Sammlerforen.net

Sammlerforen.net (https://www.sammlerforen.net/forum.php)
-   Kaukapedia-Forum (https://www.sammlerforen.net/forumdisplay.php?f=83)
-   -   Primo Premium (https://www.sammlerforen.net/showthread.php?t=41524)

ralle 05.04.2019 13:28

Zitat:

Zitat von Brisanzbremse (Beitrag 585082)
@Ralle:

Bei Mister Melone (Band 2) schreibst du Berck mit Fragezeichen. Vertippt?

Nein. Inneres Aufbegehren. Ich mag die Zeichnungen einfach nicht Alfonso zuordnen. Bin mir aber nicht hundertprozentig sicher, ob ich bei Berckmans richtig liege.

Zitat:

Zitat von Brisanzbremse (Beitrag 585082)
@Ralle:

Ist "Yankeedoodle" (Band 2) wirklich ein Wort? Beim Erstabdruck in FF Extra 1 sind es mMn zwei Wörter.

Asche auf mein Haupt (und nich zu knapp)! Zwei Wörter. Habe mich durch die Nähe zur Rückenbindung foppen lassen...
:unschuld:

So, ihr Fuzzies: Kalt oder a....kalt - ich geh jetzt :paddeln:
Ahoi solange.


P.S.: Schick mir beizeiten doch bitte deine aktuelle Postanschrift, Brisi.

Brisanzbremse 05.04.2019 16:19

Zur besseren Übersichtlichkeit des Arbeitsthreads habe ich diese Beiträge vorübergehend mal ausgelagert.

Brisanzbremse 05.04.2019 16:42

"Fast-Verbrüderung" könnte zur ersten Teutonen-Geschichte in Primo 4/1974 passen. Seitenzahl käme auch hin.

Bei "Die Lichtsucher" tippe ich auf Primo 7/1974 ("Feuertaufe mit Blitz und Donner").

Bei "Satan meutert" kann ich Primo 17 + 18/1974 sowie das FF Jahrbuch ausschließen, da Satan da jeweils nicht meutert. Dürfte eine der Pepito-Geschichten sein.

Zur Betitelung "Außerirdische sind auch nur Menschen" fällt mir ganz spontan die Geschichte "Das Experiment" ein:

http://www.kaukapedia.com/index.php?...Das_Experiment

ralle 05.04.2019 17:51

Zitat:

Zitat von Brisanzbremse (Beitrag 585103)
"Fast-Verbrüderung" könnte zur ersten Teutonen-Geschichte in Primo 4/1974 passen. Seitenzahl käme auch hin.
Bei "Die Lichtsucher" tippe ich auf Primo 7/1974 ("Feuertaufe mit Blitz und Donner").
...
Zur Betitelung "Außerirdische sind auch nur Menschen" fällt mir ganz spontan die Geschichte "Das Experiment" ein:
...

Leider dreimal daneben.

Habe nun alle vier Jahrgänge prima/Primo durch. :staun: Definitiv nicht dort zu haben sind
Andrax - Die Gärtner des Bösen
Billy Press - Vietnam-Veteranen
Capitan Terror - Käpt'n Kidds Todesfalle
Kuma - Woodoo
Manila - Jesse James lebt
Mischa - Eine Begegnung der außerirdischen Art
Mischa - Außerirdische sind auch nur Menschen
Moustache - Satan meutert
Odinson - Die Abtrünnigen
Odinson - Die geheimnisvolle Insel
San Tomato - Kolossaler Reinfall.
Sorry, Brisi: Die Katze zeigt die Krallen war doch richtig.
Die Berck-Mischas der FF-Jahrgänge 1974 und 1975 treffen auch allesamt nicht zu auf die gesuchten.

Brisanzbremse 09.04.2019 11:38

Die sind noch übrig:

Band 1
6.) Mister Melone: Das Weiße Haus zu verkaufen (7 Seiten) (vermutlich Yps)
9.) Mischa: Eine Begegnung der außerirdischen Art (6 Seiten) (vermutlich Primo oder FF)
13.) San Tomato: Kolossaler Reinfall (6 Seiten) (vermutlich Zack)

Band 2
8.) Mischa: Außerirdische sind auch nur Menschen (6 Seiten) (vermutlich Primo oder FF)
16.) Mister Melone: Diamantenfieber (8 Seiten) (vermutlich Yps)
31.) Moustache: Satan meutert (8 Seiten) (vermutlich Pepito)


Moustache
San Tomato
Mischa

Mister Melone

albert-enzian 09.04.2019 13:33

Kann Ralle vielleicht von den fehlenden Mischa-Geschichten mal zwei Seiten hochladen?
Dann kann man mal vergleichen. :wink:

P.S: und Moustache natürlich auch. :wink:

Armin Kranz 09.04.2019 13:38

Dito für die San Tomato Geschichte (Zack ?)

ralle 10.04.2019 12:48

:wink: zurück.
Leider kann ich nur mit teilbeschnittenen A4-Scans dienen, da die Lichtleiste meines A3-Scanners justament streikt. Sofern die fraglichen Mischa-Folgen nicht Bestandteil von FF Extra 26, 27 oder 30 sind, dürfte es sich wohl um Erstveröffentlichungen handeln.

Mister Melone 1
Mister Melone 2
Mischa 1
Mischa 2
San Tomato 1
San Tomato 2

Mischa 3
Mischa 4
Mister Melone 3
Mister Melone 4
Moustache 1
Moustache 2

Armin Kranz 10.04.2019 13:38

Die Scans von ralle waren hilfreich :top:

Die San Tomato Geschichte stanmmt aus Zack 1976: 7 (25. März 1976). Sie hat einen Umfang von 6 Comic-Seiten, die beiden Seiten von ralle entsprechen den Seiten 1 & 6. Im Zack heißt die Geschichte: "Ein kolossales Gemälde"

Der Comic-Text in der Zack Ausgabe ist jedoch ein anderer als in der Primo Premium Ausgabe :weissnix:

Brisanzbremse 10.04.2019 13:47

Danke! Alle Comics in PP wurden neu getextet.

(Die Mischas sehen irgendwie so unveröffentlicht aus.)

ralle 10.04.2019 13:57

Mir kam 'Außerirdische sind auch nur Menschen' irgendwie bekannt vor, insbesondere die zwinkernde Conny am Schluss. Vielleicht irre ich mich aber auch.

Tommeltom 10.04.2019 15:09

Die Mischa Story "Außeriridische sind auch nur Menschen" ist als "Das Sensationsfoto!" in Primo 3 von 1973 veröffentlicht worden. "Eine Begegnung der außerirdischen Art" befindet sich in Primo 1 von 1973, dort allerdings ohne Titel (steht nur "Mischa und Connie" drüber).
http://www.comicguide.de/pics/medium/26930.jpg http://www.comicguide.de/pics/medium/26928.jpg

Brisanzbremse 10.04.2019 15:12

Dankeschön!

Tommeltom 10.04.2019 15:33

Den Moustache habe ich auch gefunden."Satan meutert" wurde in Pepito 6 des 3.Jahrgangs unter dem Titel "Ein Gauner wird geleimt" veröffentlicht.
http://www.comicguide.de/pics/medium/37474.jpg

ralle 10.04.2019 15:44

Es kommt alles ans Licht...
:sonne::exhi2:

Brisanzbremse 10.04.2019 15:59

Fehlt nur noch Mr Melone:

"Weißes Haus zu verkaufen" könnte "Wilder Westen in Chikago" aus Yps 171 (nachgedruckt im Taschenbuch "Mister Melone macht die Mafia fix und alle") sein. Hat jemand Heft oder TB?

Die andere Story könnte "Ein brilliantes Spiel" aus Yps 346 sein (Wortspiel mit Brillanten).

arne 10.04.2019 16:02

Zitat:

Zitat von Brisanzbremse (Beitrag 585432)
"Weißes Haus zu verkaufen" könnte "Wilder Westen in Chikago" aus Yps 171 sein.

Ja, stimmt.

Brisanzbremse 10.04.2019 16:43

Das flutscht ja! :top: Fehlt nur noch einmal Mr Melone.

Mister Melone 3
Mister Melone 4

Brisanzbremse 12.04.2019 13:17

Ich habe Peter Wiechmann zwecks Korrekturen auf diesen Faden verwiesen, in der Hoffnung, dass er ihn nutzt.

Folgendes hat er mir bereits per Mail mitgeteilt (ich hoffe, ich habe nichts übersehen, Anmerkungen in eckigen Klammern von mir):

Serienpräsentationen: P.W.

Band 1

Guru schlägt sich für Bimba! - Story: Guionista von Mendez

Andrax Irrwege des Schreckens - Story: Guionista von Bernet

Odinson Schwert des toten Königs - Serienkonzept [aber nicht Story?]: P.W.

WAT69 Love Machine - Story: Guionista von Bernet

Capitan Terror Käpt'n Kidd - Text für die leere Blase: "Zwei Segler ... zum Auslaufen bereit? Da haben wir bald ein Rudel geifernder Seewölfe im Kielwasser*…"

Odysseus Phäaken - Story: Vorgaben von R. Kauka, Guionista von Gimenez


Band 2

Korsar Flucht aus dem Tal - Story: Guionista von Maroto oder Maroto selbst

Manila Abu Simbel - Story: von Romero selbst oder von seinem Guionista

WAT69 Blei-Boys - Story: Guionista von Bernet

Bimba Diplomatische Verwicklungen - Story: Guionista von Longaron [eher der von Mendez?]

Odinson Die Abtrünnigen - Story: Konzept der Serie Peter Wiechmann – einzelne Episoden: Peter Wiechmann - ansonsten der Guionista von Longarone [der von Blasco?] oder von ihm selbst (das wechselte)

Capitan Terror Katze zeigt die Krallen - Story: Guionista von Agrás oder von ihm selbst.

Siegfried - Story: Vorgabe R.Kauka, Riccardo Rinaldi setzte um - (irreguläres Layout) Was heißt das? P. W. fragt [nicht das übliche "Waffeleisen"-System mit klar umrandeten Panels, vermute ich]

Manila Jesse James - Story: Guionista von Romero, möglichweise aber von ihm selbst

Odinson Geheimnisvolle Insel - Story: Serienkonzeption: Peter Wiechmann – einige Storys von Blasco/oder Guionista

Korsar Nomaden - Anmerkung: Aus Pip 6 fehlt der erste Teil des Comics.
Nee! Steht nur an anderer Stelle in den Büchern

ralle 12.04.2019 15:52

Eben nochmals nachgeschaut:
'Nomaden im Niemandsland' besteht aus den Seiten 32-39 aus PIP 5/1973 (S. 216-223 im Premiumband 2) sowie den Seiten 40-47 aus PIP 6/1973 (S. 224-231 im Premiumband 2).
Interessanterweise wurde bei Letzteren umlayoutet: Panel 1 S. 41 vergrößert - unter Wegfall von Panel 2, Panel 5 gespiegelt; 'Panel' 3 S. 43 vergrößert - unter Wegfall von 'Panel' 2; Panel rechts unten S. 46 höhergezogen; Panel 3 S. 47 ebenfalls.
Die Seiten 1-8 aus PIP 6/1973 lassen sich definitiv an keiner anderen Stelle der zwei Premiumbände finden. Hier geht es auch mehrmals recht unappetitlich 'zur Sache' (lockersitzende Häupter, verrottende gehängte Leiber), sodass der Grund für das Fehlen recht ersichtlich ist. Eigentlich hätte PIP 6/1973 - zumal zu damaliger gesellschaftlicher Anschauungsweise - von der BPjM indiziert werden müssen, was aber offenbar nicht der Fall war. Es könnte natürlich sein, dass PIP seinerzeit nur gegen Altersnachweis an Erwachsene verkauft wurde. Ich selbst hab meine PIPs erst um 1979 herum gebraucht in Dortmunder Comicläden zusammengesucht und bin von daher nicht ausreichend informiert.

Brisanzbremse 12.04.2019 16:34

Vieles, wo am Anfang "Miguel Cusso" oder ein Fragezeichen stand, kann wohl wieder dahin zurückgeändert werden. Von einem anderen "Guionista" als Cusso für Bernets Kauka-Sachen habe ich jedenfalls noch nie was gehört.

Brisanzbremse 12.04.2019 19:15

So, habe die Korrekturen eingefügt. Vielleicht fällt dir ja noch eine zündendere Formulierung für "irreguläres Layout" ein...

"Konzeption der Serie: P.W." habe ich bei Odinson weggelassen, denn das könnte ich ja dann bei den meisten Serien schreiben.

ralle 12.04.2019 20:56

Zitat:

Zitat von Brisanzbremse (Beitrag 585592)
... Vielleicht fällt dir ja noch eine zündendere Formulierung für "irreguläres Layout" ein...

...

:kratz: Unübliche Seitengestaltung? Rauschhafte Bildorgie? POP-Art-Gemantsche?
Äh, nein! Das war jetzt wirklich arg gemein (zumal Rinaldi gegenüber)!
Vielleicht ungezwungene Bilderanordnung (hört sich auch richtig schön deutsch an)? Ungebundene (ungeordnete) Zeichnungsabfolge? Was weiß denn ich.:rolleye:

Horatio 13.04.2019 11:29

Für Odinson stelle ich hier nochmal klar, dass Peter Wiechmann die Serie erfunden und die erste* Episode geschrieben hat (siehe P.W.s "Spurensuche" in SB 234!!!).
Die weiteren Episoden sind nicht von ihm, sondern wahrscheinlich von Blasco:
1. Z. B. auf dem ursprünglichen (?) Skript von "Die geheimnisvolle Insel" (Skripte wurden seinerzeit mitgeliefert, um dem endgültigen Texter als Grundlage zu dienen) steht oben "von J. Blasco".
2. Ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass ein Auftragsszenarist eigenmächtig das Serienkonzept ändert (siehe erneut "Spurensuche" in SB 234). Das ist aber nur eine Vermutung meinerseits.

*= "Das Schwert des toten Königs" (P.W. hatte die Story anders betitelt)

Manila:
Romero selbst schreibt (auf seiner Webseite) zu "Erik Keller" (Alternativname der Serie), Text und Zeichnung seien von ihm. Soweit ich mich erinnere, behauptet er dort allerdings auch unrichtigerweise, er habe die Serie erfunden.

Brisanzbremse 08.05.2019 11:21

Kann jetzt in den Guide!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: www.sammlerforen.net