Sammlerforen.net

Sammlerforen.net (https://www.sammlerforen.net/forum.php)
-   Kult Comics (https://www.sammlerforen.net/forumdisplay.php?f=177)
-   -   Fragen an Kult Comics (https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=37666)

Mick Baxter 09.09.2018 03:29

Zitat:

Zitat von Brisanzbremse (Beitrag 573727)
46. Stimmt es, dass Capitan Terror von Kult Comics beendet wird, wie Mick Baxter im CF behauptet?

Das habe ich ja nun mitnichten behauptet:

Zitat:

Der Verleger hat die Comics an Kult Comics abgegeben.

Brisanzbremse 12.09.2018 10:50

Da Kult nicht antwortet und ich auf dem Schlauch stehe: Wie ist denn der Satz zu interpretieren?

Michael Beck 12.09.2018 11:37

46. Capitan Terror
 
Ihr Lieben!
Kult Comics steht in Verhandlungen mit dem Rechteinhaber. Mehr kann und will ich dazu nicht melden.

Michael Beck 12.09.2018 11:51

47. Bob Morane
 
Darüber denken wir auch schon länger nach. Sind aber im Zwiespalt, es sind immerhin 9 Integral-Bände. Und ich weiß nicht, ob es funktioniert, wenn man sich nur die Sahnestücke rauspickt.
Und welche Leser, sprich Käufer, begleiten eine Serie, wenn William Vance erst in Band 6 erscheint?
Hier sind wir wirklich offen für jede Art von Input…

zaktuell 12.09.2018 12:09

Ich würde erstmal nur die Vance-Bände machen.

Wenn die hoffnungmachend laufen, kann man sie mit den Coria-Bänden weiter führen und die Vor-Vance-Bände als 'Klassik-Bände' separat machen. Oder man verzichtet generell auf ne Nummerierung, sondern kennzeichnet nur mit Jahreszahlen der Entstehung/Erstveröffentlichung.

Morane 13.09.2018 12:11

Bob Morane

Nur die Bob Morane von Vance fände ich mehr als schade, zumal von Vance bis auf 4 Alben alle auf deutsch erschienen sind ( Feest, Comic Spiegel und Epsilon) Das wäre ja so, als wenn man von L. Frank nur die Alben bringt bei denen Jacques Martin mitwirkte. Ich bin bei Bob Morane für eine Gesamtausgabe von Attanasio, Forton, Vance, Coria ..., die aber auf Grund der Menge an Alben wohl viel zu groß ist für Kult Comics. Da sehe ich eigentlich nur eine Chance bei Splitter!
Noch dazu wäre bei einer Bob Morane Gesamtausgabe eile geboten, da die Rechteinhaber schon in teilweise biblischen Alter sind.
Vernes wird 100 Jahre, Attanasio 94, Forton 87, Coria immerhin 70 und Vance ist vor kurzem verstorben. Und wie schwierig Rechte Verhandlungen werden können wenn die Schöpfer nicht mehr leben sieht man ja bei Isabelle oder Jugurtha aktuell.

wwwuddel 13.09.2018 12:55

betr. Bob Morane

Unbedingt alle Bände, chronologisch.
Über den Kauf der 4 EPSILON-Bände (zusammengestellt nach Gusto des Verlegers) kann ich mich noch heute endlos ärgern :grumpy:

Ergänzung:

Ich ärgere mich immer über abgebrochene Serien.
Das hat nichts mit einem bestimmten Verlag/Verleger/Menschen zu tun.
Ich wollte mich damit auch keinesfalls bei den "EPSILON-Kritikern" einreihen - allerdings kann man meinen Beitrag sehr leicht so verstehen.

Um zum Ursprung / Bob Morane zurückzukehren:

Ich hätte am liebsten Integral-Bände; mit allen Geschichten; in chronologischer Reihenfolge :top:

underduck 13.09.2018 13:10

Moin wwwuddel, willkommen im Forum! :wink:

Wie soll man deinen Nicknamen verstehen? Ich hätte ihn fast nicht freigeschaltet, da wir ein www als Webseitenverlinkug im Account nicht dulden.
Scheint aber bei dir so nicht zuzutreffen.

Und wir ärgern uns hier im Forum bitte nicht als unverifizierter User über andere Verleger. Da verzichten wir lieber auf solche Kritiker. ;)

Nachtrag:
wwwuddel wurde heute verifiziert und zu einem ordentlichen Mitglied mit internem Zugang gewandelt. :top:

Alga 13.09.2018 13:19

Zitat:

Zitat von zaktuell (Beitrag 575459)
Ich würde erstmal nur die Vance-Bände machen.

Wenn die hoffnungmachend laufen, kann man sie mit den Coria-Bänden weiter führen und die Vor-Vance-Bände als 'Klassik-Bände' separat machen. Oder man verzichtet generell auf ne Nummerierung, sondern kennzeichnet nur mit Jahreszahlen der Entstehung/Erstveröffentlichung.

Das ist exakt meine Meinung! Eine William Vance-Reihe, als Einzelalben oder auch Gesamtausgabe, diese, wenn gut läuft, dann einfach mit Coria weiterführen. Ältere Bönde lassen sich dann ggf in einer Klassik-Reihe veröffentlichen.

Armin Kranz 13.09.2018 14:21

Keine Einzelaben, dann lieber eine Gesamtausgabe mit allen Bob Morane von William Vance. Eine Gesamtausgabe dürfte am Markt wesentlich bessere Chancen haben als Einzelalben.

Xury 13.09.2018 15:11

Ich finde diesmal auch zaktuells Vorschlag am besten. :)

Borusse 13.09.2018 18:21

Zitat:

Zitat von Michael Beck (Beitrag 575456)
Darüber denken wir auch schon länger nach. Sind aber im Zwiespalt, es sind immerhin 9 Integral-Bände. Und ich weiß nicht, ob es funktioniert, wenn man sich nur die Sahnestücke rauspickt.
Und welche Leser, sprich Käufer, begleiten eine Serie, wenn William Vance erst in Band 6 erscheint?
Hier sind wir wirklich offen für jede Art von Input…

Ich habe kein Problem mit den Nicht-Vance Alben, im Gegenteil, wohl aber mit dem für Kult üblichen Format....

Für mich ein Killerkriterium, wenn es denn so käme. Auch finde ich das von Epsilon ausgewählte Papier absolut passend.

Schlimme 19.09.2018 09:58

Vielleicht mal ein Blick auf die ganz alte schwarzweiße Fernsehserie werfen, um einen besseren Überblick zu bekommen
https://www.youtube.com/channel/UCxu...6QX6vaA/videos

Es ist eben nicht nur eine Comicserie.

areyoureadysteve 19.09.2018 12:51

Ich würde auch die Vance Alben zuerst bringen ... Jahreszahlen und keine Nummerierung verwenden. Wobei ich die Coria Alben in der Epsilon GA auch sehr gut fand. :top:

Morane 27.10.2018 18:51

48
Bei PPM ist Capitan Terror - Gesamtausgabe 5 und 6 für jeweils Oktober 2019 und 2020 bei Kult Comics angekündigt. Ist das Richtig oder ein Fehler?

Morane 27.10.2018 19:02

Zitat:

Zitat von Armin Kranz (Beitrag 575497)
Keine Einzelaben, dann lieber eine Gesamtausgabe mit allen Bob Morane von William Vance. Eine Gesamtausgabe dürfte am Markt wesentlich bessere Chancen haben als Einzelalben.

Allerdings hat W. Vance schon den letzten Band von G. Forton bei Bob Morane fertiggestellt der wäre dann in den Vance Integrals ?

Morane 21.11.2018 18:39

Nicht gerade viel Betrieb hier! Gerade mal 200 Beiträge/Antworten in 2 1/2 Jahren!

underduck 21.11.2018 19:16

Was soll das denn jetzt?
Ich kann doch den Moderator Michael Beck nicht zwingen, hier jeden Tag mal reinzuschauen, um eventuell den unverifizierten Herrn Morane zu bespassen.

Morane 23.11.2018 20:04

Ich dachte da eigentlich nicht an meine Beiträge, sondern allgemein. Ein Verlagsforum lebt ja von Diskussionen über das jeweilige Verlagsprogramm. Der Verlag kann Werbung für seine Serien machen, Neuerscheinungen oder neue Serien ankündigen über diese kann wiederum Diskutiert werden. So bleibt ein Forum und der Verlag mit seinem Programm interessant und erlangt bei einem breiterem "Publikum" Aufmerksamkeit!

Lothar 23.11.2018 22:26

Schon recht.
Aber Michael Beck hat aktuell wohl einen Fulltimejob mit Dauerfeuer. Da kommt das Forum hier im Guide sicherlich nicht an allererster Stelle der To-Do-Liste. ;)

Michael Beck 24.11.2018 17:00

48 – Capitan Terror 5
 
Zitat:

Zitat von Morane (Beitrag 577783)
48
Bei PPM ist Capitan Terror - Gesamtausgabe 5 und 6 für jeweils Oktober 2019 und 2020 bei Kult Comics angekündigt. Ist das Richtig oder ein Fehler?

Hallo, ja Captain Terror wird zu Ende gebracht. Band 5 soll schon zur Buchmesse Leipzig im März erscheinen.

Michael Beck 24.11.2018 17:22

Forum und Neuheiten
 
Hallo!

Ja, viel zu tun und leider zu wenig Zeit für’s Forum. Aktuell arbeiten wir noch an einigen Neuheiten für die Buchmesse Leipzig. Und endlich kann ich verkünden, dass die Lizenz für unsere »L. Frank«-Gesamtausgabe unter Dach und Fach ist. Lang hat’s gedauert.

Wir werden ab März »L. Frank« in Integrale pressen. Und zwar in 3er-Bänden.
Zum Start gibt es Integral 1 und 5. Alles in chronologischer Reihenfolge und unter der Mitarbeit von Volker Hamann. Die Bände sollen alle 4 Monate erscheinen.
Und das alternierend: Alt – Neu:

Lefranc

1 – 03/2019
1. La grande menace 01/1954
2. L'ouragan de feu 09/1961
3. Le mystère Borg 01/1965

2 – 07/2019
4. Le repaire du loup 01/1974
5. Les portes de l'enfer 01/1978
6. Opération Thor 04/1979

3 – 03/2020
7. L'oasis 04/1981
8. L'arme absolue 09/1982
9. La crypte 09/1984

4 – 11/2020
10. L'apocalypse 01/1987
11. La cible 04/1989
12. La Camarilla 01/1997

5 – 03/2019
13. Le vol du spirit 06/1998
14. La colonne 06/2001
15. El Paradisio 11/2002

6 – 11/2019
16. L'ultimatum 11/2004
17. Le maître de l'atome 11/2006
18. La momie bleue 03/2007

7 – 07/2020
19. Londres en péril 06/2008
20. Noël noir 09/2009
21. Le châtiment 06/2010

Die Bände werden wieder in 2 Versionen erscheinen. Als reguläre und als Variant-Cover-Edition mit Exlibris.

Und um Euch alle mal einzubinden, aktuell diskutieren wir, ob und wie die Titel der jeweiligen Alben mit auf die Bände sollen. Hier ein Dropbox-Link zu meinen Cover-Entwürfen:
https://www.dropbox.com/s/lsvsovmo7w...A%2BB.pdf?dl=0
Ich tendiere dazu, die Titel der jeweiligen Geschichte auf das Cover zu nehmen.

Aber lasse mich vielleicht auch eines Besseren belehren…

Borusse 24.11.2018 21:05

Volker Hamann ist eine gute Entscheidung.
Format?

zwergpinguin 24.11.2018 21:23

Zitat:

Ich tendiere dazu, die Titel der jeweiligen Geschichte auf das Cover zu nehmen.
:top:

Professor Schnurps 24.11.2018 23:22

Super. Freue mich das es mit L.Frank weitergeht. :top:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net