Sammlerforen.net

Sammlerforen.net (https://www.sammlerforen.net/forum.php)
-   Edition Comicographie (https://www.sammlerforen.net/forumdisplay.php?f=146)
-   -   CORBEN INDEX 2 - Die großen Epen (https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=34502)

74basti 24.10.2013 18:05

CORBEN INDEX 2 - Die großen Epen
 
[CENTER]
Zitat:



(c) sämtlicher Abbildungen
in diesem Thema:
Richard Corben, Kansas, USA

(sowie der jeweiligen Verlage)






Im kommenden Jahr soll es soweit sein.

Teil 2 des Corben Index soll im Mai 2014 erscheinen, wenn alles planmäßig verläuft.

Reihe: Corben Index II
Untertitel: Märchen und moderne Mythen
Titel: Die großen Epen


Die Arbeiten sind weit fortgeschritten.

Hier der Entwurf des Covers.

https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.n...39466897_n.jpg


Weitere Einzelheiten zum Inhalt werden folgen :wink:

74basti 25.10.2013 20:28

Fertig sind bereits die Portrait folgender, auf deutsch erschienenen langen Geschichten:

- Bloodstar (1976)
- Neue Geschichten aus 1001 Nacht (1978)
- Mutanten Welt (1978)
- Jeremys große Reise (1982/83)
- Pilgor (1985)
- RIP in Time (1986)
- Vic und Blood (1986/87)
- Der Sohn der Mutanten Welt (1990)
- Aliens - Alchemy (1997)
- Banner (2001)
- Punisher - The End (2002)
- Bigfoot (2005)
- Der Krumme (2008)
- Conan (2008)
- Mensch sein (2011)
- Haus der lebenden Toten (2011)

Folgende Geschichten sind fast fertig:
- Hellblazer: Hard Time (2000)
- Cage (2002)
- Makoma (2006)
- Ghost Rider (2006/07)

Peter Schaaff 05.11.2013 21:54

Richard Corbens Website
 
Wenn ich mal auf Richard Corbens Website hinweisen dürfte: Richard Corben
Dort bietet er des öfteren originale Seiten an (lasst euch in den Verteiler aufnehmen!). Und man kann dort ein exklusives Heft mit seinen Arbeiten bestellen, daß es nur über diese Seite gibt:


Odds & Ends ist ein 'Muss haben' für jeden Freund der Arbeiten dieses echten Giganten der Alternative Comics!

74basti 09.11.2013 22:24

Die Arbeiten an Cage und Hellblazer wurden heute beendet.

Neu kommt aller Voraussicht nach auch eine bei ältere Online Rezension zu BIGFOOT als Fremdartikel mit hinein.

Mit dem Autoren werden die Einzelheiten derzeit noch besprochen. :zwinker:

Maxithecat 13.11.2013 22:04

Band 2 ist in der Endphase! :wink:

Es fehlt nicht mehr viel und der zwote Band ist komplett!

Xury 14.11.2013 08:23

Ich freu mich schon drauf. :freu:

user06 14.11.2013 21:17

Dem schliesse ich mich an :saufen:

Maxithecat 28.11.2013 20:21

Die letzten Sachen wurden ergänzt. Mitte bis Ende Dezember soll Band 2 fertig werden.

Dann folgt die Endkontrolle mit Gegenlesen usw.! :D

74basti 30.11.2013 17:04

Der "Corben Index II: Die großen Epen" wird definitiv 92 Seiten haben.

Maxithecat 01.12.2013 18:59

Ich mache gerade den Ausdruck des Zweiten Corben Bandes! Sieht :top: aus!

Diverse Verlage, viele Artikel, jede Menge Hintergrundberichte! Evtl. bringen wir demnächst eine Mini-Vorschau. ;)

Maxithecat 07.12.2013 19:58

Ich bin gerade mit dem Lesen von CORBEN 2 fertig geworden. :glubsch:

Ich bin beeindruckt! :top:

Hier ein paar Minivorschauen!

http://www.sammlerforen.net/web_user...n2Inhalt1k.jpg

Mutanten Welt, SF, Schallplatten, Büchercover

http://www.sammlerforen.net/web_user...n2Inhalt2k.jpg

Punisher, Cage, Banner, Ghost Rider, Conan, Hellboy

...viele, viele andere Themen, Portraits, Interviews, Auflistungen, Chronologien usw!:wink:

Sogar die Chefin der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften ist drin! ;) :top:


74basti 29.12.2013 11:18

Der Erscheinungstermin steht nun fest:

Ende April 2014

Händler-Vertrieb über ppm

74basti 03.01.2014 13:46

CSI # 16
From the Pit / Odds and Ends
1994 / 2009

Titel: From the Pit
Farbe: Vierfarbig -
Text: Richard Corben
Seitenzahl: 20
Originalveröffentlichung: From the Pit # 1
Erschienen: 1994
Verlag: Fantagor
Format: 21,2 x 27,6 cm
Verkaufspreis: 4.95 USD
Deutsche Veröffentlichung: keine

Titel: Odds and Ends (From the Pit # 2)
Farbe: s/w
Text: Richard Corben
Seitenzahl: 20
Originalveröffentlichung: Odds and Ends
Verlag: Eigenvertrieb über Corbenstudios
Erschienen: 2009
Format: 17,7 x 26,8 cm
Verkaufspreis: 13.00 USD
Deutsche Veröffentlichung: keine

https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.n...73583238_n.jpg

1994 scheitert Corben mit seinem Fantagor-Projekt. "From the Pit # 1" ist die letzte Publikation mit Comics aus seinem Verlag. Eigentlich sollte das Magazin quartalsweise erscheinen, doch die darin begonnene Geschichte bleibt unvollendet. Im Vorwort beschreibt Corben seine Arbeitsweise und gibt den Weg der Zukunft vor: "But more and more operations are being taken over by the Computer (...) Beth either colored the pages the pages with Color inks and pencils, or colored the scanned files electronically in a program called Photoshop."
Man sieht es den Storys im Heft an. Unschärfen im Hintergrund sind mittels PC erzeugt. Die Zweitgeschichte "The Rats in the Walls" (CSSI # 35), ist aufwändig koloriert und teilweise sind neue Panels mit dem PC eingefügt worden (vor allem auf der letzten Seite). Bei "Denz" wird er die fertigen Zeichnungen mittels des PCs mit Farbe und Konturen so überlegen, dass das Produkt sehr CGI-lastig und steif wirkt, wie auch "Shadows in the Mist" (CSSI # 129) aus dem Jahr 1998 und "Cyclops!" (CSSI # 140) aus dem Jahr 2005 (das Jahr bezieht sich auf die Publikation). Interessant ist ein Foto auf der letzten Innenseite, dass Richard und Beth Corben im Studio bei der Arbeit zeigt. Das Foto ist von Dona Corben aufgenommen. Richard Corben bearbeitet ein Panel von Seite 8 der Story auf dem PC.
Doch die Käufer bleiben aus. Erst 15 Jahre später legt Corben im Eigenvertrieb weitere 20 Seiten unter dem Titel "Odds and Ends" vor, Schwarz Weiss, mit lediglich 2 Graustufen und wenigen Übergängen. Der Band ist handsigniert und enthält zahlreiche Illustrationen zu "From the Pit", CD-Cover und Motiven zu Lovecraft. Er nennt es "A collection of unfinished, canceled and abadoned projects as well as works in process."

https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.n...77247214_n.jpg

Heute ist der Band bei mir eingetroffen, makellos und direkt aus den Corbenstudios!

Im Corben Index II hat die Story einen Eintrag unter der CSI # 16, da der erste Teil zwischen Den - Preis der Erinnerung (1992) und Denz (1996) entstand. Bisher war nur das Titelbild des ersten Teils vorgesehen, nun kann das Manuskript noch rechtzeitig mit der Abbildung des zweiten Teils ergänzt werden.

oliver 10.01.2014 23:19

Falls noch benötig, könnte ich meine US-Hefte John Constantine/Hellblazer zur Verfügung stellen bzw. in 300-600 DIP Scannen.. :wink:

74basti 11.01.2014 13:26

Danke, das ist sehr nett. :wink:

Aber Band II ist bereits fertig und befindet sich beim Korrektur-Lesen. :floet:
Lediglich das Vorwort wird noch geschrieben. :zwinker:

Was mir wirklich fehlt, das ist die DEN-Luxusausgabe aus dem Volksverlag und der Den-Kurzfilm aus den 60ern. :heul:

Hinnerk 11.01.2014 14:19

Hier kannst du den Film wenigstens ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=JM3hjD_W0yI

74basti 11.01.2014 14:38

:danke:

Der ist aber neu im Netz, bisher waren immer nur die beiden Ausschnitte mit dem RIIIIESEN (c)-Zeichen bei YouTube vorhanden.

Don Alfonso 12.01.2014 14:17

Zitat:

Zitat von 74basti (Beitrag 461027)
Was mir wirklich fehlt, das ist die DEN-Luxusausgabe aus dem Volksverlag... :heul:

Hallo Basti,
dazu hatte ich dir doch im Herbst ein paar Scans geschickt. Sind die nicht angekommen? [Auch wg. meiner Zweifel, ob das Teil tatsächlich von Corben himself signiert wurde, würde mich eine Dokumentation des Buches interessieren. ;o)]

oliver 14.01.2014 00:37

Ich hätte da noch ein paar kleinere Tipps zu dem YouTube Filmchen:

- Eventuell mit dem FlashGot-Plugin (u. a. für Firefox)* direkt auf den PC laden
- Mit dem VLC Player* abspielen und durch Pause über "Video" - "Schnappschuss" punktgenaue Screenshot anfertigen (landen regulär in Eigene Bilder)
- Und ggf. mit dem Programm SUPER* die Datei in das MPG-Format umwandeln, damit man z.B. mit NERO-Burning zu einer Video-CD/DVD verarbeiten könnte..

*Freeware, die bei PC-Chip etc. gratis zu finden ist...

PS: Danke Never… :zwinker:

74basti 09.02.2014 12:18

Die letzten Korreturen sind abgeschlossen. :freu:

Also liegen wir noch im Zeitplan. :zwinker:
Vielleicht schaffen wir es bis Berlin, spätestens bis Köln!

74basti 09.02.2014 13:25

Hier der Umschlag:

https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.n...79339760_n.jpg

74basti 08.03.2014 08:35

Der Corben Index II liegt inzwischen zur Datenkontrolle vor und wird anschließend in die Druckerei gehen, so dass wir aller Voraussicht den Erscheinungstermin April 2014 einhalten können.

Hier mal das Inhaltsverzeichnis:

https://scontent-a-fra.xx.fbcdn.net/...42570666_n.jpg

74basti 08.03.2014 18:14

RIP in Time ... Corben startet mit Fantagor durch

Anfang 1986 war es schlecht um die Motivation Corbens bestellt. Die Resonanz auf seine letzten Arbeiten war mau und überdies gab es sowohl Schwierigkeiten mit den Vertriebsstrukturen und unbeglichenen (finanziellen) Forderungen Corben gegen zwei Verlage.
Er war kurz davor, das Comicgeschäft komplett aufzugeben!
Der ungeahnte Erfolg einer Independant-Serie beflügelte Corben dazu, wieder einen Schritt in Richtung verlegerische Tätigkeit zu gehen, um wieder die Kontrolle und den Spaß zu bekommen.
Zwar war das Label "Fantagor" schon zu Undergroundzeiten vorhanden und wurde sporadisch noch genutzt (z.B. für Jeremy Brood), aber 1986 bis 1994 veröffentlichte Corbens eigener Verlag eine Reihe von Serien, bei denen andere abgewunken hätten.
Der Start gelang mit einer fünfteiligen Miniserie: RIP in Time, die bei Carlsen als Band 13 in der Reihe "Die phantastische Welt des Richard Corben" erschien.

https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.n...22771680_n.jpg

Links: die dt. Ausgabe, rechts: die US-Ausgabe

Letztere ist besonders deshalb sehr schön, da sie auch Illustrationen und Leserbriefe enthält.

Hier ein Beispiel:

https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.n...43988396_n.jpg

Ringmeister 08.03.2014 18:52

Woher stammt das Cover der dt. Ausgabe?

Maxithecat 08.03.2014 19:16

RIP in time

US-Tradepaperback, Fantagor, 1990


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net