texter /Zeichner, Don Kramer eingeben, search


et voila:

http://www.comicguide.de/search?type...onen&x=72&y=14

Funzt natürlich nur für deutsche Ausgaben..

Tom 21.10.2020 22:09

Danke für eure Antworten :top:

Dass der Comic Guide so eine erweiterte Suche hat wusste ich gar nicht, ich hab da nur immer mit der "normalen" Suche nach Titel gesucht.

Jetzt hab ich noch einer Frage : Kann es sein, dass "Wonder Woman Odyssee" auf deutsch wirklich nur in der Eaglemoss DC Graphic Novel Collection erschienen ist ?

Kal-L 21.10.2020 22:13

Das ist korrekt!

Tom 21.10.2020 23:02

Noch mal danke :top:

Ich hatte gedacht die Eglemoss DC Graphic Novels wären nur Panini Nachdrucke, wieder was dazu gelernt.

Jetzt muss ich also nur noch schauen ob ich die beiden Bände 141 und 142 zu einem angemessenen Preis wo erwische, aber wenn alle Stricke reissen hol ich mir halt einfach die digitale US Ausgabe von ComiXology :)

Kain 21.10.2020 23:19

Da waren einige ältere Sachen dabei, die vorher nicht bei Panini erschienen sind. "Wonder Woman" von Pérez, "Animal Man" von Morrison, ein paar Sachen mit Superman, "Great Darkness Saga", "Judas Contract" …

LaLe 22.10.2020 01:14

... Plastic Man, Hawkman - Endless Flight, JSA - Black Reign, Invasion ...

user13 22.10.2020 08:36

Zitat:

Zitat von Tom (Beitrag 660693)
Jetzt muss ich also nur noch schauen ob ich die beiden Bände 141 und 142 zu einem angemessenen Preis wo erwische

Viel Glück, die US Trades suche ich im Moment selber, da ist die Situation gleich besch... Hoffe mal auf eine neue (Deluxe) Ausgabe...

LaLe 22.10.2020 09:00

Odyssee gefiel mir. Ich könnte mir vorstellen, dass die Storyline Greg Rucka zu seinem Rebirth-Run inspirierte. Und ein wenig macht der Autor hier mit Wonder Woman das, was Geoff Johns in Doomsday Clock mit Superman machte, nur dass er noch einen Schritt weiter ging.

Hier hatte ich mal was dazu geschrieben
https://geek-whisper.de/dc-graphic-n...odyssee-teil-1
https://geek-whisper.de/dc-graphic-n...odyssee-teil-2

Tom 22.10.2020 09:26

Ok dann frag ich doch gleich mal die Paninis, ob die die Odyssee oder was von Pèrez bringen können :D

LaLe 22.10.2020 09:35

Du Macher! :D


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net