Sammlerforen.net

Sammlerforen.net (https://www.sammlerforen.net/forum.php)
-   Comic-Messe Köln (https://www.sammlerforen.net/forumdisplay.php?f=138)
-   -   Allgemeines Fragethema für die Kölner Comic-Börse (https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=32992)

ComicRichy 25.01.2021 20:40

Halte durch ! Wir brauchen die Veranstaltung ! :top:

underduck 25.01.2021 20:49

... und natürlich den Veranstalter! ;)

Borusse 12.03.2021 13:42

Gibt es was Neues? Bei einer Veranstaltung, die Anfang Mai stattfindet, müssen doch jetzt Mitte März alle Seiten Planungssicherheit haben?
Aber vielleicht ist die Lösung ja eine Verschiebung um zwei Monate nach hinten?
Endlich ist Altersdurchschnitt der Besucher mal ein Vorteil: Die Hälfte dürfte dann geimpft sein - hoffe ich mal...

underduck 12.03.2021 15:32

Eher nicht.

Aber verbindliche Antwort kann natürlich nur Tom geben.

American 12.03.2021 17:23

Zitat:

Zitat von underduck (Beitrag 688534)
Eher nicht.

Aber verbindliche Antwort kann natürlich nur Tom geben.

Wenn wir realistisch sein wollen:
die Comicmesse Köln - man kann diese Seite auch schon seit Monaten nicht mehr erreichen (oder mir geht es nur so – und ich mache etwas falsch):
siehe auch - (Diese Domain wurde bei webgo für einen Kunden registriert. Wenn Sie diese Seite sehen, ist Ihre Domain erreichbar. Im webgo Webspace Admin unter "Paket-Verwaltung" - "Domainverwaltung" sehen Sie, in welchen Ordner Ihre Domain aktuell zeigt.)
Um bei realistisch zu bleiben: die Börse 2021 (Mai/Nov.) in Köln / Mülheim wird es auch 2021 nicht geben.
Bei Tom habe ich schon mehrfach nachgefragt – keine Rückmeldung – vielleicht meldet er sich ja mal hier.:weissnix:
Aber, bestellen im Internet ist leicht und Stressfreier, keine Anfahrt – keine Wartezeit – Rücksendung kostenlos.
Die Veranstaltung brauchen wir natürlich, sehe hier aber eher…:wink::flop:
MfG

underduck 12.03.2021 17:28

Er hat sich doch hier gemeldet.

:da: ... https://www.sammlerforen.net/showthr...538#post678538

Und nach eigener Aussage besitzt er die Domain noch.

Bitte keine wilden Spekulationen! :wink:

American 12.03.2021 17:44

Zitat:

Zitat von underduck (Beitrag 688553)
Er hat sich doch hier gemeldet.

Eigentlich habe ich seine eigen Internetseite - Domain gemeint: (http://comicmesse-koeln.de/) nicht die hier im Forum, kannst Du die (Domain) erreichen, ich nicht.:weissnix:

Lothar 12.03.2021 18:36

Okay! Dann Klartext.

Ich hatte auch mit ihm gesprochen. Die Domain besitzt er noch, aber der Provider wurde wegen irgendwelchen Problemen gekündigt.

Die Seite ist aktuell nicht am Netz, kann aber jeder Zeit wieder aufgesetzt werden. Du kannst die Domain nicht benutzen, oder kaufen.

Mehr dazu sollte aber nur Tom schreiben.

Götze 13.03.2021 10:10

Lagebericht Köln Mai 2021
 
Moin, hier kommt der offensichtlich notwendige Lagebericht zu Köln.
An der Situationseinschätzung seit dem letzten Post hat sich nur wenig geändert.

Das dort erwähnte Auf-und Ab erleben wir gerade wieder, zumindest wenn man auf das Infektionsgeschehen bundesweit schaut. Sicherlich gibt es lokale Unterschiede und man kann die Zahlen interpretieren wie man mag, letztendlich ist für die Unternehmen (und Bevölkerung) interessant was die Politik damit macht. Und das wird zunehmend skurriler...

Ich halte es schon länger für unwahrscheinlich, kurzfristig den Sieg über das Virus zu erlangen. Es wäre vielmehr hilfreich, ein Konstrukt zu entwickeln indem alle damit leben und umgehen können. Aus meiner Sicht zeigt sich die Politik in diesem Bereich nach gut einem Jahr bis jetzt aber absolut talentfrei. Und nun kommt zunehmend der Wahlkampf ins Spiel. Ich fürchte, das wird Sachentscheidungen eher verhindern...

Aber ich schweife ab.
Was die Erreichbarkeit der Website angeht hat Lothar ja bereits erwähnt, dass es nach dauerhaften technischen Problemen zu einem Anbieterwechsel kam. Das fiel aber in den Beginn der Corona-Pandemie und ich hatte mich dann dazu entschlossen, die Seite erstmal nicht neu aufzusetzen. Eigentlich war auch ein optischer Relaunch geplant, den ich aber mit einer echten Veranstaltung verbinden wollte. Vielleicht erstelle ich jetzt aber doch lieber eine kleine Infoseite zur Überbrückung.

Die Frühjahrsveranstaltung werde ich nicht machen. Sicherlich haben wir in Köln traditionell eher ein reiferes Publikum, aber auch genügend jüngere Teilnehmer. Beim Besucherdurchschnitt würde ich also eher nicht von einer Durchimpfung ausgehen. Schon gar nicht beim aktuellen Impftempo.

Aktuell (Stand: 12.03.2021) ist es auch so, dass die Stadthalle keinerlei Veranstaltungen gelistet hat. Ich stehe also keinesfalls allein da. Was die Einladung an Gäste (int. Zeichner) angeht, ist die Situation noch exotischer, Stichwort: mögliche Quarantäne, Einreisebeschränkung usw.

Ich fahre in dieser Krise auf Sicht und nehme den Folgetermin im November (06.11.2021) als möglichen Neustart ins Visier.

Viele Grüße und kommt gesundheitlich und wirtschaftlich gut durch die Corona-Krise.
TOM

FrankDrake 13.03.2021 10:20

Zitat:

Zitat von Götze (Beitrag 688644)
und kommt gesundheitlich und wirtschaftlich gut durch die Corona-Krise.

Dir dasselbe, ich wünsche mir wirklich, dich und die anderen Strategen aus dem CGN im November zu treffen.

Detlef Lorenz 13.03.2021 11:47

Ich sehe die (coronabedingte) Lage genau wie Tom: für den Mai nicht möglich, eventuell und hoffentlich im Herbst - was man bei unseren Entscheidungsträgern und natürlich auch der Unvernuft im Verhalten bestimmter Bevölkerungsgruppen alles genauso wenig wie einen "Sechser" im Lotto vorhersagen kann.

Borusse 13.03.2021 13:09

Danke für die Klarheit, ist wohl besser so.

Borusse 28.08.2021 09:18

Tja.
Und täglich grüßt das Murmeltier.
Ca. zwei Monate vor einem möglichen Novembertermin müsste nun eine Tendenz feststehen, ob die Börse stattfindet oder nicht.
Einfach ist es sicher nicht, zwischen Hallenbetreiber, eigenen Sicherheiten, Händlerinteressen und mutmaßlichem Kundenverhalten eine Einschätzung der Sinnhaftigkeit einer Durchführung vorzunehmen.

Sieht man momentan ganz gut bei der Buchmesse. Die soll stattfinden, es gibt Anmeldungen, aber im Moment überlegen alle: Wie viele Besucher kommen denn? Ich frage im Moment auch meine Kunden, ob sie hinfahren. Die Tendenz dort ist: In diesem Jahr nicht. Was an einem Drittel Angebot und zwei Drittel Bedenken liegt.

underduck 28.08.2021 12:33

Ich habe die Woche ausführlich mit Thomas gesprochen.

Sobald er eine Möglichkeit sieht, wird er die Werbetrommel rühren und uns auch hier informieren.
Aber auch er sieht eher mit Sorge zur anrollenden vierten Welle.

falkbingo 28.08.2021 12:38

Nur 2G rein und gut ist. Würde vielleicht reichlich Comicsammler zum Impfen animieren.

underduck 28.08.2021 12:47

2G nützt Tom aber auch nichts, wenn Foyer und Halle nur zu 40 % gebucht werden, aber 100% Hallenkosten dagegen stehen.

Die Erfahrung und das Ergebnis aus HH waren eher nüchtern.

falkbingo 28.08.2021 12:53

Das ist ein Argument. Schade!

roystark 28.08.2021 15:04

Jetzt sind drei kölner Börsen ausgefallen. Ich könnte mir vorstellen, dass sich hier ein Stau bei den Sammlern bzw. Besuchern entstanden ist. Nicht alle Comic-Sammler benutzen das Internet oder besuchen einen Comicladen um an gesuchte oder neue Comicausgaben zu kommen. Dazu kommt der persönliche Kontakt zu Händlern und Gleichgesinnten.
Aber man muss die weitere Entwicklung der Coronazahlen abwarten.
Aufwand, zusätzliche Kontrollen wegen G3 oder G2, Kosten und erwartetet Besucherzahlen müssen in einem wirtschaftlichen Verhältnis stehen.

Borusse 29.08.2021 08:45

Stand heute würde ich mich bei 2G entschließen zu kommen. Und ich tippe auf die für die relevante Altersgruppe typische Impfquote irgendwo jenseits der 70 %.

Außerdem ist es spannend, wenn man die Inzidenz zwischen den Geimpften und den Nichtgeimpften vergleicht. Bei den Geimpften ist die nämlich immer noch unter 10%.

Mund-Nasenschutz und die Fenster weit auf.

Racing.Rainer 08.09.2021 23:55

Mal ein paar Gedanken:
Letztes Wochenende (4.-5.9.2021) war die Austria Comiccon,
und dort hatte ich einen Stand auf der Messe.
Offizielle Zahlen kenne ich nicht aber 5000 Besucher pro Tag waren es garantiert.
Platz war genug in 2 großen Messehallen + Foyer und kleinen Aussenbereich.
Es galt die 3G Regel die meines Wissens streng kontrolliert wurde.
Dadurch gab es keine Maskenpflicht und es wirkte alles wie früher, nur ging man instinktiv auf Abstand.
Meldung der Stadt Wels vom 8.September "Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Wels seit einigen Tagen wieder rückläufig. Aktuell liegt der Wert bei 223"

Nächstes Wochenende ist Comic und Schallplattenmesse in Wien.
Plicht ist 3G Nachweis und Teilnahme nur mit Mund-Nasen-Schutz.

In Österreich funktioniert es.
In Deutschland will wohl kein Politiker vor der Wahl einen Fehler machen und alles wird blockiert.

Von Hamburg bis Österreich, die Händler und Sammler mit denen ich gesprochen habe fehlt die Kölner Messe. Es wird sicher einen Ansturm geben wenn die Messe wieder stattfindet.

Borusse 09.09.2021 16:53

Die Inzidenz müsste getrennt für Geimpft und Nichtgeimpft ausgewiesen werden.
Bei ersteren ist sie um 10. Dann macht man 2G und kann das vertreten.

eck@rt 09.09.2021 17:44

So eine Börse findet nicht statt, wenn der Veranstalter nicht auf seine Kosten kommt. Genug Tische verkauft, genug Besucher zu erwarten? Das ist nicht einfach. Ist aber essentiell.

eck;)rt=

Debolas 08.10.2021 21:59

Gibt es neue Informationen zur Kölner Comic-Messe?

Micha 10.10.2021 11:56

Würde mich auch interessieren. Hatte Mitte letzten Monats eine Mail an die Stadthalle geschickt und gefragt. Kam aber bis jetzt keine Antwort.
Wenn man auf der Webseite auf den Kalender klickt, ist für den 6.11. keine Börse aufgeführt.
https://www.stadthalle-koeln.de/kalender.php

Daher gehe ich mal davon aus, dass sie leider wieder nicht stattfindet.

underduck 10.10.2021 13:44

Was hat die Stadthalle damit zu tun?
Der Veranstalter ist Tom Götze und nur seine Angaben zählen hier, ... wenn sie dann kommen... ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net