Sammlerforen.net

Sammlerforen.net (https://www.sammlerforen.net/forum.php)
-   Panini Fan-Forum (https://www.sammlerforen.net/forumdisplay.php?f=181)
-   -   Fragen an die Community (PFF Version) (https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=42352)

Mathew 22.10.2020 08:37

Schade, dass wir die Verkaufszahlen nicht erfahren, ich würde gerne mal wissen, welche Reihen sich wie oft in D verkaufen (bei US kann man es ja immerhin gut schätzen)

pecush 22.10.2020 08:43

Ich weiß nicht, ob man Panini mal fragen sollte, wie die Preisgestaltung abläuft. Ein Omnibus für 99 Euro ist einfach eine Hausnummer. Retrofabrik haut das Masters-Kompenidum für "nur" 60 Euro raus. Ok, sind weniger Seiten, aber die Auflage und Werbe-Reichweite dürfte geringer sein.

underduck 22.10.2020 11:49

Du kannst Panini nicht mit der Retrofabrik vergleichen. :floet:

























Panini hat nur 6 Buchstaben und die Retrofabrik immerhin 11. :D

Kain 22.10.2020 11:54

Zitat:

Zitat von pecush (Beitrag 660749)
Ich weiß nicht, ob man Panini mal fragen sollte, wie die Preisgestaltung abläuft. Ein Omnibus für 99 Euro ist einfach eine Hausnummer. Retrofabrik haut das Masters-Kompenidum für "nur" 60 Euro raus. Ok, sind weniger Seiten, aber die Auflage und Werbe-Reichweite dürfte geringer sein.

Keine Kosten für die Übersetzung. Keine Händler dazwischen. Anderes (günstigeres?) Papier. Mal sehen, wie die Ehapa-Ausgaben preislich aussehen werden. Die wird es ja auch über den Handel geben. Ich schätze mal, dass die dann ähnlich liegen werden wie vergleichbare Panini-Produkte.

pecush 22.10.2020 12:05

@Kain: Da habe ich mir auch schon so einen zusammengerechnet. Ich denke mal, da muss auch eine Menge Lizenz bezahlt werden.
Dennoch glaube ich, dass man bei Panini auch mehr zahlen darf, weil da Panini drauf steht. Meine Meinung.

Mathew 22.10.2020 12:24

Du meinst wie bei Boss, Versace und Co?

Vielleicht haben Nerds mit Retrofabrikcomics in der Schule ja ein schlechteres Standing als jene mit "Markencomics" von Panini :D

pecush 22.10.2020 12:44

Ersteres ja, zweiteres eher nicht.
Wobei: Ich weiß nicht, wie Kinder mit Masters heute auf dem Schulhof ankommen. Zu meiner Zeit war das in. Heute wohl eher Marvel.

B.P.Taskfield 22.10.2020 12:52

Zitat:

Zitat von pecush (Beitrag 660821)
Wobei: Ich weiß nicht, wie Kinder mit Masters heute auf dem Schulhof ankommen. Zu meiner Zeit war das in. Heute wohl eher Marvel.

Also zu meiner Zeit warst du mit den Masters schon am unteren Ende der Nahrungskette. He-Man war quasi ne bessere Barbie. ;)

lg Task

pecush 22.10.2020 12:55

Jahrgang?
Bei uns (1978) war das ein Must-have.

Zumindest gab es genug andere Gleichaltrige, mit denen du spielen konntest.

Tom 22.10.2020 12:56

Zitat:

Zitat von B.P.Taskfield (Beitrag 660827)
. He-Man war quasi ne bessere Barbie. ;)

lg Task

Wieso "war" ? :D Sorry aber ich hab da immer noch die Werbung von Martell für die Actionfiguren im Hinterkopf, wenn ich was über "Masters of the Universe" und das reicht mir. ;)

Mathew 22.10.2020 13:02

Es war schön eine Stufe unter Star Wars, wenn ich das Recht erinnere...

B.P.Taskfield 22.10.2020 13:03

Zitat:

Zitat von pecush (Beitrag 660830)
Jahrgang?

1995.
Da war He-men schon über seinem Zenit.
Die (tolle) 2000er Serie konnte dann auch nicht mehr viel retten.

lg Task

pecush 22.10.2020 13:11

Mathew, ich glaube Star Wars war bei mir nicht mehr so "in",
Task, klar, 95 wollte niemand mehr was von He-Man wissen.

So ist der Lauf der Zeit. Jetzt kommen sie wieder!

LordKain1977 22.10.2020 14:19

Mein Nick sagt es ja schon, Jahrgang 77. In meiner Schule waren damals He-Man und Star Wars ungefähr gleichauf. Eines davon musstest Du haben oder Du hattest verschissen. Dann kamen Transformers und mit etwas Abstand M.A.S.K.

pecush 22.10.2020 14:25

Endlich mal einer, der es so sieht, wie ich. :top:

MASK hatte ich auch 1-2 Fahrzeuge. Das hat sich aber nie so durchgesetzt. Transformers war nie so meins. Habe auch die Filme nie gesehen.

LaLe 22.10.2020 14:27

Bei mir waren es Schlümpfe. Transformers habe ich selbst gebaut - aus Lego.

Unbreakable Cosmo 22.10.2020 14:31

Zitat:

Zitat von pecush (Beitrag 660861)
Habe auch die Filme nie gesehen.

Die Bay-Filme sind auch nicht das was gut ist an den Transformers.
Da mag ich die Erinnerungen an die Gen 1 Serie (ich rewatche das lieber nicht) die Spielzeuge und dann eventuell die Comics.

Zitat:

Zitat von LaLe (Beitrag 660863)
Bei mir waren es Schlümpfe. Transformers habe ich selbst gebaut - aus Lego.

Aus der 5550 konnte man fantastische Roboter bauen.

pecush 22.10.2020 14:33

Zitat:

Zitat von LaLe (Beitrag 660863)
Bei mir waren es Schlümpfe.

Schlümpfe in der 5. Klasse wären nicht so gut angekommen. Hatte (und habe) ich aber aus Kindergartenzeiten auch.

Kain 22.10.2020 14:36

Zitat:

Zitat von Unbreakable Cosmo (Beitrag 660867)
Die Bay-Filme sind auch nicht das was gut ist an den Transformers.
Da mag ich die Erinnerungen an die Gen 1 Serie (ich rewatche das lieber nicht) die Spielzeuge und dann eventuell die Comics.

Ich habe die Serie geliebt. Z. T. kann man sich die auch heute noch ganz gut anschauen. Natürlich alles etwas klischeebeladen. Wobei die dritte Staffel, in der alles etwas düsterer war, sich da durchaus positiv abhebt. Und der Film ist richtig gut. Die Spielzeuge mochte ich nicht. Die sahen alle nicht so aus wie ihre Gegenstücke aus den Cartoons oder Comics. Interessanterweise gibt es heute (z. T. sehr teure) Figuren, die tatsächlich das passende Aussehen bekommen haben. Für mich halt etwa dreißig Jahre zu spät.

LordKain1977 22.10.2020 14:37

Zitat:

Zitat von pecush (Beitrag 660861)
Endlich mal einer, der es so sieht, wie ich. :top:

MASK hatte ich auch 1-2 Fahrzeuge. Das hat sich aber nie so durchgesetzt. Transformers war nie so meins. Habe auch die Filme nie gesehen.

MASK hatte ich auch nur 2 Fahrzeuge. Aber ich hatte einen Freund der so ziemlich alles davon hatte und das war schon ziemlich cool.

Zitat:

Zitat von LaLe (Beitrag 660863)
Transformers habe ich selbst gebaut - aus Lego.

Habe ich auch gemacht. :D

Selber war ich voll auf He-Man. Von Star Wars hatte ich garnichts. Das hat mich als Kind überhaupt nicht interessiert, da war ich stur Trekkie. Aber auch hier hatte ich einen Freund der viel SW hatte. Einen großen AT-AT oder Darth Vaders Shuttle z.B.
Irgendwann so 86 um den Transformers Kinofilm herum habe ich dann auch meine ersten Transformers bekommen und musste die dann nicht mehr aus Lego bauen :D

LordKain1977 22.10.2020 14:41

Zitat:

Zitat von Unbreakable Cosmo (Beitrag 660867)
Da mag ich die Erinnerungen an die Gen 1 Serie (ich rewatche das lieber nicht) die Spielzeuge und dann eventuell die Comics.

Doch die kann man sich noch gut angucken (im Gegensatz zu He-Man). Allerdings empfehle ich die englische Synchro. Die deutsche mag ich heutzutage irgendwie überhaupt nicht mehr.

Chrisionvision 23.10.2020 19:46

Zitat:

Zitat von Mathew (Beitrag 660747)
Schade, dass wir die Verkaufszahlen nicht erfahren, ich würde gerne mal wissen, welche Reihen sich wie oft in D verkaufen (bei US kann man es ja immerhin gut schätzen)

Also zum Swamp Thing Deluxe Band kann ich wenigstens aus meinem Comicladen berichten: Da sind am Mittwoch 40 Stück angekommen. Heute zu Ladenschluss waren anscheinend noch 2 da.
Scheint sich also relativ gut zu verkaufen.

God_W. 23.10.2020 20:21

:top: Wär ja geil, wenn Panini da nachdrucken müsste :D

Weiter Daumen drücken, es hieß ja falls sich die drei Moore-Bände tatsächlich gut verkaufen wäre weiteres klassisches Material nicht ausgeschlossen.

Kal-L 23.10.2020 20:23

Na ja die Verkaufszahlen aus einem Laden sind nicht aussagekräftig, aber gut das es sich schon mal gut verkauft.

God_W. 23.10.2020 20:39

Deshalb sag ich ja, weiter Daumen drücken. ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net