Sammlerforen.net

Sammlerforen.net (https://www.sammlerforen.net/forum.php)
-   Wick Comics (https://www.sammlerforen.net/forumdisplay.php?f=97)
-   -   Silberpfeil (https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=31287)

Borusse 13.11.2011 18:01

Silberpfeil
 
Ich mache mal ein eigenes Thema auf, Silberpfeil sollte nicht bei Neuerscheinungen etc untergehen.

Also, das sind sehr schöne Hefte geworden. Und auch sehr informative Infos. Danke!

Martin 13.11.2011 18:38

Falles es hier irgendwo im Comicguide steht, habe ich es (noch) nicht gefunden.

Wenn man die ganzen Nachdrucke wegläßt, wieviele Silberpfeil-Abenteuer gab es denn? (Felix und eigenständige Serie)

@Ulrich,

wie siehts denn bei Dir mit den Taschenheften aus? 19 gab es laut Comicguide.

Sind das auch Nachdrucke aus den Heften?

Ulrich Wick 13.11.2011 22:19

@ Martin,

ich weiß nicht, ob es im Comicguide irgendwo steht, aber zumindest die Hefte müssten eigentlich komplett gelistet sein. Ich kann Dir aber trotzdem helfen.

In FELIX 534-690 liefen insgesamt 78 Geschichten, eine weitere Kurzgeschichte in FELIX-Extra Band 25 (habe ich in meinem Jubiläumsheft komplett nachgedruckt). Keine einzige Story aus FELIX wurde in der Heftserie nachgedruckt.

SILBERPFEIL-Hefte gibt es 767, nämlich Band 1-639 und 641-768. Band 640 ist seinerzeit wegen eines Druckerstreiks nicht erschienen. Taschenbücher gibt es insgesamt 19, da liegst Du richtig. Mit einer kompletten Checkliste will ich in Band 17 starten.

Die Taschenbuchfolgen sind zum großen Teil ummontierte Nachdrucke aus FELIX und der Heftserie, zum Teil auch extra für diese Ausgabe produzierte Episoden. Erwin Sels sagte mir einmal, dass die Originalseiten ein kleineres Format haben (etwa DIN A 4), während die normalen doppelt so groß sind.

Das Problem ist hier, dass mir bisher bei den Originalseiten keine einzige Pocketfolge untergekommen ist. Aufgrund es stark holzhaltigen Papiers dürfte es daher erstens unmöglich sein, diese Seiten aufs Heftformat hochzuziehen, und zweitens, sie überhaupt in vernünftiger Qualität zu reproduzieren.

Da ein möglicher Veröffentlichungszeitpunkt bei mir aber noch in weiter Ferne liegt, ändert sich die Sachlage bis dahin vielleicht aber noch - wer weiß.

Ich hoffe, diese Information helfen Dir zunächst weiter. Wenn ich richtig ins Detail gehen soll, dann werden die Beiträge hier allerdings viel zu lang; für diesen Fall sollten wir uns was Anderes überlegen.

Viele Grüße
Ulrich

Hinnerk 13.11.2011 22:21

Zitat:

Zitat von Ulrich Wick (Beitrag 383829)
Wenn ich richtig ins Detail gehen soll, dann werden die Beiträge hier allerdings viel zu lang;

Mach ruhig, das Limit liegt bei 20000 Zeichen pro Posting. :D

Ulrich Wick 13.11.2011 22:23

Zitat:

Zitat von Borusse (Beitrag 383775)
Ich mache mal ein eigenes Thema auf, Silberpfeil sollte nicht bei Neuerscheinungen etc untergehen.

Also, das sind sehr schöne Hefte geworden. Und auch sehr informative Infos. Danke!

Vielen Dank, Thomas! Das Extrathema macht hier schon Sinn, aber die Neuigkeiten werden natürlich weiterhin gesammelt dort angekündigt. Morgen gehen die Vorlagen für Band 16 und 17 übrigens zum Kolorieren.

Ulrich Wick 13.11.2011 22:24

Zitat:

Zitat von Hinnerk (Beitrag 383830)
Mach ruhig, das Limit liegt bei 20000 Zeichen pro Posting. :D

Ja, das technische Limit für ein Posting schon. Aber was ist mit dem Limit des Lesers, bevor er mit der Rübe auf die Tastatur kracht?:D

Borusse 14.11.2011 15:35

Zitat:

Zitat von Ulrich Wick (Beitrag 383829)
Da ein möglicher Veröffentlichungszeitpunkt bei mir aber noch in weiter Ferne liegt, ändert sich die Sachlage bis dahin vielleicht aber noch - wer weiß.

Das du mir dann nicht mit deinem langen weißen Bart in die Druckmaschine gerätst:D

Ulrich Wick 14.11.2011 22:13

Keine Sorge! Ich bin ja immerhin soweit, dass ich drucken lasse und das nicht selbst erledige. Und dass mein Bart bis Polen reicht, nun, das dürfte vergleichsweise unwahrscheinlich sein, oder..?:D

Ulrich Wick 15.11.2011 22:37

So, Band 16 und 17 sind gestern zum Kolorieren gegangen. Damit ist der Stein ins Rollen gebracht.

Den Kopf schütteln musste ich heute aber wieder mal über unsere verehrte Blitz-Post. 10 Tage für ein Päckchen von Mittelhessen nach Süddeutschland - super!:wut:

Ich bin dafür, die Post für den Orden der "goldenen Schnecke am Bande" vorzuschlagen. Unterstützt das noch jemand?:grins:

SchwarzerTurm 16.11.2011 18:56

Ich nicht! Deine Cd ist jedenfalls gestern schon wohlbehalten angekommen!

guenni63 16.11.2011 19:29

Zitat:

Zitat von Ulrich Wick (Beitrag 384118)
...
Den Kopf schütteln musste ich heute aber wieder mal über unsere verehrte Blitz-Post. 10 Tage für ein Päckchen von Mittelhessen nach Süddeutschland - super!:wut:

Ich bin dafür, die Post für den Orden der "goldenen Schnecke am Bande" vorzuschlagen. Unterstützt das noch jemand?:grins:

als Leidtragender bin ich natürlich dabei :flop:
:protest:

Maxithecat 16.11.2011 19:32

Würde ich auch unterstützen! :nonono:

Martin 16.11.2011 21:05

Zitat:

Zitat von Ulrich Wick (Beitrag 383829)
@ Martin,

ich weiß nicht, ob es im Comicguide irgendwo steht, aber zumindest die Hefte müssten eigentlich komplett gelistet sein. Ich kann Dir aber trotzdem helfen.

In FELIX 534-690 liefen insgesamt 78 Geschichten, eine weitere Kurzgeschichte in FELIX-Extra Band 25 (habe ich in meinem Jubiläumsheft komplett nachgedruckt). Keine einzige Story aus FELIX wurde in der Heftserie nachgedruckt.

SILBERPFEIL-Hefte gibt es 767, nämlich Band 1-639 und 641-768. Band 640 ist seinerzeit wegen eines Druckerstreiks nicht erschienen. Taschenbücher gibt es insgesamt 19, da liegst Du richtig. Mit einer kompletten Checkliste will ich in Band 17 starten.

Die Taschenbuchfolgen sind zum großen Teil ummontierte Nachdrucke aus FELIX und der Heftserie, zum Teil auch extra für diese Ausgabe produzierte Episoden. Erwin Sels sagte mir einmal, dass die Originalseiten ein kleineres Format haben (etwa DIN A 4), während die normalen doppelt so groß sind.

Das Problem ist hier, dass mir bisher bei den Originalseiten keine einzige Pocketfolge untergekommen ist. Aufgrund es stark holzhaltigen Papiers dürfte es daher erstens unmöglich sein, diese Seiten aufs Heftformat hochzuziehen, und zweitens, sie überhaupt in vernünftiger Qualität zu reproduzieren.

Da ein möglicher Veröffentlichungszeitpunkt bei mir aber noch in weiter Ferne liegt, ändert sich die Sachlage bis dahin vielleicht aber noch - wer weiß.

Ich hoffe, diese Information helfen Dir zunächst weiter. Wenn ich richtig ins Detail gehen soll, dann werden die Beiträge hier allerdings viel zu lang; für diesen Fall sollten wir uns was Anderes überlegen.

Viele Grüße
Ulrich

Danke Ulrich,

reicht erstmal :D aber ansonsten darfst Du die 2000 Wörter gerne ausschöpfen

Ulrich Wick 16.11.2011 21:50

Zitat:

Zitat von Martin (Beitrag 384278)
Danke Ulrich,

reicht erstmal :D aber ansonsten darfst Du die 2000 Wörter gerne ausschöpfen

Tja, Martin, mit 2.000 Wörtern käme ich da mächtig in die Bredouille. 20.000 haut vielleicht schon eher hin...:kratz:

Ulrich Wick 16.11.2011 21:54

Zitat:

Zitat von SchwarzerTurm (Beitrag 384259)
Ich nicht! Deine Cd ist jedenfalls gestern schon wohlbehalten angekommen!

Das war ja auch ein Brief und kein Päckchen. Vielleicht ist die Post da nur versehentlich im falschen Jahrhundert gelandet, also im Jahr 1811 statt 2011. Kann ja in der Hitze des Gefechts mal passieren.:D

Jedenfalls wäre das zeitlich auch damals schon mit der Pferdekutsche möglich gewesen.

Aber schön, dass die Sachen angekommen sind. Und für alle, die jetzt rätseln: Es handelt sich um die Vorlagen für SILBERPFEIL Band 16 und 17. Ihr seht, es geht fleißig voran.:top:

jakubkurtzberg 17.11.2011 05:35

Also in Baden-Württemberg ging das mit der Post und DHL auch schneller. Pakete dauern hier ca. eine Woche und "Nordbriefe" werden nur verteilt, wenn mehrere zusammenkommen. Absendedatum und Empfang liegen auch bei normalen Briefen oft weit auseinander.

Ulrich Wick 18.11.2011 21:48

Wir sollten die Verleihung der "Goldenen Schnecke am Bande" doch ernsthaft in Erwägung ziehen.

Oder soll ich demnächst für die Postbediensteten ein paar Gummibärchen auf die Umschläge kleben...?:grins:

Alga 10.12.2011 19:00

Frage zu der Silberpfeil-Kurzgeschichte im Jubiläumsheft: Ist diese auch von Frank Sels persönlich gezeichnet oder ist der Zeichner nicht eindeutig zu identifizieren?

Gruß

Ulrich Wick 10.12.2011 20:35

Es steht zwar im FELIX-EXTRA nirgends dabei, aber den Zeichnungen nach ist diese Story komplett von Frank Sels selbst gestaltet. So habe ich es auch im Impressum vermerkt.

Mittlerweile kann ich das ziemlich sicher beurteilen. Ich hab' ja schließlich genügend Originalseiten und beschäftige mich schon ein wenig länger damit.

Alga 10.12.2011 21:32

Hallo Ulrich,

naja, im Impressum des Heftes konnte ich es nicht finden. Bei der Silberpfeil-Geschichte steht nur, dass der Text von Hugo Renates stammt, aber nichts über die Zeichnungen.

Gruß

Ulrich Wick 12.12.2011 22:03

Ups, hab' ich das etwa vergessen? Blätter, blätter...tatsächlich!:kratz: Wie konnte das nur passieren?:weissnix:

Immerhin, ich kann hier gleich zur Retourkutsche ansetzen. Der Texter heißt nicht Hugo RENATES (hat mit "Renate" nicht das Geringste zu tun), sondern Hugo RENAERTS.

Jaja, immer diese ausländischen Namen...es ist schon ein Kreuz...:grins:

Hinnerk 10.02.2012 20:43

Zitat:

Zitat von Ulrich Wick (Beitrag 388890)
Jaja, immer diese ausländischen Namen...es ist schon ein Kreuz...:grins:

Hier ist noch ein ausländischer Name:

http://bdportugal.info/Comics/Col/AP...ata/icon/1.jpg

Ulrich Wick 12.02.2012 21:49

Das kommt mir Spanisch vor, oder so ähnlich - und dem Cover nach handelt es sich um Band 1 der BASTEI-Serie.

Ich fürchte, bei der Suche nach ausländischen SILBERPFEIL-Ausgaben kann man sich leicht verirren.

Und wegen der aktuellen Neuerscheinungen jetzt bitte im entsprechenden Thema nachsehen...

Hinnerk 12.02.2012 21:57

Zitat:

Zitat von Ulrich Wick (Beitrag 397544)
Das kommt mir Spanisch vor, ...

Etwas weiter links.

Servalan 13.02.2012 21:34

Könnte auch von schräg überm großen Teich kommen - dieses Land, in dem eine leicht bekleidete "Spaßguerilla" durch die Straßen zieht ...
Das oben erwähnte Land war mal Kolonialmacht, ergo gibt da noch andere Kandidaten: Mozambique scheidet wohl aus, aber die Filipinos haben auch eine ehrwürdige Comickultur.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:20 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net